BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 87

Der ganze Balkan auf einem Blick & in Zahlen

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 25.01.2005, 21:45 Uhr · 86 Antworten · 9.282 Aufrufe

  1. #1
    jugo-jebe-dugo

    Der ganze Balkan auf einem Blick & in Zahlen

    Hier seht ihr mal eine Karte wo man den ganzen Balkan sieht im überblick.



    Wenn man sich manches so anguckt,sieht man wie gross Jugoslawien früher war wenn man die 6 Republiken(Ser/Mont,Kro,BiH,Maz,Slo) zusammen rechnet.Da kam nicht mal Rumänien ran.Heute sind es lauter kleiner Staaten.Oder wenn man jetzt den ganzen Balkan ansieht,guckt man genau was das Herz des Balkans ist ,Serbien!

    Interesant ist auch das der süden Ungarns der geografisch zum Balkan gehört südlicher liegt als Slowenien und der nördlichste Teil Kroatiens.Genau so ist der europäische Teil der Türkei der ebenfalls geografisch zum Balkan zählt nördlicher als Griechenland,Albanien,ein teil Bulgariens und sogar nördlicher als ein teil süd Serbiens.
    Rumänien ist wohl mit abstand das grösste Land des Balkans wo rüber aber am wenigsten geredet wird.
    Das Bosnien-Herzegowina fast so gross wie Kroatien ist das wusste ich auch nicht bis eben genau so das Mazedonien fast so gross ist wie Albanien.

    Hiermal alle Balkanländer nach ihrer grösse und Einwohner sortiert:

    1.Rumänien: 237 500 km² - 23,27 Mil Einwohner (Hauptstadt Bukarest 3 Mil)

    2.Griechenland: 132.000 km² - 10,56 Mil Einwohner (Hauptstadt Athen 4 Mil)

    3.Bulgarien: 110 994 km² - 8.167 Mil Einwohner (Hauptstadt Sofia 1,6 Mil)

    4.Serbien/Montenegro: 102 173 km² - 10,8 Mil Einwohner (Hauptstadt Beograd 2 Mil)

    (5.Ungarn: 93.030 km² - 10,3 Mil Einwohner (Hauptstadt Budapest 2 Mil)

    6.Kroatien: 56.510 km² - 4.671 Mil Einwohner (Hauptstadt Zagreb 900000)

    7.Bosnien-Herzegowina: 51.129 km² - 4,1 Mil Einwohner (Hauptstadt Sarajevo 450000)

    8.Albanien: 28.748 km² - 3,5 Mil Einwohner (Hauptstadt Tirana 600000)

    9.Mazedonien: 25713 km² - 2 Mil Einwohner (Hauptstadt Skopje 650000)

    10.Slowenien: 20.253 km² - 2 Mil Einwohner (Hauptstadt Ljubljana 400000)


    Ungarn in Klammern weil Geografisch nur ein Teil zum Balkan zählt

  2. #2

    Registriert seit
    08.01.2005
    Beiträge
    428
    Also mir ist da nen Fehler aufgefallen! Man muss zu den 102173qkm Serbiens noch exakt 49% Bosniens dazuzählen(RS),sprich 25053qkm! 102173 + 25053=127226qkm.Dementsprechend auch eine Bevökerungsanzahl von ca 1 400 000(93%Serben) zu den 10 800 000,sind also 12 200 000Einwohner.

    Hier ein kleiner Text dazu:
    Bevölkerung und demographische Kriegsfolgen
    Die Republika Srpska hat ca. 1,4 Millionen Einwohner. Die größte Volksgruppe sind mit rund 93% die Serben. Sie verwenden die kyrillische und die lateinische Schrift, die Bosniaken und Kroaten die lateinische Schrift.
    Die Serben sind hauptsächlich orthodox. Minderheiten sind die überwiegend muslimische Bosniaken, die mehrheitlich katholischen Kroaten und die bosnischen Roma (zusammen etwa 7%).

    Und natürlich nicht zu vergessen die "Republika Srpska Krajina" kurz RSK:
    Mit einer Fläche von 17028qkm und einer Einwohnerzahl von cirka 555 500Bewohnern.
    Also 127226 + 17028 =144 254qkm RECHTMäßiges SERBISCHES GEBIET!!!! Die Einwohnerzahl beträgt dementsprechend 12 200 000 + 555 500 = 12 755 500 EINWOHNER in Serbien!!!

    Republika Srpska Krajina je najzapadnija srpska drzava, koja je formirana 1991. godine odvajanjem od Republike Hrvatske. Republiku Srpsku Krajinu cinile su Sjeverna Dalmacija, Lika, Kordun, Banija, Zapadna Slavonija, Istocna Slavonija, Baranja i Zapadni Srem. Prema podacima 1993. godine na teritoriju od 17 028 kvadratnih kilometara zivje 435 595 stanovnika

    Laut Ergebnis der Volkszählung von 1991 lebten im Frühjahr 1991 auf dem Gebiet der späteren Republik Serbische Krajina insgesamt 555.540 Menschen, davon 331.619 (59,7%) Serben, 168.026 (30,2%) Kroaten und 55.895 (10,1%) Angehörige anderer Nationalitäten.


    Erklärung:
    Der Begriff Krajina ("kraj" = Gebiet, Grenze oder Rand) bezieht sich auf Vojna krajina, die serbische und kroatische Bezeichnung der österreichischen Militärgrenze, zu der ein großer Teil des Gebietes unter österreich-ungarischer Herrschaft gehört hatte.


    Hier auch eine Englischsprachige Quelle:

    KRAJINA SERBS

    In 1578, almost a half a century before the first Pilgrims sailed to America, the Serbs were invited to settle in then desolate area of Krajina. Ever since the Serbs were majority population in the region. Krajina - the Military Frontier - was a place of constant battle and the Serbs endured centuries of struggle... Atop of that, during World War II, at hands of their Croat neighbors the Serbs were subject to the most bestial genocide Europe had known. Once again, miraculously, some Serbs have survived...

    Recently, resurrected Nazi Croatia with backing of Imperial America was able to finish the genocide they commenced during Hitler's time. The Serbian people were expelled from their ancestral lands and property. Since August 1995 Krajina is once again scorched and desolate.

    Expulsion of Krajina Serbs is undeniably - the largest ethnic cleansing in Europe since the end of the World War II.

    The links pointing to the facts are at the bottom of the picture. Please, follow only the links preceded with the red ball.

    ODer eine Deutsprachige Quelle:

    VORGESCHICHTE DER REPUBLIKA SRPSKA KRAJINA!!!

    Zum Schutz der Grenzen gegen die Türken hatten die Habsburger in dem Gebiet Ungarns, zu dem die Krajina und der Nordwesten Bosniens bis zur Schlacht von Mohács (1526) gehört hatten, seit der Mitte des 16. Jahrhunderts Serben (von den Kroaten und der österreichischen bzw. venezianischen Verwaltung auch als "Vlasi", deutsch: Walachen und in Dalmatien auch als "Morlaci", deutsch: Morlaken bezeichnet) als Wehrbauern angesiedelt. Von der Habsburger Monarchie wurde eine Autonomie der Orthodoxen Kirche und eine Gleichberechtigung mit der Katholischen Kirche zugestanden. Anfänglich (1630,"Statuta Valachorum") bestand sogar eine volle Autonomie der Vojna krajina, die später, nachdem die Kriegsgefahr mit den Türken nicht mehr bestand, wieder zurückgenommen wurde. Im Gegenzug mussten die Bauern den Grenzschutz übernehmen und später mussten sie auch Soldaten für die regulären österreich-ungarischen Armeen stellen. Auch die Venezianer siedelten im dalmatinischen Hinterland, das im 17. Jahrhundert den Türken entrissen werden konnte, orthodoxe Slawen an. Während des Zweiten Weltkriegs hatten die Krajina-Serben schwere Verfolgungen durch das faschistische Ustascha-Regime Kroatiens zu erleiden.

    SERBISCHEr BEISTAND ZUM SCHUTZ DES CHRISTLICHEN EUROPAS gibt Serbien REcht auf Anspruch der RSK:

    Krajina is formed in 1578. The Serbs are invited to settle.
    In the Southern portions of the Habsburg Empire depopulated by Turkish invasion the Emperor organized Military Frontier ("Vojna Krajina" or simply "Krajina" in Serbian). This region was autonomous and directly administered from Vienna. :!: For centuries, the Serbs were defending Christian Europe from the onslaught of the Islamic armies. :!:

    Also ist Serbien mit 12 755 500 Bewohnern weiterhin Bevölkerungstechnisch aufem 2ten Platz im Balkan und von der Gebietsgröße mit 144 254qkm auch direkt hinter Rumänien auf dem 2ten Platz anzusiedeln! :idea:

    ICH HOFFE ICH KONNTE DAMIT EINIGEN UNWISSENDEN DIE AUGEN ÖFFNEN,AN DIESER STELLE VELIKI POZDRAV ZA MOJE ORTHODOXEN BRACE!
    GREAT SERBIA IS NEARER THAN YOU THINK
    ZA KRALJA I OTADZBINU!
    :!: ZA NASE PRAVO :!:

    SERBIA FOR Ever ... THX KNEZ MILOS,YOU ARE OUR HERO!
    :!:

  3. #3
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    er hat von staatsgrenzen gesprochen und die RS gehört nicht zum staat SiCG, obs jemandem gefällt oder nicht.

  4. #4

    Registriert seit
    08.01.2005
    Beiträge
    428
    Ja und? Das sind die inoffiziellen Grenzen des rechtmäßigen GroßSerbiens du Klugscheißer! RS + RSK gehören genau so zu Serbien wie Montenegro ,Vojvodina oder Kosovo! Überall Serbische Geschichte,Tradition und Ehre

  5. #5

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Ba ako moze biti velika britanja moze i biti velika srbija. ^^

  6. #6
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    Zitat Zitat von Obrenovic
    Ja und? Das sind die inoffiziellen Grenzen des rechtmäßigen GroßSerbiens du Klugscheißer! RS + RSK gehören genau so zu Serbien wie Montenegro ,Vojvodina oder Kosovo! Überall Serbische Geschichte,Tradition und Ehre
    wen interessiert es wo ihr serbische geschichte habt? deutschland hat auch genug geschichte in polen, und?
    1. kosovo ist noch ein teil von sicg, genauso wie die vojvodina.
    2. die RS ist nicht mal im ansatz serbisches staatsgebiet. da kannst du noch so sabbern.
    3. rsk sollten die serben froh sein, wenn sie wieder da leben dürfen, aber es ist ebenfalls nicht mal im ansatz serbisches gebiet, auch hier hilft dein sabbern nicht.

    ihr habt hoch gepokert und eigentlich nur verloren, das ist euer eigenes verschulden, pech gehabt.

  7. #7
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    Zitat Zitat von Obrenovic
    Ja und? Das sind die inoffiziellen Grenzen des rechtmäßigen GroßSerbiens du Klugscheißer! RS + RSK gehören genau so zu Serbien wie Montenegro ,Vojvodina oder Kosovo! Überall Serbische Geschichte,Tradition und Ehre
    wen interessiert es wo ihr serbische geschichte habt? deutschland hat auch genug geschichte in polen, und?
    1. kosovo ist noch ein teil von sicg, genauso wie die vojvodina.
    2. die RS ist nicht mal im ansatz serbisches staatsgebiet. da kannst du noch so sabbern.
    3. rsk sollten die serben froh sein, wenn sie wieder da leben dürfen, aber es ist ebenfalls nicht mal im ansatz serbisches gebiet, auch hier hilft dein sabbern nicht.

    ihr habt hoch gepokert und eigentlich nur verloren, das ist euer eigenes verschulden, pech gehabt.

    Nein,RS gehört nicht zu SCG,aber RS ist wasfür sich alleine.Also ein zweiter serbischer Staat so zu sagen unabhängig von SCG.

  8. #8
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN
    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    Zitat Zitat von Obrenovic
    Ja und? Das sind die inoffiziellen Grenzen des rechtmäßigen GroßSerbiens du Klugscheißer! RS + RSK gehören genau so zu Serbien wie Montenegro ,Vojvodina oder Kosovo! Überall Serbische Geschichte,Tradition und Ehre
    wen interessiert es wo ihr serbische geschichte habt? deutschland hat auch genug geschichte in polen, und?
    1. kosovo ist noch ein teil von sicg, genauso wie die vojvodina.
    2. die RS ist nicht mal im ansatz serbisches staatsgebiet. da kannst du noch so sabbern.
    3. rsk sollten die serben froh sein, wenn sie wieder da leben dürfen, aber es ist ebenfalls nicht mal im ansatz serbisches gebiet, auch hier hilft dein sabbern nicht.

    ihr habt hoch gepokert und eigentlich nur verloren, das ist euer eigenes verschulden, pech gehabt.
    einfach mal das schriftstück zeigen wo die RS als staat anerkannt wird und schon ist die diskussion vorbei.


    Nein,RS gehört nicht zu SCG,aber RS ist wasfür sich alleine.Also ein zweiter serbischer Staat so zu sagen unabhängig von SCG.

  9. #9
    Avatar von BalkanSurfer

    Registriert seit
    04.09.2004
    Beiträge
    3.018
    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN
    Zitat Zitat von BalkanSurfer
    Zitat Zitat von Obrenovic
    Ja und? Das sind die inoffiziellen Grenzen des rechtmäßigen GroßSerbiens du Klugscheißer! RS + RSK gehören genau so zu Serbien wie Montenegro ,Vojvodina oder Kosovo! Überall Serbische Geschichte,Tradition und Ehre
    wen interessiert es wo ihr serbische geschichte habt? deutschland hat auch genug geschichte in polen, und?
    1. kosovo ist noch ein teil von sicg, genauso wie die vojvodina.
    2. die RS ist nicht mal im ansatz serbisches staatsgebiet. da kannst du noch so sabbern.
    3. rsk sollten die serben froh sein, wenn sie wieder da leben dürfen, aber es ist ebenfalls nicht mal im ansatz serbisches gebiet, auch hier hilft dein sabbern nicht.

    ihr habt hoch gepokert und eigentlich nur verloren, das ist euer eigenes verschulden, pech gehabt.

    Nein,RS gehört nicht zu SCG,aber RS ist wasfür sich alleine.Also ein zweiter serbischer Staat so zu sagen unabhängig von SCG.
    einfach mal das schriftstück zeigen wo die RS als staat anerkannt wird und schon ist die diskussion vorbei.

  10. #10
    Avatar von der_Rabe

    Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    195
    Zitat Zitat von Obrenovic
    Also mir ist da nen Fehler aufgefallen! Man muss zu den 102173qkm Serbiens noch exakt 49% Bosniens dazuzählen(RS),sprich 25053qkm! 102173 + 25053=127226qkm.Dementsprechend auch eine Bevökerungsanzahl von ca 1 400 000(93%Serben) zu den 10 800 000,sind also 12 200 000Einwohner.

    Hier ein kleiner Text dazu:
    Bevölkerung und demographische Kriegsfolgen
    Die Republika Srpska hat ca. 1,4 Millionen Einwohner. Die größte Volksgruppe sind mit rund 93% die Serben. Sie verwenden die kyrillische und die lateinische Schrift, die Bosniaken und Kroaten die lateinische Schrift.
    Die Serben sind hauptsächlich orthodox. Minderheiten sind die überwiegend muslimische Bosniaken, die mehrheitlich katholischen Kroaten und die bosnischen Roma (zusammen etwa 7%).

    Und natürlich nicht zu vergessen die "Republika Srpska Krajina" kurz RSK:
    Mit einer Fläche von 17028qkm und einer Einwohnerzahl von cirka 555 500Bewohnern.
    Also 127226 + 17028 =144 254qkm RECHTMäßiges SERBISCHES GEBIET!!!! Die Einwohnerzahl beträgt dementsprechend 12 200 000 + 555 500 = 12 755 500 EINWOHNER in Serbien!!!

    Republika Srpska Krajina je najzapadnija srpska drzava, koja je formirana 1991. godine odvajanjem od Republike Hrvatske. Republiku Srpsku Krajinu cinile su Sjeverna Dalmacija, Lika, Kordun, Banija, Zapadna Slavonija, Istocna Slavonija, Baranja i Zapadni Srem. Prema podacima 1993. godine na teritoriju od 17 028 kvadratnih kilometara zivje 435 595 stanovnika

    Laut Ergebnis der Volkszählung von 1991 lebten im Frühjahr 1991 auf dem Gebiet der späteren Republik Serbische Krajina insgesamt 555.540 Menschen, davon 331.619 (59,7%) Serben, 168.026 (30,2%) Kroaten und 55.895 (10,1%) Angehörige anderer Nationalitäten.


    Erklärung:
    Der Begriff Krajina ("kraj" = Gebiet, Grenze oder Rand) bezieht sich auf Vojna krajina, die serbische und kroatische Bezeichnung der österreichischen Militärgrenze, zu der ein großer Teil des Gebietes unter österreich-ungarischer Herrschaft gehört hatte.


    Hier auch eine Englischsprachige Quelle:

    KRAJINA SERBS

    In 1578, almost a half a century before the first Pilgrims sailed to America, the Serbs were invited to settle in then desolate area of Krajina. Ever since the Serbs were majority population in the region. Krajina - the Military Frontier - was a place of constant battle and the Serbs endured centuries of struggle... Atop of that, during World War II, at hands of their Croat neighbors the Serbs were subject to the most bestial genocide Europe had known. Once again, miraculously, some Serbs have survived...

    Recently, resurrected Nazi Croatia with backing of Imperial America was able to finish the genocide they commenced during Hitler's time. The Serbian people were expelled from their ancestral lands and property. Since August 1995 Krajina is once again scorched and desolate.

    Expulsion of Krajina Serbs is undeniably - the largest ethnic cleansing in Europe since the end of the World War II.

    The links pointing to the facts are at the bottom of the picture. Please, follow only the links preceded with the red ball.

    ODer eine Deutsprachige Quelle:

    VORGESCHICHTE DER REPUBLIKA SRPSKA KRAJINA!!!

    Zum Schutz der Grenzen gegen die Türken hatten die Habsburger in dem Gebiet Ungarns, zu dem die Krajina und der Nordwesten Bosniens bis zur Schlacht von Mohács (1526) gehört hatten, seit der Mitte des 16. Jahrhunderts Serben (von den Kroaten und der österreichischen bzw. venezianischen Verwaltung auch als "Vlasi", deutsch: Walachen und in Dalmatien auch als "Morlaci", deutsch: Morlaken bezeichnet) als Wehrbauern angesiedelt. Von der Habsburger Monarchie wurde eine Autonomie der Orthodoxen Kirche und eine Gleichberechtigung mit der Katholischen Kirche zugestanden. Anfänglich (1630,"Statuta Valachorum") bestand sogar eine volle Autonomie der Vojna krajina, die später, nachdem die Kriegsgefahr mit den Türken nicht mehr bestand, wieder zurückgenommen wurde. Im Gegenzug mussten die Bauern den Grenzschutz übernehmen und später mussten sie auch Soldaten für die regulären österreich-ungarischen Armeen stellen. Auch die Venezianer siedelten im dalmatinischen Hinterland, das im 17. Jahrhundert den Türken entrissen werden konnte, orthodoxe Slawen an. Während des Zweiten Weltkriegs hatten die Krajina-Serben schwere Verfolgungen durch das faschistische Ustascha-Regime Kroatiens zu erleiden.

    SERBISCHEr BEISTAND ZUM SCHUTZ DES CHRISTLICHEN EUROPAS gibt Serbien REcht auf Anspruch der RSK:

    Krajina is formed in 1578. The Serbs are invited to settle.
    In the Southern portions of the Habsburg Empire depopulated by Turkish invasion the Emperor organized Military Frontier ("Vojna Krajina" or simply "Krajina" in Serbian). This region was autonomous and directly administered from Vienna. :!: For centuries, the Serbs were defending Christian Europe from the onslaught of the Islamic armies. :!:

    Also ist Serbien mit 12 755 500 Bewohnern weiterhin Bevölkerungstechnisch aufem 2ten Platz im Balkan und von der Gebietsgröße mit 144 254qkm auch direkt hinter Rumänien auf dem 2ten Platz anzusiedeln! :idea:

    ICH HOFFE ICH KONNTE DAMIT EINIGEN UNWISSENDEN DIE AUGEN ÖFFNEN,AN DIESER STELLE VELIKI POZDRAV ZA MOJE ORTHODOXEN BRACE!
    GREAT SERBIA IS NEARER THAN YOU THINK
    ZA KRALJA I OTADZBINU!
    :!: ZA NASE PRAVO :!:

    SERBIA FOR Ever ... THX KNEZ MILOS,YOU ARE OUR HERO!
    :!:
    Bei dem ganzen Müll den du schreibst, könnte man glatt denken, du seist Albaner.

Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 08:34
  2. Ganze Alben runterladen?
    Von Dragan Mance im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.04.2011, 19:37
  3. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 24.05.2009, 19:42
  4. Der ganze Balkan in die EU?
    Von acttm im Forum Kosovo
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.04.2008, 11:00
  5. Heute der Balkan ,morgen die ganze Welt!!!
    Von Gast829627 im Forum Politik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 11:13