BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Würdet Ihr nach Sarajevo gehen?

Teilnehmer
325. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja!

    177 54,46%
  • Nein!

    27 8,31%
  • War schon mal dort...

    92 28,31%
  • Vieleicht...

    29 8,92%
Seite 39 von 173 ErsteErste ... 293536373839404142434989139 ... LetzteLetzte
Ergebnis 381 bis 390 von 1730

Sarajevo / Sarajewo (Bosnien und Herzegowina/Bosna i Hercegovina/BiH)

Erstellt von Emir, 28.10.2009, 15:12 Uhr · 1.729 Antworten · 276.860 Aufrufe

  1. #381
    Emir
    Zitat Zitat von st0lzer kr0ate Beitrag anzeigen
    gezeichnete bilder von sarajevo oder eher von moscheen?
    Wollte ich gerade so hinschreiben

  2. #382

    Registriert seit
    19.08.2010
    Beiträge
    153


    Kenn nen Kroaten der dort niedergemessert wurde aus nationalistischen Gründen, besser ned

  3. #383
    Avatar von Dolls

    Registriert seit
    17.03.2010
    Beiträge
    4.892
    Zitat Zitat von De_Brcko Beitrag anzeigen


    Kenn nen Kroaten der dort niedergemessert wurde aus nationalistischen Gründen, besser ned

    kenne auch einige richtige kroaten die wegen nationalistischen gründen nidergestochen wurden in zagreb, aber auch in brcko. uhhh es wird immer gefährlicher

  4. #384

    Registriert seit
    19.08.2010
    Beiträge
    153
    Zitat Zitat von Dolls Beitrag anzeigen
    kenne auch einige richtige kroaten die wegen nationalistischen gründen nidergestochen wurden in zagreb, aber auch in brcko. uhhh es wird immer gefährlicher
    Kroaten niedergestochen in Zagreb?^^ Prügeln sie sich jetzt gegenseitig?

    Ne der war absolut nicht national drauf. Er hat in ner Straßenbahn geredet und ne Gruppe hat gehört am Vokabular wahrscheinlich dass er Kroate war und dann wars auch geschehen -.-

  5. #385
    Emir
    Zitat Zitat von De_Brcko Beitrag anzeigen


    Kenn nen Kroaten der dort niedergemessert wurde aus nationalistischen Gründen, besser ned
    Haha ;D Schlechter verscuh ....

  6. #386
    Avatar von Pajpina

    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    3.288
    Zitat Zitat von De_Brcko Beitrag anzeigen
    Kroaten niedergestochen in Zagreb?^^ Prügeln sie sich jetzt gegenseitig?

    Ne der war absolut nicht national drauf. Er hat in ner Straßenbahn geredet und ne Gruppe hat gehört am Vokabular wahrscheinlich dass er Kroate war und dann wars auch geschehen -.-
    ja das war doch vor ca. 3-4 jahren oder?
    traurig

  7. #387

    Registriert seit
    19.08.2010
    Beiträge
    153
    Zitat Zitat von Pajpina Beitrag anzeigen
    ja das war doch vor ca. 3-4 jahren oder?
    traurig
    Pfff um ehrlich zu sein weis ich das nicht mehr so genau. War da glaub ich in der 7 Gym. (Österreich) aber könnte hinkommen.

  8. #388
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.229
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Naja, die Bilder gibt es bereits und das in 10facher besserer Quali somit gibt es die Bilder nun doppelt



    Ja aber die gibt es bereits und wenn du dir ein paar von mir anschaust, weist du was ich meine

    in deine threads werde ich nicht mehr rein gucken, in keinen einzigen

  9. #389
    Emir
    Netrebas odmah plakat ... ali bolje za mene

  10. #390
    Emir
    Das Judentum in Bosnien und Herzegowina wird erstmals im 16. Jahrhundert (1565) erwähnt.


    Vor dem Zweiten Weltkrieg gab es etwa 14.000 Juden in Bosnien und Herzegowina, davon 10.000 in Sarajevo, was etwa 10 Prozent der Stadtbevölkerung ausmachte. Während des Zweiten Weltkrieges wurden im Unabhängigen Staat Kroatien 10.000 Juden ermordet. Nach dem Zweiten Weltkrieg entschieden sich viele Juden, nach Israel umzusiedeln.
    Vor dem Ausbruch des Bosnienkriegs gab es etwa 2.000 Juden in Bosnien und Herzegowina. Während der Auseinandersetzungen wurden die meisten Juden nach Israel evakuiert und ein Großteil von ihnen entschied sich nach dem Ende des Kriegs auch dort zu verbleiben. Im Jahr 2008 leben rund 1000 Juden in Bosnien und Herzegowina, etwa 900 Sephardim und 100 Aschkenasim. Die größte Gemeinde ist die von Sarajevo mit zirka 700 Mitgliedern. Kleinere jüdische Gemeinden gibt es in Banja Luka, Mostar, Tuzla, Doboj und Zenica.


    ---------------------------------------------
    ---------------------------------------------
    ---------------------------------------------
    ---------------------------------------------
    ---------------------------------------------
    ---------------------------------------------



    1902 erbaut worden (
    Karl Pařik)


    ---------------------------------------------
    ---------------------------------------------
    ---------------------------------------------
    ---------------------------------------------
    ---------------------------------------------
    ---------------------------------------------















    2006-2010 erneuert. Bilder vom inneren darf ich leider nicht posten


    ---------------------------------------------
    ---------------------------------------------
    ---------------------------------------------
    ---------------------------------------------
    ---------------------------------------------
    ---------------------------------------------


    Prominent Bosnian Jews



    • Rav Moshe Danon, known as the Rabbi of Stolac
    • Ivica Ceresnjes, architect-researcher, former president of the Jewish community in Sarajevo
    • Judah Alkalai, Rabbi, early member of the Zionist movement
    • Sven Alkalaj, Minister of foreign affairs of Bosnia and Herzegovina
    • Kalmi Baruh, writer and philosopher
    • Emerik Blum, businessman, founder of Energoinvest, former Mayor of Sarajevo
    • Oskar Danon, composer and conductor
    • Jakob Finci, current spiritual leader of the Bosnian Jewish community.
    • David Elazar, Israeli general and Chief of Staff of Israel Defense Forces
    • Robert Rothbart, basketball player (Jewish father
    • Isak Samokovlija, writer
    • Avraham Levi-Lazzaris (1905–2008), businessman, explorer of the first mines of diamonds in Rondonia, Brazil, Holocaust survivor.
    • Moses Levi-Lazzaris (1944–1990), mechanical engineer, Trotskyist militant in Brazil, Holocaust survivor.
    • Hilde Zaloscer (1903–1999) World renowned Art Historian, Egyptologist and Coptologist.


    ---------------------------------------------
    ---------------------------------------------
    ---------------------------------------------
    ---------------------------------------------
    ---------------------------------------------
    ---------------------------------------------



    Jewish Museum Sarajevo


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 189
    Letzter Beitrag: 08.10.2015, 22:19
  2. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 18:54
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 12:41
  4. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 18.04.2010, 13:00
  5. Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 07.04.2010, 14:58