BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 22 von 25 ErsteErste ... 121819202122232425 LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 248

Würde eine Türkische Union einen Sinn ergeben?

Erstellt von Melvin Gibsons, 07.02.2011, 19:10 Uhr · 247 Antworten · 25.598 Aufrufe

  1. #211
    Zar

    Registriert seit
    31.07.2011
    Beiträge
    1.686
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    ja die mehrheit aus kasachstan sind diese sogenannten russland deutsche obwohl sie sich eher als russen identifizieren.
    aber es gibt auch einige richtige kasachen,die mit russlanddeuten verheiratet sind und hier leben,dessen kinder haben russische namen und werden russisch erzogen,habe so einige persöhnlich kennengelernt.
    die sind alles andere als panturanisten.
    Interessant. Ich kenne jedenfalls keine kasachen oder halb-kasachen hier in deutschland.

    Zitat Zitat von Seljuk Beitrag anzeigen
    1 ja mehr als die türken, aber dann würde es ein arabien geben und nicht
    somalia und marroko und irak usw oder?
    2 stimmt dafür gibst das
    Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit
    3 ich mein halt kulturell russland ist ja großteil osteuropa und sibirien
    1. Das lassen die Herrscher der Länder nicht zu (oder will z.B. der Prinz von Libanon seine herrschaft aufgeben?)
    2. Wirtschaftliche Kontakte sind natürlich gut, sorgen für stabilität und wohlhabenheit in den jeweiligen Ländern.
    3. Siehs wie du willst.

  2. #212
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Zar Beitrag anzeigen
    Es gibt natürlich gemeinsamkeiten mit anderen turkvölkern, aber es gibt auch gravierende unterschiede. Allein das Aussehen der Kasachen ist völlig anders. Da sehen ein Deutscher und ein Engländer viel ähnlicher aus als Kasache und Türken.
    Kasachen sind aber auf jeden fall ein eigenes Volk.
    kasachen sind eben kein eigenes volk,dazu müsstest du deren geschichte gut kennen.
    am besten die geschichte zentralasiens.

  3. #213

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    3.725
    nein aber jetzt mal wirklich
    je näher zur Türkei, desto mehr verstehst du es
    zb. Azeri und Turkmen versteht ein Türke besser als
    kasasisch, usbekisch, kirgisisch oder uygurisch
    aber auch sie quaseln ein paar türkische Wörter wie die in der Türkei
    bloß verstehen tu ich nicht viel.
    vlt. liegts daran, dass türkisch andere lehnwörter hat

  4. #214
    Zar

    Registriert seit
    31.07.2011
    Beiträge
    1.686
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    kasachen sind eben kein eigenes volk,dazu müsstest du deren geschichte gut kennen.
    am besten die geschichte zentralasiens.
    Wenn sie kein eigenes Volk sind, zu welchem Volk gehören sie dann?

  5. #215

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    3.725
    Zitat Zitat von Zar Beitrag anzeigen
    Wenn sie kein eigenes Volk sind, zu welchem Volk gehören sie dann?
    Der Name „Qazaq“ (auch Kazak geschrieben) ist türkischen Ursprungs. Er wurde im 19. Jahrhundert von kasachischen Wissenschaftlern mit „Unabhängiger“ beziehungsweise mit „Steppenreiter“ übersetzt.

    Die Kasachen (kasach. Қазақ, Қазақтар Qazaq, Qazaqtar) sind ein Turkvolk mit rund 13 Millionen Angehörigen, hauptsächlich in Kasachstan, aber auch in der Mongolei (dort größte turksprachige Minderheit), Russland (1,3 Mio.) und in der Volksrepublik China (2,2 Mio.), Usbekistan, Iran (15.000), Afghanistan (45.000) und Türkei (30.000).

    und nein sie sind keine Türkei Türken
    sondern ein Turkvolk

  6. #216
    Zar

    Registriert seit
    31.07.2011
    Beiträge
    1.686
    Also doch ein Volk.

  7. #217

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    3.725
    Zitat Zitat von Zar Beitrag anzeigen
    Also doch ein Volk.
    ja ein TURKVolk
    hab nichts anderes behauptet
    sogar ein Dummkopf würde Kasachen und Anatolier unterscheiden können

  8. #218
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Zar Beitrag anzeigen
    Wenn sie kein eigenes Volk sind, zu welchem Volk gehören sie dann?
    eigenes volk die kasachen?
    sie sind ein turkvolk,entstanden durch dutzende nomadenstämme die sich zusammengetan haben und sich mit der zeit mit den mongolen vermischt haben.

    Kasachen

  9. #219
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Zitat Zitat von Seljuk Beitrag anzeigen
    nein aber jetzt mal wirklich
    je näher zur Türkei, desto mehr verstehst du es
    zb. Azeri und Turkmen versteht ein Türke besser als
    kasasisch, usbekisch, kirgisisch oder uygurisch
    aber auch sie quaseln ein paar türkische Wörter wie die in der Türkei
    bloß verstehen tu ich nicht viel.
    vlt. liegts daran, dass türkisch andere lehnwörter hat
    Türkisch hat viele französische Einflüsse.

  10. #220
    Avatar von Salvador

    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    3.342
    Yarak hatten wir die diskussion nicht erst vor kurzem. immer das selbe geleiher von dir Akzeptiere es.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 13.09.2013, 01:10
  2. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 10.09.2013, 22:46
  3. Würde eine Altaische Union einen Sinn ergeben?
    Von Friedrich der Große im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.02.2012, 20:22
  4. Würde eine Afroasiatische Union einen Sinn ergeben?
    Von Friedrich der Große im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.02.2012, 15:15
  5. Würde eine Indogermanische Union einen Sinn ergeben?
    Von Friedrich der Große im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 07.02.2012, 21:32