BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 13 ErsteErste ... 5678910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 127

Venezuelas Präsident Hugo Chavez ist tot

Erstellt von Schakalow, 05.03.2013, 23:15 Uhr · 126 Antworten · 5.261 Aufrufe

  1. #81

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    viel gutes kann man über ihn nicht sagen. zumindest war er ein guter christ. gott wird ihm seine sünden vergeben.


  2. #82
    Avatar von Pholiko

    Registriert seit
    17.10.2010
    Beiträge
    2.551
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Ich schaue gar kein RTL2 Du Dummkopf, ich lese im Gegensatz zu Dir eben nicht nur irgendwelche antiwestlichen Propagandamedien nur weil Chavez mit Ahmadinedschad und allen sonstigen Israel und USA-hassenden antiwestlichen Arschlöchern einen auf Kumpel gemacht hat, ist er noch lange kein guter Politiker aber schon allein das reicht damit Leute wie Du das denken und dann siehst Du ein paar trauernde Venezuelaner und denkst Dir ach der Mann war ja voll beliebt.

    Der Mann hat im Grunde nur das getan was alle Sozialisten gemacht haben bisher einfach nur Ressourcen umverteilen anstatt wirtschaftliche Programme zu entwickeln dass die wirtschaftlichen Ressourcen sich vermehren und das Land modernisiert wird, ansonsten wenn die ganzen Ressourcen durch die Umverteilung aufgebraucht wurden, dann ist das Land dementsprechend noch ärmer als zuvor, aber mit Leuten wie euch die politisch verblendet sind und von wirtschaftlichen Systemen und wie diese funktionieren gar keine Ahnung haben ist jede Diskussion völlig sinnlos, da kann ich genauso versuchen einer Kuh das Fußballspielen beizubringen hätte den selben Sinn.
    Nun mach mal halb lang. Unterstell mir nichts wovon du keine Ahnung hast, oder hast du irgendwo gelesen dass ich mit diesem Mann sympathisieren würde? Er ist schließlich tot und auch wenn man ihn nicht mochte sollte man ein bisschen Respekt zeigen, er hat kein Massaker noch sonst irgendwas veranstaltet, allein deswegen geht mir deine Hasstirade schon auf den Senker.
    Dein 2. Absatz ist für mich vollkommen schleierhaft da ich mich frage ob es uns in Deutschland besser geht? Nur weil wir mal eben so 'nen 50er aus der Hosentasche picken können heißt es nicht dass wir glücklich sind. Dass sind wir in einem konsumorientierten Land sowieso nicht, wir sind nie befriedigt. Also was ist dein Anlass den Westen so hoch anzumaßen? Aber ich möchte jetzt keine Diskussion über vers. Ideologien führen, sehe nämlich darin den Sinn nicht. Aber dennoch gehstehst selbst DU ein, dass er was Gutes für die einfache Bevölkerung getan hat, auch wenn alles nur dank des Öls ermöglicht wurde. Soll ja immer noch Deppen geben, die nicht mal eine Umverteilung des Geldes gutheißen und das ganze Geld einsacken.

  3. #83
    Esseker
    Zitat Zitat von Legenda1 Beitrag anzeigen
    Als ob das nur ein drittel schert ob er Antisemit oder israelkritisch war
    Dass er Antisemit war, kann man nicht wirklich bestreiten. Oder vielleicht ein anderes Wort: judenkritisch... Dass er israelkritisch war, hatte wiederum andere Gründe: Er war einfach gegen den Westen, gegen die USA und somit auch gegen ihre Unterstützer, eben Israel.
    Perfekt war er nicht, aber so einen Staatsoberhaupt wird man nicht mehr so leicht finden..

  4. #84
    Sonny
    R.i.p hugo chavez
    first president of jamaica

  5. #85

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Dass er Antisemit war, kann man nicht wirklich bestreiten. Oder vielleicht ein anderes Wort: judenkritisch... Dass er israelkritisch war, hatte wiederum andere Gründe: Er war einfach gegen den Westen, gegen die USA und somit auch gegen ihre Unterstützer, eben Israel.
    Perfekt war er nicht, aber so einen Staatsoberhaupt wird man nicht mehr so leicht finden..
    Da zeigt sich mal wieder das verlogene heuchlerische Gesicht eines Linken, wenn sich jemand antisemitisch äußert der nicht links ist würdest Du ihn dementsprechend auch zu Recht verurteilen, aber bei Chavez weil er ein Sozialist gewesen ist, versuchst dessen rassistisches Gedankengut schön zu reden und zu verharmlosen, so nach dem Motto: "Er war zwar Antisemit aber ein besserer Antisemit als so viele andere, denn er hatte ja bestimmte Gründe dafür nämlich seine linke Ideologie."

    Erbärmlich und schäbig einfach nur dein Versuch ihn und seine rassistischen Ansichten gegen Juden zu verteidigen.

  6. #86

    Registriert seit
    31.01.2013
    Beiträge
    90
    In der Hölle soll er schmoren!

  7. #87
    Esseker
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Da zeigt sich mal wieder das verlogene heuchlerische Gesicht eines Linken, wenn sich jemand antisemitisch äußert der nicht links ist würdest Du ihn dementsprechend auch zu Recht verurteilen, aber bei Chavez weil er ein Sozialist gewesen ist, versuchst dessen rassistisches Gedankengut schön zu reden und zu verharmlosen, so nach dem Motto: "Er war zwar Antisemit aber ein besserer Antisemit als so viele andere, denn er hatte ja bestimmte Gründe dafür nämlich seine linke Ideologie."

    Erbärmlich und schäbig einfach nur dein Versuch ihn seine rassistischen Ansichten gegen Juden zu verteidigen.
    Ja genau, in meinem tiefen Inneren bin ich ein richtiger Antisemit
    Er war kein besserer Antisemit, wo habe ich das denn gesagt? In dem Punkt ist er einfach schlecht, jedoch ein, ansonsten, außerordentlich guter Staatsoberhaupt.

  8. #88
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Rip

  9. #89

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Ja genau, in meinem tiefen Inneren bin ich ein richtiger Antisemit
    Er war kein besserer Antisemit, wo habe ich das denn gesagt? In dem Punkt ist er einfach schlecht, jedoch ein, ansonsten, außerordentlich guter Staatsoberhaupt.
    Ich habe auch geschrieben so nach dem Motto, Du hast es schöngeschrieben, er war ein dummer rassistisches Schwein und nichts weiter, der als Rechtfertigung dafür den Sozialismus genommen hat und nichts weiter.

    In der Hinsicht waren die ersten Sozialisten sogar ehrenwerte Menschen, weil sie in jederlei Hinsicht antirassistische waren, aber heutzutage sind viele Linke antisemitisch und rassistisch und merken ihre verlogene Dummheit noch nicht einmal.

  10. #90
    Esseker
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Ich habe auch geschrieben so nach dem Motto, Du hast es schöngeschrieben, er war ein dummer rassistisches Schwein und nichts weiter, der als Rechtfertigung dafür den Sozialismus genommen hat und nichts weiter.

    In der Hinsicht waren die ersten Sozialisten sogar ehrenwerte Menschen, weil sie in jederlei Hinsicht antirassistische waren, aber heutzutage sind viele Linke antisemitisch und rassistisch und merken ihre verlogene Dummheit noch nicht einmal.
    Er stützte nicht sein gesamtes sozialistisches Konzept darauf, dass er antisemit oder rassistisch war
    Chavez schaffte Arbeit, sowohl für Juden, als auch für andere Staatsbürger. Ein - rassistischer - Mensch würde sowas wohl kaum machen und unterscheiden. Soweit ich weiß kritisierte er immer die Rabbis oder hier und da die jüdische Gemeinde wegen der Abschottung von den anderen, aber ein Antisemit ist da was ganz anderes.

    "Links sein" ist ein großer Ausdruck. Eigentlich soll "links", verbunden mit "marxistisch" heißen, dass man nicht zwischen Religion und Nation unterscheidet. Der Mensch steht im Mittelpunkt und der Mensch wird gleich behandelt. Nun gibt es aber natürlich immer wieder Ausreißer, die meinen, dass die Juden der Stützpunkt des Kapitalismus sind (oder Antiimperealisten, bezogen auf Palästina-Israel) etc. Sind aber keine Linken, da sie nicht in die Grunddefinition passen, sondern mehr rechts als sie glauben.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.04.2010, 17:30
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.03.2010, 12:30
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.02.2010, 16:00
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.05.2009, 11:30
  5. Hugo Chavez
    Von ökörtilos im Forum Politik
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 16:40