BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 130

Archeologische Funde beweisen: Istanbul doch nicht von Griechen gegründet

Erstellt von Kejo, 13.05.2012, 23:43 Uhr · 129 Antworten · 9.266 Aufrufe

  1. #1
    Kejo

    Archeologische Funde beweisen: Istanbul doch nicht von Griechen gegründet

    Ja, die Nachricht ist zwar etwas älter, aber unsere BF-Griechen kennen sie wohl nicht. Dafür muss ich kurz ausholen:

    Marmaray
    Marmaray ist der Name eines Eisenbahn-Verkehrsprojekts in Istanbul. Es umfasst die Errichtung eines Eisenbahntunnels unter dem Bosporus sowie Ausbau und Modernisierung der bestehenden Strecken entlang des Marmarameeres bis Halkalı auf der europäischen und bis Gebze auf der asiatischen Seite. Ebenfalls Teil des Projekts ist die Beschaffung von neuen Nahverkehrszügen.[1] Der Name des Projekts leitet sich von Marmarameer und dem türkischen Wort für Schiene bzw. Gleis, ray, ab. Das Projekt wird nicht nur die beiden S-Bahnlinien (Banliyö Trenleri) miteinander verbinden, sondern dient auch dem Fernverkehr als erste direkte, normalspurige Verbindung zwischen Europa und Asien.
    Hier mehr Infos zu diesem Projekt: Marmaray Projekt: Ein Tunnel unter dem Bosporus für Istanbul

    Nach Fertigstellung dieses Millarden-Dollar-Projektes kann man theoretisch von London bis nach Ankara mit dem Zug fahren. Hier der Knackpunkt und der Beweis, dass die Stadt wesentlich älter als bisher gedacht ist:

    Ingenieure mit Archäologen im Wettstreit

    Um die Höhenunterschiede zu überwinden, wird die gesamte historische Altstadt untertunnelt. Am laufenden Meter werden antike Funde vermerkt. Der bedeutendste davon in Yenikapi:
    An der Küste des Marmarameeres, beginnt die Tunnelstrecke. Archäologen legten dort 2008 einen antiken Hafen frei, dessen Fundstücke möglicherweise in den neuen unterirdischen Bahnhof integriert werden. Der Fund ist für Historiker sehr bedeutend, denn er belegt nicht nur, dass das oströmische Reich (dessen Hauptstadt Byzanz das heutige Istanbul ist) auch eine Seemacht war. Es wurden ferner Spuren aus der Jungsteinzeit gefunden, die bezeugen, dass Istanbul nicht erst seit Byzanz (ca. 600 v. Chr.), sondern seit 6000 v. Chr. besiedelt war.
    Auch im Istanbuler Stadtteil Üsküdar, in der Antike als Chrysopolis gegründet, gibt es Funde. Vielerorts werden sie allerdings nur noch katalogisiert und anschließend wieder eingegraben. Es fehlt an Zeit, es fehlt an Geld. Marmaray sollte seinen Betrieb ursprünglich 2010 zum Jahr der Europäischen Kulturhauptstadt aufnehmen. Die Gesamtausgaben für Marmaray wurden zuletzt mit 2,5 Milliarden Euro beziffert. Den größten Teil der Baukosten tragen die Japan Bank for International Cooperation und die Europäische Investitionsbank. Um wie viel sich das Projekt durch die Verzögerungen am Bau verteuert hat, wird unter Verschluss gehalten.
    Ein Tunnel zwischen den Kontinenten | move — Wissen, wie Europa tickt.

    Freut euch doch, das untergegangene Byzanz war auch auf dem Wasser supermegatoll - und Istanbul ist viel älter als Byzanz.

  2. #2
    Avatar von Kodeks

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    4.917
    Die Illyrer haben es vor Jahrtausenden von Jahren erbaut. Desshalb I(llyrer)stanbul

  3. #3
    Kejo
    Zitat Zitat von Kodeks Beitrag anzeigen
    Die Illyrer haben es vor Jahrtausenden von Jahren erbaut. Desshalb I(llyrer)stanbul
    Es ist mir relativ schnuppe, wer die Stadt nun gegründet hat. Feststeht: die Griechen waren es nicht. Warum benötigt das einer gesonderte Erklärung? Damit sie's checken und weil sie damit prahlen.

  4. #4
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.019
    Das Orte schon früher besiedelt waren, heißt nicht das Byzantion(Istanbul) als Stadt von Griechen gegründet wurde...

    Natürlich wurde Istanbul von Griechen gegründet.

  5. #5
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    sehe das und denke omg, was ist nun wieder, Istanbul doch nicht in der Türkei ??

    istanbul.jpg

  6. #6
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.738


    Kompläääääksäää






    Macedonian

  7. #7

    Registriert seit
    21.04.2012
    Beiträge
    196
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Das Orte schon früher besiedelt waren, heißt nicht das Byzantion(Istanbul) als Stadt von Griechen gegründet wurde...

    Natürlich wurde Istanbul von Griechen gegründet.


    Seine Logik muss man sich mal reinziehen, demnach wurde Berlin auch nicht von Deutschen gegründet, schließlich siedelten dort in der gegend schon vor 60.000 Jahren Menschen:

    Funde von Feuersteinen und bearbeiteten Knochen lassen auf eine Besiedlung des Berliner Raums seit etwa 60.000 v. Chr. schließen. Zu dieser Zeit waren weite Teile Nord- und Ostdeutschlands von den Vergletscherungen der letzten Eiszeit bedeckt, die ungefähr von 110.000 bis 8.000 v. Chr. dauerte.



    Dass hier wurde in der Historie niedergeschrieben, bis in alle ewigkeiten merk dir dass gut turco:

    Gegründet wurde Konstantinopel als Byzantion (altgriechisch Βυζάντιον).
    Byzantion (altgriechisch Βυζάντιο[ν], latinisiert Byzantium, modern Byzanz, türkisch Bizans) ist eine um 660 v. Chr. gegründete Koloniestadt dorischer Griechen aus Megara, Argos und Korinth. Sie lag am südwestlichen Ausgang des Bosporus,
    Übelster Fail thread

  8. #8
    Kejo
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Das Orte schon früher besiedelt waren, heißt nicht das Byzantion(Istanbul) als Stadt von Griechen gegründet wurde...

    Natürlich wurde Istanbul von Griechen gegründet.
    Nein, nicht ganz. Freilich spielen die Griechen eine sehr wichtige Rolle in der Geschichte Istanbuls. Dies leugnet auch niemand. Das Istanbul wie wir es kennen, geht auf die Byzantiner zurück. Das ist alles korrekt. Die Griechen waren aber nicht die Ersten und nicht die einzigen, die in diesem historischen Gebiet Istanbuls siedelten.

    Geschichte Istanbuls

    Die Geschichte Istanbuls reicht dank jüngster archäologischer Grabungen erheblich weiter zurück, als bis dahin angenommen wurde. Als griechische Stadt Byzantion gegründet, stieg die Stadt zu einem bedeutenden Handelszentrum und schließlich unter dem Namen Konstantinopel zur Hauptstadt des byzantinischen Reichs auf. Im Mittelalter war sie die einzige Weltstadt Europas, und nach der osmanischen Eroberung wurde sie wieder zur größten Metropole Europas.
    Die Griechen stellen einen wichtigen Abschnitt der Historie dieser Stadt, aber es ist - wie es oft von euch dargestellt wird - eben nicht ausschließlich griechisch und ihr wart nicht die Ersten.

  9. #9
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    :

    Harput versucht nun zu retten was nicht zu retten ist ... die Neandertaler siedelten u.a. irgendwo in Nordrheinwestfalen, trotzdem kommt niemand auf die Idee zu sagen, sie gälten als Begründer irgend einer Stadt dort

  10. #10
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.738
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    :

    Harput versucht nun zu retten was nicht zu retten ist ... die Neandertaler siedelten u.a. irgendwo in Nordrheinwestfalen, trotzdem kommt niemand auf die Idee zu sagen, sie gälten als Begründer irgend einer Stadt dort
    Wenigstens hat er das Avatar abgelegt, wo er sich mit dem (teils modifizierten) Symbol einer serbischen Königsdynastie schmückt.




    Macedonian

Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nun verkaufen Griechen doch ihre Inseln
    Von Katana im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 17.05.2012, 15:36
  2. das gibts doch nicht !!!!!!!!!!
    Von ALB-EAGLE im Forum Rakija
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 12.03.2010, 00:10
  3. Sind diese Menschen doch nur Griechen mit Identitätsproblemen
    Von Romantika im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 26.10.2009, 19:43
  4. Zeus und co. doch nicht von den Griechen.
    Von bumbum im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 19:19
  5. Kroatien doch nicht in die EU
    Von Ivo2 im Forum Wirtschaft
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.04.2006, 10:15