BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Wtf ist in Mexiko los

Erstellt von DZEKO, 06.10.2014, 20:09 Uhr · 27 Antworten · 1.621 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663


    Tacos für alle!


  2. #22
    Dzek Danijels
    Einer der Hauptgründe warum Kokain legalisiert und unter staatlicher Kontrolle verkauft werden sollte, das würde den Kartellen die macht nehmen und viele tote verhindern.

  3. #23

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450
    Danke weißer Mann

  4. #24
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.602
    Das sind die Inka Gene. Wir müssen diesen Sumpf trockenlegen.

  5. #25
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    5.447
    Die Version der mexikanischen Regierung bröckelt: Laut Recherchen von Journalisten steht die Bundespolizei hinter der mutmasslichen Ermordung der 43 Studenten in Iguala.


    20 Minuten - «Bundespolizei war am Massaker beteiligt» - News

  6. #26
    Strassenapotheker
    Korruption ist mittlerweile gang und gebe und auch Bestandteil von uns, why noch dagegen kämpfen ..

  7. #27
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    5.447
    Zitat Zitat von Strassenapotheker Beitrag anzeigen
    Korruption ist mittlerweile gang und gebe und auch Bestandteil von uns, why noch dagegen kämpfen ..
    Es ist nicht gang und gebe, dass die Polizei und Bundespolizei Studenten ermorden!

  8. #28
    Strassenapotheker
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Es ist nicht gang und gebe, dass die Polizei und Bundespolizei Studenten ermorden!
    sag ich auch nicht. War aus meiner Sicht auch eher abwertend gegen diese - zum Teil Ranghohen Leute gerichtet. Es ist unmöglich Korruption zu unterbinden, wir alle sind auf einer gewissen Weise korrupt.

    In Mexico sehe ich sowieso keine rosige Zukunft. Mexico ist die Brücke von Süd zu Nordamerika und deshalb Drogenroute Nr.1. Du kannst denn Drogenkonsum nicht eindämpfen ohne dass du die Schlange dort packst wo sie auch anfängt. Und wo fängt diese an ? In Herstellungsländer wie Kolumbien, aber auch in Mexico und bei der Korruption. und wie unterbindet man Korruption ?

    Hab ihn einer Doku über Ciudad Juarez (?) denn Stadtpräsidenten hören sagen sehen dass nach einem Test ( würde gerne wissen was der beinhaltete ) die Hälfte aller Ordnungshüter der Korruption überführt wurden. Auch kann ich verstehen dass ein Kakaobauer nicht denn Geraden Weg geht, wenn er ohne Unterstützung des Staates dadurch am Existenzminimum leben muss. Aber muss das nicht heissen dass ich auch parallel dazu den Korrupten Polizisten, der sich dadurch auch eine Lohnerhöhung verschafft auch verstehen kann ?

    die Moral der Leute dort ist eh so niedrig. Ein Mordopfer erhält nicht mehr Beachtung als eine Randnotiz in der Zeitung. Die Armut macht Kriminell und das ist Tatsache. Mein früherer Lehrer war und ist oft in Südamerika, speziell in Venezuela und er hat uns so einige Geschichten erzählt wie es da abgeht.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. In Istanbul ist die Hölle los
    Von škafiškafnjak im Forum Politik
    Antworten: 186
    Letzter Beitrag: 20.12.2013, 02:07
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2006, 16:58
  3. Auch Jesus ist in diesen indischen Schriften drin
    Von SrpskiJunak im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.04.2006, 20:11
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.07.2005, 14:21
  5. Ali Ahmeti ist in Mazedonien der beliebteste Politiker
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.10.2004, 19:12