BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Polygyros / Makedonien / Griechenland

Erstellt von radeon, 09.10.2005, 22:57 Uhr · 18 Antworten · 2.000 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von radeon

    Registriert seit
    20.01.2005
    Beiträge
    488

    Polygyros / Makedonien / Griechenland

    Poligiros / Einwohner 4501
    63km von Thessaloniki entfernt

    Dies ist die Hauptstadt von Chalkidiki ( Halkidiki ) und ebenso von der Region Poligiros.Die Stadt ist in Form eines Amphitheaters an der Suedwestseite des Berges Holomon gebaut, von wo aus man einen wundervollen Blick auf Kassandra, Sithonia und Athos hat. Es gibt hier ein sehr gesundes Klima und es ist sehr reich an Fruchtbarkeit. Die Einwohner der Stadt versuchen mit Respekt zu ihrer Uwelt zur Geschichte und zu Volkstraditionen bei zu behalten.
    Es gibt einen Platz in der Stadt der sehr gekannt durch seine natuerliche Schoenheit bekannt ist und diesen nenntman Panagia. Das Zentrum der Stadt ist ein sehr historischer Platz. Die Region rings um Poligiros ist seit neolitischen Zeit besiedelt. In der maehe des Platzes Palepotra,auf den Feldern gibt es sehr viele Antike Ruinen des Alten Dorfes Apollonia, welches eine Lonianische Kolonie war,welches man glaubt dort gewesen zu sein. Das Dorf mit dem Namen Poligiros ist seit der Byzantinischen Zeit bekannt. Die genaue Position des Dorfes wird durch den Byzantinischen Tempel St. Nicholas an der Hauptstrasse von Gerakini gelegen bestimmt und durch die Ruinen einer Burg in der naehe von Kastria. Auf einer Goldmuenze von 1079 n.C. kann man den namen eines kleines Dorfes Namen wiederfinden, welches der Hauptsitz von dem Kloster Iviron des heiligen Berg Athos war, waehrend der Griechischen Revolotion 1821 kaempften sie sehr mutig fuer den Frieden und opferten so sehr viele leben. Am 17 Juli feiert Poligiros jedes Jahr seine Revolution . Nach der Revolution zerstoerten die Tuerken das Dorf, wie auch immer wurde das Dorf sehr schnell wieder aufgebaut und im jahre 1854 fand eine weitere Revolution stand, die weider das selbe Ergebnis brachte. 1862 wurde Poligiros zur Hauptstadt von Chalkidiki ernannt und ein Jahr spaeter sitz des Bischofs Kassandra, das Dorf wurde 1912 befreit.


    Sehenswuerdigkeiten:
    - Die Kirche von St. Nicholas (1836) die alte oeffentliche Schule, traditionelle Haeuser, Kastria, Paleporta, die Ruine des Byzatinischen Tempels in Selio mit Antiken Architekturen usw.

    Museum:
    - Archaeologisches Museum. In diesem Museum kann man wichrige Funde aus ganz Chalkidiki finden. Die Frau von Stratoni, welche eine Skulptur aus dem 1 Jahrhundert v.C. und einige andere Kunstarbeiten aus dem Antiken Stratoni. Die Urne von Akanthos aus dem 5 J a h r h u n d e rt v. C . von dem Antiken Friedhof in Jerissos, die Kouros von Stagira aus dem 6 Jahrhundert v.C., als auch noch viele andere Sachen koennen hier bestaunt werden







  2. #2
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Ore, omorfa meri 8)

    Prepei na episkefto k'ekina ta meri!

    Ksexases na balis ton nomo !

  3. #3

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    9.843
    alles klar

  4. #4
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von Dobojlija
    alles klar
    Chalkidiki kann ich dir nur empfehlen (Für junge Menschen bestens geeignet, nicht nur wegen den schönen Landschaften )

    Gruß
    Macedonian

    P.S
    Wie grüßt ihr Roma euch?

  5. #5

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    9.843
    wir grüssen uns djesi ba kak si sta ima

  6. #6

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    9.843
    denkst du etwa du beleidigst mich wenn du mich roma nennst lächerlich

  7. #7
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739
    Zitat Zitat von Dobojlija
    denkst du etwa du beleidigst mich wenn du mich roma nennst lächerlich
    Nein, auf keinen Fall. Sag mal, biste nun Roma oder nicht?

  8. #8

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    9.843
    nein bin ich nicht

  9. #9

    Registriert seit
    16.07.2004
    Beiträge
    9.843
    ausserdem du stinker hast angefangen mich so zu nennen

  10. #10

    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    3.433
    DOBOJLJA ist COOL geblieben

    ja echt gut von dir

    ich hätte was gesagt

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kavala / Makedonien / Griechenland
    Von Macedonian im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 22.06.2012, 07:41
  2. Makedonien-Griechenland-Rom v.Chr
    Von Alexandrovi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 17:25
  3. Kozani / Makedonien / Griechenland
    Von Macedonian im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.09.2006, 23:02
  4. Kastoria / Makedonien / Griechenland
    Von Macedonian im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.04.2006, 13:50
  5. Drama / Makedonien / Griechenland
    Von Macedonian im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.02.2006, 11:58