BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

"Welt ohne Atomwaffen"

Erstellt von Ghostbrace, 05.04.2009, 17:29 Uhr · 22 Antworten · 1.044 Aufrufe

  1. #1
    Ghostbrace

    "Welt ohne Atomwaffen"

    Obama hat ja in Straßburg groß eine weltweite atomare Abrüstung angekündigt:

    Obama will Welt ohne Atomwaffen (International, NZZ Online)

    Wenn man die Aussage nun wirklich ernst nimmt und sie nicht für den typischen obama'schen Idealisten-Popullismus hält, stellt sich die Frage: Ist das denn sinnvoll?

    Schließlich war ja die ungeheure Abschreckung der atomaren Zerstörung der Hauptgrund, weswegen der kalte Krieg ein kalter geblieben ist. Die Atomwaffen sind ironischerweise der Garant für Frieden, da durch die gegenseitige allumfassende Zerstörung, wie sie nur durch Nuklearwaffen möglich ist, Expansionsbestrebungen verhindert werden.

    Stellt sich daraus dann die zweite Frage: Wie sollten die Atomwaffen verteilt sein?

    Der Iran z.B. möchte aus einem durchaus vernünftigen Grund Atomwaffen. Denn der Nahe Osten wurde in den letzten 30 Jahren von 4 Kriegen heimgesucht (2x Afghanistan, 2x Irak), die alle durch imperialistische Mächte ausgingen. Deshalb wollen sie durch eine schlagkräftige Verteidigung zukünftige Kriege verhindern. Auf der anderen Seite ist es wohl höchst fahrlässig einem faschistoiden Regime wie den Mullahs so eine Zerstörungskraft auszuhändigen, vor allem in Bezug auf Israel. Die Alternative zu dem atomaren Aufrüsten mehrerer mal mehr mal weniger dubiosen Lokalmächte wäre dann das Bilden eines Atomwaffenmonopols, d.h. einer Weltpolizei, die je nach Belieben für Recht und Ordnung sorgt.

    Meinungen?

  2. #2
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.106
    Zitat Zitat von Gargamel Beitrag anzeigen
    Obama hat ja in Straßburg groß eine weltweite atomare Abrüstung angekündigt:

    Obama will Welt ohne Atomwaffen (International, NZZ Online)

    Wenn man die Aussage nun wirklich ernst nimmt und sie nicht für den typischen obama'schen Idealisten-Popullismus hält, stellt sich die Frage: Ist das denn sinnvoll?

    Schließlich war ja die ungeheure Abschreckung der atomaren Zerstörung der Hauptgrund, weswegen der kalte Krieg ein kalter geblieben ist. Die Atomwaffen sind ironischerweise der Garant für Frieden, da durch die gegenseitige allumfassende Zerstörung, wie sie nur durch Nuklearwaffen möglich ist, Expansionsbestrebungen verhindert werden.

    Stellt sich daraus dann die zweite Frage: Wie sollten die Atomwaffen verteilt sein?

    Der Iran z.B. möchte aus einem durchaus vernünftigen Grund Atomwaffen. Denn der Nahe Osten wurde in den letzten 30 Jahren von 4 Kriegen heimgesucht (2x Afghanistan, 2x Irak), die alle durch imperialistische Mächte ausgingen. Deshalb wollen sie durch eine schlagkräftige Verteidigung zukünftige Kriege verhindern. Auf der anderen Seite ist es wohl höchst fahrlässig einem faschistoiden Regime wie den Mullahs so eine Zerstörungskraft auszuhändigen, vor allem in Bezug auf Israel. Die Alternative zu dem atomaren Aufrüsten mehrerer mal mehr mal weniger dubiosen Lokalmächte wäre dann das Bilden eines Atomwaffenmonopols, d.h. einer Weltpolizei, die je nach Belieben für Recht und Ordnung sorgt.

    Meinungen?
    Hmmm natürlich wäre alles sicherer , aber wäre es nicht noch besser wenn man alle Waffen verbietet
    Ja das ist aber so gut wie unmöglich.
    Also ich finds gut , da die Atombombe einfach zu zerstörisch ist zu viele Zivilsten gehen drauf zu viel wird die Umwelt geschädigt u.s.w.

  3. #3
    Dzek Danijels
    statt der atombombe schaffen sie sich alle die wasserstoffbombe an, macht dann viel mehr bumm bumm.........

  4. #4
    El Greco
    Zitat Zitat von Dzek Danijels Beitrag anzeigen
    statt der atombombe schaffen sie sich alle die wasserstoffbombe an, macht dann viel mehr bumm bumm.........
    Gibt es bei dieser wasserstoffbombe auch radioaktivität als folge?

  5. #5
    Ghostbrace
    Zitat Zitat von Dzek Danijels Beitrag anzeigen
    statt der atombombe schaffen sie sich alle die wasserstoffbombe an, macht dann viel mehr bumm bumm.........
    Wasserstoffbomben sind auch einer Art von Nuklearwaffen und würden dann logischerweise ebenfalls unter die Abrüstungsbestrebungen fallen.

  6. #6

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    was ist wenn ein meteorid kommt??? was dann ??? oder aliens oder sonstiger scheiß??

  7. #7
    Avatar von Apollo

    Registriert seit
    29.03.2009
    Beiträge
    266
    Schritt in die richtige Richtung. Aber ich glaube nicht durchführbar.

  8. #8
    El Greco
    Zitat Zitat von kosovo-stylah Beitrag anzeigen
    was ist wenn ein meteorid kommt??? was dann ??? oder aliens oder sonstiger scheiß??
    Die welt hat genug anderer bomben um einen meoriden zu zestören ...der rest?

  9. #9
    The Rock
    Zitat Zitat von Dzek Danijels Beitrag anzeigen
    statt der atombombe schaffen sie sich alle die wasserstoffbombe an, macht dann viel mehr bumm bumm.........
    Um eine H-Bomb zu zünden benötigt es aber ne A-Bomb....

    Im Großen und Ganzen ist die Idee Obamas eine gute, aber ich wette, es wird versteckte Reserven geben. Die USA, Russland, China, Pakistan, Israel, Süd-Nord Korea usw... werden sicher etwas für den Fall der Fälle Bunkern.

    Stellt euch mal vor, dass eine Terroristengruppe es schafft, eine A-Bombe zu bauen. Die hätten in dem Fall alle Fäden in der Hand, sollte wirklich jedes Land abrüsten.

    Es ist zwar eine nette Idee, aber diese wird nicht realisierbar sein, leider...

  10. #10
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Mhm, Vor und Nachteile wären hier:

    Vorteil: Risikominderung der totalen Zerstörung der Erde
    Nachteil: Keine Kriegsabschreckung mehr, somit eine höhere Gefahr das es zum Krieg kommen könnte, wobei ich denke, dass die Regierungen langsam erwachsen werden

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Top-Modell unten ohne. Sie selber spricht von "Versehen"
    Von Zurich im Forum Peoples - Stars & Stories
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 22.06.2011, 23:41
  2. Ahmadinedschad: "Wir brauchen keine Atomwaffen"
    Von Mastakilla im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.03.2010, 20:17
  3. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 10.11.2009, 23:07
  4. Kostunica:"Kein demokratisches Serbien ohne Kosovo"
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 07.06.2005, 18:19