BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 46

„Verdammte russische Hunde erschießen“

Erstellt von Bacerll, 25.03.2014, 02:49 Uhr · 45 Antworten · 2.420 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Ist Hass verboten gegenüber einem Staat, das nur schlechtes für Ukraine brachte und bringt?

  2. #12

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Timoschenko ist und bleibt eine Kriminelle, sie gehört in den Knast.
    Jetzt erst recht in den Knast, da sie jetzt auch noch mit Rechtsaußen und ukrainischen-Nazi zusammenarbeitet.

    Wo bleibt ihre jüdische Lobby?
    Sie ist doch sonst schnell bei der Ergreifung der Keule und des Totschlagargumentes 'Nazi'.
    Das ist sowas wie ihr Lebenselixier.
    Jetzt hat sie einen echten Fall der Beteiligung von Nazi an der Regierung, und ... die jüdische Lobby schweigt still.

    Anders ginge es auch nicht, müßte sie die Machenschaften ihres Mitglieds Timoschenko ebenfalls zur Sprache bringen,
    und die Frage stellen, warum sie mit den Nazi zusammenarbeite.

    Wer weiß, was ihr ihr entfernter Bruder, der US-Außenminiter KOHEN (John Kerry), ihr so alles ins Ohr flüssterte.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Ist Hass verboten gegenüber einem Staat, das nur schlechtes für Ukraine brachte und bringt?
    Könntest Du kurz Dein Verständnis für "den Staat" darlegen?
    Ob Deines Textes bin ich irritiert.

  3. #13
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.584
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Timoschenko ist und bleibt eine Kriminelle, sie gehört in den Knast.
    Jetzt erst recht in den Knast, da sie jetzt auch noch mit Rechtsaußen und ukrainischen-Nazi zusammenarbeitet.

    Wo bleibt ihre jüdische Lobby?
    Sie ist doch sonst schnell bei der Ergreifung der Keule und des Totschlagargumentes 'Nazi'.
    Das ist sowas wie ihr Lebenselixier.
    Jetzt hat sie einen echten Fall der Beteiligung von Nazi an der Regierung, und ... die jüdische Lobby schweigt still.

    Anders ginge es auch nicht, müßte sie die Machenschaften ihres Mitglieds Timoschenko ebenfalls zur Sprache bringen,
    und die Frage stellen, warum sie mit den Nazi zusammenarbeite.

    Wer weiß, was ihr ihr entfernter Bruder, der US-Außenminiter KOHEN (John Kerry), ihr so alles ins Ohr flüssterte.

    - - - Aktualisiert - - -



    Könntest Du kurz Dein Verständnis für "den Staat" darlegen?
    Ob Deines Textes bin ich irritiert.
    Was hast du erwartet .

  4. #14

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Könntest Du kurz Dein Verständnis für "den Staat" darlegen?
    Ob Deines Textes bin ich irritiert.
    Ich glaube nicht

  5. #15

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Was hast du erwartet .
    Einst stand diese Falschheit aufgrund der Werke des Philosophen Epikur vor der eigenen Auslöschung,
    ihr liefen die Menschen nur davon, hellenisierten.

    Dann gab es das jüdische Anathema: "Du (Jude) sollst keine griechischen Bücher lesen"
    Gemeint waren damals hauptsächlich die Inhalte des Epikur, der die jüdische Gottesvorstellung ob ihrer Inhalte ins Absurde führte.

    Zur Klarstellung:
    Wenn Du Dich um keinen Staat mehr kümmern mußt, keine Grenzen bewachen, keine Landwirtschaft betreiben um die Bevölkerung zu ernähren, keinen Nachwuchs mehr ausbilden, nicht dieses und nicht jenes, dann lässt sich vieles einfacher umsetzen, da man über diese Form der Heimatlosigkeit etwas schafft, was die Heimatverbundenen nicht können.



    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht
    Du glaubst nicht?
    Aber Du hast es weiter oben so geschrieben.
    Du mußt doch wissen, was Du dem Leser vermitteln wolltest.

  6. #16

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    Du glaubst nicht?
    Aber Du hast es weiter oben so geschrieben.
    Du mußt doch wissen, was Du dem Leser vermitteln wolltest.
    Du bist ein anderer Gradmesser.

  7. #17
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.302
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Ist Hass verboten gegenüber einem Staat, das nur schlechtes für Ukraine brachte und bringt?
    Staat, so so^^. Nicht ein Staat soll erschossen werden. Und dem Erdboden gleichmachen bedeutet wohl auch eher Auslöschung von Menschen.
    Sie kann hassen, was und wen sie will. Aber so sie das gesagt hat, sollte Volksverhetzung auch in der Ukraine strafbar sein.

  8. #18

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Staat, so so^^. Nicht ein Staat soll erschossen werden. Und dem Erdboden gleichmachen bedeutet wohl auch eher Auslöschung von Menschen.
    Sie kann hassen, was und wen sie will. Aber so sie das gesagt hat, sollte Volksverhetzung auch in der Ukraine strafbar sein.
    Weißt du was "Dem Erdboden gleich machen" bedeutet? Und wie soll man denn anders mit russischen Besatzern umgehen, wenn diese nicht abhauen wollen? Ich glaube kaum, dass die sich auf ne Partie Stein, Schere, Papier einlassen würden

  9. #19
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.302
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Weißt du was "Dem Erdboden gleich machen" bedeutet? Und wie soll man denn anders mit russischen Besatzern umgehen, wenn diese nicht abhauen wollen? Ich glaube kaum, dass die sich auf ne Partie Stein, Schere, Papier einlassen würden
    Also niemand aus meinem Umfeld noch ich persönlich habe die Krim besetzt und ihre Aussage war: "...damit von diesem Russland nicht mal ausgebrannter Boden übrig bleibt". Es war auf Russisch und "wortwörtlich" so gesagt. Ja, um was geht es denn?

  10. #20

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Also niemand aus meinem Umfeld noch ich persönlich habe die Krim besetzt und ihre Aussage war: "...damit von diesem Russland nicht mal ausgebrannter Boden übrig bleibt". Es war auf Russisch und "wortwörtlich" so gesagt. Ja, um was geht es denn?
    Haha, meinst du sie will nach Russland einmarschieren

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Russisches Hunde-Mädchen (5) gerettet
    Von danijel.danilovic im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.05.2009, 21:43
  2. Tornjak(Hund),bosnkiakisch oder kroatischer abstammung?
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.03.2005, 13:24
  3. Russisch-albanischer Vertrag
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.12.2004, 18:25
  4. Russischer Ex-Regierungschef entlastet Milosevic
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.11.2004, 22:36
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.11.2004, 19:58