BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 100 ErsteErste ... 81415161718192021222868 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 998

Was will Pegida eigentlich?

Erstellt von BlackJack, 16.12.2014, 18:44 Uhr · 997 Antworten · 52.496 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von VardarSkopje

    Registriert seit
    23.01.2011
    Beiträge
    5.064
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    einen nazi erkennt man nicht nur an der bomberjacke und den springerstiefeln.. und ob du es glaubst oder nicht, aber nazis werden auch alt, können kinder kriegen und sich wie normale menschen kleiden- das ändert aber nichts an ihrer gesinnung.
    den farbigen haben sie ganz bewusst da hingestellt um eben solche schrumpelbirnen wie dich zu täuschen...
    Was fürn hampel, natürlich ist jeder der was gegen die katastrophalen Zustände hat ein nazi, was auch sonst.

  2. #172
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Trotzdem ist es nicht richtig, einen sehr grossen Teil der Bevölkerung alle als Nazis abzustempeln, weil ihnen dieses Thema unter den Nägeln brennt.
    Und mal ganz ehrlich... Welches Volk der Welt findet Kulturwandel durch eine fremde Kultur im eigenen Land, die sehr progressiv ist, gut und positiv?

    Auf dem wilden Balkan würden bei solch emotionalen Themen schon längst Köpfe rollen (weiter südöstlich sowieso). So sind halt eben Ethnien bzw. Völker.
    falls es dir nicht aufgefallen ist: die globalisierung ist der größte kulturvernichter, nicht der islam. warum wird nicht dagegen protestiert? wieso gibt man dem islam für ALLES die schuld?

  3. #173
    Strassenapotheker
    Ahja, sie können von mir aus noch so scheinheilig tun, aber wer nur kurz die Kommentare dieser Befürworter überfliegt , erkennt schnell worum es sich dabei handelt. Gegen Islamisierung ? Wieso nicht gleich gegen Ausländer ?


    ->

    1.226.000 zuwanderung
    789.000 ausgewandert
    437.000 differenz im +


    682.100 geburten
    1.104.000 sterberate
    421.900 differenz im -


    +16.900


    Hochrechnung:
    Wir haben 5% ausländer und 20% migrantenanteil. (Zsm 25%)
    400.000 tote pro jahr, die durch einwanderer ausgeglichen werden.
    400.000 = 0.5% der bevölkerung.
    Ergo wächst der ausländeranteil auf die bereits vorhandenen 25% um 0.5% pro jahr.


    50 jahre = 25% zuwachs an ausländern und migranten
    In 150 jahren sind wir ausgestorben.
    Alle daten 2013 aus offiz. statististiken


    Und da muss pegida ansetzen. Selbst wenn alle bisherigen forderungen durchgesetzt werden würden, bliebe dieses problem bestehen.

  4. #174
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von VardarSkopje Beitrag anzeigen
    Was fürn hampel, natürlich ist jeder der was gegen die katastrophalen Zustände hat ein nazi, was auch sonst.
    von welchen katastrophalen zuständen ist hier die rede? rollen köpfe in deutschland? brennen kirchen? NEIN!

  5. #175
    Amarok
    Zitat Zitat von Kone Beitrag anzeigen
    Ich bin beschnitten und das ist auch gut so.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ou, falscher Thread.

    - - - Aktualisiert - - -

    Und falsches Forum.
    Nein, du bist richtig.

    Bitte erzähl mehr...

  6. #176
    onrbey
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Trotzdem ist es nicht richtig, einen sehr grossen Teil der Bevölkerung alle als Nazis abzustempeln, weil ihnen dieses Thema unter den Nägeln brennt.
    Und mal ganz ehrlich... Welches Volk der Welt findet Kulturwandel durch eine fremde Kultur im eigenen Land, die sehr progressiv ist, gut und positiv?

    Auf dem wilden Balkan würden bei solch emotionalen Themen schon längst Köpfe rollen (weiter südöstlich sowieso). So sind halt eben Ethnien bzw. Völker.
    Naja, man darf nicht vergessen dass diese Organisation einen nationalistischen Gedanken trägt und die Teilnehmer sehr wohl als Nationalisten betitelt werden dürfen. Medien pfui, Moslems pfui, Rumänen und Bulgaren pfui, Roma und Sinti pfui. Also eigentlich alles pfui was auch bei Nazis pfui ist, außer dass man die Judennummer weglässt aber die wird auch nach und nach kommen, denn je mehr Zulauf diese Bewegung bekommt desto weiter wird sie sich aus dem Fenster lehnen.

    Und deine Frage erübrigt sich, denn weder steht die deutsche Kultur vor ihrem Ende noch findet ein Kulturwandel statt, das sind Märchen. Deutschland muss sich gerade jetzt als Einwanderungsland positionieren sonst haben sie in 10-20 Jahren wieder riesige Integrationsprobleme mit Migraten. Bei den Türken hat man mehrere Jahrzehnte weggeschaut und versucht jetzt mit diesen Demonstrationen die Entstehung einer Parallelgesellschaft den Einwanderern in die Schuhe zu schieben, obwohl wir hier jahrzehntelang auf Integrationspolitik verzichtet haben.

    Ich verstehe die Angst vieler Deutscher nicht, weil sie meiner Meinung nach nicht real ist. Vor allem darf man nicht vergessen dass dieses Land auf Einwanderer angewiesen ist, statt die Leute mit einer Kapelle am Flughafen willkommen zu heißen zieht man Zäune hoch, lässt Neo-Nazis marschieren und verschärft das Asylgesetz.

  7. #177

    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    2.383
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    von welchen katastrophalen zuständen ist hier die rede? rollen köpfe in deutschland? brennen kirchen? NEIN!
    Bruder die meinen das hier, vom wdr

  8. #178

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    6.696
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Trotzdem ist es nicht richtig, einen sehr grossen Teil der Bevölkerung alle als Nazis abzustempeln, weil ihnen dieses Thema unter den Nägeln brennt.
    Und mal ganz ehrlich... Welches Volk der Welt findet Kulturwandel durch eine fremde Kultur im eigenen Land, die sehr progressiv ist, gut und positiv?

    Auf dem wilden Balkan würden bei solch emotionalen Themen schon längst Köpfe rollen (weiter südöstlich sowieso). So sind halt eben Ethnien bzw. Völker.
    Und wie sieht dein Lösungs-Ansatz aus? Assimilation oder Ausreise?

  9. #179

    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    2.383
    Zitat Zitat von Baksuz1 Beitrag anzeigen
    Und wie sieht dein Lösungs-Ansatz aus? Assimilation oder Ausreise?
    Hat sich der Prophet frieden und Segen angepasst?

  10. #180

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    6.696
    Zitat Zitat von Monte-B Beitrag anzeigen
    Hat sich der Prophet frieden und Segen angepasst?
    Wer hat dir erlaubt mich zu zitieren? Mach platz du Hund.

Ähnliche Themen

  1. Ost-Kosovo, was ist das eigentlich?
    Von Vasile im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 10.01.2015, 20:41
  2. Kosovo – was will denn da unabhängig werden?
    Von John Wayne im Forum Politik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.02.2008, 16:45
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.10.2005, 23:28
  4. Was haltet ihr eigentlich von dieser Karte ?
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.09.2005, 22:50
  5. Was will wohl Theo Waigel in Albanien?
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.01.2005, 12:05