BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 38

Westliche Doppelstandards und die Shiitische Okkupation Syriens

Erstellt von Bloody, 08.12.2015, 12:46 Uhr · 37 Antworten · 1.459 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    04.04.2012
    Beiträge
    3.103
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Das macht diese schittischen Gruppen nicht weniger Brutal und mörderisch,auch wenn sie keine Anschläge in Europa verüben.
    Mörder von unschuldigen Zivilisten bleiben Mörder oder findest du diese etwa sympatischer weil sie keine Europäer auf dem Gewissen haben?
    Der Westen berichtet halt eher über den IS weil es auch den Westen selbst betrifft, genau so wie deutsche Medien zb bei einem Flugzeugabsturz berichten dass unter 250 Toten 3 Deutsche sind.
    Ich hab nur meine Version der Erklärung gebracht, brauchst mich nicht gleich volljammern und mir irgendwas zu unterstellen

  2. #22
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    4.374
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Das macht diese schittischen Gruppen nicht weniger Brutal und mörderisch,auch wenn sie keine Anschläge in Europa verüben.
    Mörder von unschuldigen Zivilisten bleiben Mörder oder findest du diese etwa sympatischer weil sie keine Europäer auf dem Gewissen haben?
    genau davon rede ich seit Tagen, aber jeder stellt sich blöd (mit Ausnahme von dir)

  3. #23
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Posa Beitrag anzeigen
    Der Westen berichtet halt eher über den IS weil es auch den Westen selbst betrifft, genau so wie deutsche Medien zb bei einem Flugzeugabsturz berichten dass unter 250 Toten 3 Deutsche sind.
    Ich hab nur meine Version der Erklärung gebracht, brauchst mich nicht gleich volljammern und mir irgendwas zu unterstellen
    Sorry aber das hörte sich so bei dir an als ob du die Verbrecher dieser Gruppen verharmlosen würdest weil sie eben keine sogenannte Globale Bedrohung sind.

  4. #24
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    4.374
    Zitat Zitat von Novi Auto Beitrag anzeigen
    ich habe rechts und links verwechselt Aber du hast es nicht gemerkt Hezbollah geht mal gar nicht, voll viele haben ein gelbes Logo, wo ist das Alleinstellungsmerkmal. Orange wirkt irgendwie cooler.

    Alter! Und wer glaubst du finanziert deine Palis?
    Ist aber sowieso reinste Geldverschwendung....

    Mir gefällt gelb besser und innerhalb der gelben Gruppe sind sie eindeutig die Coolsten.

    Außerdem sind das sicher alles extrem humorvolle Gruppen ^^

  5. #25

    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    2.974
    Zitat Zitat von Sakib Sejdovic Beitrag anzeigen
    glaubst du wirklich, dass 100% der sunniten gegen assad sind?
    Muss es das? Sogar Sunnis innerhalb des IS sehen gegen den IS erst dann eine Chance wenn Assad weg ist..

  6. #26
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    4.374
    Und wieder einmal wurde ein neues Kapitel aus dem Buch "1001 Nacht" aufgeschlagen....

    für Bloody, weil du offensichtlich davon ausgehst, es gebe so etwas wie eine homogene "sunnitische" Gruppe in Syrien:


    Zunächst mal ein ziemlich verzweifelt klingender Steinmeier:

    Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat die gemäßigte syrische Opposition aufgefordert, ihre Streitigkeiten bei dem Treffen zu überwinden. "Ich hoffe, dass es gelingt, die syrische Opposition auf eine gemeinsame Linie für die Verhandlungen über eine Übergangsregierung mit der Regierung in Damaskus einzuschwören – auch wenn das manchen schwierigen Kompromiss notwendig macht", sagte Steinmeier während eines Besuchs im Irak.


    Und dann tut sich für einen kurzen Augenblick eine Lichtung auf, die ahnen lässt, wie viele (zerstrittene) Gruppen es dort gibt, die seit Jahren nichts anderes machen als sich gegenseitig zu bekämpfen:
    Das mehrtägige Treffen soll in den kommenden Tagen in der saudischen Hauptstadt Riad beginnen. Unter saudischer Führung soll eine Liste von Vertretern bestimmt werden, die in Verhandlungen mit dem Regime von Machthaber Baschar al-Assad wichtige Teile der gemäßigten Opposition vertreten. Nach Medienberichten werden bis zu 100 Teilnehmer erwartet.
    Syrien: Saudi-Arabien versammelt die Gegner von Baschar al-Assad - DIE WELT

    Selbst, wenn ihnen dies in SA gelingen sollte, wie lange glaubst du, wird dieser "Frieden" halten, bis sich wieder gegenseitig an die Gurgel gehen...

    Nicht umsonst sprach Saddam davon, dass mit seiner Beseitigung ein "gate of hell" aufgehen würde. Wenn sie Assad tatsächlich beseitigen, dann werden die letzten 4 Jahre bloß ein Vorspiel gewesen sein - dann erst wird das Gemetzel so richtig losgehen.

  7. #27
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    5.440
    Syrien wird von radikalen Sunniten wie die des IS, Al-Qaida, und Ahrar al-scham besetzt von denen fast die hälfte Ausländer sind. Auch aus Europa sollen sich mindestens 5000 Blutsauger auf den Weg in Ihr Satanskalifat gemacht haben.

    Ohne die Hilfe des Iran und Russland wärhre wohl das gesammte Nicht-Sunnitische Volk geköpft, verbrannt oder erschossen worden.

    Sowohl Iran und Russland handeln auf Bitte des syrischen Staates, die radikalen sunnitischen Terrobanden die dort wüten, handeln aufgrund Ihrer Teufelsagenda.

  8. #28

    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    898
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Ohne die Hilfe des Iran und Russland wärhre wohl das gesammte Nicht-Sunnitische Volk geköpft, verbrannt oder erschossen worden.
    Ein Diktator, ein Mullah und ein KGB-Agent..

    ..so könnte ein Witz anfangen, leider beginnt so ein Massaker.

  9. #29

    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    2.974
    Zitat Zitat von babyblue Beitrag anzeigen
    Und wieder einmal wurde ein neues Kapitel aus dem Buch "1001 Nacht" aufgeschlagen....

    für Bloody, weil du offensichtlich davon ausgehst, es gebe so etwas wie eine homogene "sunnitische" Gruppe in Syrien:


    Zunächst mal ein ziemlich verzweifelt klingender Steinmeier:



    [/FONT][FONT=Arial]Und dann tut sich für einen kurzen Augenblick eine Lichtung auf, die ahnen lässt, wie viele (zerstrittene) Gruppen es dort gibt, die seit Jahren nichts anderes machen als sich gegenseitig zu bekämpfen:


    Syrien: Saudi-Arabien versammelt die Gegner von Baschar al-Assad - DIE WELT

    Selbst, wenn ihnen dies in SA gelingen sollte, wie lange glaubst du, wird dieser "Frieden" halten, bis sich wieder gegenseitig an die Gurgel gehen...

    Nicht umsonst sprach Saddam davon, dass mit seiner Beseitigung ein "gate of hell" aufgehen würde. Wenn sie Assad tatsächlich beseitigen, dann werden die letzten 4 Jahre bloß ein Vorspiel gewesen sein - dann erst wird das Gemetzel so richtig losgehen.

    Ja und was ist dann deine Meinung was am Besten geschehen soll.. ?

  10. #30
    Avatar von babyblue

    Registriert seit
    31.05.2014
    Beiträge
    4.374
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Syrien wird von radikalen Sunniten wie die des IS, Al-Qaida, und Ahrar al-scham besetzt von denen fast die hälfte Ausländer sind. Auch aus Europa sollen sich mindestens 5000 Blutsauger auf den Weg in Ihr Satanskalifat gemacht haben.

    Ohne die Hilfe des Iran und Russland wärhre wohl das gesammte Nicht-Sunnitische Volk geköpft, verbrannt oder erschossen worden.

    Sowohl Iran und Russland handeln auf Bitte des syrischen Staates, die radikalen sunnitischen Terrobanden die dort wüten, handeln aufgrund Ihrer Teufelsagenda.
    Seit Jahrtausenden haben dort alle möglichen Religionen nebeneinander gelebt.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutsche SS-Berichte über Ustaschas, Vatikan und die Serben
    Von Crna-Ruka im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 05.03.2013, 12:07
  2. Comic: Alan Ford und die Gruppe TNT
    Von Grobar im Forum Rakija
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.07.2007, 18:10
  3. Das Kosovo und die Serbische Orthodoxe Kirche
    Von Crna-Ruka im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.05.2005, 20:53
  4. BalkanTaliban und die Heroinrepublik
    Von Stevan im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.11.2004, 02:18
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.10.2004, 18:48