BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 57

Mutter Theresa Flughafen Tirana

Erstellt von Karim-Benzema, 29.03.2009, 21:23 Uhr · 56 Antworten · 12.702 Aufrufe

  1. #1
    Karim-Benzema

    Mutter Theresa Flughafen Tirana

    Flughafen Tirana

    aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie


    Wechseln zu: Navigation, Suche
    Flughafen Tirana
    KenndatenIATA-CodeTIAICAO-CodeLATIKoordinaten41° 24′ 53″ N, 19° 43′ 14″ O41.41474166666719.72056111111138Koordinaten: 41° 24′ 53″ N, 19° 43′ 14″ O 38 m ü. MSL
    VerkehrsanbindungEntfernung vom Stadtzentrum17 km nordwestlich von TiranaStraßezweispuriger AutobahnzubringerBasisdatenEröffnung1958BetreiberTirana Airport Partners SHPKFlächeTerminals1Passagiere1.267.041 (2008)Luftfracht1.987 t (2008)Flug-
    bewegungen19.194 (2008)Beschäftigteca. 950, Betreiber: 250Start- und Landebahn18/362.734 m × 45 m Asphalt

    Neues Terminalgebäude



    Altes Flughafengebäude und Vorfeld aus der Luft



    US-amerikanische Kampfhubschrauber vom Typ AH-64 Apache über dem Flughafen während des Kosovo-Kriegs (Aufnahme von April 1999)


    Tirana International Airport Nënë Tereza (albanisch für Mutter Teresa) ist der einzige internationale Flughafen Albaniens. Er liegt 17 Kilometer nordwestlich von Tirana beim Dorf Rinas, nach dem er früher benannt war.
    Der Flughafen wird auch von der albanischen Luftwaffe genutzt. Er verfügt über eine Start- und Landebahn sowie einen Terminal. Die Infrastruktur des Flughafens wird derzeit modernisiert, so dass er internationalen Standards gerecht wird: Das neue Passagierterminal mit Geschäften und Restaurants und ein neues Cargo-Terminal wurden am 21. März 2007 eröffnet. Zudem wurde unter anderem die Straßenanbindung verbessert, ein neuer Parkplatz erstellt und eine Kläranlage errichtet.
    Inhaltsverzeichnis

    [Verbergen]

    Fluggesellschaften und Ziele [Bearbeiten]

    Der Flughafen wird von rund einem Dutzend europäischen Fluggesellschaften insbesondere aus den Nachbarländern angeflogen. Der Flughafen ist darüber hinaus der Heimatflughafen der Albanian Airlines, der und der albanischen Billigfluggesellschaft Belle Air. Bis zu ihrer Auflösung war der Flughafen auch Basis der Ada Air Albania.

    Geschichte [Bearbeiten]

    Der Flughafen wurde von den Sowjets für wenige Flüge die Woche angelegt und 1958 in Betrieb genommen. Er ersetzte das alte Flugfeld Lapraka am (damaligen) Westrand der Stadt Tirana. Er wurde lange nur von Fluggesellschaft aus kommunistischen Bruderstaaten wie Aeroflot, JAT, Tarom, Interflug und Malev angeflogen. 1986 nahm die Swissair als erste Fluggesellschaft aus einem kapitalistischen Staat den regelmäßigen Flugverkehr auf. Bis 1992 gab es keine albanische Fluggesellschaft.
    Seit dem Ende des Kommunismus anfangs der 1990er Jahre nahmen der Verkehr und die Passagierzahl schnell zu. Die bescheidene Infrastruktur kam an ihre Grenzen. Die Piste bestand anfangs noch aus achteckigen Betonplatten und wurde oft von Schafs- und Ziegenherden aufgesucht. Während des Kosovo-Kriegs 1999 übernahm die amerikanische Armee den Betrieb des Flughafens, der vorübergehend für zivile Flüge gesperrt war. Das Luftverkehr-Kontrollsystem, die Piste, das Vorfeld und Zufahrtsstraßen wurden in kurzer Zeit ausgebaut. Im Jahr 2001 wurde das Terminal mit Unterstützung der kanadischen Regierung renoviert.
    Im Jahr 2003 wurde der Flughafen, der bis damals den Namen Tirana Rinas Airport trug, anlässlich der Seligsprechung von Mutter Teresa ihr zu Ehren umbenannt.
    Am 16. September 2004 stürzte eine bewaffnete MiG-19 chinesischer Bauart der albanischen Luftwaffe gleich nach dem Start ab und zerschellte am Rand des Flughafengeländes. Der Pilot kam dabei ums Leben.
    Im Herbst 2004 unterzeichnete die albanische Regierung einen Konzessionsvertrag mit einem internationalen Konsortium, das unter der Führung der Essener Firma Hochtief AirPort steht. Dieses wird den Flughafen für die kommenden 20 Jahren betreiben. Damit verbunden sind zahlreiche Erweiterungen und Modernisierungen. 2005 wurde mit dem Bau eines neuen Terminals begonnen. Auch eine Brücke an der Zubringerstraße wurde erneuert und eine direkte Anbindung an die Autobahn Tirana – Durrës gebaut.
    Ein unbewaffneter Türke entführte im Oktober 2006 eine Maschine der Turkish Airlines auf dem Flug von Tirana nach Istanbul. Der flüchtige Militärdienstverweigerer und konvertierte Katholik wollte mit dem Papst sprechen und verlangte, dass der Pilot nach Rom fliege. Der Treibstoff reichte hierfür aber nicht aus, weshalb das Flugzeug bereits in Brindisi landete. Die Entführung endete gewaltlos, ohne dass jemandem etwas passiert war, nachdem der Attentäter aufgegeben und in Italien um Asyl ersucht hatte.
    Am 6. Dezember 2007 wurde erstmals der Einmillionste Passagier eines Jahres gezählt.[1] Im Jahr 2008 wurden über eineinviertel Millionen Passagiere befördert. 36 Prozent davon sind mit Belleair geflogen.[2]

    Besonderheiten [Bearbeiten]

    Beim vorherrschenden (schwachen) Westwind haben landende und startende Flugzeuge meist Seitenwind. Flugzeuge, die von Norden her über den Balkan kommend anfliegen, beginnen meist schon über Montenegro mit dem Sinkflug und können ohne größere Kurskorrektur landen. Aus Westen von Italien kommende Flugzeuge überfliegen die albanische Küste meist nur wenig südlich von Durrës und landen nach einer Linkskurve entweder direkt von Süden oder fliegen - was meistens vorkommt - nordwärts bis fast nach Lezha, um dann nach einer weiteren Kehre mit dem Landeanflug von Norden zu beginnen.















  2. #2
    Lance Uppercut
    Danke!
    Endlich mal ein wichtiges Thema, über das es sich zu reden lohnt!

  3. #3
    Karim-Benzema
    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    Danke!
    Endlich mal ein wichtiges Thema, über das es sich zu reden lohnt!

    Jo wen ich es an einen falschen Thema gemacht habe ..tuts mir leid aber so schlimm bin ich auch nicht

  4. #4
    Lance Uppercut
    Nein, du verstehst falsch.
    Bitte kopier hier mehr vom Mutter Theresa Flughafen rein.

  5. #5
    Karim-Benzema
    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    Nein, du verstehst falsch.
    Bitte kopier hier mehr vom Mutter Theresa Flughafen rein.
    Jo thx

    Kann ich machen...


    Hier die Website

    Welcome to Tirana International Airport, Albania

  6. #6
    Avatar von danijel.danilovic

    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    2.585
    gibt es flugzeuge überhaupt in albanien?

  7. #7
    Avatar von alba_mafia

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    1.854
    Zitat Zitat von danijel.danilovic Beitrag anzeigen
    gibt es flugzeuge überhaupt in albanien?
    warum stellst du so provokative fragen? warum? was treibt dich dazu? denkst du MNE geht es viel besser?

  8. #8
    Karim-Benzema


















  9. #9
    Karim-Benzema
    FLUGHAFEN TIVARI/MONTENGRO


  10. #10
    Avatar von Gugi

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    9.254
    Also wenn es um ein Mutter theresa FLUGZEUG gehen würde, dann könnt ichs ja noch verstehen...aber ein FLUGHAFEN hat keinen motor!!!

    De Facto-->Falscher Thread :wink:

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mutter Theresa vor der Johanneskirche
    Von Kingovic im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 01.12.2011, 16:54
  2. Statuen von Mutter Theresa
    Von Karim-Benzema im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 24.10.2009, 19:51
  3. Mutter Theresa Flughafen Tirana
    Von Karim-Benzema im Forum Autos, Motorräder und sonstiges mit Motor
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 23:35
  4. Mutter Theresa`s Zweifel?!?
    Von Arvanitis im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.09.2007, 11:39
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2005, 20:03