BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 34 von 100 ErsteErste ... 243031323334353637384484 ... LetzteLetzte
Ergebnis 331 bis 340 von 998

Was will Pegida eigentlich?

Erstellt von BlackJack, 16.12.2014, 18:44 Uhr · 997 Antworten · 52.655 Aufrufe

  1. #331

  2. #332
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.498
    "Gegen Idiotisierung des Abendlandes" ... wie treffend formuliert

  3. #333

    Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    2.989
    irgendwie komisch. in münchen ist doch der anteil an pegidademonstrationen bei 0%. die leute haben wohl nur diffuse ängste.

  4. #334
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.498
    Zitat Zitat von Sakib Sejdovic Beitrag anzeigen
    irgendwie komisch. in münchen ist doch der anteil an pegidademonstrationen bei 0%. die leute haben wohl nur diffuse ängste.
    Dafür ist dort der Anteil an Verstand offenbar um 99%

  5. #335
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.543
    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Bei Pegida blicke ich nicht mehr durch sind das jetzt Konservative oder Rechtsextreme?
    Gute Frage? ach ja die gut Menschen die immer was Verlangt haben und noch Verlangen Isis geil PEGIDA Nazi Herllich die Masken fallen.

  6. #336
    Jezersko
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    "Gegen Idiotisierung des Abendlandes" ... wie treffend formuliert
    Und wenn beide das Selbe meinen?

  7. #337
    Slavo
    Zitat Zitat von DarkoRatic Beitrag anzeigen
    Wieso habe ich das gefühl alle wollen was Konservatives als Rechtsextrem darstellen zu erst AFD jetzt Pegida ist euch dass nicht mall aufgefallen?
    Das ist die heutige Art und Weise wie man mit Problemen umgeht.

    So viel es geht eine bestimmte heterogene Gruppe als XYZ brandmarken, dann weiß das ganze Land, dass man nicht mehr mit ihnen reden sollte. Eben wegen ihrer Person, nicht deshalb, was sie zu sagen haben. "Guilty by association" eben.

    EDIT: Nur wird diese Taktik eben den gegenteiligen Effekt hervorrufen. Dabei verhalten sich am Beispiel der PEGIDA die Leute wie multiresistente Keime. Die, die schon schwer befallen sind (Neonazis, Extremrechte) werden sich Nüsse darum kümmern, da sie wissen, dass sie der Extremrechten zugeordnet werden und sich selbst damit identifizieren. Leute, die sich PEGIDA angeschlossen haben, aber politisch aus ganz einer anderen Ecke kommen, werden diese Bewegung entweder aufgrund des Drucks der Stigmatisierung verlassen, oder weiterhin der Bewegung treu bleiben, sprich resistent werden. Ganz abgesehen von dem vulgär-inflationär verallgemeinernden Gebrauch von Wörtern, die die Bewegung verunglimpfen sollen, wird das absolut nichts, gar nichts an der Sache ändern. Damit bewirkt man keine Problembeseitigung, sondern verstärkt die Fronten nur umso mehr. Und genau diesen Fehler machen Politiker sowie Medien. Nicht nur in Sachen Pegida-Demonstration, sondern in vielen anderen Belangen ebenso. Belangen, die eben diametral zum jetztigen politischen Zeitgeist stehen.

  8. #338

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.152
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Und wieder einmal redet ein Alt-Kanzler Klartext:

    Pegida: Schröder fordert "Aufstand der Anständigen" - heute-Nachrichten

    Was sagt eigentlich der - sonst so gesprächige - Herr Gauck dazu? Habe im Bezug auf Pegida bis jetzt nichts von ihm gehört...

    hahah... bestätigt eher meine pegida sympatie, wenn schon der größte verbrecher und halunke sich als " anständiger " definiert

  9. #339
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.122
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Dafür ist dort der Anteil an Verstand offenbar um 99%
    Hätt ich's gesagt hätt's Gezeter geben.

  10. #340
    Ren
    Avatar von Ren

    Registriert seit
    31.10.2014
    Beiträge
    1.488
    Zitat Zitat von Garfield Beitrag anzeigen
    hahah... bestätigt eher meine pegida sympatie, wenn schon der größte verbrecher und halunke sich als " anständiger " definiert
    Verbrecher und halunken sind diese führer dieser sämtlich dämlichen pegida spacken.. Schröder ist ein anständiger Mensch..

Ähnliche Themen

  1. Ost-Kosovo, was ist das eigentlich?
    Von Vasile im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 10.01.2015, 20:41
  2. Kosovo – was will denn da unabhängig werden?
    Von John Wayne im Forum Politik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.02.2008, 16:45
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.10.2005, 23:28
  4. Was haltet ihr eigentlich von dieser Karte ?
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.09.2005, 22:50
  5. Was will wohl Theo Waigel in Albanien?
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.01.2005, 12:05