BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

USA's Konservative platzen vor Wut!

Erstellt von Zurich, 23.03.2010, 17:52 Uhr · 17 Antworten · 977 Aufrufe

  1. #11
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    In Europa funktioniert Soziale Marktwirtschaft ausgezeichnet und die Lebensstandards sind höher als in den USA. Ich verstehe wirklich nicht, wofür die hälfte der amerikanischen Bevölkerung Angst hat.

    Ich denke, es gibt so gewisse Prinzipien, die dem Ami heilig sind, koste es was es wolle und egal wie kontraproduktiv es auch sein möge.

    - So beharren viele auf der totalen Marktwirtschaft, wo der Staat nichts zu sagen hat und zugleich es keinen Sozialstaat gibt => Jeder kämpft ums eigene Überleben.
    - Die Freiheit eine Waffe zu besitzen
    - CO2-Verschwendung in Übermassen, wiel das nun mal auch eine Freiheit des Menschen ist.
    - Null Sozialprojekte für die Verminderung der Kriminalität, dafür härtere Strafen und die Todesstrafe (=> Trotzdem: USA = Sehr hohe Kriminalität, seeehr effizient )
    - ..etc...etc....




    Ja... das Wort "Freiheit" wird halt zu gross geschrieben in den USA und ist zu gleich zu sehr missverstanden.

    Die Republikaner nutzen die Gelegenheit und verbreiten Panik mit Dingen von den sich jeder patriotische Amerikaner fürchtet. Schreit wer Sozialismus ist das wohl genauso als würde hier jemand herumrennen und Heil Hitler brüllen. Was die Waffen angeht, so weiß ich ehrlich gesagt nicht was ich davon halten soll. Kanada hat zB ein Waffengesetz was dem US-amerikanischen sehr ähnelt und gleichzeitig viel weniger Todesopfer durch Schusswaffen. Es liegt wohl nicht an der Menge der Waffen sondern an der Gewaltbereitschaft der Besitzer. (oder verzerrtes Selbstbild)

  2. #12

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Wie kann man nur so dumm sein. Diese Reform dient dem Wohl des eigenen Volkes und man wehrt sich dagegen

  3. #13

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    In Europa funktioniert Soziale Marktwirtschaft ausgezeichnet und die Lebensstandards sind höher als in den USA. Ich verstehe wirklich nicht, wofür die hälfte der amerikanischen Bevölkerung Angst hat.

    Ich denke, es gibt so gewisse Prinzipien, die dem Ami heilig sind, koste es was es wolle und egal wie kontraproduktiv es auch sein möge.

    - So beharren viele auf der totalen Marktwirtschaft, wo der Staat nichts zu sagen hat und zugleich es keinen Sozialstaat gibt => Jeder kämpft ums eigene Überleben.
    - Die Freiheit eine Waffe zu besitzen
    - CO2-Verschwendung in Übermassen, wiel das nun mal auch eine Freiheit des Menschen ist.
    - Null Sozialprojekte für die Verminderung der Kriminalität, dafür härtere Strafen und die Todesstrafe (=> Trotzdem: USA = Sehr hohe Kriminalität, seeehr effizient )
    - ..etc...etc....




    Ja... das Wort "Freiheit" wird halt zu gross geschrieben in den USA und ist zu gleich zu sehr missverstanden.
    Mir wäre es schnuppe was die dummen Amerikaner in ihrem Staat machen, aber mit ihren dreckigen Papieren haben sie auch in Europa den Markt destabillisiert und Menschen auf die Straße gesetzt, die Umweltverschmutzung kommt bei uns an

    das ist es, was mich wütend macht

  4. #14
    ökörtilos
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    aber mit ihren dreckigen Papieren haben sie auch in Europa den Markt destabillisiert und Menschen auf die Straße gesetzt, die Umweltverschmutzung kommt bei uns an


    Klar, sind ja auch mehr oder weniger alles unterworfene Vasallen Washingtons hier.Außer in einem europäischen Land mit dem wohlklingenden Namen Belarus, in dem der unerschrockene Held Generalissimus Alexander Lukaschenko tapfer dem Imperialismus trotzt.Bravo!


  5. #15
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    Klar, sind ja auch mehr oder weniger alles unterworfene Vasallen Washingtons hier.Außer in einen europäischen Land mit dem wohlklingenden Namen Belarus, in dem der unerschrockene Held Generalissimus Alexander Lukaschenko tapfer dem Imperialismus trotzt.Bravo!

    irgendwie musste ich gestern an dich denken als ich die BILD laß..

  6. #16
    Avatar von Delija-Goranac

    Registriert seit
    27.06.2007
    Beiträge
    362
    GUT das obama an der macht ist aber trotzdem bleibt die usa ein land für mich das mich gar nich reizt amerika ist einfach ein unsoziales und sehr kaltes land in solchen sachen entweder bist du in den staaten etwas oder NICHTS. bin froh das ich in europa mit unseren sozialen werten lebe

  7. #17
    ökörtilos
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    irgendwie musste ich gestern an dich denken als ich die BILD laß..


    soso

    Weisst du an was ich denke wenn ich "BILD" höre?


  8. #18
    bonbon
    Ist nicht schlimm, die brauchen jetzt ein wenig Zeit um das zu verdauen... aber sie werden sich auch damit abfinden!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Hisbollah lässt Regierung platzen
    Von Yunan im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.01.2011, 11:25
  2. DODIK lässt Versammlung platzen!!!
    Von meko im Forum Politik
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 23.02.2009, 02:33
  3. Rumänien: Konservative verließen Regierungskoalition
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.12.2006, 18:59
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.10.2006, 16:41
  5. Konservative gewinnen Wahlen in Kanada...!!!
    Von Partibrejker im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.01.2006, 14:23