BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 20 von 100 ErsteErste ... 101617181920212223243070 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 998

Was will Pegida eigentlich?

Erstellt von BlackJack, 16.12.2014, 18:44 Uhr · 997 Antworten · 52.606 Aufrufe

  1. #191
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.329
    Zitat Zitat von onrbey Beitrag anzeigen
    Eigentlich logisch, wenn man sich überlegt dass Rassismus eine europäische Erfindung ist.
    Unlogisch. Wo können Muslime jeglicher Strömung friedlich zusammen und ihre Religion ausleben? Richtig, in Europa.

    Rassismus gibt und gab es auf jedem Erdteil.

  2. #192

    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    2.383
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Unlogisch. Wo können Muslime jeglicher Strömung friedlich zusammen und ihre Religion ausleben? Richtig, in Europa.

    Rassismus gibt und gab es auf jedem Erdteil.
    Anhand was machst du das fest das die Muslime das können wie du es schreibst, nenn mal Fakten? Sie können es sicher nicht so wie in ihren Heimatländern, aber wir arbeiten daran

  3. #193
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.329
    Zitat Zitat von onrbey Beitrag anzeigen
    Auch das ist quatsch, für Gott sind alle Menschen gleich. Hinzu kommt dass wir nichts zu unterscheiden haben, wer sind wir denn schon wenn das wir sagen können wer von Natur aus gut und wer böse ist.
    Aber für Gläubige sind Menschen in vielen Ländern nicht gleich, sondern werden verfolgt.

  4. #194

    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    2.383
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Aber für Gläubige sind Menschen in vielen Ländern nicht gleich, sondern werden verfolgt.
    Auch bitte dazu Fakten als bloße Unterstellung, danke!

  5. #195
    onrbey
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Unlogisch. Wo können Muslime jeglicher Strömung friedlich zusammen und ihre Religion ausleben? Richtig, in Europa.

    Rassismus gibt und gab es auf jedem Erdteil.
    Muslime können auch außerhalb von Europa friedlich zusammenleben. Wenn ein Schiite einen Sunniten sieht, versuchen sie sich nicht gleich abzustechen. Das denkt man hier aber in den meisten Fällen kommt man gut miteinander aus.

    Und das viele Länder auf diesem Planeten mit Rassismus verseucht sind weiß ich, dass ändert aber nichts an der Tatsache dass der Ursprung aus Europa ist. Das ist historisch belegt.

    Gerade weil Menschen anderen Glaubens im Irak verfolgt werden sollte man doch in Europa genau nicht auf diesen Zug mit aufspringen. Wer heute gegen Moslems hetzt, bei Pegida mitläuft, trägt eine Teilschuld daran wenn irgendwann Moslems in Europas Straßen gejagt werden.

  6. #196

    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    2.383
    Wir Muslime müssen alles tum um uns Zeit zu erkaufen egal wie, wie haben noch nicht die nötige Masse und Politischen einfluss sowie bestimmte Stellen besetzt um dieser Entwicklung entgegen zu wirken!

  7. #197
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.329
    Zitat Zitat von onrbey Beitrag anzeigen
    Muslime können auch außerhalb von Europa friedlich zusammenleben. Wenn ein Schiite einen Sunniten sieht, versuchen sie sich nicht gleich abzustechen. Das denkt man hier aber in den meisten Fällen kommt man gut miteinander aus.

    Und das viele Länder auf diesem Planeten mit Rassismus verseucht sind weiß ich, dass ändert aber nichts an der Tatsache dass der Ursprung aus Europa ist. Das ist historisch belegt.

    Gerade weil Menschen anderen Glaubens im Irak verfolgt werden sollte man doch in Europa genau nicht auf diesen Zug mit aufspringen. Wer heute gegen Moslems hetzt, bei Pegida mitläuft, trägt eine Teilschuld daran wenn irgendwann Moslems in Europas Straßen gejagt werden.
    Dann schick doch mal ein paar Infos, dass Rassismus in Europa seinen Ursprung hat. Bin interessiert, lebe gelegentlich nicht in Europa.

  8. #198
    onrbey
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Dann schick doch mal ein paar Infos, dass Rassismus in Europa seinen Ursprung hat. Bin interessiert, lebe gelegentlich nicht in Europa.
    Rassentheorie ? Wikipedia
    Rassismus ? Wikipedia

    Rassentheorien

    ine erste wissenschaftliche Theorie formulierte Linné der in seinen Ansatz zur Systematisierung der belebten Natur ab der 6. Auflage auch die Menschheit in verschiedene Rassen einteilte.

    Den Begriff der Rasse (" Race ") führte u.a. Immanuel Kant in die deutsche Sprache ein - und damit auch einen Gedanken der Über- bzw. Unterdordnung: für Kant gab es vier Rassen die sich in ihrer Bildungsfähigkeit unterschieden. An der Spitze der Vernunft standen für ihn die weißen Europäer - am unteren Ende die Indianer .


    Im folgenden 19. Jahrhundert entwickelten sich eine Vielzahl miteinander konkurrierender Rassentheorien (besonders bekannt sind die von Gobineau und Chamberlain ) die alle immer wieder die Europäer und später die Arier oder germanische Rasse an der Spitze der menschlichen Entwicklung sehen.


    Diese Lehren wurden durch Darwins Evolutionstheorie inspiriert obgleich es laut dieser ganz eindeutig für die Natur keine "höherwertigen" und "minderwertigen" Lebensformen gibt.


    Beiträge für diese pseudo-wissenschaftlichen Ansätze liefern desweiteren die modernen Wissenschaften : Anthropologie Geschichtswissenschaft Sprachwissenschaft oder Biologie.
    Rassentheorien dienten zumeist dazu Verbrechen gegen die Menschheit wie Kolonialismus Rassismus und Völkermord zu legitimieren.
    Dabei war für die meisten Rassentheoretiker klar daß es keine reinen Rassen geben konnte - seit Jahrtausenden schon vermischten sich die verschiedensten Völker untereinander.


    Von Eugenikern wie den Nationalsozialisten wurde diese "Vermischung" als Degeneration definiert und versucht zu unterbinden. Deren Rassentheorie bekam während der Zeit des Nationalsozialismus - im "Dritten Reich" - den Charakter einer Staatsreligion die das öffentliche und private Leben zersetzte und die Ermordung großer Bevölkerungsgruppen - besondersvon Juden Slawen und deren Abkömmlingen diktierte.


    Die Rassentheorie wurde im Auftrag und unter Kontrolle der Nationalsozialisten pseudowissenschaftlich weiter entwickelt und verfeinert. Rassentheoretiker der NS waren u.a. Alfred Rosenberg Hans F.K. Günther oder Egon Freiherr von Eickstedt.

    Die Ideologie baute auf vielen Fehlannahmen der noch unvollkommenen Völkerkunde und Biologie auf. Z.B. wurden alle Hochkulturen die Griechen und Römer von den Nationalsozialisten auf die "Arier" zurück geführt.

  9. #199
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von VardarSkopje Beitrag anzeigen
    Katastrophale Zustände gehen bei dir ab Bürgerkrieg los oder was ?
    und bei dir ab koranverteilung oder was?

  10. #200

    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    2.383
    @Ornbey, denkst du bitte noch an den Koran vers, suche die ganze Zeit kann in aber nicht finden , danke!

Ähnliche Themen

  1. Ost-Kosovo, was ist das eigentlich?
    Von Vasile im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 10.01.2015, 20:41
  2. Kosovo – was will denn da unabhängig werden?
    Von John Wayne im Forum Politik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.02.2008, 16:45
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.10.2005, 23:28
  4. Was haltet ihr eigentlich von dieser Karte ?
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.09.2005, 22:50
  5. Was will wohl Theo Waigel in Albanien?
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.01.2005, 12:05