BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 11 ErsteErste ... 34567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 104

Wahrheit über Israel

Erstellt von Südslawe, 28.03.2010, 01:44 Uhr · 103 Antworten · 4.459 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von oflu-trabzon-61

    Registriert seit
    21.03.2010
    Beiträge
    122
    Zitat Zitat von Bateman Beitrag anzeigen
    um die jetzige politik israels zu verstehen, sollte man sich mit der geschichte dieses volkes befassen.

    wenn ein volk das recht hat sich zu verteidigen, dann sind es die juden. sie wurden in den letzten jahrhunderten unterdrückt, verfolgt und ermordet. alleine der holocaust hat ca. 6 millionen jüdische menschenleben gekostet.

    evtl. ist daß auch die erklärung dafür, daß es dort einige extreme kräfte gibt. viele haben wahrscheinlich angst, daß sich ein genozid wiederholt.
    israel ist ja nicht zuletzt dadurch entstanden, da die weltgemeinschaft den überlebenden (nach dem 2 weltkrieg) eine heimat geben wollte.

    es soll nicht die aktuelle israelische politk rechtfertigen, aber vielleicht sollte man sich gedanken darüber machen bevor mein ein volk verurteilt.
    Das ist der Unterschied. Find ich komisch, bei allen anderen Ländern der Welt kann man differenzieren, wir diskutieren über die deutsche Politik und den deutschen Staat, wir reden über Chinesen kritisieren sie, deswegen wird keiner als Deutschen- oder Chinesenhasser hingestellt.
    Sobald man jedoch Kritik an dem Staat ISRAEL oder der israelischen Politik übt, kommt immer die Antisemitismus-Karte. Man wird sofort mit Judenhassern in ein Boot geschmissen.
    Kein Ereignis in der Geschichte, nicht mal 2000 Jahre Unterdrückung durch andere, gibt dem Staat ISRAEL das Recht auf einen Blanko-Scheck.

    Seit der Gründung von ISRAEL gibt es kaum einen Staat in der Völkergemeinschaft der UN, der gegen mehr Konventionen verstossen hat als Israel. Wenn Interesse besteht, kann ich auch ausreichend Quellen dafür benennen. Allerdings wurden Israel dafür nie wirkliche Sanktionen verhängt, die in irgendeiner Weise schmerzhaft waren.

    Der Grund, weshalb der Staat Israel schalten und walten kann, wie er möchte liegt darin begründet, dass sie im Gegensatz zu den Palästinensern eine weltweite, sehr starke Lobby besitzen. Und diese Lobby macht seine Arbeit professionell, von Politik bis zur Wirtschaft. Diese Lobby ist ganz besonders stark in den USA.

  2. #62
    vincent vega
    Zitat Zitat von oflu-trabzon-61 Beitrag anzeigen
    Das ist der Unterschied. Find ich komisch, bei allen anderen Ländern der Welt kann man differenzieren, wir diskutieren über die deutsche Politik und den deutschen Staat, wir reden über Chinesen kritisieren sie, deswegen wird keiner als Deutschen- oder Chinesenhasser hingestellt.
    Sobald man jedoch Kritik an dem Staat ISRAEL oder der israelischen Politik übt, kommt immer die Antisemitismus-Karte. Man wird sofort mit Judenhassern in ein Boot geschmissen.
    Kein Ereignis in der Geschichte, nicht mal 2000 Jahre Unterdrückung durch andere, gibt dem Staat ISRAEL das Recht auf einen Blanko-Scheck.

    Seit der Gründung von ISRAEL gibt es kaum einen Staat in der Völkergemeinschaft der UN, der gegen mehr Konventionen verstossen hat als Israel. Wenn Interesse besteht, kann ich auch ausreichend Quellen dafür benennen. Allerdings wurden Israel dafür nie wirkliche Sanktionen verhängt, die in irgendeiner Weise schmerzhaft waren.

    Der Grund, weshalb der Staat Israel schalten und walten kann, wie er möchte liegt darin begründet, dass sie im Gegensatz zu den Palästinensern eine weltweite, sehr starke Lobby besitzen. Und diese Lobby macht seine Arbeit professionell, von Politik bis zur Wirtschaft. Diese Lobby ist ganz besonders stark in den USA.
    ganz meine meinung, jedoch muß man z.b. in deutschland in schutz nehmen. wenn deutschland israel kritisiert hat es ein ganz anderes "geschmäckle" als z.b. die usa.
    aber die kritik wächst langsam, selbst von den usa wird die siedlungspolitik kritisiert. ich glaube, daß israel zum ersten mal der "wind ins gesicht bläst".

    (hat mir jemand ein synonym für kritik? )

  3. #63
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von Bateman Beitrag anzeigen
    ich glaube, daß wenn du oder ich juden wären, hätten wir auch eine art paranoia gegen jegliche kritik.
    natürlich finde ich israels politik gegenüber den palis alles andere als freundlich (auch im hinblick darauf, daß gerade israel wissen müßte wie schlimm vertreibung und diskriminierung ist)




    und jetzt??, sollen die palis bluten für ihre paranoia?? nein mein freund ich hab null verständnis für die israelische politik und ihre unterstützer.

  4. #64
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von JOSHUA Beitrag anzeigen
    und jetzt??, sollen die palis bluten für ihre paranoia?? nein mein freund ich hab null verständnis für die israelische politik und ihre unterstützer.
    Lass deinen Judenhass wo anders aus. Lern lieber Geschichte du antisemitischer Hetzer.

  5. #65
    Kelebek
    Nerv nicht!!!

  6. #66
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    ...
    Ja ja seid Strache euer Freund ist, gehts gleich los auf die Juden :-(

  7. #67
    Kelebek
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    Ja ja seid Strache euer Freund ist, gehts gleich los auf die Juden :-(
    Warum redest du von deinem Idol in der 3. Person?

  8. #68
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089


    Die Juden wollen sogar den Dajjal erwecken.

  9. #69
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Warum redest du von deinem Idol in der 3. Person?
    Seid dem Artikel in der Kleinen Zeitung wissen wir, das sich Erdogan durch seinen türkischen Botschafter in Wien und Strache sich nähern.

    Bin wirklich erstaunt. Wie willst du das deinen Freunden erklären


    Ps.: nimm dir keine Politiker als Idole. Kleiner Tipp von mir

  10. #70
    Kelebek
    Zitat Zitat von Styria Beitrag anzeigen
    Seid dem Artikel in der Kleinen Zeitung wissen wir, das sich Erdogan durch seinen türkischen Botschafter in Wien und Strache sich nähern.

    Bin wirklich erstaunt. Wie willst du das deinen Freunden erklären


    Ps.: nimm dir keine Politiker als Idole. Kleiner Tipp von mir
    Die Türken sind eben gastfreundlich, auch bei solchen geistlich hängengebliebenen wie Strache, dein Wunschpräsident.
    Mein einziger Idol ist der einzig wahre und letzte Prophet Mohammed s.a.v., nicht der höchste Imam kann auch nur der Staub unter seinen Füßen werden.

Seite 7 von 11 ErsteErste ... 34567891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wahrheit über Politik
    Von Greko im Forum Politik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.10.2009, 16:25
  2. Die Wahrheit über Janez
    Von GjergjKastrioti im Forum Rakija
    Antworten: 110
    Letzter Beitrag: 11.01.2009, 13:08
  3. Die wahrheit über die EU
    Von APIS im Forum Politik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 20.07.2008, 17:38
  4. die wahrheit über troja!
    Von MIC SOKOLI im Forum Rakija
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.08.2006, 20:18
  5. die Wahrheit über Muhamed!
    Von Karadjordje im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 08.01.2006, 12:45