BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Gjirokaster

Erstellt von Albanesi, 11.01.2005, 18:00 Uhr · 15 Antworten · 1.308 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von radeon

    Registriert seit
    20.01.2005
    Beiträge
    488
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Weil das eine Kleinstadt ist mit kaum Industrie und anderen Möglichkeiten!

    Und viele Menschen haben schon diese Stadt verlassen , auch Griechen lebten mal in dieser Stadt aber verliessen und wanderten nach Griechenland aus wegen der schlechten Wirtschaftslage!
    he? 8O ich dachte immer gjirokastar wäre eine etwas größere stadt mit knapp 90000 einwohnern. Ich dachte sie wäre das wirtschaftliche zentrum südalbaniens...
    hab mich wohl geeirrt aber wie kommt das? ich meine ich hätte das irgentwo gelesen, muss mal nachgucken...

  2. #12
    Avatar von radeon

    Registriert seit
    20.01.2005
    Beiträge
    488
    Zitat Zitat von radeon
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Weil das eine Kleinstadt ist mit kaum Industrie und anderen Möglichkeiten!

    Und viele Menschen haben schon diese Stadt verlassen , auch Griechen lebten mal in dieser Stadt aber verliessen und wanderten nach Griechenland aus wegen der schlechten Wirtschaftslage!
    he? 8O ich dachte immer gjirokastar wäre eine etwas größere stadt mit knapp 90000 einwohnern. Ich dachte sie wäre das wirtschaftliche zentrum südalbaniens...
    hab mich wohl geeirrt aber wie kommt das? ich meine ich hätte das irgentwo gelesen, muss mal nachgucken...

    ahh ich sehe gerade, hab die stadt warscheinlich mit vlore vertauscht... 8)

    http://de.wikipedia.org/wiki/Vlora

  3. #13
    Feuerengel
    Zitat Zitat von Albanesi
    Mich faszinieren besonders diese alten Hohen Wehrhäuser oder besser gesagt Wehrburgen auf albanisch genant "Kula", mit ihren Schiessscharten die als Schutz vor Blutrache und Feinde galt!

    Hahahahahaha es heißt Kulla und nicht Kula aber ergal.
    Ja da hast du Recht diese Burgen sehen wirklich toll aus.

  4. #14

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Ja so haben unsere Vorväter mal gehaust 8)

  5. #15
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Gjirokastra ist jetzt Welt Kultur Erbe

    Albania’s Gjirokastra Included in World Heritage List

    25/08/2005

    The southern Albanian town of Gjirokastra, considered a rare example of a well-preserved Ottoman town, was among 17 cultural sites added to UNESCO's World Heritage List in July.

    By Erlis Selimaj for Southeast European Times in Tirana -- 25/08/05

    Gjirokastra is located in the Drinos river valley in southern Albania. [Erlis Selimaj]

    UNESCO has included the southern Albanian town of Gjirokastra on its World Heritage List. The town, located in the Drinos river valley, is known as Albania's "museum city". It is considered a rare example of a well-preserved Ottoman town, built by farmers with large estates.

    Gjirokastra was one of 17 cultural sites added to the list in mid-July by the World Heritage Committee, chaired by Themba Wakashe, South Africa's deputy director-general for heritage and national archives.

    A 13th-century citadel provides the focal point of the town, which contains outstanding examples of the kullë, or tower house -- a type of building that emerged in the 17th century and is characteristic of the Balkan region. A kullë has a tall basement, a first floor for use in the cold season, and a second floor for the warm season.

    Interiors, particularly in the tourist zones, feature rich decorative details and painted floral patterns. The town also retains a bazaar, an 18th-century mosque and two churches of the same period.

    The town developed after World War II, and today is an economic, cultural, and educational centre of southern Albania. Gjirokastra is not the first location in Albania to make the UNESCO list. In 1992, the ancient settlement of Butrint, dating back to the 6th century BC, was added. In all, the World Heritage List now numbers 812 sites, including 628 cultural, 160 natural and 24 mixed sites in 137 states. In July, three countries -- Bahrain, Bosnia and Herzegovina and Moldova -- joined the list for the first time.

    One of the immediate effects will be a financial boost. Local authorities in Gjirokastra will have the right to request funds from the state and from international donors in order to protect its cultural assets.

    Gjirokastra is also the birthplace of the well-known Albanian novelist and poet, Ismail Kadare, winner of this year's Man Booker International Prize. He has described his hometown as "overshadowed by a great castle, as daunting as it was impressive ... its prison-tower radiated power and menace in every direction".

    http://www.setimes.com/cocoon/setime...&rate=5#rating

  6. #16

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Gjirokaster (Gjirokastra)
    Von Karim-Benzema im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 05.10.2013, 18:05
  2. Gjirokaster Albanien
    Von pejoni_ch im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 19.04.2009, 17:25
  3. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 12.08.2005, 15:48