BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 81

die vertreibung der palästinenser

Erstellt von skenderbegi, 16.05.2008, 15:12 Uhr · 80 Antworten · 4.756 Aufrufe

  1. #71
    Popeye
    Nene, aber ich muss sagen ...ich bewundere die Griechen seit 6 Jahren ...

    Obwohl Türken und Griechen "Erzfeinde" sind, werden wir nicht verarscht oder umsonst von der Polizei einfach angehalten

    Am 30.6 fängt die Höllenfahrt an

  2. #72
    Crane
    Zitat Zitat von Ryder TR Beitrag anzeigen
    Nene, aber ich muss sagen ...ich bewundere die Griechen seit 6 Jahren ...

    Obwohl Türken und Griechen "Erzfeinde" sind, werden wir nicht verarscht oder umsonst von der Polizei einfach angehalten

    Am 30.6 fängt die Höllenfahrt an
    Du fährst doch nicht durch Griechenland in die Türkei?

  3. #73
    Popeye
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Du fährst doch nicht durch Griechenland in die Türkei?
    Doch. Denkste ich bin bekloppt und fahre durch Bulgarien???
    Was ich schon alles gehört und gelesen hab ...

  4. #74
    pqrs
    Zitat Zitat von Ryder TR Beitrag anzeigen
    Bin Laden ruft Muslime zur Befreiung Palästinas auf

    Vor einem Tag
    Dubai/Riad (AFP) — El-Kaida-Chef Osama bin Laden hat die Muslime der Welt anlässlich des 60. Jahrestages der Staatsgründung Israels zum Kampf für die Befreiung Palästinas aufgerufen. "Wir werden den Kampf gegen die Israelis und ihre Verbündeten fortsetzen", sagte bin Laden in einer Internet-Botschaft. "Solange es einen aufrichtigen Muslim gibt, werden wir keinen Meter von Palästina preisgeben." Die Botschaft wurde offenbar gezielt zum Nahost-Besuch von US-Präsident George W. Bush veröffentlicht, der am Freitag von Tel Aviv nach Saudi-Arabien weiterreiste.
    Bin Laden griff in der ihm zugeschriebenen, rund zehnminütigen Botschaft die westlichen Staatsführer wegen ihrer Teilnahme an den Feierlichkeiten in Israel scharf an. Diese würden damit die "unausstehliche Besatzung unserer Gebiete" unterstützen. Zudem rief bin Laden zum "Heiligen Krieg" auf - dieser sei "eine Pflicht, um Palästina zu befreien". Der international gesuchte Terrorist hatte sich zuletzt im März mit einer Tonaufzeichnung zu Wort gemeldet, die von dem arabischen Nachrichtensender El Dschasira ausgestrahlt wurde. Darin rief er die Muslime auf, den Aufstand im Irak zu unterstützen. Bush hatte die Gründung Israels mit einer Rede vor der Knesset in Jerusalem gewürdigt; Palästinenser sehen in dem Ereignis vom 14. Mai 1948 eine Katastrophe, die "Nakba".
    Die USA haben auf den El-Kaida-Chef ein Kopfgeld von 25 Millionen Dollar ausgesetzt. Bin Laden übernahm die Verantwortung für die Anschläge vom 11. September 2001, bei denen in den USA rund 3000 Menschen getötet wurden. Kurz vor der Veröffentlichung seiner jüngsten Botschaft rief eine Unterorganisation von El Kaida dazu auf, alle Nicht-Muslime anzugreifen, die sich auf die Arabische Halbinsel begeben. "Ihr werdet im Visier der Gotteskrieger sein", heißt es in dem Aufruf - "gleich unter welchem Deckmantel Ihr kommt, als Touristen, Diplomaten, Wissenschaftler, Experten oder Journalisten".
    Bush reiste am Mittag vom Ben-Gurion-Flughafen in Tel Aviv zum König-Chaled-Flughafen in Riad, wo er vom saudi-arabischen König Abdallah empfangen wurde. Der US-Präsident will mit dem saudischen Monarchen auf dessen Landsitz in Dschanadrijah bei Riad über die Lage im Irak und im Libanon sowie über den wachsenden Einfluss des Irans in der Region sprechen. Darüber hinaus erhofft sich Bush Maßnahmen Saudi-Arabiens zur Erhöhung der Ölförderung und damit zur Senkung der Ölpreise.



    AFP: Bin Laden ruft Muslime zur Befreiung Palästinas auf
    Was Bin Laden will, interessiert niemanden.

  5. #75
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Shirin Beitrag anzeigen
    Die wahren Terroristen sind die,die gerade wieder von 500 Millionen $ bekommen haben für Waffen und Speziale raketen wo sie wieder viele Unschuldige Menschen in den Tod zerreisen. Tag für Tag egal ob bei Kinder ,Frauen oder Alte. Und das hat nichts mit Religion zutun sondern hass,Macht und Geldgier des westens!!
    Du regst dich über israelische Raketen auf?

    Gewisse Städte in Isreal sind momentan soweit, dass sie praktisch für jeden Bürger einen Platz in einem Luftschutzkeller haben.
    Da sieht man wer wen mit Raketen terrorisiert.


    Im übrigen hast du eine sehr einseitige Sichtweise.

    Zitat Zitat von Ryder TR Beitrag anzeigen
    Warum tun die islamischen / arabischen Länder eigentlich gar nicht ausser zuschauen???

    Immer große Töne spucken von wegen "Hör auf Israel etc" aber nie was machen.

    Ach man was sollen sie denn tun.
    PS: Und ausgerechnet die Türkei führt mit solchen Mördern gute Beziehungen
    Die Araber haben doch schon ein paar mal versucht was zu unternehmen, und jedes mal fielen sie auf die Nase.

    Zitat Zitat von Shirin Beitrag anzeigen
    Das Geld @ Ryder Tr. Was hat Palästina mit Türkei gemeinsam? Nichts
    das geht die anderen auch nicht viel an
    da p. wirtschaftlich nichts zu bieten hat.. und die Länder wollen halt kein extra stress

    aber mekka ist was anderes, dazu wird sich niemand trauen
    denn 1. alle terroristen sehen sich als moslem
    (ich sage absichtlich: sehen sich)
    2. das würde ALLE MOSLEMISCHEN LÄNDER was angehen
    und MEKKA zu bombardieren könnte den 3.weltkrieg auslösen

    DAS VERFLUCHTE GELD IST SCHULD UND ZWAR NICHT ERST HEUTE.
    WER SO GELDGIERIG IST SCHON IN DEN HÄNDEN SHAITANS.
    Und wie kommst du auf jetzt auf sowas?


    Soso, geldgeile Menschen sind des Teufels.
    Prima, somit sind fast alle arabischen Staaten sehr teuflisch, da sie ständig Öl verkaufen um immer mehr Geld zu erwirtschaften.

    Zitat Zitat von Shirin Beitrag anzeigen
    Free Falesteen !!!
    Dieses land gehört den (Jungen)Palästinensern.Nie wieder grausame gewallt an Kinder,Frauen und Alte. Das müssen auch die Israelis kapieren für mich sind das Verbrecher und Mörder...



    Sowas will ich Nieeeee wieder im meinem Leben sehen.
    Und schon wieder.

    Schön einseitig die Meinung. Versuchs mal etwas neutraler zu sehen, dann würdest du merken, dass die Araber/Palästinenser mindestens genausoviel Dreck am Stecken haben wie die Juden.

  6. #76
    Crane
    Zitat Zitat von Ryder TR Beitrag anzeigen
    Doch. Denkste ich bin bekloppt und fahre durch Bulgarien???
    Was ich schon alles gehört und gelesen hab ...
    Du nimmst also locker 100 km mehr Strecke in Kauf, obwohl wir Griechen so schlimm sein sollen?

    Kleiner Tipp, lass doch einfach die ganzen Türkenfähnchen und Symbole weg, dann fühlen sich auch nicht so viele Leute provoziert.

    Wenn du dich wirklich so sehr dafür fürchtest, dann empfehle ich dir aber Folgendes:
    1. Lerne 10 wichtige Sätze im Griechischen. Hallo, wie gehts, guten Tag, wir wollen da und dahin fahren, wir kommen aus Deutschland und sowas.

    2. Lass alles türkische aus deinem Wagen verschwinden.

    3. Hängt euch selber und ins Auto ein Kreuz.

    Dann hat sich die Sache erledigt, außer die Bulgaren zocken jeden ab und nicht nur Türken. Ihr habt ja sowieso alle deutsche Pässe, falls die noch einer sehen will. Und wenn ihr behauptet ihr fahrt nach Xanthi, dann erklärt sich damit auch wieso ihr türkische Namen habt.

  7. #77
    Popeye
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Du nimmst also locker 100 km mehr Strecke in Kauf, obwohl wir Griechen so schlimm sein sollen?
    Also soweit ich weiß muss man in Bulgarien 50€ pro Person für irgendne Scheiße bezahlen, aber ich glaub, dass man es jetzt abgeschafft hat.

    Bulgarien ist sehr unsicher. Die Autobahnen sind scheiße. Die Polizisten halten dich für nichts an, obwohl du mit 50 gefahren bist behaupten sie du wärst mit 200 gefahren.

    Und ich hab doch schon grade geschrieben, dass die griechischen Polizisten sehr nett sind und wir nicht verarscht werden. :S
    Versteh nicht, warum du sagst "wenn wir Griechen so schlimm ..."
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Kleiner Tipp, lass doch einfach die ganzen Türkenfähnchen und Symbole weg, dann fühlen sich auch nicht so viele Leute provoziert.
    Bist du dumm oder so?^^
    Nicht mal in der Türkei mach ich sowas, wieso im Balkan oder in Deutschland?

    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Wenn du dich wirklich so sehr dafür fürchtest, dann empfehle ich dir aber Folgendes:
    1. Lerne 10 wichtige Sätze im Griechischen. Hallo, wie gehts, guten Tag, wir wollen da und dahin fahren, wir kommen aus Deutschland und sowas.
    Ne die Griechen können ja teilweise türkisch, wozu griechisch lernen?

    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    2. Lass alles türkische aus deinem Wagen verschwinden.
    Hahahahaha. Auch meinen türkischen Pass? Ausser meinen türkischen Pass und paar Cay Beutel gibts nichts türkisches in meinem Auto

    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    3. Hängt euch selber und ins Auto ein Kreuz.


    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Dann hat sich die Sache erledigt, außer die Bulgaren zocken jeden ab und nicht nur Türken. Ihr habt ja sowieso alle deutsche Pässe, falls die noch einer sehen will. Und wenn ihr behauptet ihr fahrt nach Xanthi, dann erklärt sich damit auch wieso ihr türkische Namen habt.
    Wir haben keinen deutschen Pass
    Naja alles lief bis jetzt gut, ausser paar mal von serbischen oder kroatischen Polizisten umsonst angehalten worden. Sonst war alles ok.

    PS: Vorletztes Jahr gabs sogar Free Beach in Thessaloniki

  8. #78
    Crane
    Aha... ich dachte du Witzbold willst den Griechen unterstellen, dass sie dich bescheißen.

    Bei den Bulgaren weiß ich wies läuft, deshalb meine Tipps.

  9. #79
    Popeye
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Aha... ich dachte du Witzbold willst den Griechen unterstellen, dass sie dich bescheißen.

    Bei den Bulgaren weiß ich wies läuft, deshalb meine Tipps.
    Nein nein...schau doch

    Zitat Zitat von Ryder TR Beitrag anzeigen
    Nene, aber ich muss sagen ...ich bewundere die Griechen seit 6 Jahren ...

    Obwohl Türken und Griechen "Erzfeinde" sind, werden wir nicht verarscht oder umsonst von der Polizei einfach angehalten

    Am 30.6 fängt die Höllenfahrt an

  10. #80

    Registriert seit
    06.06.2008
    Beiträge
    800
    Eigentlich sind es doch nur 2 Parteien, die mit ihren zur Verfügung stehenden Mitteln kämpfen. Die einen bekommen von USA alles in den Rabinerpopo gepumpt und die anderen haben weder genug zu essen, noch medizinische Versorgung, geschweige denn richtige Waffen. Dafür aber die Bereitschaft alles zu geben um das was man ihnen gestohlen hat, zurückzuholen.
    Nun bezeichnet man diese als Verbrecherschweine weil sie sich selbst opfern. Dabei kämpfen sie lediglich mit allem was sie haben oder allem was ihnen geblieben ist.


    Fakt ist:
    Es gibt genug Platz und genug zu essen für Juden, Muslime und Christen in Israel.
    Jedoch scheint niemand genug Platz für ein friedliches Zusammenleben zu finden.
    Auf Grund der Geschichte wird es dort wohl niemals Frieden geben. Sobald die Weltmachtordnung kippt, wird das Rollenverhalten in Israel auch kippen.


    Der einzige Lösungsvorschlag der mir dazu einfällt, ist das ganze Gebiet mit Atombomben zu verseuchen damit sich niemand mehr um ein unbewohnbares Stück Land streiten kann...

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Israelis ermorden 4 Palästinenser
    Von EnverPasha im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 13:49
  2. Neue Aufenthaltsbestimmungen für Palästinenser
    Von Lance Uppercut im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 15.04.2010, 01:11
  3. Die Vertreibung der
    Von Perun im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 16.12.2009, 05:57
  4. Palästinenser = Griechen?
    Von Greko im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 13:45
  5. Die Vertreibung der Albaner...
    Von FREEAGLE im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.01.2008, 23:13