BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Zwei Staaten und keine Lösung

Erstellt von Bambi, 25.11.2011, 15:56 Uhr · 9 Antworten · 854 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047

    Zwei Staaten und keine Lösung


    Nach seiner Rede in New York wurde der palästinensische Präsident Mahmoud Abbas in Ramallah als Sieger gefeiert. Unklar bleibt, was er eigentlich gewonnen haben soll. Der Antrag auf Aufnahme in die Uno ist unter der Bevölkerung in der Westbank umstritten. Vor allem, weil er als erster Schritt zu einer Zwei-Staaten-Lösung angesehen wird, die viele dort ablehnen. In Israel dagegen erwartet man nach dem palästinensischen Vorstoß keinerlei Veränderungen im Friedensprozess.


    Auszug:

    Viele in der Westbank sehen derzeit noch keine Grundlagen für einen Staat. »Bevor wir einen Staat gründen können, brauchen wir erst einmal eine eigene Währung«, sagt etwa Ameed, der einen Imbiss in Ramallah betreibt. »Die meisten unserer Ressourcen kommen aus Israel, und wir sind ökonomisch vollkommen abhängig von ihnen. Wie sollen wir da einen Staat gründen? Ich denke, man sollte die gesamte Regierung hier austauschen, die sind alle korrupt.«


    Auch Adnan, der lokale Manager des Freedom Theatre in Jenin, ist ähnlicher Meinung: »Wozu jetzt ein Staat? Nur um Führerscheine und Personalausweise auszustellen? Den Schlüssel zur Westbank hat immer noch Netanyahu, und das wird auf absehbare Zeit auch so bleiben.« Islam, Jura-Student aus Jerusalem, sieht die größten Hindernisse wiederum in der territorialen Aufteilung und dem innerpalästinensischen Konflikt: »Ich bin gegen Abu Mazens Initiative, denn es gibt einfach keine Einheit unter den Palästinensern. Wir leben in getrennten Gebieten, und dann gibt es noch den Konflikt zwischen der Fatah und der Hamas. Wir müssen zunächst die Kontrolle darüber gewinnen. Derzeit gibt es einfach keine Grundlage für den Aufbau einen Staates.«

    jungle-world.com - Archiv - 41/2011 - Reportage - Die Reaktionen auf den palästinensischen Antrag bei der Uno in Israel und in der Westbank

  2. #2
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047

  3. #3
    Gast829627
    neulich hat die ursula vom büddchen der rita die blumen aus der angebotswoche vor der nase weggeschnappt als ich das gehört hab war mir klar das die welt nie wieder die selbe sein wird.......

  4. #4
    Kıvanç
    Ich boykottiere ab jetzt deine Threads zum Nahostkonflikt.

  5. #5
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    neulich hat die ursula vom büddchen der rita die blumen aus der angebotswoche vor der nase weggeschnappt als ich das gehört hab war mir klar das die welt nie wieder die selbe sein wird.......
    beim nächsten Sinnlosspam in Politik, so wie in meinem anderen Thread, kassierst du.

  6. #6
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Moonwalker Beitrag anzeigen
    Ich boykottiere ab jetzt deine Threads zum Nahostkonflikt.
    es ist immer ein tragischer Verlust für mich, wenn...sagen wir mal, Antizionisten...nichts zu meinen Threads beitragen.

  7. #7
    Kıvanç
    Klingt fast so, als würdest du mir eine extreme Haltung bei diesem Thema vorwerfen. Solltest wissen, dass ich die Haaretzautoren sehr schätze, und gewisse Sympathien für die Peace-Now-Bewegung und die Organisation Btselem vorweise.

    Besser eine feste Überzeugung, als sich aus Trotz auf die Seite der Israelis zu stellen.

    Guten Abend noch.

  8. #8
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Moonwalker Beitrag anzeigen
    Klingt fast so, als würdest du mir eine extreme Haltung bei diesem Thema vorwerfen. Solltest wissen, dass ich die Haaretzautoren sehr schätze, und gewisse Sympathien für die Peace-Now-Bewegung und die Organisation Btselem vorweise.

    Besser eine feste Überzeugung, als sich aus Trotz auf die Seite der Israelis zu stellen.

    Guten Abend noch.
    Kann mich nicht erinnern, mit dir je über politische Motivationen gesprochen zu haben

  9. #9
    ELME.
    Fatah is unnütz, bald nimmt Hamas auch Westbank ein

  10. #10

    Registriert seit
    06.02.2011
    Beiträge
    2.974
    Ich übernehm mal den typischen 0815 Nichtszumthemabeitragendenbeitrag.


    Free Falastin.

Ähnliche Themen

  1. Zwei-Staaten-Lösung, ein Wunsch oder ein Märchen ?
    Von Ilirus im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 24.10.2012, 00:26
  2. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 28.07.2012, 15:18
  3. Amerika drängt Israel zur Zwei-Staaten-Lösung
    Von rockafellA im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 10:13
  4. Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 04.02.2006, 10:01
  5. Experten: Keine Lösung des Kosovo-Status 2005
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.01.2005, 17:50