BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 74 123451151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 737

Athen

Erstellt von Charisteas_EM_2004, 11.01.2005, 17:41 Uhr · 736 Antworten · 91.578 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Charisteas_EM_2004

    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    23

    Athen

    Die Stadt Athen (griechisch Αθήνα = Athina), welche ihren Namen der griechischen Kriegsgöttin Athene verdankt, ist die Metropole Griechenlands. Die Stadt hat etwa 3.761.810 Einwohner (2001). Sie liegt in der weiträumigsten Ebene der Landschaft Attika mit den Flüssen Ilysos und Kephisos und ist an drei Seiten umgeben von Gebirgszügen, vom Hymettos (1.026 m), vom Pentelikon (1.109 m), vom Parnes (1.413 m) und vom Ägaleo (468 m), die vierte Seite öffnet sich zum Meer, dem Saronischen Golf.


    Der Überlieferung nach wurde Athen von König Kekrops gegründet. Die Stadt ist seit etwa 5.000 Jahren kontinuierlich besiedelt und damit sicher eine der ältesten Siedlungen Europas. 1985 wurde Athen erste Kulturhauptstadt Europas. In die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO wurde 1987 die Akropolis und 1990 das Kloster Daphni aufgenommen.

    Geschichte: Die Geschichte der Stadt Athen reicht etwa 7.500 Jahre, bis in die Jungsteinzeit zurück. Um 1300 v. Chr. wurde auf der Akropolis ein mykenischer Königspalast errichtet. Die älteste Stadtanlage beschränkte sich auf die obere Fläche eines steilen, nur von Westen her zugänglichen Felshügels, der später als Burg (Akropolis) den militärischen und religiösen Mittelpunkt Athens bildete. Die Fläche wurde bereits sehr früh Zeit eingeebnet und mit einer starken Mauer umgeben, die mit neun hintereinander angeordneten Toren gesichert wurde (Enneapylai). Diese Anlage hieß nach den Pelaskern, denen man den Bau zuschrieb, Pelargikon. Innerhalb dieser Burg wohnten die alten Könige dieses Teils von Attika. Athen stand seit jeher unter dem besonderen Schutz des Zeus, dem ein früh erbauter Altar gewidmet war, sowie der stadtschützenden Athene (Athene Polias), der auch der älteste Tempel der Stadt, der Hekatompedos, geweiht war. Dem äußeren Stadttor gegenüber lag der älteste Markt der Stadt, die Agora.

    Die Stadt konnte lange Zeit ihre Einflussgebiete erweitern. Dem sagenhaften König Theseus wird zugeschrieben, die verschiedenen Teile der Landschaft Attika vereinigt zu haben. Den Höhepunkt ihres politischen und kulturellen Einflusses erreichte Athen im 5. Jahrhundert v. Chr. Auch als sie 86 v. Chr. dem Römischen Reich einverleibt wurde, behielt sie ihren Status als intellektuelles Zentrum. Dies änderte sich erst im Jahr 529 n. Chr. , als die letzten Philosophieschulen auf Anweisung des byzantinischen Kaisers Justinian I. geschlossen wurden.

    1458 wurde Athen von den Osmanen erobert und verlor von diesem Zeitpunkt an immer weiter an Bedeutung. Aufgrund mehrerer Zerstörungen zwischen dem 17. Jahrhundert und dem 19. Jahrhundert war die Stadt praktisch unbewohnt, als sie 1833 zur Hauptstadt des neu gegründeten Griechischen Königreichs erhoben wurde.

    Heute ist Athen eine moderne Großstadt.



    Bilder:
    http://www.wwe.ch/Ferien/images/bynight.JPG
    http://www.rar-tours.de/athen.14.jpg
    http://transilva.homestead.com/files...eair/athen.jpg
    http://www.maribo-gym.dk/images/Athen.JPG
    http://www.maribo-gym.dk/images/korinth.jpg
    http://swift.cmbi.kun.nl/swift/timbar/Athen.psp2.GIF
    http://homepages.compuserve.de/danie...n_panorama.JPG
    http://homepages.compuserve.de/danie...n_flugzeug.JPG
    http://www.islandstrolling.com/mainl...s_pathenon.jpg
    http://www.mpg.goe.ni.schule.de/uplo..._Athen.jpg.jpg

  2. #2

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Wahnsinn was für eine Metropole , das jeder dritte Grieche dort ach lebt!!

  3. #3
    jugo-jebe-dugo
    Ist sehr schöne Stadt.Sieht auf ersten blick gar nicht nach Grossstadt aus weil Athen gar keine hohen Häuser hat.Athen ist die grösste Stadt des Balkans!

  4. #4
    Avatar von Charisteas_EM_2004

    Registriert seit
    09.01.2005
    Beiträge
    23
    Zitat Zitat von Albanesi
    Wahnsinn was für eine Metropole , das jeder dritte Grieche dort ach lebt!!
    Ja,finde ich auch unglaublich.Kaum vor zustellen aber es ist so.

  5. #5

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Die Plaka war schon immer das Herz Athens. Sie liegt zwischen Anafiotika, dem weißgetünchten Dorf aus dem 19. Jh., das sich genau unterhalb der langen Felsen an den nordöstlichen Hang der Akropolis schmiegt, und der Kato Plaka, wo das Viertel in die City über geht und die Akropolis westlich zurückläßt. Die Ano (Obere) Plaka erstreckt sich bis zur Adrianou-Straße hinunter. Die Plaka ist das Viertel Athens, in dem das griechische Flair am ausgeprägtesten ist.


  6. #6

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698


    Es gibt noch viele merkwürdige “Typen“, die hier ihr buntes Dasein pflegen und ihr Publikum unterhalten. Es kann sein, das Yiannis, der Troubadour, in Khaki gekleidet an Ihren Tisch tritt und Ihnen auf seiner Miniaturgitarre eine Ballade in einer merkwürdigen Tonart darbringt. Er singt hervorragend, aber seine Beherrschung des Instrumentes lässt zu wünschen übrig.
    Viele Teile dieses Viertels haben immer noch ihre eigenen Namen, die den Charakter der früheren Bewohner widerspiegeln. Ein Gebiet am Fuß der Akropolis - oder Kastro, wie die Ein heimischen sie nennen - heißt Yerladha. Dieses Wort kommt von Girlande - es passt sehr gut zum leicht verblichenen Glanz der Akropolis.

  7. #7

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    http://www.abttf.com/html/index.php?...&arsiv=1&typ=1

    Plaka ist als ein Albaner-Viertel von Athen bekannt. Die Albaner hatten hier ihre
    eigenen Gerichte. Sachbearbeitungen erfolgten in albanischer Sprache.

  8. #8
    Avatar von Ilir

    Registriert seit
    08.01.2005
    Beiträge
    39
    Yo willst du uns jetzt sagen das Athen die HAuptstadt Griechenland eine ursrünglich albanische Stadt war?

  9. #9
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Ilir
    Yo willst du uns jetzt sagen das Athen die HAuptstadt Griechenland eine ursrünglich albanische Stadt war?
    LOL,hahahaha

    Ich glaube das denkt er wirklich. Nur kann er leider da von träumen.Die Griechen sind das mit abstand älteste Volk des Balkans.Waren schon immer da und leben dort über 4000 Jahre.


    Alle anderen wie Illyrer,Römer,Goten,Bulgaren,Serben,Albaner usw kamen erst später.

  10. #10

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Ilir und DUSAN alles was Albaner anfassen , wird daraus Gold!!

Seite 1 von 74 123451151 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Athen/ Thessaloniki?
    Von Dado-NS im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 19:08
  2. Athen will Entschädigung
    Von El Greco im Forum Politik
    Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 14.01.2011, 22:37
  3. Bombenexplsion in Athen
    Von Yunan im Forum Politik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 20:03
  4. Panathinaikos Athen ist Europameister
    Von hippokrates im Forum Sport
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.2007, 16:20
  5. Studentenproteste in Athen
    Von Makedonec_Skopje im Forum Wirtschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.06.2006, 14:30