BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Vater von Merha will gegen die Ermordung seines Sohnes die Franz. Polizei verklagen

Erstellt von Dirigent, 29.03.2012, 08:56 Uhr · 11 Antworten · 1.342 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    1.770

    Vater von Merha will gegen die Ermordung seines Sohnes die Franz. Polizei verklagen

    Der mutmaßliche Attentäter von Toulouse hatte sich nach Angaben seines Anwalts wenige Tage vor den Anschlägen in Südfrankreich von seiner Frau getrennt und „psychologische Schwierigkeiten“. In einem Interview mit der Nachrichtenagentur AP stellte Christian Etelin seinen getöteten Mandanten als „einsamen Wolf“ dar, der keine Verbindungen zu Terroristen oder organisierten Verbrecherbanden gehabt habe.
    Außerdem habe sich Mohamed Merah wie ein „verlassenes Kind“ gefühlt, das über seinen abwesenden Vater verärgert sei. Der 23-jährige Merah, der bei Anschlägen sieben Menschen getötet haben soll, habe im Dezember in einer islamischen Zeremonie geheiratet, sagte Etelin. Er und seine Frau hätten sich aber weniger als eine Woche vor dem ersten Anschlag getrennt.
    Der Vater von Merah hat die Tötung von sieben Menschen in Toulouse als „Unrecht“ bezeichnet. Wenn sein Sohn tatsächlich dahinterstecke, sei das „nicht gut“, sagte Mohamed Benalel Merah in einem in Algier geführten und am Mittwoch vom Sender France 24 ausgestrahlten Interview.
    Die Opfer, unter ihnen Kinder, seien unschuldig. Am Montagabend hatte der in Algerien lebende Vater des Attentäters wegen der Tötung seines Sohnes durch französische Sondereinsatzkräfte eine Klage gegen Frankreich angekündigt.

    Toulouse
    Bruder des Attentäters festgenommen

    Die algerische Anwältin Zahia Mokhtari sagte , der Vater habe sie damit betraut, gegen die französische Polizei wegen Ermordung seines Sohnes zu klagen. Mit den Vorbereitungen werde sie gleich nach der Beerdigung von Mohamed Merah beginnen.
    Die Ankunft von dessen Leiche in Algerien ist für Donnerstag vorgesehen. Die Anwältin fügte hinzu, sie verfüge über „Beweise von Personen, die inmitten der Ereignisse waren und der Wahrheit zum Durchbruch verhelfen wollen“. Sie werde die Beweise „dem Gericht bei passender Gelegenheit vorlegen“.
    Gehört die Zeit jetzt zum Springer verlag oder RTLGruppe oder aber dem ZDF an ?

    Toulouse-Attentäter: Merah fühlte sich wie ein "verlassenes Kind" - Nachrichten Politik - Ausland - WELT ONLINE

  2. #2
    Avatar von McWei

    Registriert seit
    26.01.2011
    Beiträge
    1.145
    Zitat Zitat von Dirigent Beitrag anzeigen
    Gehört die Zeit jetzt zum Springer verlag oder RTLGruppe oder aber dem ZDF an ?

    Toulouse-Attentäter: Merah fühlte sich wie ein "verlassenes Kind" - Nachrichten Politik - Ausland - WELT ONLINE

    Klage gegen den franz. Staat, weil die Polizei diesen Verbrecher beim Einsatz getötet hat? Es rappelt wohl im Karton. Dieser Verrückte hat 7 Menschen umgebracht, was der Vater des Täters ja immerhin als "Unrecht" deklariert. Wer seine Hand ins Feuer hält, muss damit rechnen , das er sie sich verbrennt.

  3. #3
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Wieso lebt der Vater überhaupt in Algerien? Als ob er gegen einen ganzen Staat vorgehen könnte.

    Der Attentäter ist zurecht getötet worden, ungerecht waren seine Morde an Kinder.

  4. #4
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.946
    ....auch den vater gleich erschießen.....der dreckige apfel fiel in diesem fall nicht weit vom dreckigen stamm.....

  5. #5
    Daddy
    man sollte ihn an die leiche seines dreckigen sohnes fesseln gesicht an gesicht

  6. #6

    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    106
    Versteh euch nicht, wieso hat es ein Mörder verdient zu sterben, wer entscheidet darüber. Wir sind hier im 21 Jhd und in allen europäischen Staaten ist die Todesstrafe abgeschafft und das nicht ohne Grund. Kein Mensch sollte Gott spielen nicht mal die Franzosen.

    Aber wie ich weiß schoß er mit einem Maschinengewehr um sich, was den Schusswechsel und damit den Tod des Hr. Merah hervorruf.

  7. #7
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Zitat Zitat von Albanian_Warrior Beitrag anzeigen
    Versteh euch nicht, wieso hat es ein Mörder verdient zu sterben, wer entscheidet darüber. Wir sind hier im 21 Jhd und in allen europäischen Staaten ist die Todesstrafe abgeschafft und das nicht ohne Grund. Kein Mensch sollte Gott spielen nicht mal die Franzosen.

    Aber wie ich weiß schoß er mit einem Maschinengewehr um sich, was den Schusswechsel und damit den Tod des Hr. Merah hervorruf.
    Und was ist mit den Menschen, die der Herr Merah umgebracht hat und bedauert hat nicht noch mehr umgebracht zu haben? Durfte er über sie richten?

  8. #8
    Ego
    Zitat Zitat von Albanian_Warrior Beitrag anzeigen
    Versteh euch nicht, wieso hat es ein Mörder verdient zu sterben, wer entscheidet darüber. Wir sind hier im 21 Jhd und in allen europäischen Staaten ist die Todesstrafe abgeschafft und das nicht ohne Grund. Kein Mensch sollte Gott spielen nicht mal die Franzosen.

    Aber wie ich weiß schoß er mit einem Maschinengewehr um sich, was den Schusswechsel und damit den Tod des Hr. Merah hervorruf.

    Das sehe ich ähnlich wie du.

    Ich sehe sogar als Nachteil, dass er getötet wurde. Der Tod ist bestimmt besser, als der lebenslange Aufenthalt in einem Gefängnis.

  9. #9

    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    106
    Zitat Zitat von Yuval Kfir Beitrag anzeigen
    Und was ist mit den Menschen, die der Herr Merah umgebracht hat? Durfte er über sie richten?
    Ja das war ein Psycho, doch der franz Staat/Polizei hat ein Gesetz und keine Rächer.

  10. #10
    Gast829627
    es sollen 300 schuss gefallen sein in der kleinen wohnung und erst als er durchs fenster gesprungen ist hat ihn ein schuss getötet......für wie behindert halten uns die verschissenen handlanger medien...man sollte die berichterstatter alle samt an die wand stellen jedes mal wenn sie so ne scheizze schreiben und uns für behindert verkaufen.....


    zum thema....normal das der vater seine sohn liebt egal was er für n teufel war....scheizz auf beide....

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Betrüger Vater Staat - Regierung gegen kostenlose Bildung
    Von Yunan im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.10.2011, 15:46
  2. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 10.08.2007, 19:22
  3. Deutsche Polizei kampf gegen jugendliche
    Von Gospoda im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.08.2006, 17:05
  4. Deutsche Polizei verhindert die Ermordung einer Jesidin
    Von lupo-de-mare im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2005, 09:34
  5. Foltervorwürfe gegen Istanbuler Polizei
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.01.2005, 18:43