BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

Westliche Demokratie wieder im Irak

Erstellt von Ottoman, 09.12.2009, 22:36 Uhr · 28 Antworten · 1.247 Aufrufe

  1. #11
    Kelebek

  2. #12

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von capo Beitrag anzeigen
    schonmal daran gedacht, daß du selbst in einer demokratie lebst?

  3. #13
    Magic
    Iraker die ich kenne und die gegen Saddam waren und sind vermissen diese Zeit im Vergleich zu dem was heute ist.
    Saddam war zwar ein kranker Diktator aber man kannte die Regeln und wenn man sich dran hielt hatte man meistens ein friedliches sicheres Leben wovon heute nichtmal zu Träumen ist und wenn die USA abziehen hinterlassen sie ein größeres Chaos als Saddam es je getan hätte.
    Den Amerikanern ging und geht es nicht um die Irakische Bevölkerung sondern um andere Sachen die den meisten halbwegs intelligenten Menschen bekannt sind,das sollte wirklich der letzte Spinner begriffen haben.

  4. #14

    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    6.967
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Irak: Mehr als 120 Tote durch Autobomben in Bagdad | tagesschau.de
    --------------------------------------


    Hmm die westliche Demokratie ist doch so gut das sie gar nicht Unterwandert werden kann..

    Gibts doch endlich zu das die Westliche welt das Land in ein Chaos gestürzt hat anstatt ständig irgendwelche schuldige zu suchen..

    Wenn der Westen abgezogen ist werden sie dann behaupten, der Staat ist Korrupt, als ob das anders war als sie selbst dort unten menschen umgebracht haben.. Es sind mehr als 1,5 Millionen Menschen nach einmarsch der USA im Irak ums leben gekommen, irgendwann wird für das blut der Iraker abgerechnet..
    Unglaublich aber wahr......so viele unschuldige tote Menschen...si viele Kinder getöteter Eltern....nebenbei machen die Deutschen bei den Massakern an der Afghanischen Bevölkerung auch mit....


    Da kann man sich nur fragen, wohin das Ganze führen wird.....

    Abrechenen kann da leider niemand..die Arabischen Völker hassen sich selber und metzeln sich selber nieder...nebenbei kracht die finanzielle Struktur der reichen Araber zusammen....

    Ein Mensch darf keinen anderen Menschen töten, der einem nichts getan hat....egal welcher Religion man angehört.....die Geldgier hat aus dem "Tier" des Menschen ein "Ungeheuer" gemacht...

  5. #15

    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    6.967
    Zitat Zitat von Iarti Beitrag anzeigen
    Der Irak wurde von Diktator Husein beherrscht und das Land gehört ihm praktisch ganz alleine.
    Die Situation ist jetzt doch viel besser , selbst wenn es Korruption und Verbrechen gibt.
    Alles ist besser, alle Menschen haben dei gleichen Recht Kurden und Schiiten werden nicht ermordert und vertrieben.


  6. #16

    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    6.967

    Idee

    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    naja... das manche so viel spaß haben sich selbst in die luft zu sprengen und damit einige unschuldige mit in den tod nehmen hat man wohl unterschätz...

    man hat halt gedacht die verantwortlichen werden schulen und krankenhäuser wiederaufbauen... das leute wie sadr so gerne menschliche boller zünden und neujahr feiern wollen konnte man nur schwer wissen...


    Jeder normaldenkende Mensch dieser Welt weiss, dass die Arabischen Völker KEINE Demokratie leben können...sie brauchen einen Führer....so war ihre geschichtliche Entwicklung und so werden sie noch lange sein....das wusste die USA.....

    Genau das Selbe am Balkan....als der Blakan noch einen Führer bzw. Sultan oder König hatte, war es mehr oder weniger friedlich...als das Osmanische Reich zusammenbrach und die Balkaner die allesamt an einen Führer oder König oder Sultan etc.. gewöhnt waren, auf ein Mal auf sich selbst überlassen waren, sah man bei euch Serbokroaten was passierte...ihr habt euch gegenseitig in für die Neuzeit unglaubliche Kriege die Rüben abgeschlagen un das noch als Brudervölker die die gleiche Sprache sprechen und der gleichen Ethnie angehören...


    Der Balkan und ganz besonders die Serbokroaten sind das Beste Beispiel dafür, dass es Völker gibt, die einen Führer etc. brauchen....

    Das Selbe was beu euch Serbokroaten passiert war wie "Völkermorde, Genozide etc.etc.etc.etc." das Selbe passiert jetzt bei den Arabischen Völkern....

    Und ich finde es nicht nur lachhaft, sondern auch frech von solchen wie dir Johnny, das du die Situation, Als Serbokroate noch dazu! einfach lustig findest und die Arabischen Völker auslachst, wobei deine Ethnischen Genossen sich noch vor nicht mehr viel als 10 Jahren der Welt bewisen, dass der Mensch sogar seinen eigenen Bruder töten kann....

    Denkt zuerst nach, bevor ihr so einen Mist über daie Iraker hier schreibt....

    Unter Saddam gab es so unglaublich schlimme Verbrechen wie sie heute geschehen NICHT! Es gab verbrechen aber nicht in diesem unglaublich schlimmen Ausmassen!!!!!

    Ich hoffe inständig, dass auch die Iraker und die Afghanen irgendwann ihren Frieden finden werden...auch wenn man sie heute noch niedermetzelt.....

  7. #17
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Irak: Mehr als 120 Tote durch Autobomben in Bagdad | tagesschau.de
    --------------------------------------


    Hmm die westliche Demokratie ist doch so gut das sie gar nicht Unterwandert werden kann..

    Gibts doch endlich zu das die Westliche welt das Land in ein Chaos gestürzt hat anstatt ständig irgendwelche schuldige zu suchen..

    Wenn der Westen abgezogen ist werden sie dann behaupten, der Staat ist Korrupt, als ob das anders war als sie selbst dort unten menschen umgebracht haben.. Es sind mehr als 1,5 Millionen Menschen nach einmarsch der USA im Irak ums leben gekommen, irgendwann wird für das blut der Iraker abgerechnet..
    Also gut, ich gebe es zu. Ich fand die Idee, da einzumarschieren zwar schon immer unsäglich dumm, weil völlig klar war, was passieren würde und weil die vorgeschobenen Gründe dafür so dermaßen fadenscheinig waren, daß man schon darüber lachen mußte, aber Du hast Recht und ich gebe das zu. Und es wird auch nicht besser werden, wenn der Westen abzieht, bis sich ein neuer Despot dieses Landes annimmt. Der wird dann auch wieder von den USA (oder vielleicht zur Abwechslung von einer anderen Großmacht) mit Waffen und Krediten vollgepumpt, bis er in Ungnade fällt.

    Nur was nützt es, wenn wir das wissen?

  8. #18

    Registriert seit
    23.02.2009
    Beiträge
    6.967
    Zitat Zitat von skorpion Beitrag anzeigen
    Also gut, ich gebe es zu. Ich fand die Idee, da einzumarschieren zwar schon immer unsäglich dumm, weil völlig klar war, was passieren würde und weil die vorgeschobenen Gründe dafür so dermaßen fadenscheinig waren, daß man schon darüber lachen mußte, aber Du hast Recht und ich gebe das zu. Und es wird auch nicht besser werden, wenn der Westen abzieht, bis sich ein neuer Despot dieses Landes annimmt. Der wird dann auch wieder von den USA (oder vielleicht zur Abwechslung von einer anderen Großmacht) mit Waffen und Krediten vollgepumpt, bis er in Ungnade fällt.

    Nur was nützt es, wenn wir das wissen?

    Der Mensch sollte mittlerweile verstanden haben, dass er keine Kriege braucht um Probleme zu lösen....

    Wieso reicht sich niemand die Hand?`??? Wieso nicht??? Wir leben im 21.Jahrhundert.......wir alle egal von wo und egal welcher Religion und Denkweise sind fähing miteinander zu reden....

    NIemand muss dem anderen um den Hals fallen und ihn umarmen....es genügt der Respekt anderen Menschen und Kulturen gegenüber....

    Wir haben alle viel zu wenig auf die alte Generation gehört...der Generation die es am schlimmsten hatte aber auch die Gen. die sich gegenseitig zu respektieren vermochte...

    Die Menscheheit hat mittlerweile einen traurigen Höhepunkt erreicht....den Höhepunkt der Dummheit und der Nichtakzeptanz anderen gegenüber...

    Der Mensch war noch nie so primitiv wie in unserem Jahrhundert....

    Was das Kulturelle und der Respekt anderen gegenüber angeht sowieso...

  9. #19
    Emir
    Irak haben die kaputt gemacht ......

  10. #20
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Zitat Zitat von Dallas Beitrag anzeigen
    Der Mensch sollte mittlerweile verstanden haben, dass er keine Kriege braucht um Probleme zu lösen....

    Wieso reicht sich niemand die Hand?`??? Wieso nicht??? Wir leben im 21.Jahrhundert.......wir alle egal von wo und egal welcher Religion und Denkweise sind fähing miteinander zu reden....

    NIemand muss dem anderen um den Hals fallen und ihn umarmen....es genügt der Respekt anderen Menschen und Kulturen gegenüber....

    Wir haben alle viel zu wenig auf die alte Generation gehört...der Generation die es am schlimmsten hatte aber auch die Gen. die sich gegenseitig zu respektieren vermochte...

    Die Menscheheit hat mittlerweile einen traurigen Höhepunkt erreicht....den Höhepunkt der Dummheit und der Nichtakzeptanz anderen gegenüber...

    Der Mensch war noch nie so primitiv wie in unserem Jahrhundert....

    Was das Kulturelle und der Respekt anderen gegenüber angeht sowieso...
    Wenn ich Deine Fragen beantworten könnte, hätte nicht Obana den Nobelpreis, sondern ich... Aber wieso kriegt der ihn, obwohl er auch keinen Plan hat...?

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.04.2012, 23:20
  2. Westliche Propaganda gegen Nordkorea
    Von Vukovarac im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 02.12.2011, 17:23
  3. polinnen verteidigen westliche kultur auf deutschen schulhöfen
    Von John Wayne im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 22.10.2010, 05:07
  4. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 17.08.2010, 01:13
  5. Irak will seine Serbischen MiGs wieder zurück
    Von Mr.Mackey im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 23:05