BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Kozani / Makedonien / Griechenland

Erstellt von Macedonian, 10.12.2005, 07:38 Uhr · 13 Antworten · 2.282 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739

    Kozani / Makedonien / Griechenland

    Kozani (Griechisch: Κοζάνη) ist eine Stadt in Griechenland.

    Sie ist die Hauptstadt der gleichnamigen Präfektur, die in der nordgriechischen Provinz Makedonien liegt.



    Bekannt ist diese Gegend als Anbaugebiet des teuersten Gewürzes der Welt, des roten Safrans. Kozani wurde von christlichen Siedlern gegründet, nachdem sich die türkischen Herrscher der mazedonischen Ebenen in die Berge zurückzogen. Die sichere Lage der Stadt zog bald andere Christen an, die von Epirus vertrieben worden waren. 1664 wurde die Kirche von Ayios Nikolaos errichtet. 1668 wurden die Bibliothek und die berühmte Schule von Kozani gegründet. Während des 17. und 18. Jahrhunderts gaben die Handelsgeschäfte mit den Ländern in Zentraleuropa der Stadt die Gelegenheit sich ökonomisch zu entwickeln.

    Die Stadt kombiniert moderne mit alter Architektur. Ausgezeichnete Gebäude sind der Glockenturm, das Rathaus, das Folkloremuseum, das Gebäude der Nationalbank und die Villen von Georgios Lassanis und von Grigorios Vourkas. Die städtische Bibliothek hat 150.000 Bücher und ist die zweitgrößte Griechenlands.
    Wo liegt Kozani eigentlich? In der gleichnamigen Präfektur Kozani in West-Makedonien / Griechenland

    Kozani - eine Stadt voller Leben
    Kozani ist eine Stadt im Norden Griechenlands, die westlich von Thessaloniki gelegen ist. Diese Präfektur hat ca. 80.000 Einwohner. (Davon 35 242 in Kozani-Stadt). Die Sehenswürdigkeiten der Stadt sind die Berge und das Militärmuseum. Kozani ist eigentlich keine spezielle Stadt wie Athen oder Thessaloniki, aber, da ich von einem Dorf dieser Region komme, möchte ich sie doch beschreiben.

    Kozani besteht aus mehreren kleinen und grösseren Dörfern. Wenn man von der Stadt Kozani hinausfährt, findet man den See mit Namen "Polifitu", der mit einer nicht sehr grossen Brücke überquert wird. Auch hat es in Kozani sehr viele, schöne, grosse und kleine Kirchen.

    Kozani ist keine Stadt, in der man Touristen findet. Die Leute dort sind sehr nett, lustig und gastfreundlich! Kozani hat wie gesagt viele grosse und kleine Dörfer. Die Leute kommen eigentlich aus diesen Dörfern, wohnen jedoch in Kozani, weil sie in den Dörfern keine Arbeit haben. In den Dörfern leben eigentlich nur alte Leute.

    Im Sommer gibt es wieder Leben in den Dörfern, natürlich auch an Ostern und Weihnachten, denn alle Leute, die von einem Dorf stammen, gehen in ihre eigentliche Heimat, um die Ferien oder Feiertage mit ihren Verwandten zu verbringen. Da für die Kinder die Sommerferien schon im Juni beginnen und erst im September enden, ist es im Sommer umso fröhlicher, weil die Kinder in den Straßen herumtoben.

    Mehr Informationen:
    http://www.kozani.gr

    Kozani


    Clock-Tower of Kozani


    Mehr Bilder auf ''Kozani-Web-Gallery'':
    http://www.macedonia.info/kozani_views/index.htm

  2. #2
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Kozani ist eine reiche Stadt (Für griechische Verhältnisse)

    3. Kozani
    Kozani ist die vermögendste Präfektur der Region. Mit einem Pro-Kopf-BIP von 14 178 EUR (dies entspricht 119 % des griechischen Durchschnittswerts) nimmt es unter den vermögendsten Präfekturen Griechenlands den dritten Platz ein. Der industrielle Sektor spielt mit einem Anteil von 41,3 % am BIP des Jahres 2001 eine herausragende Rolle – die Landwirtschaft betrug 9,8 % und der Dienstleistungssektor 48,9 % des BIP. Das Verhältnis der Sekundarstufenschüler je 1 000 Einwohner ist hier am höchsten. Im Jahr 1999 verzeichnete die Präfektur landesweit das siebtgrößte Bevölkerungswachstum – im Jahr 2001 betrug das natürliche Bevölkerungswachstum 0,4 je 1 000 Einwohner.

  3. #3
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Kozani / Makedonien / Griechenland




    Nationalbank Griechenlands (Ethniki trapeza tis Ellados) in Kozani / Makedonien / Griechenland


    Bahnhof von Kozani




    EM 2004 und Weihnachten in Kozani 8)



  4. #4
    pqrs
    Wie spricht man den Namen aus?, Koschani?, wenn ja, dann heisst mein Nachbar so mit Nachnamen, ist aber Albaner

  5. #5
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von Shabazz
    Wie spricht man den Namen aus?, Koschani?, wenn ja, dann heisst mein Nachbar so mit Nachnamen, ist aber Albaner
    Nein, man spricht es wie es dort geschrieben steht - Kozani (mit Betonung auf das a bzw. Kozáni)

    Gruß
    Macedonian

  6. #6
    Avatar von port80

    Registriert seit
    30.06.2005
    Beiträge
    1.331
    Zitat Zitat von Shabazz
    Wie spricht man den Namen aus?, Koschani?, wenn ja, dann heisst mein Nachbar so mit Nachnamen, ist aber Albaner
    der name wird Kozani ausgesprochen..

    die griechen haben kein sch.... oder cshhh.....
    es gibt nur paar bauern die in ihren dialekt das "sch" haben...ansonsten wird ein sauberes "Z" oder "S" gesprochen

  7. #7
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von port80
    ...
    es gibt nur paar bauern die in ihren dialekt das "sch" haben
    So ist es. Wie z.B auch ''Ischiapan'' (Isia pano), ''Ischiakat'' (Isia kato) oder ''Ischiapera'' (Isia pera)

    Zitat Zitat von port80
    ...ansonsten wird ein sauberes "Z" oder "S" gesprochen
    Ja, aber ein sauberes hellenisches ''Z''' bzw. ''Zh'' wie ''Zito i Ellás''

    Gruß
    Macedonian

  8. #8
    Avatar von radeon

    Registriert seit
    20.01.2005
    Beiträge
    488
    Kosani wird es ausgeschprochen. Das S wird wie bei Salz, sau, semester ausgesprochen.

  9. #9
    Avatar von Kozanitis

    Registriert seit
    26.05.2006
    Beiträge
    148
    HAHA cool ja endlich hat mal einer meine Heimatstadt in einen Thread gesetzt!!! Ich kann nur sagen GEILE Stadt. Der grosse See in der nähe heisst Aliakmonas (Aliakmon).Wunderschön, gut zum Anmgeln und zum entspannen. Wer mal in der nähe ist unbedingt da vorbeischauen!!

  10. #10
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Kozanitis
    HAHA cool ja endlich hat mal einer meine Heimatstadt in einen Thread gesetzt!!! Ich kann nur sagen GEILE Stadt. Der grosse See in der nähe heisst Aliakmonas (Aliakmon).Wunderschön, gut zum Anmgeln und zum entspannen. Wer mal in der nähe ist unbedingt da vorbeischauen!!
    Καλώς μας ήλθες Κοζανίτη...



    Ιπποκράτης

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kavala / Makedonien / Griechenland
    Von Macedonian im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 22.06.2012, 07:41
  2. Makedonien-Griechenland-Rom v.Chr
    Von Alexandrovi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 17:25
  3. Kastoria / Makedonien / Griechenland
    Von Macedonian im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.04.2006, 13:50
  4. Drama / Makedonien / Griechenland
    Von Macedonian im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.02.2006, 11:58
  5. Polygyros / Makedonien / Griechenland
    Von radeon im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 10.10.2005, 00:06