BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 80

Budapest

Erstellt von Jozsef, 21.01.2005, 23:47 Uhr · 79 Antworten · 5.434 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    1.102
    Das ist für die kein Unterschied.

  2. #32
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Stipe
    Das ist für die kein Unterschied.

    Das ist mehr oder weniger eine Lüge.Kann sein das einige in den Balkankriegen 1912 usw vertrieben wurde.Jedoch besiedelten die Serben paar hundert Jahre vor her die Vojvodina um dort gegen die Osmanen zu kämpfen und als wir dort hin kamen war dieses damalige Sumpfgebiet fast unbesidelt.

  3. #33
    Avatar von pravoslavac

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    1.791

    Re: Budapest

    Zitat Zitat von Jozsef
    Budapest ist die Hauptstadt Ungarns und hat eine Fläche von etwa 525 km². Budapest liegt an der Donau und hat etwa 2 Millionen Einwohner (Stand 2004). Die geographische Lage ist 47° 30' Nord und 19° 5' Ost bei einer Höhe über Normalnull von 102 m auf der flachen, Pester Seite. Die Stadt befindet sich an der Stelle, an der die Donau das ungarische Mittelgebirge verlässt

    89 (ca.) Gründung einer Stadt Aquincum durch die Römer im heutigen Obuda.
    107 Bau eines Statthalterpalastes durch Kaiser Hadrian.
    896 Besiedelung durch die Magyaren ("Landnahme")
    1001 Krönung Stephans I. zum ersten König von Ungarn
    1242 mongolische Reiter verwüsten Buda und Pest
    1308 Verlegung der Residenz nach Visegrád
    1347 Rückverlagerung der Hauptstadt nach Buda
    1446 Angriff der Osmanen
    1514 Bauernaufstand
    1526 erneuter Angriff der Osmanen
    1541 Besetzung Ungarns durch die Osmanen, Versklavung der meisten seiner Einwohner. Neue Hauptstadt des noch unbesetzten Ungarns (Gebiet der heutigen Slowakei) wird Pressburg
    1686 Vertreibung der Osmanen durch die Habsburger. Für die Bevölkerung nur wenige Veränderungen
    1710 Aufstand gegen die Habsburger
    1780 Deutsch wird Amtssprache
    1838 Hochwasser mit 70.000 Opfern
    1849 Aufstand gegen die Habsburger wird niedergeschlagen
    1867 Ungarn wird ein mit Österreich gleichberechtigter Teilstaat in der Donaumonarchie ("Ausgleich")
    1873 Zusammenlegung von Buda, Óbuda und Pest
    1896 "Millennium" (Jahrtausendfeier der Landnahme): Fertigstellung zahlreicher Großprojekte, darunter der Heldenplatz und die erste U-Bahn auf dem europäischen Festland
    1918 Ungarn erklärt seinen Austritt aus der Donaumonarchie
    1919 Kommunisten unter Béla Kun ergreifen die Macht
    1920 Miklós Horthy wird Reichsverweser (Verwalter) Ungarns, das nominell immer noch ein Königreich ist, und marschiert in Budapest ein
    1930 Aufkommen einer faschistischen Bewegung
    1941 Kriegseintritt Ungarns an der Seite Deutschlands
    1944 Versuch der Lösung von Deutschland, Einmarsch deutscher Truppen mit anschließender Ermordung von 500.000 Juden (unter Mitwirkung sowohl deutscher Verbände als auch der ungarischen Pfeilkreuzler)
    1945 US-amerikanische Bombenangriffe
    1946 Ausrufung der Republik
    1949 Ausrufung der Volksrepublik
    1956 Antisowjetisches Aufbegehren unter Imre Nagy, blutige Niederschlagung durch sowjetische Truppen
    1989 Ausrufung der Republik Ungarn
    2004 Mitgliedschaft Ungarns in der EU


    http://www.abruptjunction.com/benjam...pest-night.jpg
    http://www.thetravelyear.com/photobi...pest_night.jpg
    http://www.holidayhungary.com/pictur...apestnight.jpg
    http://www.bildungsservice.at/faeche...20DSC00002.JPG
    http://www.bildungsservice.at/faeche...20DSC00004.JPG
    http://www.bildungsservice.at/faeche...20DSC04190.jpg
    http://www.bildungsservice.at/faeche...20DSC00001.JPG
    http://www.bildungsservice.at/faeche...20DSC04194.jpg
    http://www.bildungsservice.at/faeche...ron%20PA05.jpg
    http://titan.physx.u-szeged.hu/~opth...m~Budapest.jpg
    http://www.ra.ethz.ch/WWW/WWW2003/budapest_2_big.jpg
    http://www.rdeppermann.de/images/budapest_night.jpg
    http://www.ssees.ac.uk/images/budapest.jpg
    http://www.travelblog.org/Photos/93/...at-night-0.jpg
    http://www.net4.com/budapest/Budapes...cke.night.jpeg
    hallo jozsef!

    ich will dich nicht beleidigen oder dein land oder wie auch immer, aber bitte tu die bilder der brücken raus, sonst bekomm ich immer einen lachkrampf

    in der zeit wo nato, jugoslawien bombardiert hat, bin ich runter gefahren, in budapest wurde eine brücke renoviert! soll ich dir sagen wie lange ihr gebraucht habt und diese brücke zu renovieren? hm also ich bin damals 2x im jahr nach jugoslawien gefahren und ich weiss noch das ich 1998 im mai gesehen habe wie ihr mit der renovierung angefangen habt, 1999 august oder so, wart ihr fertig!

    und wir serben haben ein paar wochen gebraucht um eine NEUE BRÜCKE zu bauen, nachdem uns die nato unsere brücken bombardiert hat!

    und jetzt wo ich diese fotos wieder gesehen habe, hab ich wieder einen lachkrampf bekommen! ihr arbeitet wie eine zeitlupe

  4. #34

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    1.102
    Dusan guni se... Madari i Njemci su vajk cinili vecinu u Wojwodini.... sam tam di je bila Militärgrenze tam ste vi imali poslen 1600 vecinu... A i tamo ne svugdi... u Zemunu smo mi bili vecina... itd.

  5. #35
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Stipe
    Dusan guni se... Madari i Njemci su vajk cinili vecinu u Wojwodini.... sam tam di je bila Militärgrenze tam ste vi imali poslen 1600 vecinu... A i tamo ne svugdi... u Zemunu smo mi bili vecina... itd.
    ne seri bre mali! jesi cuo bre.to je bilo pre 70 godina oder so.mi smo bili vec u vojvodini pre 400 godina kad su turci na isli i branili RS Krajinu i Vojvodinu.Ne lupetaj tu znas

  6. #36

    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    1.102
    E pa sta? Jesam li nasisa 1600? Ili ne?
    Pogledaj to : http://www.srpska-mreza.com/MAPS/Eth...-Nazi-1940.jpg

    Ti njemci i Madari i Hrvati su u isto vrime bili u Wojwodini ki i vi srbi.

  7. #37
    Zitat Zitat von Jozsef
    Zitat Zitat von Serbian_Prophet
    AHHHHHH. In der Vojvodina im allgemeinen lebten nicht viele Deutsche. 10% Aber im Banat, ein teil der Vjvodina lebten früher 35% Deutsche.

    @Jozef
    Ungarischer Süden Entvölkert. Serben besiedeln. Serbisches Land.

    Ja,mit gewalt entvölkert.
    ale bre,
    was laberst du? wer hat im winter das eis der donau aufgeschlagen und serben unter das eis geschmissen? :?:

    komischerweise kenne ich keinen ungarn in der vojvodina der angst vor serben hat, ganz im gegenteil wir verstehen uns komischerweise sehr gut mit den vojvodina-ungarn. die kommen zu uns um kaffe zu trinken und wir gehen zu denen mal kaffe trinken, sie kommen auf unsere hochzeiten und wir gehen auf deren hochzeiten und taufen. wir sind nicht so zu den ungarn in der vojvodina wie ihr zu den serben in ungarn! also psst!

  8. #38

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Das sind die Unagrn aus Ungarn und alle anderen die versuchen einen Keil zwischen die Vojvodina Ungarn und die Serben zu treiben.

  9. #39
    Avatar von Jozsef

    Registriert seit
    21.01.2005
    Beiträge
    126
    Zitat Zitat von Serbian_Prophet
    Das sind die Unagrn aus Ungarn und alle anderen die versuchen einen Keil zwischen die Vojvodina Ungarn und die Serben zu treiben.

    Meine Mutter kommt selber aus der Vojvodina und meine Verwanten finden Serben nicht gerade berauschend.

  10. #40
    klar wenn man in einem rein ungarischen dorf lebt.....

    erzähl mal paar geschichten, warum deine verwandten die serben nicht "berauschend" finden......... :wink:

Ähnliche Themen

  1. Budapest statt Bukarest
    Von Vukovarac im Forum Sport
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 08.01.2015, 16:33
  2. Skanderbeg in Budapest
    Von I'AM im Forum Bauprojekte
    Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 16:17
  3. Budapest
    Von Magyarország im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 14:46
  4. Budapest Opfer lebendig begraben!
    Von Magyarország im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 23:19
  5. Budapest
    Von ökörtilos im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.01.2011, 23:31