BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 16 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 155

Zu viele kriminelle Ausländer

Erstellt von Popeye, 31.12.2007, 17:22 Uhr · 154 Antworten · 6.122 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    Gestern kamm in den Nachrichten das alles was mit der Bildung zu tun hat

    wer wurde in den nachrichten gekämmt?

    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    die haben absoulut Unrecht.
    aha

    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    ganz einfach weil dort gerade mal 40% die Hauotschule besuchen
    ist das sowas wie die hauptschule?

    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    So ist so ziemlich das meiste auf das schlechte BIldungssystem in Deutschland zurückzuführen.
    ja ganz bestimmt, jetzt ist deutschland selbst daran schuld
    komisch finde ich das die asiatischen emigranten fast immer den weg zur guten bildung und integration finden. das jemand nicht integriert bzw. integrationswillig ist hört man eigentlich immer von einer bzw. zwei volksgruppen.

  2. #52
    Popeye
    "Türken sind immer die erste Zielscheibe"

    Sorgen scheint die Koch-Polemik den türkischen Autoren jedoch nicht zu machen. Sie glauben nicht an einen Sieg Kochs bei den Landtagswahlen. "Das wird ihm nicht zur Mehrheit helfen", will die "Hürriyet" wissen und rechnet die schlechten Chancen der CDU laut der Wahlprognosen vor. "Diesmal schlucken sie das nicht", titelt auch die "Türkiye" und macht kostenfreie Werbung für Andrea Ypsilanti, Kochs Konkurrentin von der SPD.

    Lediglich einer äußert sich heute verbittert: Der "Hürriyet"-Kolumnist Yalcýn Dogan glaubt, in den aktuellen Entwicklungen "einen Kreuzzug der Deutschen gegen die Türkei" zu erkennen. "Es vergeht kein Augenblick in Deutschland, ohne dass die Türken nicht aus irgendeinem Grund beleidigt, diskriminiert oder aus Versehen gekränkt werden", so Dogan.

    Seine Kritik klingt beleidigt, aber vor allem resigniert. "Wann immer es Probleme mit Ausländern gibt, sind Türken die erste Zielscheibe." Er wünscht sich mehr Beistand von deutschen Politikern.

  3. #53
    Avatar von albaner

    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.862
    Zitat Zitat von El Turko Beitrag anzeigen
    "Wann immer es Probleme mit Ausländern gibt, sind Türken die erste Zielscheibe." Er wünscht sich mehr Beistand von deutschen Politikern.
    der sollte mal lieber die kriminellen türken in deutschland kritisieren anstatt die deutschen. vor ein paar tagen wurde der vater des 20 jährigen türken im fernsehen gezeigt, der hat sein sohn verteidigt und laberte was davon das er provoziert wurde. der 20 jährige türke hat sich bereits entschuldigt und will nicht abgeschoben werden, weil er sich ein leben in der türkei nicht vorstellen kann. ich habe nichts gegen türken, bin selber mit manchen befreundet, die sind aber ganz anders. die suchen kein stress und fangen keine schlägereien an und schämen sich für solche landsleute die grundlos andere schlagen oder dumm anmachen. ist aber so das man meistens von den türken negatives hört ,schlägereien, hass gegen deutsche usw..

  4. #54
    Popeye
    Zitat Zitat von albaner Beitrag anzeigen
    der sollte mal lieber die kriminellen türken in deutschland kritisieren anstatt die deutschen. vor ein paar tagen wurde der vater des 20 jährigen türken im fernsehen gezeigt, der hat sein sohn verteidigt und laberte was davon das er provoziert wurde. der 20 jährige türke hat sich bereits entschuldigt und will nicht abgeschoben werden, weil er sich ein leben in der türkei nicht vorstellen kann. ich habe nichts gegen türken, bin selber mit manchen befreundet, die sind aber ganz anders. die suchen kein stress und fangen keine schlägereien an und schämen sich für solche landsleute die grundlos andere schlagen oder dumm anmachen. ist aber so das man meistens von den türken negatives hört ,schlägereien, hass gegen deutsche usw..
    Genau!
    Tja was erwartest du von einem Pisser mit einem Abgangszeugnis...Die sind doch alle dumm...Also ich würd die nicht abschieben sonderen lebenlang im Gefängnis schnorren lassen...

    Musik hat auch viel Einfluss...

  5. #55
    Lopov
    Zitat Zitat von albaner Beitrag anzeigen
    ist aber so das man meistens von den türken negatives hört ,schlägereien, hass gegen deutsche usw..
    und damit disqualifizierst du dich von jeder weiteren diskussion. ein typisches BILD-opfer halt: wenn du ein mal die woche irgendwas in deiner bild liest und dann auf die 3 millionen türken schließt, dann bist du einfach nur dumm und punkt.

    die leute die mit, man hört aber, man liest aber, bla bla bla ...
    "argumentieren" sind einfach nur primitive menschen, die keine ahnung haben und nicht nachdenken wollen

  6. #56
    Popeye
    Auszug aus der Bild Zeitung zum Thema "kriminelle Ausländer"

    Deutschlands mutigster Oberstaatsanwalt


    Die Wahrheit über kriminelle Ausländer




    Auf Seite 8

    Deutschland diskutiert weiter über kriminelle Ausländer +++Neue, erschreckende Fakten zum Thema +++


    Dauer-Kriminelle Ausländer ausweisen!




    Auzug


    Die Täter

    Nicht etwa die Türken als kopfstärkste Migrantengruppe stellen die relativ meisten Täter, sondern die Araber, die an der Berliner Bevölkerung einen verschwindend geringen Anteil haben.
    Diese wiederum setzen sich überwiegend aus Palästinensern sowie Angehörigen hochkrimineller Großfamilien mit türkisch-kurdisch-libanesischen Wurzeln zusammen, die arabische Muttersprachler sind und in Berlin weite Bereiche des organisiserten Verbrechens beherrschen....

    Noch fragen??

  7. #57
    Avatar von Grizzly

    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    4.314
    Nicht etwa die Türken als kopfstärkste Migrantengruppe stellen die relativ meisten Täter, sondern die Araber, die an der Berliner Bevölkerung einen verschwindend geringen Anteil haben.
    Diese wiederum setzen sich überwiegend aus Palästinensern sowie Angehörigen hochkrimineller Großfamilien mit türkisch-kurdisch-libanesischen Wurzeln zusammen, die arabische Muttersprachler sind und in Berlin weite Bereiche des organisiserten Verbrechens beherrschen....
    Wer, wie die Palästinenser, im Libanon, in Israel oder in den von Israel besetzten Gebieten dauernd auf den Kopf bekommen hat, muss schon ein ausgeprägter Charakterathlet sein, um nicht selbst zum Schläger zu werden.

    Schläger wird in erster Linie der, der selber geschlagen wird bzw. geschlagen worden ist.
    Denn irgendwo muss er hin mit seiner Wut.

  8. #58
    Popeye
    Berlin (ddp-lbg). Brandenburgs Innenminister Jörg Schönbohm (CDU) hat seine Ministerkollegen aufgefordert, das Thema Jugendkriminalität auf Länderebene verstärkt zu diskutieren. Der neue Vorsitzende der Innenministerkonferenz (IMK) kündigte am Montag in der N24-Sendung «Was erlauben Strunz» an, über weitere Maßnahmen auf der Innenministerkonferenz Ende April beraten zu wollen. Das teilte der Sender vorab mit. «Ich werde meinen Beitrag dazu leisten, dieses Thema muss nach der ganzen Diskussion noch mal aufgearbeitet werden», sagte der Minister.
    Anzeige

    Schönbohm unterstrich in der Talksendung, die von Hessens Ministerpräsident Roland Koch (CDU) angestoßene Debatte sei «wichtig». «Wir wissen seit Jahren, dass die Jugendkriminalität steigt», sagte Schönbohm und fügte hinzu, bislang sei eine solche Diskussion immer als Populismus abgetan worden. Der CDU-Politiker sprach sich für härtere Strafen zu Abschreckung aus und begrüßte die vom CDU-Vorstand am Wochenende beschlossene Einführung eines «Warnschussarrests». Auch sollten künftig die Mehrzahl der Heranwachsenden nach dem Erwachsenenstrafrecht und nicht wie bisher nach dem Jugendstrafrecht verurteilt werden, sagte Schönbohm weiter.



    «Wir wissen seit Jahren, dass die Jugendkriminalität steigt» - Yahoo! Nachrichten Deutschland

  9. #59
    Popeye
    «Die Sozialdemokraten werden von Tag zu Tag mehr ins Grübeln kommen»

    ddp
    ddp - vor 1 Stunde 10 MinutenKöln (ddp). Der hessische Ministerpräsident Roland Koch (CDU) wirft der SPD im Streit um ein schärferes Jugendstrafrecht Ignoranz und Sturheit vor. «Die Sozialdemokraten werden von Tag zu Tag mehr ins Grübeln kommen, wie lange sie das durchhalten», prophezeite Koch im «Kölner Stadt-Anzeiger» (Dienstagausgabe) laut Vorabbericht mit Blick auf die ablehnende Haltung der SPD zu Gesetzesänderungen. Die SPD hatte statt strengerer Strafen schnellere Strafverfahren und einen rascheren Haftantritt der Verurteilten gefordert.
    Anzeige

    Koch sagte dagegen, schärfere Gesetze würden dringend gebraucht. Man könne reale Probleme der Menschen weder leugnen noch kleinreden oder zur Seite schieben. Bis zur hessischen Landtagswahl am 27. Januar seien neue Gesetze zwar technisch nicht mehr möglich. «Aber die SPD wird sich sehr gut überlegen müssen, ob sie wirklich bis dahin in ignoranter Sturheit an Positionen festhält, die auf massives Unverständnis der Bürger stoßen», sagte er. Koch verlangte vom Bund zusätzliche Möglichkeiten im Jugendstrafvollzug. «Und wir sagen in aller Klarheit, dass angesichts der hohen Zahl an Straftaten von Menschen ausländischer Herkunft auch im Ausländerrecht etwas geschehen muss», fügte er hinzu.
    (ddp)

  10. #60
    Popeye
    Berlin/Hannover (dpa) - Mit heftigen Schuldzuweisungen haben Union und SPD ihre gegenseitigen Attacken mit Blick auf die bevorstehenden Landtagswahlen fortgesetzt. Der SPD-Vorsitzende Kurt Beck warf der CDU zum Abschluss einer Vorstandsklausur seiner Partei in Hannover «Rechtspopulismus» vor. Beck griff vor allem den hessischen Ministerpräsidenten Roland Koch (CDU) scharf an, der den Streit mit seiner Forderung nach einer deutlichen Verschärfung des Jugendstrafrechts ausgelöst hatte. Hessens Ministerpräsident Roland Koch sieht sich in seiner Forderung nach einem schärferen Jugendstrafrecht durch den Angriff auf einen Frankfurter U-Bahn-Fahrer indes bestätigt.

Seite 6 von 16 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. WENN Ausländer Ausländer HASSEN?!?
    Von Genti° im Forum Politik
    Antworten: 264
    Letzter Beitrag: 01.12.2013, 22:40
  2. Kriminelle Ausländer sitzen ihre Strafe fast immer in der Schweiz ab
    Von clerik im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 21:00
  3. Ausländer ist nicht gleich Ausländer
    Von John Wayne im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 28.07.2010, 09:12
  4. Schweiz = kriminelle Ausländer raus!!!!!
    Von Silver im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 20.03.2010, 20:54
  5. Wenn ausländer,ausländer hassen.
    Von rockafellA im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 23:22