BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31

Vergewaltigte Wienerin soll Peiniger heiraten

Erstellt von Ares, 21.01.2014, 22:28 Uhr · 30 Antworten · 2.118 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Das ganze Forum hats verstanden nur du nicht ... eine verheiratete Frau behauptet ein Kerl hätte sie vergewaltigt, er dagegen behauptet, es sei einvernehmlicher Sex gewesen. Wenn man ihm nun glauben schenkt, dann ist sie eine Ehebrecherin
    Blacky lüg nicht und verdreh die Tatsachen nicht . Wo steht das Sie verheiratet ist? Dein Antiislamismus ist zum kotzen.



    Zum Thema.

    Es ist immer wieder schön wenn Leute sich zum Thema äussern , obwohl Sie noch nie in Dubai waren.
    Ich war in Dubai auf der BIG 5 . Das war zwischen dem 23-25 .11 glaube ich. Dubai hat in der Zeit auch die Expo 2020 gewonnen, glaube ich. und es waren daraufhin Feiertage ausgesprochen und Benzin usw. umsonst. Das muss aber so gegen den 26. oder 27 dagewesen sein da ich Abbau koordinieren müsste. In Dubai ist der erste Arbeitstag der Samstag.
    Dubai erzielt den Großteil seiner Steuereinkünfte aus Handel und Tourismus. Sie haben kaum noch Öl.
    Anders sieht es in Abu Dhabi aus . Sie schwimmen in Öl. Das heist Dubai musste sich neu erfinden und hat es auch. Dubai ist Materiell, da steht der Islam nicht unbedingt im Vordergrund. Dubai mag das Geld.

    In Dubai kannst in jedem Hotel Alkohol bekommen und Prostitution ist gibt es auch.
    Nur die Preise sind anders.
    Da siehst in Dubai auch normale Frauen in sehr kürzen Röcken das habe ich teilweise in HH net gesehen und ich habe auf der Strasse Frauen gesehen die sehr auffällige Kreuze getragene haben.

    Die Saudis sind in der Tat scheinheilig. Es ist bekannt das die Saudis am Wochenende in Dubai auf die Kacke hauen.
    Ich war während der Messe im Grand Emirates untergebracht.
    Und zum Wochenende hin also Mittwoch Donnerstag kommen viele Saudies. Ein Saudi hatte eine Prostituierte mit aufs Zimmer nehmen wollen. leider war die Prostitiuerte (Blond/ Braungebrannt/ Russin oder Polin) wohl bekannt und sie wurde herauskomplimentiert.
    Auch gibt es in diversen Bars Prostituierte.
    Das heisst es kann auch sein das die Wienerin sich mit dem Jemeniten Handelseinig geworden sind und nachher über den Preis oder über die Dienstleistung Meinungsverschiedenheiten bzw. differenzen gabs. Who knows.
    Im Zweifel für den Angeklagten.

  2. #22
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Hamburg1711 Beitrag anzeigen
    Blacky lüg nicht und verdreh die Tatsachen nicht . Wo steht das Sie verheiratet ist? Dein Antiislamismus ist zum kotzen.
    du bist zum kotzen mit deinen ewigen, dummen unterstellungen.....halt doch die klappe du aufgeblasener frosch.
    egal was blackjack schreibt es ist für dich antiislamisch.....was für ein kürbiskopf du bist.
    nervst mich allmählich.......

  3. #23

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    du bist zum kotzen mit deinen ewigen, dummen unterstellungen.....halt doch die klappe du aufgeblasener frosch.

    Alissa , es steht nirgendwo im Artikel das die Wienerin verheiratet ist. Also hat Blacky gelogen oder er kann keine Artikel lesen. Und Dubai war blacky wahrscheinlich auch noch nie.

    Bitte liebe Alissa bleib beim Thema.

  4. #24
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Bomben drauf und gut ist,solche Länder sollten Gott danken das sie Öl haben,in 50 Jahren wenn das Öl zuende ist fallen sie wieder ins Mittelalter zurück
    die araber haben sich um dieses problem schon zum teil gekümmert sie wussten immer dass ihnen irgendwann das öl ausgehen wird daher haben sie den tourismus auch so stark ausgebaut heute erzielt 1/4 der gesamteinnahmen der tourismus und irgendwann einmal soll dubai nur noch davon leben können

    dazu wird es wahrscheinlich auch kommen
    dumme westler die trotz solcher nachrichten das land besuchen gibt es haufenweise

  5. #25

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    Zitat Zitat von Pjetër Balsha Beitrag anzeigen
    die araber haben sich um dieses problem schon zum teil gekümmert sie wussten immer dass ihnen irgendwann das öl ausgehen wird daher haben sie den tourismus auch so stark ausgebaut 1/4 der gesamteinnahmen erzielt der tourismus und irgendwann einmal soll dubai nur noch davon leben können
    Handel und Tourismus, darauf konzentriert sich Dubai.

  6. #26
    Momo
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Das ganze Forum hats verstanden nur du nicht ... eine verheiratete Frau behauptet ein Kerl hätte sie vergewaltigt, er dagegen behauptet, es sei einvernehmlicher Sex gewesen. Wenn man ihm nun glauben schenkt, dann ist sie eine Ehebrecherin
    Nein, die wenigsten waren in Dubai daher hört sich das so an als würde da stehen "im Stadion beim Spiel Bayern gegen Dortmund vergewaltigt". Du darfst eigentlich nicht mal als Frau einfach so irgendwo hingehen.

  7. #27
    Momo
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    du bist zum kotzen mit deinen ewigen, dummen unterstellungen.....halt doch die klappe du aufgeblasener frosch.
    egal was blackjack schreibt es ist für dich antiislamisch.....was für ein kürbiskopf du bist.
    nervst mich allmählich.......
    Ist es und du bist der beste Beweis. Du denkst so wie du zu denken hast.

  8. #28
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.473
    Zitat Zitat von Hamburg1711 Beitrag anzeigen
    Blacky lüg nicht und verdreh die Tatsachen nicht . Wo steht das Sie verheiratet ist? Dein Antiislamismus ist zum kotzen.
    Hast ja recht, hab mich hierdurch aufs Glatteis führen lassen ... aber was das mit Antiislamismus zu tun hat weißt natürlich nur du Gurke.
    Doch seit der Anzeige bei der Polizei, muss sie selbst eine Haftstrafe fürchten - wegen außerehelichen Geschlechtsverkehrs. Denn der ist in den Vereinigten Arabischen Emiraten streng verboten.
    Zum Thema.

    Es ist immer wieder schön wenn Leute sich zum Thema äussern , obwohl Sie noch nie in Dubai waren.
    Ich war in Dubai auf der BIG 5 . Das war zwischen dem 23-25 .11 glaube ich. Dubai hat in der Zeit auch die Expo 2020 gewonnen, glaube ich. und es waren daraufhin Feiertage ausgesprochen und Benzin usw. umsonst. Das muss aber so gegen den 26. oder 27 dagewesen sein da ich Abbau koordinieren müsste. In Dubai ist der erste Arbeitstag der Samstag.
    Dubai erzielt den Großteil seiner Steuereinkünfte aus Handel und Tourismus. Sie haben kaum noch Öl.
    Anders sieht es in Abu Dhabi aus . Sie schwimmen in Öl. Das heist Dubai musste sich neu erfinden und hat es auch. Dubai ist Materiell, da steht der Islam nicht unbedingt im Vordergrund. Dubai mag das Geld.

    In Dubai kannst in jedem Hotel Alkohol bekommen und Prostitution ist gibt es auch.
    Nur die Preise sind anders.
    Da siehst in Dubai auch normale Frauen in sehr kürzen Röcken das habe ich teilweise in HH net gesehen und ich habe auf der Strasse Frauen gesehen die sehr auffällige Kreuze getragene haben.

    Die Saudis sind in der Tat scheinheilig. Es ist bekannt das die Saudis am Wochenende in Dubai auf die Kacke hauen.
    Ich war während der Messe im Grand Emirates untergebracht.
    Und zum Wochenende hin also Mittwoch Donnerstag kommen viele Saudies. Ein Saudi hatte eine Prostituierte mit aufs Zimmer nehmen wollen. leider war die Prostitiuerte (Blond/ Braungebrannt/ Russin oder Polin) wohl bekannt und sie wurde herauskomplimentiert.
    Auch gibt es in diversen Bars Prostituierte.
    Das heisst es kann auch sein das die Wienerin sich mit dem Jemeniten Handelseinig geworden sind und nachher über den Preis oder über die Dienstleistung Meinungsverschiedenheiten bzw. differenzen gabs. Who knows.
    Im Zweifel für den Angeklagten.
    ja, schön, nur was hilft das jetzt bei dem Thema weiter? Fakt ist sie: musste bereits ihren Pass abgeben!
    Das Außenministerium in Wien hat inzwischen bestätigt, dass eine österreichische Touristin Vergewaltigungsvorwürfe erhoben habe, nennt aber – offenbar auf Wunsch der Familie der Betroffenen keine Namen. Die Frau sei nicht mehr in Haft, habe aber ihren Reisepass abgeben müssen, sagte Ministeriumssprecher Martin Weiss der Nachrichtenagentur Apa. Als Tatzeitpunkt nannte er den 1. Dezember, also den Tag vor dem Nationalfeiertag.


    Was genau passiert sei, werde momentan untersucht, die junge Frau sei in Kontakt mit einem "österreichischen Vertrauensanwalt" gewesen und werde anwaltlich beraten. Sie dürfe Dubai bis zum Ende des Verfahrens nicht verlassen. Weiss rechnet frühestens Ende Februar mit einer erstinstanzlichen Gerichtsentscheidung. Sollte das Gericht zu dem Schluss kommen, dass die Frau vergewaltigt wurde, würde eine Strafe nur den Täter treffen, sagte Weiss. Sollte eine Vergewaltigung nicht zu beweisen sein, drohe der Studentin eine Anklage wegen außerehelichen Geschlechtsverkehrs und damit eine einjährige Haftstrafe. Laut Angaben des "Kuriers" könnte die Haftstrafe wegen Alkoholisierung um bis zu sechs Monate verlängert werden.
    Wienerin in Dubai : Vergewaltigter Studentin droht Zwangsheirat - Nachrichten Panorama - Weltgeschehen - DIE WELT

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Momo Beitrag anzeigen
    Ist es und du bist der beste Beweis. Du denkst so wie du zu denken hast.
    Du bist doch hier der größte Hetzer im Forum, solche Gurken muss man bloßstellen

  9. #29
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von Momo Beitrag anzeigen
    Ist es und du bist der beste Beweis. Du denkst so wie du zu denken hast.
    ja, ich bin eine gehorsame ehefrau.....

  10. #30
    Jezersko
    Eine feucht-fröhliche Party im Dubaier Luxus-Hotel Raffles (bis zu 9.000 Euro pro Nacht) endete mit einer Sex-Attacke auf eine Wiener Urlauberin – ein Video soll jetzt helfen, den Täter zu überführen.

    Mittwoch ist endlich beim Staatsanwalt in Dubai das Überwachungsvideo aus der Parkgarage des Raffles eingetroffen, wo die Studentin (29) im Auto eines Arabers vergewaltigt wurde. Bestätigen nun Ermittler, dass die Frau – so wie sie sagt – aufgelöst und panisch aus dem Wagen geflüchtet ist, drohen dem Angreifer 15 Jahre Haft. Gibt es auf dem Video keinen Hinweis auf einen Missbrauch, steht die Frau vor einem gewaltigen Problem: Sie wird wegen außerehelichem Sex angeklagt, worauf in Dubai bis zu drei Jahre Haft stehen!

    In jedem Fall erwartet die Studentin eine Strafe von rund 2.000 Euro für den Konsum von Alkohol. Sie ist derzeit auf Kaution frei, ebenso wie der Angreifer. Der Sohn eines Polizisten behauptet: Die Wienerin wollte Geld für Sex – als er nicht zahlte, hätte sie Anzeige erstattet.

    Sex-Attacke in Dubai: In diesem Hotel wurde Wienerinzum Opfer | Heute.at
    Ist zwar nicht die allerbeste Quelle, aber welche Zeitung oder andere Medienquelle weiß schon WIRKLICH was passiert ist? Wenn es tatsächlich ein Video gibt, dann ist irgend einer der Beiden aus dem Schneider.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rentner soll Tochter 34 Jahre lang vergewaltigt haben
    Von Mr. Nice Guy im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.09.2011, 17:50
  2. Assange soll Schlafende vergewaltigt haben
    Von Jewel Paix im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 14:51
  3. 17-jährige Deutsche soll in Türkei vergewaltigt worden sein
    Von Prizren im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 11:34
  4. Zehnjährige soll Sechzigjährigen heiraten
    Von John Wayne im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 237
    Letzter Beitrag: 26.07.2008, 11:48