BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 8 von 8

USA Korruptionsskandal: Gouverneur R. Blagojevic (ursprünglich Serbe) hinter Gittern

Erstellt von CoolinBan, 10.12.2008, 02:45 Uhr · 7 Antworten · 1.796 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526

    USA Korruptionsskandal: Gouverneur R. Blagojevic (ursprünglich Serbe) hinter Gittern



    I tata i majka terali su nas da govorimo srpski, da posećujemo srpsku crkvu i da radimo. Volim našu srpsku koloniju, rado je posećujem. Međutim, srpska zajednica u Americi nije dobro organizovana. Nedostaju nam jedinstvo i sloga na srpskim pitanjima. Naša zajednica mora da razvija i spaja one snage koje su u stanju da se izdignu iznad dnevne i stranačke politike u otadžbini i da se bave nacionalnim pitanjima u SAD, izjavljivao je, dok je bio na slobodi, Rod Blagojević, poznatiji pod nadimkom "Naš Milorad"

    e-Novine.com


    Srbin pokušao prodati senatorsko mjesto Baracka Obame

    Roda Blagojevicha (51), guvernera Illinoisa u SAD-u, uhitila je u utorak federalna policija zbog sumnje kako je htio prodati senatorsko mjesto Baracka Obame najboljem ponuđaču.

    CHICHAGO - Roda Blagojevicha (51), guvernera Illinoisa u SAD-u, uhitila je u utorak federalna policija zbog sumnje kako je htio prodati senatorsko mjesto Baracka Obame najboljem ponuđaču.
    Amerikancu srpskih korijena upali su u kuću u North Sideu u sklopu trogodišnje istrage korumpiranih političara. Uz guvernera, uhićen je i njegov šef osoblja John Harris.
    Optužuju ih za udruživanje zbog prevare i poticanje korupcije. Državni odvjetnik Patrick Fitzgerald rekao je kako je u FBI-evom izvješću i na snimkama zabilježen Blagojevich kako dogovara prodaju Obaminog senatorskog mjesta.
    Tražio je visoku plaću za sebe u neprofitnoj ili organizaciji vezanoj za radničke sindikate, mjesto u odboru za svoju ženu, financiranje kampanje s isplatom unaprijed te mjesto u Kabinetu ili mjesto veleposlanika za sebe. Blagojevich je samo kratko komentirao kako su svi njegovi postupci zakoniti.
    The Tribune prenosi kako su savezni agenti imali sudsko dopuštenje još prije predsjedničkih izbora u studenom da potajno snimaju guvernera kako bi administraciju Baracka Obame 'očistili od ljage' (Obama je bio senator Illinoisa te je dao ostavku kad je izabran za predsjednika).
    Blagojevichu za prevaru prijeti 20, a za poticanje za korupciju 10 godina zatvora. Ovo mu je drugi mandat, a njegov prethodnik također je osuđen za korupciju na 6,5 godina zatvora.
    9.12.2008.
    Pincom.info








    Geschacher um Obamas Senatssitz

    "Ich will Geld machen"

    Der Gouverneur von Barack Obamas Heimatstaat Illinois macht krumme Geschäfte, jetzt holte ihn das FBI ab. Rod Blagojevich soll den Senatssitz des künftigen US-Präsidenten meistbietend verscherbelt haben.
    Von Reymer Klüver


    In Untersuchungshaft: Der Gouverneur von Illinois, Rod Blagojevich, wollte mit Obamas ehemaligem Senatssitz Geld machen.
    Foto: AP Es war noch stockdunkel in Chicago, als die Männer vom FBI beim Gouverneur in der vornehmen North Side der Stadt klingelten. Rod Blagojevich, Gouverneur des Bundesstaats Illinois, war offenkundig kein bisschen überrascht von dem ungebetenen Besuch im Morgengrauen.

    Geld für den Gouverneur und seine Frau

    Höflich fragte er die Beamten, ob er sich noch anziehen dürfe. Dann ließ er sich widerstandslos festnehmen und ins FBI-Hauptquartier in Downtown Chicago bringen. Längst hatten es in der für ihre bestechlichen Politiker berüchtigten einstigen Gangstermetropole alle Spatzen von den Dächern gepfiffen: Der als Saubermann angetretene Rod Blagojevich macht krumme Geschäfte. Nun wurde er unter Korruptionsverdacht festgenommen.
    Unter anderem wird dem Demokraten der Versuch vorgeworfen, den freiwerdenden Senatssitz von Barack Obama meistbietend feilgeboten zu haben. Der Gouverneur von Illinois kann den Senatssitz quasi nach Gutdünken besetzen. Gewählt werden muss ein neuer Senator erst bei den nächsten Kongresswahlen in zwei Jahren. Der Chicago Tribune zufolge hat Blagojevich Geld für sich und seine Frau gefordert.

    "Ich will Geld machen"

    Die Berufung eines gewerkschaftsfreundlichen Senats-Kandidaten soll Blagojevich davon abhängig gemacht haben, dass er im Gegenzug selbst als Gesundheitsminister im Kabinett Obamas oder als hochbezahlter Gewerkschaftsfunktionär unterkommt. Die Staatsanwaltschaft in Chicago stützt sich bei ihren Vorwürfen unter anderem auf abgehörte Telefongespräche Blagojevichs. In einem der vom FBI mitgeschnittenen Gespräche soll er gesagt haben: "Ich will Geld machen."


    ANZEIGE

    Mehr zum Thema


    Krimi im Politmilieu

    Die Affäre Wrigley Field


    Sam Zell und Tribune

    Harley im Büro


    Die Wurzeln des Barack Obama

    Die Chicago-Saga


    Regierungswechsel in den USA

    Gewissenstest für Obama-Mitarbeiter


    Das neue US-Kabinett

    Obamas All-Stars-Team




    Laut Ermittlungsunterlagen hat Blagojevich sogar erwogen, sich selbst als Nachfolger Obamas im Senat einzusetzen. "Wenn sie mir nichts Ordentliches anbieten, könnte ich das selber machen", soll er seinem Vize-Gouverneur Pat Quinn gesagt haben. Blagojevich ist seit längerem im Visier der Ermittler. Noch am Montag hatte er in einem Interview gesagt, dass er "stets gesetzestreu" vorgegangen sei.

    "Das Ausmaß ist atemberaubend"

    Die Tragweite ist immens. Unter anderem soll der 51-Jährige versucht haben, bis Jahresende 2,5 Millionen Dollar an Wahlkampfspenden von Firmen oder Einzelpersonen einzutreiben, die staatliche Aufträge oder Steuernachlässe erhalten hatten. Auch die Vergabe von Aufträgen in Höhe von 1,8 Milliarden Dollar für den Autobahnbau in Chicago soll von Wahlkampfspenden abhängig gewesen sein.
    "Wenn sie das nicht bringen, vergiss sie", soll Blagojevich laut Staatsanwaltschaft gesagt haben. Als Gegenleistung für staatliche Beihilfen zum Verkauf des Baseballstadions der Chicago Cubs, das der in finanzielle Bedrängnis geratenen Chicago Tribune gehört, soll er die Entlassung kritischer Kommentatoren bei der Zeitung verlangt haben.
    "Das Ausmaß der Korruptionsvorwürfe ist atemberaubend", erklärte der für seine schonungslosen Ermittlungen bekannte Bundesanwalt Patrick Fitzgerald, der die Ermittlungen gegen Blagojevich leitet. Fitzgerald hatte als Sonderermittler die Verurteilung des früheren Büroleiters von Vizepräsident Dick Cheney, Lewis "Scooter" Libby, wegen Meineids durchgesetzt.
    Fitzgerald hatte auch bereits den Vorgänger Blagojevichs im Gouverneursamt, den Republikaner George Ryan, nach Korruptionsermittlungen ins Gefängnis gebracht. Blagojevich hatte 2003 sein Amt mit dem Versprechen angetreten, in der als notorisch korrupt geltenden Verwaltung des Bundesstaats aufzuräumen.







    -----------------------------------------------------------------------


    lol, immerhin ein serbischer lobbyist weniger in den usa^^

    die balkaner machen sich überall in der welt lächerlich.

  2. #2
    Grasdackel
    Die Balkanwurzeln schlagen immer wieder durch.

  3. #3

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Babbiges Gutzele Beitrag anzeigen
    Die Balkanwurzeln schlagen immer wieder durch.



    ja das kannst du laut sagen.

  4. #4
    Avatar von Der_Freak

    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    4.351
    Fickt euch.
    Alle Gouverneure haben mächtig mächtig mächtig dreck am stecken... vom Nazibumser bis zum Robbenkiller hatten wir schon alle Skandale... jetzt müsst ihr nicht alle so überrascht tun und es auf seine Wurzeln schieben... voll spastis....

  5. #5

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Bijeljina93 Beitrag anzeigen
    Fickt euch.
    Alle Gouverneure haben mächtig mächtig mächtig dreck am stecken... vom Nazibumser bis zum Robbenkiller hatten wir schon alle Skandale... jetzt müsst ihr nicht alle so überrascht tun und es auf seine Wurzeln schieben... voll spastis....


    warum regst du dich so auf man, mit balkan meinen wir den balkan und nicht serbien.
    oder verstehst du unter "balkan" serbien???

  6. #6
    Avatar von Der_Freak

    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    4.351
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    warum regst du dich so auf man, mit balkan meinen wir den balkan und nicht serbien.
    oder verstehst du unter "balkan" serbien???
    eben... der kleinste teil von uns balkanern ist kriminell... diese elenden kanackenboys die mit 180 menschen totfahren, die sind kriminell, aber man kann nicht generell sagen dass es was mit dem Balkan zu tun hat...

  7. #7

    Registriert seit
    10.05.2007
    Beiträge
    1.917
    za one koji neznaju - Rod Blagojevich se 1999 kao Kongressmen zalagao za bombardovanje Srbije...u zatvoru mu je i mesto....ko ga jebe...

  8. #8
    Avatar von sonja1612c

    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    1.639
    Zitat Zitat von Venom1 Beitrag anzeigen
    za one koji neznaju - Rod Blagojevich se 1999 kao Kongressmen zalagao za bombardovanje Srbije...u zatvoru mu je i mesto....ko ga jebe...
    Ich geb dir da vollkommen Recht!!!Übrigens er kommt aus der Sumadija (habs in der "Vesti"-Zeitung gelesen); Sein Vater wurde 1911 in einem Dorf bei Kragujevac geboren und wurde als Cetnik-Gefangener in einem KZ-Lager in Deutschland bis zur Befreiung gehalten.....danach durfte er wegen TITO nicht mehr nach JUGO sondern wanderte dann nach Amerika aus; dort heiratete er eine serbische Auswandererfrau und sie bekamen zwei Söhne: Boschko und Milorad!!Als die beiden erwachsen waren änderten sie ihre Namen in amerikanische Namen: Boschko= Robert; Milorad = Rob!!!!Milorad-Rob war noch NIE in seinem heimatlichen Dorf in Serien (Boschko-Robert ein paar Mal) und er OUTETE SICH NICHT als Serbe!!!Die Diaspora-Serben in Amerika mögen ihn überhaupt nicht!!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 234
    Letzter Beitrag: 03.02.2015, 23:40
  2. Unschuldig hinter Gittern
    Von Albion im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.07.2012, 10:52
  3. Heilbronx: Kroatischer Bauunternehmer in Korruptionsskandal verwickelt
    Von Schiptar im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.11.2011, 09:22
  4. Kriegsverbrecher bald hinter Gittern?
    Von Kelebek im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.01.2010, 05:30
  5. Europas Drogenkönig» hinter Gittern
    Von danijel.danilovic im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 16:38