BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 27 ErsteErste ... 511121314151617181925 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 270

Dukagjin

Erstellt von Albion, 02.06.2011, 18:21 Uhr · 269 Antworten · 63.966 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von AulOn

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    2.789
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Hä, wo ist das? Ist das die neue Strasse zur Gryka?

    Lule, sehr sehr schöne Fotos, weiter so!
    Richtung Manastir, wurde vor kurzem erst fertiggestellt.

  2. #142

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    4.087
    Zitat Zitat von Arbnor Beitrag anzeigen
    danke
    neuer wird eh überschätzt
    wenn er jahrelang gute leistungen gebracht hat kann er zu casillas und buffon aufschließen
    genauso wie die deutschen podolski überschätzt haben
    der wäre fast abgestiegen
    ein torwart ist wichtig aber desto stärker die abwehr desto unwichigter ist der towart
    bayern hätte ruhig mit butt und kraft spielen können aber auf alle fälle hätte man die abwehr so oder so verbessern müssen


    und auch neuer macht einige feler aber durch einen gewissen effekt wird dies vertuscht
    das wären
    er pariert spektakulär
    ist dfb nummer eins
    und ist jung




    podolski wurde ja sogar ne zeitlang mit cRonaldo und messi in einem atemzug erwähnt natürlich von deutschen und meist verblendeten kölnern oder münchnern



    heute das gleiche mit thomas müller

  3. #143
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Zitat Zitat von Imperatori Beitrag anzeigen
    ein torwart ist wichtig aber desto stärker die abwehr desto unwichter ist der towart




    podolski wurde ja sogar ne zeitlang mit cRonaldo und messi in einem atemzug erwähnt natürlich von deutschen und meist verblendeten kölnern oder münchnern



    heute das gleiche mit thomas müller
    stimmt rafinha über die außen ist nicht genug
    innen liegt ihr problem

    ja bei uruguay war der einer der schlechtesten
    der moderator so:er hatte auch bessere tage und wird wieder leistungen bringen....

    so werden die nie weltmeister

    aber lassen wir das
    das ist der falsche thread^^

  4. #144
    Avatar von Deqo

    Registriert seit
    22.04.2009
    Beiträge
    667


    Birra Pejes

  5. #145

    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    512
    Hier ein paar von meinen Bildern








  6. #146
    Avatar von Deqo

    Registriert seit
    22.04.2009
    Beiträge
    667
    @ adriatik bist du aus peje ??

  7. #147
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    The Dukagjini region of Northern Albania and Western Kosovo was first created under the leadership of Prince Pal Dukagjini (father of Leka Dukagjini) in around the late 14th century. The original capital of the once princedom was Ulpiana (modern Lipjan), which is now in Kosovo. Lipljan was indeed the birthplace of Lekė Dukagjini, although other sources claim he was born in the Northern Prokletije. Roman Catholicism claimed to be the official religion of the region until the invasion of the Turks, forcing most of the Kosovo part of the region to convert to Islam, while the rest of the region still managed to defend their faith.
    Throughout all of the 500 years of Turkish dominance, the region of Dukagjini did acquire most independence of all Albanian lands, along with Malėsi e Madhe. Bravery, rough terrain, and unity kept this region from falling to the Turks, as did several other Albanian regions and districts. Dukagjini did reach its climax under the leadership of Lekė Dukagjini, who was Prince right after his father Pal. As a dedicated Prince, Leka managed to spread the concept of unity through his works of the "Kanun", this Kanun was later to be called "Kanuni i Lekė Dukagjinit" as proclaimed by the great Gjergj Kastrioti himself. Leka also managed to defend the Albanian lands from the Ottoman's for another 13 years after Gjergj Kastrioti's death, when finally it had fallen to them on the year of 1480.
    After the death of Leka, the region was no more a princedom but rather a region of lesser hierarchy. Instead of a central power, the region was broken down to smaller powers that acted as one in maintaining unity throughout the whole region. The smaller powers were handed to the Bajraktar (flagbearer) of each Bajrak, meaning tribe.



    Nė kuvendin e Lezhės, mė 2 mars 1444, me princat e tjerė arbėrorė, nėn drejtimin e Kryetrimit Gjergj Kastriotit, morėn pjesė edhe pėrfaqėsuesit e pultinasve : Princat Nikollė e Pal Dukagjini, qė tė dy tė sprovuar nė luftė, por Pali ishte mė i dėgjuar, zotėruesit e vendit pėrtej lumit Drin - Zadrimė e Sipėrme e gjerė nė Misinė e Sipėrme; Lekė Zakarija, i cili ka mbajt si askush tjetėr anėn e Gjergj Kastriotit, qė zotėronte njė pjesė mjaft tė madhe tė Zadrimės sė Sipėrme, si dhe qytetin e Dejės; Pjetėr Spani, zoti i Pultit e sa i lumtur si baba, aq edhe fatbardhė si princ bashkė ma katėr djemtė ; Lekė Dushmani bashkė me Pjetrin dhe prince tė tjerė fqinjė, tė cilėt kishin nėn sundim Peonėt dhe Pelagonėt e Sipėrm gjerė nė Misi, Sardanėt dhe disa qytete tė vogla e vende rreth Drishtit dhe Balecit.
    Pjesėmarrja nė kryengritjet antiosmane nė vitet 1501-1602, ku kanė marrė pjesė mbi 2656 krerė nga e gjithė Shqipėria.
    Pjesėmarrja nė vitet e rilindjes Kombėtare, si ato nė vitin 1835-1836, nė vitet 1854 e 1883, me 300 luftėtarė nė malin e Taraboshit.
    Pjesėmarrja nė vitet 1878 nė mbrojtje tė tokave shqiptare tė Ulqinit, Tivarit, Hotit, e Grudės, me rreth 200 luftėtar.
    Pjesėmarrja e pėrfaqėsuesve tė Dukagjinit, mė nė krye Mark Lula e Gjek Gega, me 15 qershor 1878, nė Lidhjen e Prizrenit.
    Krijimi i “Djelmnia e Shalės”, me 1890, mė nė krye Mehmet Shpendin dhe mė pas i Dukagjinit, qė pėrfaqėsoi atė nė pėrpjekjet pėr pavarėsi tė Shqipėrisė nė krah tė Dedė Gjo Lulit dhe Bajram Currit.
    Veprimet luftarake mbrojtėse kundėr ushtrisė malazeze, nė korrik 1915, nė tė cilat dhanė jetėn 104 luftėtarė.
    Traditat atdhetare janė reflektuar mė sė miri tek “Besa e Prekalit”, me 25 shtator 1919, qė u bė simbol besėlidhjeje nė tė gjithė malėsitė e Veriut.
    Kėto vlera janė shfaqur nė Kongresin e Lushnjės, me 1920; nė lėvizjen noliste nė qershor 1924; nė lėvizjen antizogiste nė nėntor 1926; nė luftėn pėr ēlirimin e Shqipėrisė kundėr nazi-fashizmit, me Ēeten Partizane te Saj, e cila u krijua me 5 nėntor 1943, me 32 luftėtare.

  8. #148

    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    512
    Zitat Zitat von Deqo Beitrag anzeigen
    @ adriatik bist du aus peje ??
    Nein, komme aus einem Dorf namens Kodrronik.

  9. #149

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    4.087
    Zitat Zitat von Arbnor Beitrag anzeigen
    wie schonmal gesagt ich bin shala der has ist generell shala

    shala shoshi und mirdit stammen vom selben aber die karte zeigt mehr albanien

  10. #150
    Avatar von Pjetėr Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    mein fahrt mit bekannte von mir nach dukagjin
    die berge an der grenze zu montenegro einfach wunderschön


Ähnliche Themen

  1. Dukagjin/Dukagjini/Dukadschin
    Von Jehona_e_Rahovecit im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.07.2010, 20:58