BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 26 von 124 ErsteErste ... 162223242526272829303676 ... LetzteLetzte
Ergebnis 251 bis 260 von 1236

Zefällt der Irak nach Abzug der Amerikaner in 3 Teile ?

Erstellt von _KRG_, 12.12.2012, 20:38 Uhr · 1.235 Antworten · 46.684 Aufrufe

  1. #251
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Die ISIL kontrolliert wahrscheinlich zurzeit niemand, die sind ausser Kontrolle geraten und haben sich von ihren saudischen und amerikanischen Ketten befreit. Sie fühlen sich wahrscheinlich alleine stark genug. Die haben ihre ehemals pro-amerikanischen Terror Verbündeten in Syrien besiegt und verdrängt, und stürzen aktuell Irak erneut in ein Chaos und was die nächste Phase sein kann, weis wohl niemand.

    Die irakische Armee ist wohl mehr ein Oxymoron, bzw. mehr als eine rhetorische Figur ist sie nicht und wird sie wohl niemals sein. Auch existiert kein Gesamt irakischen Nationalgefühl. Bald wird Irak wieder wohl schlimmer aussehen, als Syrien. Die ISIL wäre ohne den Syrien Konflikt nie so stark geworden. Dort konnten sie auf Erdölquellen zurückgreifen und sich qualitativ und quantitativ ausrüsten.

    Die Amis haben diese Infiltration der radikalen Fraktion der Sunniten überhaupt erst möglich gemacht, dabei waren die Waffen/Logistik/Basen für den Sturz für Assad gedacht, der wohl mit seiner syrischen Armee einen zweiten Frühling erlebt. Bei der ISIL geht es jetzt um die klare Bestimmung "ihrer" Territorien, und im Irak hätten sie eine Basis für ihre Ausweitung auf den syrischen Norden.
    Das Geld ist nicht das Thema,die Frage ist doch woher stammen die Waffen,irgendjemand muss denen doch das Zeug verkaufen.
    Die Türkei hat so eben begonnen sich mit dem Iran zu vertragen,und schwupps,tauchen auf einmal die in Kirkuk auf,fällt Dir was auf.
    Was erhoffen die sich eigentlich,woher der Mut auf einmal.
    Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern,wie schnell die Amis gehandelt haben,als Saddam Kuwait besetzt hat.

  2. #252
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911



    Hochzeiten in Jemen, Sudan, Afghanistan, Pakistan usw. bombardieren ? Kein Problem sind nur paar Zivilisten die mit drauf gehen.

    Schlimmste Terroristen bombardieren der Gegenwart? Nein, warum den auch..

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Das Geld ist nicht das Thema,die Frage ist doch woher stammen die Waffen,irgendjemand muss denen doch das Zeug verkaufen.
    Die Türkei hat so eben begonnen sich mit dem Iran zu vertragen,und schwupps,tauchen auf einmal die in Kirkuk auf,fällt Dir was auf.
    Was erhoffen die sich eigentlich,woher der Mut auf einmal.
    Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern,wie schnell die Amis gehandelt haben,als Saddam Kuwait besetzt hat.
    Die ISIS hat nicht nur ein FSA Waffenlager in Syrien überrannt. Viele Waffen die für die FSA gedacht waren landeten Wochen später bei der ISIS. Laut Spiegel kommen die Geldgeber aus Katar und Saudi-Arabien

  3. #253
    Avatar von Ademus Papa

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    979
    Zitat Zitat von der skythe Beitrag anzeigen
    Du weißt,das eigentlich die Amis und Israel dahinterstecken.
    Ja, aber was ist der Plan?Dahinter steckt mehr als eine Plumpe Bemerkung, dass es Usrael war.

    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Die ISIL kontrolliert wahrscheinlich zurzeit niemand, die sind ausser Kontrolle geraten und haben sich von ihren saudischen und amerikanischen Ketten befreit.
    Deal with it!
    warum sollten die Amis an einer destabiliserung im Nord-Irak interessiert sein, wo doch der ErdDollar prächtig rollt?


    Es gibt übrigens genügend berichte, dass die Isil auch Sunniten töten.

  4. #254
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    Zitat Zitat von Ademus Papa Beitrag anzeigen
    Ja, aber was ist der Plan?
    Das die Muslime sich gegenseitig zerfleischen. Überall hört man doch Jihad hier, Jihad da aber ich habe noch nicht gehört , dass diesen Helden einfällt Palästina zu befreien.

    Man geht ja auch nicht vor gegen die Hand die einen Füttert..

    Wäre eine mögliche Theorie

    - - - Aktualisiert - - -

    Die vor Kurzem enthüllten Syrien-Tapes mit AKP-Außenminister Davutoglu:
    http://www.jungewelt.de/2014/03-29/009.php

    "»Ohne einen überzeugenden Vorwand können wir US-Außenminister Kerry nicht klarmachen, daß wir zu harten Maßnahmen greifen müssen«, meint Davutoglu, worauf Staatssekretär Sinirlioglu vorschlägt, einen Einmarsch als Antiterroroperation gegen die zum Al- Qaida-Netzwerk gehörende Gruppe »Islamischer Staat im Irak und Syrien« (ISIS) auszugeben."

  5. #255
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen



    Hochzeiten in Jemen, Sudan, Afghanistan, Pakistan usw. bombardieren ? Kein Problem sind nur paar Zivilisten die mit drauf gehen.

    Schlimmste Terroristen bombardieren der Gegenwart? Nein, warum den auch..

    - - - Aktualisiert - - -



    Die ISIS hat nicht nur ein FSA Waffenlager in Syrien überrannt. Viele Waffen die für die FSA gedacht waren landeten Wochen später bei der ISIS. Laut Spiegel kommen die Geldgeber aus Katar und Saudi-Arabien
    Dem Spiegel vertraue ich genauso wie der Bild.
    Welch gläubige Moslems die doch sind.
    Warum Kirkuk,warum nicht die Golanhöhen...

  6. #256
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.919

  7. #257
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Zitat Zitat von Ademus Papa Beitrag anzeigen
    Ja, aber was ist der Plan?Dahinter steckt mehr als eine Plumpe Bemerkung, dass es Usrael war.
    Es gibt keinen Plan mehr. Die Auftraggeber haben eindeutig die Kontrolle verloren. Wie ein Kind das solange mit dem Feuer spielt bis es einen Brand gibt... Kommt davon wenn man dort Sunniten, da Schiiten, drüben Aleviten, usw., unterstützt...

  8. #258
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.911
    Man sollte den verantwortlichen beim Namen nennen. Was für eine Heuchlerei, dass die Amis Den Haag nicht anerkennen.

    Bush-Rede zum Irak 2003

    "Entschlossen wie Reagan"


    US-Präsident George W. Bush hat eingeräumt, dass die USA im Irak vor schwierigen Aufgaben stehen. Dennoch würden die USA ihre Mission erfüllen, betonte der Präsident.

    Bush erinnerte an die amerikanische Entschlossenheit, nachdem die Sowjetunion 1948 die Blockade von Berlin beschlossen hatte und die Luftbrücke eingerichtet worden war. Präsident Ronald Reagan habe fast 40 Jahre später in Berlin ähnliche Entschlossenheit gezeigt, als er den Fall der Mauer gefordert habe. Mit der gleichen Entschlossenheit gingen die USA an die Aufgabe der Demokratiebildung im Nahen Osten.

    "Der Wille und die Entschlossenheit der Amerikaner werden auf die Probe gestellt. Aber Amerika bleibt standfest. Wir werden die Mission erfüllen, die wir begonnen haben ", sagte Bush in seiner Rede vor der konservativen Heritage-Stiftung in Washington.

    Der Präsident listete die Fortschritte im Kampf gegen den Terrorismus und den Widerstand im Irak auf. Allein im Oktober seien bei 1.500 Razzien gegen Terrornester im Irak Tausende von Waffen konfisziert und mehr als 1.000 "Killer" gefasst oder getötet worden.

    "Klare Strategie"

    Die USA hätten eine klare Strategie, sagte Bush. In Afghanistan sei das Hilfe beim Aufbau einer freien und dauerhaften Demokratie und das Aufspüren von El-Kaida-Kämpfern. Im Irak würden immer mehr Aufgaben zur Sicherung des Landes an Iraker übertragen. 118.000 Menschen seien bereits als Polizei- und Grenzposten im Einsatz. "Langfristig wird die Sicherheit des Iraks von den Irakern selbst besorgt werden", sagte Bush. "Und die Iraker werden der Rückkehr der Tyrannei eine Absage erteilen."

    "Wir wissen, dass die verbleibenden Aufgaben schwierig sind", sagte Bush. Widerstandsnester von Saddam-Vertrauten und ausländische Kämpfer forderten die USA im Irak heraus. "Wir werden in der Offensive bleiben", sagte Bush. "Die USA kämpfen wieder für die große Sache der Freiheit, und wir werden gewinnen."

    Diese Freiheit hat mehr als eine Million Irakern das Leben gekostet und die Freiheit ist noch nicht in Sicht..


  9. #259
    Avatar von Ademus Papa

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    979
    Zitat Zitat von DerBossHier Beitrag anzeigen
    Das die Muslime sich gegenseitig zerfleischen.
    Meine Vermutung wäre:

    1.Das die Amis durch Chaos mehr Kapital schlagen können als alle Geschäfte mit Kurdistan zusammen?
    2.Barzani wollte seine Geschäfte mit dem Yuan abwickeln.
    3.Vorwand für Türkei/Nato Einmarsch, zwecks umkreisung von Syrien.
    4.Voranschreiten der Balkanisierung im Irak.

    mehrere Antworten sind möglich.

  10. #260
    Avatar von Zakkum

    Registriert seit
    11.01.2014
    Beiträge
    1.300
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Aber mit dem Video bestätigst du doch meine Aussagen. Der Geheimdienst hat diese Leute im Auge. Der Türkische Staat überwacht sogar gezielt seine Bürger. Selbst im Pass sind hinten an der Codezahl bestimmte Ziffern die Türken, Armenier, Griechen, Juden und Kurden trennt. Die Türkei unterstützt die Al-Nusra front das heißt für mich, die Türkei überwacht gezielt diesen Abschaum. Vor allem kontrolliert die Türkei damit sogar den Waffentransport. Ich habe halt nur Angst, dass Erdogan einfach zu lahm arschig handelt. Er ist kein Krieger sondern Redner und ich habe persöhnlich keine Lust mehr auf rednerein mit Arabern.
    Wo genau ist diese Codezahl im Pass oder Nufüs cüzdani? Türkei wird niemals in Syrien oder Irak einmarschieren. Sie werden heimlich durch MIT Verhandlungen mit ISIS führen und die Geiseln werden freigelassen.

Ähnliche Themen

  1. Nach Abzug der US-Truppen
    Von Ego im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.01.2012, 23:17
  2. US-Abzug im Irak
    Von Deimos im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.12.2011, 22:44
  3. Libyen nach dem Abzug der Nato
    Von ökörtilos im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.08.2011, 00:13
  4. Irak nach dem Abzug der US-Truppen
    Von Lance Uppercut im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.07.2010, 14:52
  5. Abzug bulgarischer Ranger aus dem Irak
    Von Bloody im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.11.2008, 21:18