BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 63 von 124 ErsteErste ... 135359606162636465666773113 ... LetzteLetzte
Ergebnis 621 bis 630 von 1236

Zefällt der Irak nach Abzug der Amerikaner in 3 Teile ?

Erstellt von _KRG_, 12.12.2012, 20:38 Uhr · 1.235 Antworten · 46.715 Aufrufe

  1. #621

    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    3.875
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Ich wäre für eine Abspaltung des Kurdengebiets, falls sie dort die Mehrheit stellen.
    Wie ist es eigentlich mit der Kurdischen Sprache dort? Ist sie lokale Amtssprache o. ä.?

  2. #622
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Wirklich? Wie unterstützen die USA denn ein unabhängiges Kurdistan? Und was ist mit dem riesigen Kurdengebiet in der Türkei? Wie sieht es dort aus?
    Sieh haben es ermoeglicht. Und haben anschliessend die "nordirakischen Streitkraefte" ausgebildet. Und den tuerkischen Streitkraeften die Verfolgung der PKK bis nach Nordirak hinein verboten. Ist jetzt ein paar Jaehrchen her.
    Hinzu kommt die langjaehrige Mmilitaerische Praesenz im Nordirak und die auffallende Ruhe, die dort herrschte...

    Der einzige Sinn des ganzen Irakkriegs war ja die Schaffung eines Kurdischen Staatsgebiets im Nordirak (das Erdoel gehoerte denen ja quasi bereits nach dem ersten Golfkrieg.).
    Kurz: Da in der Region keiner mag und die Israelis dort unten recht allein sind, backen die sich einen Kumpel/Bimbo.
    Moeglichst oelquellennah und zentral gelegen.
    Und da sind die Kurden ja geradezu ideal.

    In der Tuerkei koennen sie keinen Stunk machen, wenn sie sich nicht vorher des Irans angenommen haben.
    In Syrien sind sie dabei. Hat nur leider nicht ganz geklappt, weil sonst keiner mitziehen wollte (wir erinnern uns - wollte Obama die Assadisten nicht bombardieren/in Syrien einruecken?), und weil das uebliche internationale "Islamisten" Konglomerat (ISIS) in Syrien total versagt hat.
    Mal schauen was wird. Hoffentlich kommen die Tuerken nochmal davon...

  3. #623

    Registriert seit
    16.03.2013
    Beiträge
    2.654
    Wenn wir es mit der Türkei vermasseln wäre alles umsonst gewesen daher bin ich für eine zukünftige Föderation sollte kurdistan unabhängig werden

  4. #624
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Ich wäre für eine Abspaltung des Kurdengebiets, falls sie dort die Mehrheit stellen.
    Wie ist es eigentlich mit der Kurdischen Sprache dort? Ist sie lokale Amtssprache o. ä.?
    Nein, keine Lokale Amtssprache. Nur 2. Fremdsprache in Schulen glaub.

    Meine Vorfahren sollen nicht umsonst gestorben sein, das da plötzlich ein anderer Staat drauf ist.

  5. #625
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von blacksea Beitrag anzeigen
    Die Grenzen der Türkei bleiben so wie sie sind, da wird nichts geändert. Höchstens erweitert .

    Nicht wenn Erdogan so lahmarschig weitermacht.

    "Höchstens erweitert "
    Nur wenn ihr zur Vernunft kommt.

  6. #626

    Registriert seit
    16.03.2013
    Beiträge
    2.654
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Sieh haben es ermoeglicht. Und haben anschliessend die "nordirakischen Streitkraefte" ausgebildet. Und den tuerkischen Streitkraeften die Verfolgung der PKK bis nach Nordirak hinein verboten. Ist jetzt ein paar Jaehrchen her.
    Hinzu kommt die langjaehrige Militaerische Praesenz im Nordirak und die auffallende Ruhe, die dort herrschte...

    Der einzige Sinn des ganzen Irakkriegs war ja die Schaffung eines Kurdischen Staatsgebiets im Nordirak (das Erdoel gehoerte denen ja quasi bereits nach dem erten Golfkrieg.).
    Kurz: Da in der Region keiner mag und die Israelis dort unten recht allein sind, backen die sich einen Kumpel/Bimbo.
    Moeglichst Oelquellen nah und zentral gelegen.
    Und da sind die Kurden ja geradezu ideal.

    In der Tuerkei koennen sie keinen Stunk machen, wenn sie sich nicht vorher des Irans angenommen haben.
    In Syrien sind sie dabei. Hat nur leider nicht ganz geklappt, weil sonst keiner mitziehen wollte (wir erinnern uns - wollte Obama die Assadisten nicht bombardieren/in Syrien einruecken?), und weil das uebliche internationale "Islamisten" Konglomerat (ISIS) in Syrien total versagt hat.
    Mal schauen was wird. Hoffentlich kommen die Tuerken nochmal davon...
    Was laberst du

  7. #627
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Ich wäre für eine Abspaltung des Kurdengebiets, falls sie dort die Mehrheit stellen.
    Wie ist es eigentlich mit der Kurdischen Sprache dort? Ist sie lokale Amtssprache o. ä.?
    Na hoer mal. Mann kann doch nicht einfach Staaten gegen den Willen der gesamten Staatsbuerger aufteilen, als waers ein Kuchen.
    Wenn dann muessten ALLE damit einverstanden sein (ist ja nicht so, als waeren da keine Steuergelder hingeflossen)...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von EmreKurde Beitrag anzeigen
    Was laberst du
    Dann verrat du mir doch mal, was der zweite Golfkrieg sollte.

  8. #628
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Na hoer mal. Mann kann doch nicht einfach Staaten gegen den Willen der gesamten Staatsbuerger aufteilen, als waers ein Kuchen.
    Wenn dann muessten ALLE damit einverstanden sein (ist ja nicht so, als waeren da keine Steuergelder hingeflossen)...
    Können? Das ist eher eine Zeitfrage. Denn Staaten teilen können heutzutage alle, die USA, Russland, die UNO, die Albaner etc.

  9. #629
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Können? Das ist eher eine Zeitfrage. Denn Staaten teilen können heutzutage alle, die USA, Russland, die UNO, die Albaner etc.
    So war das mit dem "koennen" nicht gemeint...

  10. #630

    Registriert seit
    16.03.2013
    Beiträge
    2.654
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Na hoer mal. Mann kann doch nicht einfach Staaten gegen den Willen der gesamten Staatsbuerger aufteilen, als waers ein Kuchen.
    Wenn dann muessten ALLE damit einverstanden sein (ist ja nicht so, als waeren da keine Steuergelder hingeflossen)...

    - - - Aktualisiert - - -



    Dann verrat du mir doch mal, was der zweite Golfkrieg sollte.
    Ich finde es nur unwahrscheinlich dass die USA soviel Geld ausgibt nur um eine autonome Kurden Region zu schaffen hätten sie ein unabhängiges kurdistan gewollt hätten sie auch eins geschaffen

Ähnliche Themen

  1. Nach Abzug der US-Truppen
    Von Ego im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.01.2012, 23:17
  2. US-Abzug im Irak
    Von Deimos im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.12.2011, 22:44
  3. Libyen nach dem Abzug der Nato
    Von ökörtilos im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.08.2011, 00:13
  4. Irak nach dem Abzug der US-Truppen
    Von Lance Uppercut im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.07.2010, 14:52
  5. Abzug bulgarischer Ranger aus dem Irak
    Von Bloody im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.11.2008, 21:18