BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 17 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 169

Autobahn-Projekte in Bosnien-Herzegowina

Erstellt von Zurich, 27.08.2007, 22:40 Uhr · 168 Antworten · 53.594 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    was seid ihr alle so stolz auf die scheiß-Autobahn?

    ein ganz ordinärer Mist ist das,wer Autobahn sehen will kann überall in Deutschland 200 Meter vor seine Türschwelle treten und schon sieht er wie sich die Blechlawine im Stau vor sich hinwälzt.

    Wollt ihr das etwa auch bei euch auf dem Balkan?viel haben die Leute da unten nicht mehr,abgesehen von ihrer unberührten Natur.Noch.
    Also... ich würde jetzt mal behaupten, dass eine Blechlawine grösser wäre ohne Autobahn als mit Autobahn (bei gleichem Verkehrsaufkommen).

    Zudem... es geht nicht um die Autobahn. Die Leute freuen sich generell, wenn es in ihrer Kriegserschütteten Heimat vorann kommt, und da ist jedes Grosspojekt erfreulich.

  2. #72
    ökörtilos
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Genau es ist viel besser für die Bevölkerung und Natur das sich Blechlawinen durch Dörfer ,Landstraßen etc. Wälzen anstatt über Autobahnen auf dennen man Emissionen in einem höheren Maß kontrolieren kann.

    Manche sind villeicht tätig in der Baubranche und finden das interessant.


    Ihr versteht es einfach nicht.
    Wozu brauchen Länder wie Bosnien mit ihren 20 Einwohnern ein Autobahnnetz?
    Wo sollen die Leute da hinfahren,außer nach Sarajevo vllt.?

    Der einzige Grund das die Autobahnen mit EU-Geldern gebaut werden ist ohnehin nur der einen Verkehrsweg zu schaffen um den ganzen Mist da unten hinzukarren und um die westliche Überproduktion zu verhökern.

  3. #73
    Emir


    Autoput A1 (Bosna i Hercegovina)




  4. #74
    Emir
    Autoput A2 (Bosna i Hercegovina)


    Autoput A2 (Bosna i Hercegovina) - Wikipedia

  5. #75
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    Ihr versteht es einfach nicht.
    Wozu brauchen Länder wie Bosnien mit ihren 20 Einwohnern ein Autobahnnetz?
    Wo sollen die Leute da hinfahren,außer nach Sarajevo vllt.?

    Der einzige Grund das die Autobahnen mit EU-Geldern gebaut werden ist ohnehin nur der einen Verkehrsweg zu schaffen um den ganzen Mist da unten hinzukarren und um die westliche Überproduktion zu verhökern.
    Bosnien ist nicht so klein wie du denkst. Es gibt nicht nur Sarajevo, sondern ebenfalls eine Grossstadt im Norden: Banja Luka. Zudem gibts noch weitere grössere Städte um die 100'000 Einwohner: Mostar, Tuzla, Bijeljnina, Zenica, Prijedor,...etc...

    Der zweite Punkt ist, dass Bosnien überhaupt keine Autobahn hatte. Und man möchte kein Riesiges Netzwerk bauen, sondern eine Verbidung zum Grossautobahn Zabreb-Belgrad, zum Meer und die beiden grössten Städte verbinden: Sarajevo und Banja Luka.

    Zudem ist Bosnien nicht Ungarn. Da kannst du keine Luftlinien ziehen. Bei uns ist alles gleich doppelt und dreifach entfernt, weil wird ein sehr gebirgiges Land sind.

  6. #76
    Emir
    Weis jemand wie das jetzt geplant ist?



    Was mit hier fehlt ist von Banja Luka nach Bijeljina (besser sogar von Bijeljina -> Bihac durch Banja Luka)

  7. #77
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    Ihr versteht es einfach nicht.
    Wozu brauchen Länder wie Bosnien mit ihren 20 Einwohnern ein Autobahnnetz?
    Wo sollen die Leute da hinfahren,außer nach Sarajevo vllt.?

    Der einzige Grund das die Autobahnen mit EU-Geldern gebaut werden ist ohnehin nur der einen Verkehrsweg zu schaffen um den ganzen Mist da unten hinzukarren und um die westliche Überproduktion zu verhökern.
    Diese Westler wie du sie nennst sind schon da und werden auch immer mehr, deswegen ist eine Autobahn wichtig für Transit, Import und eben auch den eigenen Export da diese Verbunden werden mit anderen Autobahnen z,B in Cro die wiederum mit anderen verbunden sind.

    Kroatien braucht diese Autobahnen auch dringend wegen den Millionen von Touristen jedes Jahr.

    So ist das leben Öko, ich verstehe ein bisschen deine Nostalgie, doch die Realität sieht schon lange anders aus einen Schritt zurück können wir nicht mehr machen.

  8. #78
    Emir
    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    Ihr versteht es einfach nicht.
    Wozu brauchen Länder wie Bosnien mit ihren 20 Einwohnern ein Autobahnnetz?
    Wo sollen die Leute da hinfahren,außer nach Sarajevo vllt.?

    Der einzige Grund das die Autobahnen mit EU-Geldern gebaut werden ist ohnehin nur der einen Verkehrsweg zu schaffen um den ganzen Mist da unten hinzukarren und um die westliche Überproduktion zu verhökern.
    Ouhhhh no, wenn ich sowas schon wieder höre Du tust gerade so als wärst du aus Frankfreich. Du kommst aus Ungarn xD 10 millionen is auch nicht gerade viel ^^ Fahr mal Bihac nach Brcko 300km ohne Autobahn....

    Naja, es gibt viele die im Ausland leben... Viele Türken und Griechen sowie Serben könnten evt. durch BIH fahren, wenn Autobahn da ist... Da würde das Land sogar verdienen....

    Auserdem haben wir sowas, das sich Meer nennt... Auch wenn es net groß ist...


    Dir gehts noch gut?

  9. #79
    ökörtilos
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Bosnien ist nicht so klein wie du denkst. Es gibt nicht nur Sarajevo, sondern ebenfalls eine Grossstadt im Norden: Banja Luka. Zudem gibts noch weitere grössere Städte um die 100'000 Einwohner: Mostar, Tuzla, Bijeljnina, Zenica, Prijedor,...etc...

    Der zweite Punkt ist, dass Bosnien überhaupt keine Autobahn hatte. Und man möchte kein Riesiges Netzwerk bauen, sondern eine Verbidung zum Grossautobahn Zabreb-Belgrad, zum Meer und die beiden grössten Städte verbinden: Sarajevo und Banja Luka.

    Zudem ist Bosnien nicht Ungarn. Da kannst du keine Luftlinien ziehen. Bei uns ist alles gleich doppelt und dreifach entfernt, weil wird ein sehr gebirgiges Land sind.


    Gegen ein Paar wichtige Transitverbindungen sage ich auch nichts.Mag sein das es den Bosniern Vorteile bringen wird wenn sie an den alten Yu-Transit Autoput angeschlosssen werden,und es vllt. sogar für die Einheit des Landes gut ist wenn man eine Autobahn zwischen Banja Luka und Sarajevo hat,aber damit hat sich´s dann auch.
    Man sollte nicht den gleichen Fehler machen wie seinerzeit die Holländer,und das ganze Land zuteeren.Wie ich schon sagte,die unberührte Natur ist so ziemlich das größte Kapital was Bosnien,aber auch Länder wie Ungarn besitzen.Darauf sollte man Acht geben und es nicht wegen kurzfristigen wirtschaftl. Interessen opfern.

  10. #80
    ökörtilos
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Ouhhhh no, wenn ich sowas schon wieder höre Du tust gerade so als wärst du aus Frankfreich. Du kommst aus Ungarn xD 10 millionen is auch nicht gerade viel ^^ Fahr mal Bihac nach Brcko 300km ohne Autobahn....

    Naja, es gibt viele die im Ausland leben... Viele Türken und Griechen sowie Serben könnten evt. durch BIH fahren, wenn Autobahn da ist... Da würde das Land sogar verdienen....

    Auserdem haben wir sowas, das sich Meer nennt... Auch wenn es net groß ist...

    Dir gehts noch gut?

    Damit meine ich auch Ungarn,das genauso ein Kaff ist du Spaßvogel

Seite 8 von 17 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 19:57
  2. Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 18:22
  3. Bosnien: 2. Riesen-Autobahn-Projekt
    Von Zurich im Forum Wirtschaft
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 17.01.2009, 00:31
  4. Bosnien-Herzegowina
    Von Popeye im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 23.08.2008, 19:38