BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 24 ErsteErste ... 78910111213141521 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 237

Маврово - Македонија | Mavrovo - Makedonien

Erstellt von Černozemski, 01.06.2011, 20:50 Uhr · 236 Antworten · 20.305 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Metho, du hast eine wunderschöne Heimat! Nur eine Frage (bin nur neugierig): Wer ist dieser Mann am See mit den Slips? :

  2. #102
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    6.200
    Zitat Zitat von Pjetër Balsha Beitrag anzeigen
    gut ich habe ein paar fragen es geht aber allgemein um euch muslimische mazedonier weniger um die region mavrovo

    wie kam es dass ihr muslimisch wurdet und die anderen bzw. die meisten mazedonier ihren orthodoxen glauben behielten. wurden die muslime unter euch in ruhe gelassen als man die türken vertrieb bzw. als serbien mazedonien einverleibte und wie habt ihr euch in den balkankriegen verhalten? pro-türkisch, pro-mazedonisch, pro-serbisch, unparteisch???
    Sehr gute Frage! Die stellte ich mehreren Geschichtsprofessoren in der Gemeinde...deckt sich sogar mit dem Inhalt der mazedonischen Wiki Seite.

    Zumeist bemühten sich die Türken einflussreiche Leute aus dem Volk zu Muslimen zu machen...daraus hat man natürlich die meisten Vorteile.
    Anscheinend waren in unserer Region davon welche vorhanden......zudem konvertierte auch nicht meistens die ganze Familie sondern meist nur das reichste Mitglied um die anderen ernähren zu können. Man behauptet das in den Dörfern die verbreitung des Islams leichter fiel weil sie nur lose mit dem Rest des Volkes zusammen hingen.
    Immer mehr schlossen sich dem Islam an....diejenigen die Pravoslawen blieben bezeichneten die muslimischen Mazedonier als Torbeschen. (Torba bedeutet Tasche) Man warf ihnen vor das sie ihre Religion für eine Tasche Schafskäse verkauft hätten.

    So zog sich das über die Jahre hin.....viele Konvertierten und jene diees nicht taten siedelten in andere Dörfer aus...
    In Zirovnica beispielsweise sind alle muslimisch...in Rostuse Mavrovo, Trebiste usw. gibt es immer noch Pravoslawen obwohl die Mehrheit Mazedonier sind die dem Islam angehören.

    Na ja unter serbische Herrschaft war es ein bisschen kompliziert....zunächst wechselten viele wieder in den christlichen Glauben (Mein Opa z.B.) Natürlich kämpften sie unter serbischer Herrschaft für Serbien...welche Wahl hatten sie schon wie der Rest der Mazedonier. In der Zeit des SHSs Staates wechselten viele wieder in den festverwurzelten islamischen Glauben....im 2 WK wurde unsere Gemeinde von Albaner besetzt unter deren Druck viele Mazedonier albanische Nachnamen annahmen....

    Viele damals kämpften im 2 WK....2 meiner Verwandten sind in Srem damals verschollen....nach der Befreiung und gründung Jugoslawiens wechselten wieder viele ihre Namen um eine SKI endung zu haben...manch albanische bzw. türkische Grundnamen blieben....so wurde aus Ismaili Ismailovski usw.
    Ich weiß noch letzten gab es so eine Welle der Namensänderung im jahre 2001 als dieser Konflikt ausharrte.....da nahmen wieder viele musl. Mazedonier das SKI im Namen an...viele durften ihn sogar kostenlos ändern.

    Falls was nicht erwähnt worden ist frag bitte..

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Metho, du hast eine wunderschöne Heimat! Nur eine Frage (bin nur neugierig): Wer ist dieser Mann am See mit den Slips? :

    Hahaha kein Plan...ich hatte 10 Minuten gewartet und gehofft das er mal geht aber keine Chance...da dachte ich mir "ach egal" und hab fotografiert^^

  3. #103
    Don
    Avatar von Don

    Registriert seit
    17.04.2014
    Beiträge
    5.085
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Sehr gute Frage! Die stellte ich mehreren Geschichtsprofessoren in der Gemeinde...deckt sich sogar mit dem Inhalt der mazedonischen Wiki Seite.

    Zumeist bemühten sich die Türken einflussreiche Leute aus dem Volk zu Muslimen zu machen...daraus hat man natürlich die meisten Vorteile.
    Anscheinend waren in unserer Region davon welche vorhanden......zudem konvertierte auch nicht meistens die ganze Familie sondern meist nur das reichste Mitglied um die anderen ernähren zu können. Man behauptet das in den Dörfern die verbreitung des Islams leichter fiel weil sie nur lose mit dem Rest des Volkes zusammen hingen.
    Immer mehr schlossen sich dem Islam an....diejenigen die Pravoslawen blieben bezeichneten die muslimischen Mazedonier als Torbeschen. (Torba bedeutet Tasche) Man warf ihnen vor das sie ihre Religion für eine Tasche Schafskäse verkauft hätten.

    So zog sich das über die Jahre hin.....viele Konvertierten und jene diees nicht taten siedelten in andere Dörfer aus...
    In Zirovnica beispielsweise sind alle muslimisch...in Rostuse Mavrovo, Trebiste usw. gibt es immer noch Pravoslawen obwohl die Mehrheit Mazedonier sind die dem Islam angehören.

    Na ja unter serbische Herrschaft war es ein bisschen kompliziert....zunächst wechselten viele wieder in den christlichen Glauben (Mein Opa z.B.) Natürlich kämpften sie unter serbischer Herrschaft für Serbien...welche Wahl hatten sie schon wie der Rest der Mazedonier. In der Zeit des SHSs Staates wechselten viele wieder in den festverwurzelten islamischen Glauben....im 2 WK wurde unsere Gemeinde von Albaner besetzt unter deren Druck viele Mazedonier albanische Nachnamen annahmen....

    Viele damals kämpften im 2 WK....2 meiner Verwandten sind in Srem damals verschollen....nach der Befreiung und gründung Jugoslawiens wechselten wieder viele ihre Namen um eine SKI endung zu haben...manch albanische bzw. türkische Grundnamen blieben....so wurde aus Ismaili Ismailovski usw.
    Ich weiß noch letzten gab es so eine Welle der Namensänderung im jahre 2001 als dieser Konflikt ausharrte.....da nahmen wieder viele musl. Mazedonier das SKI im Namen an...viele durften ihn sogar kostenlos ändern.

    Falls was nicht erwähnt worden ist frag bitte..

    - - - Aktualisiert - - -




    Hahaha kein Plan...ich hatte 10 Minuten gewartet und gehofft das er mal geht aber keine Chance...da dachte ich mir "ach egal" und hab fotografiert^^
    Warum hast du nicht mit Steinen auf ihn geworfen??

  4. #104
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    6.200
    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Warum hast du nicht mit Steinen auf ihn geworfen??
    Es würde sich falsch anfühlen...er hatte einen sehr engen tanga an...

  5. #105
    Don
    Avatar von Don

    Registriert seit
    17.04.2014
    Beiträge
    5.085
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Es würde sich falsch anfühlen...er hatte einen sehr engen tanga an...
    Dann war es eine Einladung metho, er wollte dich, nur dich...

    Die Romanze am Mavrovo-See

    Der metho und die Meerjungfrau aus dem Mavrovo-See

  6. #106

    Registriert seit
    01.12.2012
    Beiträge
    1.537
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Sehr gute Frage! Die stellte ich mehreren Geschichtsprofessoren in der Gemeinde...deckt sich sogar mit dem Inhalt der mazedonischen Wiki Seite.

    Zumeist bemühten sich die Türken einflussreiche Leute aus dem Volk zu Muslimen zu machen...daraus hat man natürlich die meisten Vorteile.
    Anscheinend waren in unserer Region davon welche vorhanden......zudem konvertierte auch nicht meistens die ganze Familie sondern meist nur das reichste Mitglied um die anderen ernähren zu können. Man behauptet das in den Dörfern die verbreitung des Islams leichter fiel weil sie nur lose mit dem Rest des Volkes zusammen hingen.
    Immer mehr schlossen sich dem Islam an....diejenigen die Pravoslawen blieben bezeichneten die muslimischen Mazedonier als Torbeschen. (Torba bedeutet Tasche) Man warf ihnen vor das sie ihre Religion für eine Tasche Schafskäse verkauft hätten.

    So zog sich das über die Jahre hin.....viele Konvertierten und jene diees nicht taten siedelten in andere Dörfer aus...
    In Zirovnica beispielsweise sind alle muslimisch...in Rostuse Mavrovo, Trebiste usw. gibt es immer noch Pravoslawen obwohl die Mehrheit Mazedonier sind die dem Islam angehören.

    Na ja unter serbische Herrschaft war es ein bisschen kompliziert....zunächst wechselten viele wieder in den christlichen Glauben (Mein Opa z.B.) Natürlich kämpften sie unter serbischer Herrschaft für Serbien...welche Wahl hatten sie schon wie der Rest der Mazedonier. In der Zeit des SHSs Staates wechselten viele wieder in den festverwurzelten islamischen Glauben....im 2 WK wurde unsere Gemeinde von Albaner besetzt unter deren Druck viele Mazedonier albanische Nachnamen annahmen....

    Viele damals kämpften im 2 WK....2 meiner Verwandten sind in Srem damals verschollen....nach der Befreiung und gründung Jugoslawiens wechselten wieder viele ihre Namen um eine SKI endung zu haben...manch albanische bzw. türkische Grundnamen blieben....so wurde aus Ismaili Ismailovski usw.
    Ich weiß noch letzten gab es so eine Welle der Namensänderung im jahre 2001 als dieser Konflikt ausharrte.....da nahmen wieder viele musl. Mazedonier das SKI im Namen an...viele durften ihn sogar kostenlos ändern.

    Falls was nicht erwähnt worden ist frag bitte..

    - - - Aktualisiert - - -




    Hahaha kein Plan...ich hatte 10 Minuten gewartet und gehofft das er mal geht aber keine Chance...da dachte ich mir "ach egal" und hab fotografiert^^
    Schwachsinn.

    Pozdrav

  7. #107
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Don, du Hohlbirne. : <3

  8. #108
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    6.200
    Zitat Zitat von PACO Beitrag anzeigen
    Schwachsinn.

    Pozdrav
    Ist so....

  9. #109
    Don
    Avatar von Don

    Registriert seit
    17.04.2014
    Beiträge
    5.085
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Don, du Hohlbirne. : <3
    <3

  10. #110
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Ist so....
    Zitiere ihn doch nicht. Scheiss auf solche Menschen, die verdienen 0 % Aufmerksamkeit.

    Ist das der Urknall in deinem Ava?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 24.04.2017, 12:08
  2. Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 24.03.2014, 17:56
  3. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 28.04.2013, 11:52
  4. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.10.2011, 18:49
  5. Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 20:22