BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 32 von 74 ErsteErste ... 2228293031323334353642 ... LetzteLetzte
Ergebnis 311 bis 320 von 737

Athen

Erstellt von Charisteas_EM_2004, 11.01.2005, 17:41 Uhr · 736 Antworten · 91.666 Aufrufe

  1. #311
    Avatar von Alexandros

    Registriert seit
    05.07.2012
    Beiträge
    433
    Zitat Zitat von 1903 Beitrag anzeigen
    Krass :O

    In Istanbul gibts im Winter 2m Schnee
    Du kannst das Klima Athens nicht mit dem Istanbuls vergleichen...

    Das Klima in Athen ist ganz klar mediterran, mit wärmeren Sommern, milderen Wintern und leider auch erheblich weniger Niederschlag.

    Dazu kommen natürlich mehr Sonnenstunden und ein trockeneres Klima als In Istanbul. Das Klima in Athen kannst du in etwa mit dem Izmirs oder mit dem Antalyas vergleichen....

    Dagegen liegt Istanbul in einem Übergangsgebiet zwischen dem typischen Mittelmeerklima und dem kälteren Schwarzmeerklima, das heißt das Klima ist kontinentaler und der Unterschied zwischen Sommer und Winter sind extremer. Deshalb gedeihen Palmen in Istanbul nur im Stadtzentrum und an relativ geschützten Stellen. Olivenbäume wachsen bei Istanbul meines Erachtens gar nicht...

    Gibt auch andere Pics.

    Ich habe nicht gesagt, dass es in Athen überhaupt nicht schneit. Aber wie das Foto bereits zeigt gibt es in Athen höchstens etwas Puderschnee, der nach 1-2 Stunden wieder schmilzt.
    Einzige Ausnahme war der Rekordwinter 2008 in dem selbst im Zenrum Athens 30cm Schnee lagen...
    Seidem hat es aber in Athen nicht mehr geschneit. Athen ist aber so groß und über so viee klimatische Zonen verteilt, dass manche Stadtteile jeden Winter weiß werden. So liegen die nördlichen Vororte bis in eine Höhe von etwa 700m!!!
    Dort schneit es jeden Winter etwa 2- 3 mal, während es an der Küste oft 5- 6 Grad milder werden....
    Dieses Klima und ist nur an wenigen Stellen der Erde so stark ausgebildet wie in Athen....

    - - - Aktualisiert - - -

    Eine weitere Besonderheit Athens ist das so viel Gerühmte attische Licht...
    Angeblich ist es besonders hell und klar ( naja aufgrund des Smogs nicht immer).
    Selbst im Winter herrscht helles Licht.... sehr außergewöhnlich. Demnach kommt nie wirklich Winterstimmung auf.




  2. #312

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Das Attische Licht spiegelt den eigentlichen Glanz Griechenlands wieder

    Attisches Licht


  3. #313
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.026
    Zitat Zitat von Heraclius Beitrag anzeigen
    Omonoia, mein Gott. Wenn du deine Brieftasche und sämtliche Papiere an paar Pakistanis zwangsspenden willst, ist das der richtige Ort um dich Abends rumzutreiben.


    Heraclius
    So ist es leider heute. In den 30er aber sicher nicht.

  4. #314
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.026

  5. #315
    Avatar von Alexandros

    Registriert seit
    05.07.2012
    Beiträge
    433
    Die nördlichen Vororte...
    Das Beverly Hills des Balkans.
    Hier sind die größten und teuersten Anwesen ganz Südosteuropas...
    Tja... das Geld muss ja irgendwo geblieben sein... hier die Häuser der Reichen und ein paar Museen.
















    Und das sind die kleinsten Anwesen!

    Die meisten Paläste sind hinter 3m hohen Mauern versteckt oder die Grunddtücke sind so riesig, dass man das Haus von der Straße gar nicht sehen kann.
    Nur bei Google Earth sieht man die Größe der Anwesen. LA lässt grüßen...

  6. #316
    Kejo
    Zitat Zitat von Alexandros Beitrag anzeigen
    Die nördlichen Vororte...
    Das Beverly Hills des Balkans.
    Hier sind die größten und teuersten Anwesen ganz Südosteuropas...
    Tja... das Geld muss ja irgendwo geblieben sein... hier die Häuser der Reichen und ein paar Museen.
















    Und das sind die kleinsten Anwesen!

    Die meisten Paläste sind hinter 3m hohen Mauern versteckt oder die Grunddtücke sind so riesig, dass man das Haus von der Straße gar nicht sehen kann.
    Nur bei Google Earth sieht man die Größe der Anwesen. LA lässt grüßen...

    Meine Fresse bist du eifersüchtig.

  7. #317
    Avatar von Alexandros

    Registriert seit
    05.07.2012
    Beiträge
    433
    villa 1.jpg

    Hier eine der größten Villen ungefähr so groß wie das griechische Parlament !!!!.... das Grundstück so groß wie ein Park, der pool hat olympische Ausmaße und mit Hunschrauberlandeplatz..... so viel zu der Gleichheit in Griechenland...

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Meine Fresse bist du eifersüchtig.
    Du hast Probleme. Lass dich untersuchen.

  8. #318
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    8.225

    Beitrag

    Lasst euch nicht provozieren Jungs und macht weiter so.

  9. #319
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    9.100
    @ Alexandros

    Patrida, was will man denn in einer Demokratie gegen materielle Ungleichheit tun??
    Alle Menschen sind verschieden.
    Es gibt Menschen, die sind sehr bescheiden und mit wenig zufrieden, im Leben, beim Geld, im Beruf usw.
    Dann gibt es welche,die wollen auf Kosten des Staates leben oder sich irgendwie durchmogeln.
    Es gibt welche, die wollen mit krimineller Energie was werden. Manche würden dafür morden, andere Drogen schmuggeln (lassen) oder ne Bank überfallen, oder Leute betrügen.
    Es gibt einige die leben nur fürs Recht und machen alles wie es das Gesetz sagt.
    Es gibt welche die haben sich dem Glauben verpflichtet.
    Es gibt welche die haben gute Ideen und sind Visionäre ( Steve Jobs, Bill Gates, Edison, Daimler/Benz,Henry Ford, Donald Trump, Onassis und und und).

    Man kann nicht diese und viele weitere unterschiedliche Interessen vereinheitlichen, nur weil zbs. bestimmte Menschen das so genannte Leistungsprinzip verachten.
    So wie der Bescheidene einen Anspruch hat,hat ihn der Leistungswillige auch.
    Die Triebfeder ist nun mal das GELD.
    Nimmst Du den Leuten das, geht jedes System unter.
    Ich würde eher zbs. Reichtum ab bestimmter Höhe zu Gunsten der Allgemeinheit begrenzen zbs. auf 20 Mio pro Person.

    Und auch darüber würde ich reden können, ohne es fest zu machen.

    Glaubs mir, sehr viele Leute, die älter sind und einen auf arm machen und Mitleid suchen, haben früher die besten Ratschläge mißachtet und ignoriert.

    Wer wirklich bedürftig ist, dem soll und muß geholfen werden.
    Aber jedes System hat auch seine Schmarotzer.

  10. #320
    Kejo
    Zitat Zitat von Alexandros Beitrag anzeigen
    villa 1.jpg

    Hier eine der größten Villen ungefähr so groß wie das griechische Parlament !!!!.... das Grundstück so groß wie ein Park, der pool hat olympische Ausmaße und mit Hunschrauberlandeplatz..... so viel zu der Gleichheit in Griechenland...

    - - - Aktualisiert - - -



    Du hast Probleme. Lass dich untersuchen.

    DU stellst alle reichen Griechen so dar, als wären sie Steuerhinterzieher, Ausbeuter und Staatsbetrüger. DAS ist krank.

Ähnliche Themen

  1. Athen/ Thessaloniki?
    Von Dado-NS im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 19:08
  2. Athen will Entschädigung
    Von El Greco im Forum Politik
    Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 14.01.2011, 22:37
  3. Bombenexplsion in Athen
    Von Yunan im Forum Politik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 20:03
  4. Panathinaikos Athen ist Europameister
    Von hippokrates im Forum Sport
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.2007, 16:20
  5. Studentenproteste in Athen
    Von Makedonec_Skopje im Forum Wirtschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.06.2006, 14:30