BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 60 ErsteErste ... 511121314151617181925 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 595

Beograd,die serbische 2 Mil Metropole + Bilder

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 09.01.2005, 22:41 Uhr · 594 Antworten · 37.833 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von Kumanovac

    Registriert seit
    29.12.2004
    Beiträge
    231
    Belgrad ist wirklich eine geile Stadt,dass mus ich euch lassen.

  2. #142
    Avatar von mafijasiCa

    Registriert seit
    25.09.2005
    Beiträge
    1.124
    BELGRAD IST DIE SCHÖNSTE STADT AUF DEM BALKAN!!!
    habe ja viele städte gesen wie zagreb...split bla bla
    aber BEOGRAD the best
    aber ich bin ja auch ne serbin



    guckt euch die kirche an ...boahhhh sowas schönes hat keiner auf dieser welt

  3. #143
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von mafijasiCa
    BELGRAD IST DIE SCHÖNSTE STADT AUF DEM BALKAN!!!
    habe ja viele städte gesen wie zagreb...split bla bla
    aber BEOGRAD the best
    aber ich bin ja auch ne serbin



    guckt euch die kirche an ...boahhhh sowas schönes hat keiner auf dieser welt
    Also unter den Top 3 Städten sind wir bestimmt.
    Du mußtmalsehen was vor der Kirche abgeht,volld er Jugendtreff,andere sitzen einfach auf den Bänken drum herum,die Kinder spielen dort auf der Wieso,es ist echt hammer dort.Sehr schön.

  4. #144

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Auszug aus dem Fan Bericht vom Spiel Zvezda-Basel
    Deswegen poste ich hier einen Eindruck eines Fane beuaftragten vom FCB wie er Belgrad erlebt hat:

    Reisebericht Belgrad

    ----------------------------------------------------------------------------
    ----

    Ich war einer der wenigen glücklichen die noch auf dem Mannschaftsflieger
    Platz gefunden haben. Aus diesem Grund will ich Euch hier diesen
    2-Tagestripp stichwortartig zusammenfassen.

    Mit einer Embraer der Swiss flogen wir am Mittwoch Morgen nach Belgrad.
    Obwohl der Mannschaftsbus zuerst nicht anlief, waren unsere Jungs
    schlussendlich noch vor der abgemachten Deadline am Euroairport. Der Abflug
    war für 10 Uhr vorgesehen, tatsächlich rollten wir schon kurz vor halb 10
    vom Fingerdock weg. Angenehmer Flug, mit aufmerksamer freundlicher
    Bedienung. Was allgemein auffiel war, wie lock unser Cheftrainer drauf war.
    Ankunft in Belgrad bei kaltem, unfreundlichem Wetter. Unglaublich was an
    Polizisten am Flughaften rumstand. Der Kommunismus mit seiner Planwirtschaft
    lässt grüssen. Entgegennahme der Gepäckstücke, Transfer zum Hyatt Hotel in
    Belgrad mit 2 Bussen (Mannschaftsbus/sep. Bus für Vorstand und uns), die
    Journalöli wurden mit einem anderen Bus in ein anderes Hotel gebracht.
    Logisch sonst nächtigt die Eva Tedesco vom Blick am Schluss noch bei einem
    unserer Helden. Es versteht sich wohl von selbst, dass wir für diesen
    Transfert ein Poliziefahrzeug mit Blaulicht als Begleitung hatten.

    Nach Ankunft am Hotel Check in und Zimmerbezug. Danach Lunch im Hotel und
    anschliessen ein etwa 2 stündige Stadtrundfahrt. Kurz und prägnant meine
    Eindrücke: Mostar ist 20 mal schöner. Belgrad habe ich als dreckigen
    Riesenmoloch, mit einem konstanten Verkehrsinfarkt wahrgenommen. Nur ganz
    weinige Prachstbauten, und ganz wenige schöne Kirchen. Ansonsten war unsere
    Reiseführerin vor allem darauf stolz, bei jedem 3. offiziellen Gebäude sagen
    zu können, dass es von der Nato bombardiert worden ist. Damit man den Serben
    dies auch glaubt, belässt man die entstandenen Schäden. Auf der
    Stadtrundfahrt haben wir auch noch das Tito Mausoleum besucht. Wir hatten
    Glück, dass wir noch rein durften, schliessen die doch nach kommunistischer
    Manier bereits um 15:00 Uhr. Die Anlage und das Gebäude, welches zuvor sein
    Herrschaftssitz war, empfand ich als eine grosse Enttäuschung. Stolz wurde
    uns in einer Trophäenhalle erzählt dass für jeweils 500 umgebrachte
    Personen, der Verantwortliche mit einer entsprechenden Trophäe belohnt
    wurde. Perversion in Quadratur!! Und dann stellt man das noch im 2005 aus,
    und bewertet es als Sehenswürdigkeit.
    Auf der Weiterfahrt kamen wir noch an den Stadien von RAD, Partizan und
    Roter Stern vorbei. Dann gings zurück ins Hotel.

    Um 18:30 fuhren wir dann zum Training ins Marakana. Einfahrt durch ein
    Nebengelände, überall Ordner und sogar Polizeikräfte. Viel Rauch und
    Bengalen von einem Nebenplatz her. Gemäss Ordner Aussagen Training von Roter
    Stern. Durch einen etwa 50 m langen Tunnel, der unter der Kurve im Stadion
    durchführt gelangen wir ins innere dessen und befinden uns auf der
    Tartanbahn. Da sind ja auch schon unsere Jungs und beginnen mit Training.
    Wir stehen gelangt weilt rum und begutachten die Verbauungen in der Kurve.
    Mega Gitterverhaue mit Metallzähnen, zwischen Kurve und Tartanbahn noch ein
    Graben. Unter der Kurve entdeckten wir Verliesse, welche scheinbar während
    den Spiel als Arrestzellen genutzt werden. Hinter den Gittern der
    Stadioneingänge machen sich immer wieder lautstark Red Star Supporters
    bemerkbar. Wir brechen vor Trainingsende auf und gehen zu 8 im Kalling Club
    Essen. Essen sehr gut, aufgelöste zuversichtliche Stimmung bei allen
    Beteiligten. Tippspiel wird durchgezogen; alle setzen auf einen Sieg. Danach
    zurück ins Hotel.

  5. #145

    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    1.484
    Erfahrungsbericht eines Deutschen in Kroatien:

    http://www.koepruner.de/html/leseprobe.html

  6. #146
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Metkovic
    Auszug aus dem Fan Bericht vom Spiel Zvezda-Basel
    Deswegen poste ich hier einen Eindruck eines Fane beuaftragten vom FCB wie er Belgrad erlebt hat:

    Reisebericht Belgrad

    ----------------------------------------------------------------------------
    ----

    Ich war einer der wenigen glücklichen die noch auf dem Mannschaftsflieger
    Platz gefunden haben. Aus diesem Grund will ich Euch hier diesen
    2-Tagestripp stichwortartig zusammenfassen.

    Mit einer Embraer der Swiss flogen wir am Mittwoch Morgen nach Belgrad.
    Obwohl der Mannschaftsbus zuerst nicht anlief, waren unsere Jungs
    schlussendlich noch vor der abgemachten Deadline am Euroairport. Der Abflug
    war für 10 Uhr vorgesehen, tatsächlich rollten wir schon kurz vor halb 10
    vom Fingerdock weg. Angenehmer Flug, mit aufmerksamer freundlicher
    Bedienung. Was allgemein auffiel war, wie lock unser Cheftrainer drauf war.
    Ankunft in Belgrad bei kaltem, unfreundlichem Wetter. Unglaublich was an
    Polizisten am Flughaften rumstand. Der Kommunismus mit seiner Planwirtschaft
    lässt grüssen. Entgegennahme der Gepäckstücke, Transfer zum Hyatt Hotel in
    Belgrad mit 2 Bussen (Mannschaftsbus/sep. Bus für Vorstand und uns), die
    Journalöli wurden mit einem anderen Bus in ein anderes Hotel gebracht.
    Logisch sonst nächtigt die Eva Tedesco vom Blick am Schluss noch bei einem
    unserer Helden. Es versteht sich wohl von selbst, dass wir für diesen
    Transfert ein Poliziefahrzeug mit Blaulicht als Begleitung hatten.

    Nach Ankunft am Hotel Check in und Zimmerbezug. Danach Lunch im Hotel und
    anschliessen ein etwa 2 stündige Stadtrundfahrt. Kurz und prägnant meine
    Eindrücke: Mostar ist 20 mal schöner. Belgrad habe ich als dreckigen
    Riesenmoloch, mit einem konstanten Verkehrsinfarkt wahrgenommen. Nur ganz
    weinige Prachstbauten, und ganz wenige schöne Kirchen. Ansonsten war unsere
    Reiseführerin vor allem darauf stolz, bei jedem 3. offiziellen Gebäude sagen
    zu können, dass es von der Nato bombardiert worden ist. Damit man den Serben
    dies auch glaubt, belässt man die entstandenen Schäden. Auf der
    Stadtrundfahrt haben wir auch noch das Tito Mausoleum besucht. Wir hatten
    Glück, dass wir noch rein durften, schliessen die doch nach kommunistischer
    Manier bereits um 15:00 Uhr. Die Anlage und das Gebäude, welches zuvor sein
    Herrschaftssitz war, empfand ich als eine grosse Enttäuschung. Stolz wurde
    uns in einer Trophäenhalle erzählt dass für jeweils 500 umgebrachte
    Personen, der Verantwortliche mit einer entsprechenden Trophäe belohnt
    wurde. Perversion in Quadratur!! Und dann stellt man das noch im 2005 aus,
    und bewertet es als Sehenswürdigkeit.
    Auf der Weiterfahrt kamen wir noch an den Stadien von RAD, Partizan und
    Roter Stern vorbei. Dann gings zurück ins Hotel.

    Um 18:30 fuhren wir dann zum Training ins Marakana. Einfahrt durch ein
    Nebengelände, überall Ordner und sogar Polizeikräfte. Viel Rauch und
    Bengalen von einem Nebenplatz her. Gemäss Ordner Aussagen Training von Roter
    Stern. Durch einen etwa 50 m langen Tunnel, der unter der Kurve im Stadion
    durchführt gelangen wir ins innere dessen und befinden uns auf der
    Tartanbahn. Da sind ja auch schon unsere Jungs und beginnen mit Training.
    Wir stehen gelangt weilt rum und begutachten die Verbauungen in der Kurve.
    Mega Gitterverhaue mit Metallzähnen, zwischen Kurve und Tartanbahn noch ein
    Graben. Unter der Kurve entdeckten wir Verliesse, welche scheinbar während
    den Spiel als Arrestzellen genutzt werden. Hinter den Gittern der
    Stadioneingänge machen sich immer wieder lautstark Red Star Supporters
    bemerkbar. Wir brechen vor Trainingsende auf und gehen zu 8 im Kalling Club
    Essen. Essen sehr gut, aufgelöste zuversichtliche Stimmung bei allen
    Beteiligten. Tippspiel wird durchgezogen; alle setzen auf einen Sieg. Danach
    zurück ins Hotel.
    Unser neider meldet sich zu Wort,so ne geile Stadt werdet ihr nie haben. 8)

  7. #147
    [quote="LaLa"]
    Du hasst vergessen das Beograd über 7000 Jahre alt ist.quote]

    Belgrad ist 7000 jahre alt? Das ist mir neu.

  8. #148
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    [quote="Athleti_Christi"]
    Zitat Zitat von LaLa
    Du hasst vergessen das Beograd über 7000 Jahre alt ist.quote]

    Belgrad ist 7000 jahre alt? Das ist mir neu.
    gg das glaub ich auch net aber was die stadt an schönheit hat ist woll net bei denn leuten in der stadt der fahl weil hässliche leute voralem die partizanen fahns wollten mich am deutscehn konsulat verhauen weil ich roter stern triko trug mann sind die leute dort net wenn die polizei net da wer wer weiss vieleicht hätte die oma hinter mit auch auf mich gedräscht scheiss partizan

  9. #149

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    9.843
    [quote="TigerS"]
    Zitat Zitat von Athleti_Christi
    Zitat Zitat von LaLa
    Du hasst vergessen das Beograd über 7000 Jahre alt ist.quote]

    Belgrad ist 7000 jahre alt? Das ist mir neu.
    gg das glaub ich auch net aber was die stadt an schönheit hat ist woll net bei denn leuten in der stadt der fahl weil hässliche leute voralem die partizanen fahns wollten mich am deutscehn konsulat verhauen weil ich roter stern triko trug mann sind die leute dort net wenn die polizei net da wer wer weiss vieleicht hätte die oma hinter mit auch auf mich gedräscht scheiss partizan
    aber da gibts geile frauen :wink:

  10. #150
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    [quote="Dobojlija"]
    Zitat Zitat von TigerS
    Zitat Zitat von Athleti_Christi
    Zitat Zitat von LaLa
    Du hasst vergessen das Beograd über 7000 Jahre alt ist.quote]

    Belgrad ist 7000 jahre alt? Das ist mir neu.
    gg das glaub ich auch net aber was die stadt an schönheit hat ist woll net bei denn leuten in der stadt der fahl weil hässliche leute voralem die partizanen fahns wollten mich am deutscehn konsulat verhauen weil ich roter stern triko trug mann sind die leute dort net wenn die polizei net da wer wer weiss vieleicht hätte die oma hinter mit auch auf mich gedräscht scheiss partizan
    aber da gibts geile frauen :wink:
    na schon doch meine ist die schönnste ist Banaten Deutsche aus Rumänien aber 8O

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 22:10
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.01.2011, 21:49
  3. Novi Sad,das serbische Europa + Bilder
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 181
    Letzter Beitrag: 24.03.2008, 23:19
  4. Priština,die serbische Stadt im KOSMET + Bilder
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 13.11.2005, 03:36