BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 107 von 124 ErsteErste ... 75797103104105106107108109110111117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.061 bis 1.070 von 1236

Zefällt der Irak nach Abzug der Amerikaner in 3 Teile ?

Erstellt von _KRG_, 12.12.2012, 20:38 Uhr · 1.235 Antworten · 46.738 Aufrufe

  1. #1061

    Registriert seit
    16.03.2013
    Beiträge
    2.654
    Referendum für Unabhängigkeit: Kurden planen Abspaltung vom Irak | Ausland | Blick

    beste sind die Gebiete die die ARK beansprucht nun alle in ihrer Kontrolle oder nur kirkuk ?

  2. #1062
    Amarok
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Dieses kapitalistische Mekka gefällt mir nicht mehr.
    Was nur kapitalistisches Mekka. Meine Großeltern mussten warten, weil sie Türken sind. Die Araber wurden frech einfach bevorzugt und vorgelassen solche Hunde sind das. Denen ist egal ob du Moslem bist, es zählt deine Staatsangehörigkeit.

  3. #1063
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Was nur kapitalistisches Mekka. Meine Großeltern mussten warten, weil sie Türken sind. Die Araber wurden frech einfach bevorzugt und vorgelassen solche Hunde sind das. Denen ist egal ob du Moslem bist, es zählt deine Staatsangehörigkeit.
    Hm. Ist mir jetzt völlig neu. Ich kenne viele Albaner und Bosniaken, die den Haddsch machten. Die hatten keine Schwierigkeiten ...

  4. #1064

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Was nur kapitalistisches Mekka. Meine Großeltern mussten warten, weil sie Türken sind. Die Araber wurden frech einfach bevorzugt und vorgelassen solche Hunde sind das. Denen ist egal ob du Moslem bist, es zählt deine Staatsangehörigkeit.

    Es gibt Länderkontingente, damit der Strom etwas kanalisiert wird.
    Die Saudis haben zwar die Umma verraten aber das mit der hadsch hat weniger was gegen Türken als eher mit dem Massen an Hadsch interessierten zutun

  5. #1065

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    1
    Zitat Zitat von Monte-B Beitrag anzeigen
    So so jetzt hetzt sogar schon der Koran

    Auch für dich hat der Koran eine Passende Antwort Sure 8 vers 21 "Und seid nicht wie diejenigen, die sagen: ""wir hören"", während sie (in Wirklichkeit) nicht hören!"
    Hör auf den Koran, für deine Zwecke zu nutzen und alles was andere sagen auf den Koran zu beziehen!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Monte-B Beitrag anzeigen
    Also wer in deinen Augen Gläubig ist und an das Glaubt was Mohammed herabgesandt wurde ist gestört! Was sind dann für dich Christen und Juden, etwa Gottesfürchtige Menschen?
    Er schrieb, "du bist gestört.." und nicht "muslime sind gestört" du beziehst alles auf den Koran und deswegen bist du es nicht würdig dich einen Muslim zu nennen, denn du ziehst den Koran in den dreck für deine Zwecke!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Mohammed arbeitet beim Lieferdienst? Ich dachte das macht Mehmet...?
    HAHAHAHA Allih deine Beiträge sind die besten!

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Na, ja... ihm hat die Lektuere des Koran offenbar geistige Schaeden zugefuegt...

  6. #1066
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.142
    Dr. Peter Scholl-Latour - Zur Lage im Irak:


  7. #1067
    Amarok
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Hm. Ist mir jetzt völlig neu. Ich kenne viele Albaner und Bosniaken, die den Haddsch machten. Die hatten keine Schwierigkeiten ...
    Ich kann mich noch genau erinnern, wie mein Großvater aus dem Hadsch kam und meinte das ihm das sehr zu schaffen macht. Das ist nun aber auch gut 16 Jahre her. Trotzdem habe ich es vom Kleinkind an nie vergessen und sogar meinen Hoca befragt, wie er so ein Verhalten findet. Der meinte zwar, dass sie nicht natürlich seih und jemand wohl einen schlechten Tag gehabt haben müsste aber nun gut seih es drum. Ich glaube wenn man nach Mekka reißt, sollte es den jenigen egal sein aus welchem Land du kommst es zählt allein das du Moslem bist. Dies zu unterscheiden an so einem heiligen Ort ist für mich unbegreiflich.

  8. #1068
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    "Islamischer Staat": Dschihadisten lassen 32 türkische Geiseln frei


    Die Dschihadisten des "Islamischen Staats" haben 32 Geiseln aus der Türkei freigelassen. Sie hatten die Lastwagenfahrer im Juni verschleppt. Noch immer befinden sich Dutzende weitere Türken in der Gewalt der Islamisten.

    Istanbul - Die Dschihadisten des "Islamischen Staats" haben offenbar die 32 türkischen Lastwagenfahrer freigelassen, die sie im Juni gekidnappt hatten. Das berichten türkische Medien.

    Eine offizielle Bestätigung vom türkischen Außenministerium gibt es noch nicht. Allerdings sagte die Frau eines entführten Fahrers der Nachrichtenagentur AP, sie habe mit ihrem Mann gesprochen und er habe ihr die Freilassung bestätigt.

    Den Angaben der Frau zufolge, deren Sohn ebenfalls unter den Entführten ist, werden die Männer zurzeit in Richtung Norden gefahren. Am Abend sollen sie die türkisch-irakische Grenze überqueren.

    Die Terrormiliz "Islamischer Staat", ehemals ISIS, hatte die Lastwagenfahrer am 9. Juni in der von Dschihadisten eingenommenen Stadt Mossul entführt.


    Keine Neuigkeiten gibt es indes über die weiteren 49 Türken, die in der Gewalt der Dschihadisten sind. Dabei handelt sich um Spezialkräfte, Diplomaten und ihre Kinder, die ebenfalls in der nordirakischen Stadt Mossul während der Offensive Mitte Juni gefangen genommen wurden.

    Islamischer Staat: Dschihadisten lassen 32 türkische Geiseln frei - SPIEGEL ONLINE

  9. #1069
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    8.225
    Ein Krieg zwischen ISIL und Türkei, wird keine der beiden Seiten wollen. ISIL will ihn aus Religiösen gründen nicht und für die Türkei wäre das eine katastrophe, zusätzlich zu PKK Problem auch noch mit Isil im Krieg zu kommen. ISIL hat tausende Türken/ Kurden in ihren Reihen, von den ganzen Symphatisanten IN der Türkei ganz zu schweigen. Das wäre ein kaum Kalkulierbares risiko für die Türkei und würde die Türkei nicht nur finanziell sondern auch Politisch total schwächen und wieder abhängiger vom Westen machen und das will Erdogan sicher nicht

  10. #1070

    Registriert seit
    16.03.2013
    Beiträge
    2.654
    Zitat Zitat von kewell Beitrag anzeigen
    Ein Krieg zwischen ISIL und Türkei, wird keine der beiden Seiten wollen. ISIL will ihn aus Religiösen gründen nicht und für die Türkei wäre das eine katastrophe, zusätzlich zu PKK Problem auch noch mit Isil im Krieg zu kommen. ISIL hat tausende Türken/ Kurden in ihren Reihen, von den ganzen Symphatisanten IN der Türkei ganz zu schweigen. Das wäre ein kaum Kalkulierbares risiko für die Türkei und würde die Türkei nicht nur finanziell sondern auch Politisch total schwächen und wieder abhängiger vom Westen machen und das will Erdogan sicher nicht
    Das kurdenproblem ist so gut wie gelöst und deshalb auch das PKK Problem

Ähnliche Themen

  1. Nach Abzug der US-Truppen
    Von Ego im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.01.2012, 23:17
  2. US-Abzug im Irak
    Von Deimos im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.12.2011, 22:44
  3. Libyen nach dem Abzug der Nato
    Von ökörtilos im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.08.2011, 00:13
  4. Irak nach dem Abzug der US-Truppen
    Von Lance Uppercut im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.07.2010, 14:52
  5. Abzug bulgarischer Ranger aus dem Irak
    Von Bloody im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.11.2008, 21:18