BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 39

Lezha - Nordalbanien

Erstellt von Gentos, 20.03.2006, 12:00 Uhr · 38 Antworten · 3.473 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von Gjergj

    Das ist eine interessante Geschichte mit der Kirche.
    So wie Athleti geschr. hat wurden die Gebeine von Skanderbeg
    als Schmuck usw. verwendet von den Türken (jau çif*ha Nanën, nachträglich...) die Kirche wurde zur Moschee und dann wieder eine
    Kirche und jetzt eine Ruine.
    All diese Schauergeschichten kennen wir aus der Sicht des Opfers , der immer dazu geneigt hat zu übertreiben.

    Das es Unrecht gab , ist klar

    Aber das so krass beurteilt wird, ist nichts weiter als blosse Propaganda.

  2. #22

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    ---

  3. #23

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    ---

  4. #24
    Wenn Skanderbeg ein Versager war, hätten die Osmanen sicher nicht seine Knochen als Talisman benutzt, ... und gibt es ein Gegenbeweis für die Schlacht im Albulena Tal, wo 13000 ALbaner über ein Heer von 100000 Osmanen siegten?

    Und wieso waren die Albaner die Stärksten Soldaten im Osmanischen Reich?

    Du hast einfach Probleme mit Skanderbeg.

    Die Modernste Armee waren die Osmanen nicht, sie gehörten zu den Modernsten ... aber zur Mächtigsten Armee machte es wegen seiner Grösse. Ich meine man sieht es, wie die keine Chance gegen Kruja hatten, obwohl sie bei der Belagerung von Kruja die mächtigste Kanone gossen.

    Und hör jetzt auf wieder die gleichen Zeilen szu posten, habe sie schon voher gelesen und micht kackt es an es nochmal zu tun.

  5. #25
    Avatar von Mbreti

    Registriert seit
    08.11.2005
    Beiträge
    1.432
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Zitat Zitat von Athleti_Christi
    Es wurde von den Osmanen geschänded und paar soldaten schnitten seine knochen behielten sie als Talisman. Was übrig ist weiss ich nicht...
    Wo hast du denn sowas schönes gelese?
    Zeig mir mal eine Quelle oder ein Detail

    Es ist nach denn islamischen Recht nicht vereinbar sowas zu machen
    Und wenn sie das getan haben , dann bin ich mir sicher das sie auch bestraft worden sind.

    Ich wäre auch auf keinen stolz , der sowas tut , ich würde sogar meinen Burder töten
    Athleti_Christi hat schon recht, habs auch mehrmals in verschiedene quellen gelesen!

  6. #26

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von Athleti_Christi

    Und hör jetzt auf wieder die gleichen Zeilen szu posten, habe sie schon voher gelesen und micht kackt es an es nochmal zu tun.
    Naja die Türken wollten ja auch Mitteleuropa (Deutschland, Österreich) erobern.

    Diese waren aber Feinde , als die Türken zweimal versucht hatten es zu belagern (Albanische Kommandanten und Soldaten waren auch dabei)

    Aber trotzdem erzählen die Österreicher und Deutsche keine Schauergeschichten über die Türken

    Mir gehts nur um die Angelegenheit über das Monstrum " 500 Jahre Schreckenherrschaft der Osmanen"

    Es ist leider eine Schande das wir Albaner mit unseren tatsächlichen Erzfeinden , der Griechen , Serben und Bulgaren

    Die uns vor paar Jahren uns ausrotten wollten , mit denn selben Strang mitziehen

    Na was denkst du?

  7. #27
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Zitat Zitat von Athleti_Christi

    Und hör jetzt auf wieder die gleichen Zeilen szu posten, habe sie schon voher gelesen und micht kackt es an es nochmal zu tun.
    Naja die Türken wollten ja auch Mitteleuropa (Deutschland, Österreich) erobern.

    Diese waren aber Feinde , als die Türken zweimal versucht hatten es zu belagern (Albanische Kommandanten und Soldaten waren auch dabei)

    Aber trotzdem erzählen die Österreicher und Deutsche keine Schauergeschichten über die Türken

    Mir gehts nur um die Angelegenheit über das Monstrum " 500 Jahre Schreckenherrschaft der Osmanen"

    Es ist leider eine Schande das wir Albaner mit unseren tatsächlichen Erzfeinden , der Griechen , Serben und Bulgaren

    Die uns vor paar Jahren uns ausrotten wollten , mit denn selben Strang mitziehen

    Na was denkst du?
    Du, ob uns die Griechen, Bulgaren und Serben ausrotten wollten weiss ich nicht, denn die Osmanen eroberten den Balkan, ich nehme an wir werden es nie wissen, was passiert wäre, wenn die Osmanen verloren hätten.

    Und 500 Jahre Schreckensherrschaft der Osmanen glaube ich weniger, würde eher Meinen, dass am Anfang so war, und sich dan verbesserte.

  8. #28

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080

  9. #29
    Zu den überresten Skanderbegs:

    Ich war heute bei meinem Cousin zu besuch, ... und durch ein gespräch kamen wir auf Lezhe und das Grab Skanderbegs. Er sagte als er dort mit meinen anderen Verwanden dort war, um es zu besuchen, fragte er die Führerin ob noch etwas übrig von skanderbeg ist, diese sagte das seine Gebeine da sind, aber auch paar knochen Fehlen, da die Osmanen paar Knochen abschnitten und diese als Talisman gebrauchen, in der hoffnung, so "Unbesiegbar" zu sein wie Gjergj Kastrioti.

  10. #30

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678
    Oh Albanesi nuk eshte shqiptar, vec tu lujt qashtu. Kurr ska shkru shqip ne ket Forum.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Muzik aus Nordalbanien/Veriu
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 21:50
  2. Neues aus Nordalbanien
    Von Luli im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.05.2007, 16:09
  3. Mirëdita- Nordalbanien
    Von Kusho06 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2007, 15:37
  4. die liga von lezha!
    Von MIC SOKOLI im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.03.2006, 14:56
  5. Lezha
    Von Albanesi im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.05.2005, 12:31