BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Utopischer Kampf der Dschihadisten

Erstellt von Zurich, 05.02.2015, 09:30 Uhr · 24 Antworten · 1.507 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089

    Utopischer Kampf der Dschihadisten

    Was ich bei diesen Dschihadisten überhaupt nicht verstehe, ist, dass sie für etwas kämpfen, dass eh nicht bestehen kann.
    Kein Land der Welt würde einen solchen Staat anerkennen. Es wäre kaum eine Ökonomie möglich, nicht nur wegen dem fehlenden Know-How, sondern auch wegen der Isolation. So ein Staat würde nie funktionieren und in bitterer Armut und Hunger unter gehen.
    Zudem ist das Ziel des IS, sich bis zum Vatikan auszubreiten und so auch halb Europa einzunehmen. Das ist Mission Impossible. Dafür bräuchten sie 1'000'000 mal mehr Kämpfer und modernes Militär, zugleich müsste Europa gar kein Militär haben. Diese Bestrebung ist so was von utopisch.
    Für was also kämpfen? Ich meine... in allen bisherigen Kriegen auf der Welt, kämpfen die Leute für einen Staat, Staatsform,..etc. dass in irgendeiner Art und Weise bestehen könnte. Aber der IS reine Absurdität und Utopie.

    Ich frage mich einfach ernsthaft, ob diese Leute sich überhaupt was überlegt haben.

    Ich würde so gerne einen IS-Kämpfer mal fragen (aus reiner Neugier), wie er sich das Ganze vorstelle, wenn der Krieg mal vorbei ist.

  2. #2
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.882
    gibt es da nicht sammelthreads?

  3. #3
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    gibt es da nicht sammelthreads?
    Ein Unterforum wäre eher angebracht. Jedenfalls eher als ein Ratko-Mladic-Unterforum.

  4. #4
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    5.453
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Was ich bei diesen Dschihadisten überhaupt nicht verstehe, ist, dass sie für etwas kämpfen, dass eh nicht bestehen kann.
    Kein Land der Welt würde einen solchen Staat anerkennen. Es wäre kaum eine Ökonomie möglich, nicht nur wegen dem fehlenden Know-How, sondern auch wegen der Isolation. So ein Staat würde nie funktionieren und in bitterer Armut und Hunger unter gehen.
    Zudem ist das Ziel des IS, sich bis zum Vatikan auszubreiten und so auch halb Europa einzunehmen. Das ist Mission Impossible.
    Du musst wissen, dass diese Blutgierigen Götzendiener vom Satan angeführt werden.

    "Und es wurde ihm erlaubt, mit den Heiligen zu kämpfen und sie zu besiegen. Es wurde ihm auch Macht gegeben über alle Stämme, Völker, Sprachen und Nationen"
    Offenbarung 13;7

    "Allah wird alle Religionen verschwinden lassen, außer dem Islam" Sunan Abu Dawud, Kitab Al-Mahdi 36:4272, Sunan Abu Dawud, Buch 37 Hadit

    "Und es wurde ihm gegeben, dem „Bild des Tieres" einen „Geist" zu verleihen, so daß das Bild des Tieres sogar redete und bewirkte, daß „alle" getötet wurden, die das „Bild" des Tieres nicht anbeteten." Offenbarung 13: 15

    „Allah wird den „schwarzen Stein" am „Tag des Gerichts" erhöhen, und es wird „zwei Augen" haben wodurch es „sehen" kann, und eine „Zunge" mit der es „spricht." Narrated by al-Tirmidhi, 961; Ibn Maajah, 2944


  5. #5
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Kollege Slowene...

    Ich hätte mir lieber eine rationale Antwort gewünscht.

  6. #6
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.506
    Langsam glaube ich SLO-yahwe meint wirklich ernst was er schreibt

  7. #7
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.030
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Langsam glaube ich SLO-yahwe meint wirklich ernst was er schreibt
    Und wo ist der Unterschied zu Albmuslim?

  8. #8
    onrbey
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Was ich bei diesen Dschihadisten überhaupt nicht verstehe, ist, dass sie für etwas kämpfen, dass eh nicht bestehen kann.
    Kein Land der Welt würde einen solchen Staat anerkennen. Es wäre kaum eine Ökonomie möglich, nicht nur wegen dem fehlenden Know-How, sondern auch wegen der Isolation. So ein Staat würde nie funktionieren und in bitterer Armut und Hunger unter gehen.
    Zudem ist das Ziel des IS, sich bis zum Vatikan auszubreiten und so auch halb Europa einzunehmen. Das ist Mission Impossible. Dafür bräuchten sie 1'000'000 mal mehr Kämpfer und modernes Militär, zugleich müsste Europa gar kein Militär haben. Diese Bestrebung ist so was von utopisch.
    Für was also kämpfen? Ich meine... in allen bisherigen Kriegen auf der Welt, kämpfen die Leute für einen Staat, Staatsform,..etc. dass in irgendeiner Art und Weise bestehen könnte. Aber der IS reine Absurdität und Utopie.

    Ich frage mich einfach ernsthaft, ob diese Leute sich überhaupt was überlegt haben.

    Ich würde so gerne einen IS-Kämpfer mal fragen (aus reiner Neugier), wie er sich das Ganze vorstelle, wenn der Krieg mal vorbei ist.
    Jeder Moslem ist ein Jihadist, deshalb solltest du diese Barbaren im Nahen Osten vielleicht nicht so nennen. Unabhängig davon versuche ich mal auf deinen Beitrag zu antworten.

    In dem Gebiet in dem der IS wütet wird früher oder später ein sunnitischer Staat entstehen, denke zwar nicht dass Baghdadi dort dann Staatspräsident wird aber sie werden den Sunniten in dieser Region einen eigenen Staat gewähren, der von allen akzeptiert und anerkannt wird. "Wir holen uns Rom und Europa" sind populistisch Aussagen mit denen man auf Bauernfang geht, ist hier in der politischen Landschaft nicht anders (AfD: "wir wollen raus aus der Währungsunion" heute spricht keiner mehr davon).

  9. #9
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.506
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Und wo ist der Unterschied zu Albmuslim?
    SLO ist fast "schlimmer", scheint völlig den Boden unter den Füßen verloren zu haben ... ich habe Albamuslims Rausschmiss nicht gefordert

  10. #10
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.030
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    SLO ist fast "schlimmer", scheint völlig den Boden unter den Füßen verloren zu haben ... ich habe Albamuslims Rausschmiss nicht gefordert
    Das sind solche Sachen weshalb das Forum keinen Spass mehr macht. Stell dir vor ich poste täglich News über Kroatien wie Ares über Islam, Ruck Zuck unbrauchbar und gesperrt.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kampf der Melonen
    Von Posavac im Forum Rakija
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 27.06.2010, 22:59
  2. Der ULTIMATIVE Kampf der Giganten
    Von Ivankov im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.06.2010, 20:44
  3. Kampf der Titanen
    Von aki im Forum Film
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 07.03.2010, 23:22
  4. Bosnien: Kampf der Kulturen unter Moslems
    Von MiloTheHero im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.12.2006, 15:17
  5. Der Kampf der Bevölkerung gegen Alle
    Von FReitag im Forum Politik
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 06.12.2006, 18:01