BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41

Wahlen in Frankreich

Erstellt von economicos, 27.04.2012, 19:24 Uhr · 40 Antworten · 2.376 Aufrufe

  1. #1
    economicos

    Wahlen in Frankreich

    Wahlen - Frankreich: Hollande signalisiert: EU-Politik wird sich ändern


    Paris (dpa) - Frankreichs sozialistischer Präsidentschaftskandidat François Hollande hat heute erneut den EU-Fiskalpakt für Budgetdisziplin infrage gestellt. «Ich werde den Vertrag neu aushandeln», betonte Hollande siegessicher bei einer Pressekonferenz in Paris.
    «Der Sieg muss auch der eines neuen Europas sein.» Es werde in der Sache harte, aber freundschaftliche Debatten mit Bundeskanzlerin Angela Merkel geben.
    Europa müsse seine Versprechen der Solidarität, des Fortschritts und sozialen Schutzes einhalten, sagte Hollande. Der Fiskalpakt müsse durch einen Wachstumspakt vervollständigt werden. Investitionen in Infrastrukturprojekte seien nötig, um Beschäftigung zu schaffen.



    Wahlen - Frankreich: Hollande signalisiert: EU-Politik wird sich ändern - Newsticker - sueddeutsche.de

    Meine Meinung:
    Die letzte Hoffnung für die EU ist Hollande. Wird er uns vor den sinnlosen harten Sparzeiten retten?
    Anders als Merkel und der noch Präsident von Frankreich Sarkozy setzt Hollande auf Wachstum. Eine Krise kann ohne Wachstum nicht bekämpft werden, übrigends auch die SPD teilt seine Meinung. Denn durch die Sparmaßnahmen steigen nur die Defizite, da die allgemeine Nachfrage für Konsum, Investitionen etc. sinkt. Neuster Opfer ist Spanien, in Spanien ist jeder vierte Mensch arbeitslos durch die EU-Sparmaßnahmen. Des Weiteren soll der bereits unterschriebene Fiskalvertrag geändert werden.

    Nun soll schluss sein! Merkel hat in den letzten Jahren alleine über die Zukunft vieler Euroländer entschieden!

  2. #2
    economicos

  3. #3
    Avatar von demokrit

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    2.307
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    dieser Trend ist doch nicht nur in Frankreich zu beobachten

  4. #4
    economicos
    Zitat Zitat von demokrit Beitrag anzeigen
    dieser Trend ist doch nicht nur in Frankreich zu beobachten
    Wundert mich auch nicht, hätte ich von Frankreich aber nicht so erwartet. Anscheinend geht es denen auch nicht mehr so gut wie früher.

  5. #5
    Avatar von demokrit

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    2.307
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Wundert mich auch nicht, hätte ich von Frankreich aber nicht so erwartet. Anscheinend geht es denen auch nicht mehr so gut wie früher.
    Hab die politische Landschaft in Frankreich in den letzten Jahren nur sporadisch mitverfolgt, aber die Rechtsextremen haben ja nach dem Wechsel, eine stetigen Zulauf bekommen. WEnn ich mich nicht irre, gabs doch vor Jahren einen große Hysterie, weil sogar edie Chance bestand, dass ihr Vater(??) die Wahl hätte gewinnen könnte

  6. #6
    Avatar von Max Monte

    Registriert seit
    02.04.2012
    Beiträge
    414
    Hoffentlich wird Hollande Präsident. Sarkozy widert mich an.

  7. #7
    Mulinho
    Ich finde es halt nur riskant, jemanden abzuwählen, der bereits viele Erfahrunen gesammelt hat in dieser Krise. Frischer Wind muss nicht immer gut sein.

    Trotzdem würde ich Hollande en Sieg sehr gönnen, da Sarkozy als politische Figur nicht tragbar ist. Allerdings sollte Frankreich endlich seine Wirtschaftsstruktur lockern und die 35-Stunden-Woche aufheben - wofür Hollande nun mal nicht steht.

  8. #8
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.505
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Ich finde es halt nur riskant, jemanden abzuwählen, der bereits viele Erfahrunen gesammelt hat in dieser Krise. Frischer Wind muss nicht immer gut sein.

    Trotzdem würde ich Hollande en Sieg sehr gönnen, da Sarkozy als politische Figur nicht tragbar ist. Allerdings sollte Frankreich endlich seine Wirtschaftsstruktur lockern und die 35-Stunden-Woche aufheben - wofür Hollande nun mal nicht steht.
    Es gibt ja nun - nicht nur in Frankreich - genug Arbeitslose!!! Weshalb dann nicht eine Arbeitszeitbeschränkung zugunsten von mehr Arbeitsplätzen ???
    Außerdem ist nicht einzusehen, warum die Lasten der Wirtschftskrise immer nur von denen getragen werden sollen, die sie nicht verursacht haben!!!
    Banken und deren Aktionäre sind z.Zt. die Nutzniesser des Rettungsschirms..
    Ohne die Lösung der sozialen Probleme wird es auch keine dauerhafte Lösung der Finanzkrise geben...

  9. #9
    economicos
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Ich finde es halt nur riskant, jemanden abzuwählen, der bereits viele Erfahrunen gesammelt hat in dieser Krise. Frischer Wind muss nicht immer gut sein.

    Trotzdem würde ich Hollande en Sieg sehr gönnen, da Sarkozy als politische Figur nicht tragbar ist. Allerdings sollte Frankreich endlich seine Wirtschaftsstruktur lockern und die 35-Stunden-Woche aufheben - wofür Hollande nun mal nicht steht.
    Viel bewirkt hat das Duo (Merkel Sarkozy) nicht, bis jetzt haben nur die Finanzinstituten profitiert, während viele Bürger Europas in einer Rezession sich todsparen.

  10. #10
    Avatar von demokrit

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    2.307
    Angesichts solcher Ereignisse sollte man sich Fragen, ob der Traum von Kohl und Co bezüglich ihres Projekts noch haltbar ist. Es ist ja keine Krise einzelner Länder sondern vielmehr steckt ja die ganze Vision und ihre Verwicklichung in der Krise. Das europäsiche Projekt entstand ja nicht nur aus reinem Nutzen Kalkül. Es sollte ja auch die Solidarität zwischen den Völker stärken, was wie man sieht, ja nicht geklappt hat, sondern nur noch das Ganze weiter verschärft hat

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wahlen in Griechenland
    Von Kelebek im Forum Politik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.10.2009, 20:07
  2. schießerei bei wahlen
    Von Tiraner im Forum Politik
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 01.06.2008, 21:20
  3. wahlen.....
    Von skenderbegi im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.03.2007, 15:40