BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 20 ErsteErste ... 391011121314151617 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 200

Saranda

Erstellt von Albanesi2, 27.05.2005, 12:07 Uhr · 199 Antworten · 19.489 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Zitat Zitat von hippokrates
    Was können denn die Albaner in der griechischen Mythologie, die von Griechen geschrieben und verschlüsselt wurde, besser erklären?

    Bitte klär uns auf!
    Tatsächlich haben wir eher was gemeinsam

    Nach euren Forshungen , gab es in der Antike , so gut wie nur Griechen und sonst nichts.

    Selbst der allmächtige Gott war Grieche , das Paradies befand sich im Olymp , einen griechischen Berg

    Und wir alle haben Gyros gefressen , das ja soooo griechisch ist und auch ja von euch Griechen allein "erfunden" wurde

    Natürlich war auch die Luft zum atmen griechisch und sogar die Scheisse hatte griechischen Gestank

    Aber , was haben die Albaner im Antiken Boden zu suchen?

    Wie war es denn mit Afro-Dite?

    Schaum und Meer auf griechisch?

    Über diese Geschichte , können höchstens die Hühner lachen.
    Ich habe die sinnvollere Erklärung abgegeben

    Außerdem haben Albaner und Griechen die Wörter TH und DH in ihrer Sprache im Gebrauch

    Welch ein Zufall?
    Das ist nicht eure Geschichte sondern höchtens unsere albanische gehörende Geschichte

    Ich will mit euch keine Verwandtschaft aufzwingen ,aber es deutet drauf hin

    Also was hatten die Albaner in eurer Nachbarschaft zu suchen gehabt?
    Warum trägt ihr unsere albanische Tracht als euer Nationaltracht?

    Weisst du überhaupt das euer internationale Name "Greek" albanisch ist??

    Was bedeutet My tho logie aufgesplittert?

    Was bedeutet My , tho , wasbedeutet Logos?

    Ihr könnt nur Logos erklären , was ist mit dem Rest?
    Du hast jetzt zwar viel "zusammenhangloses Zeugs" aneinandergereiht, aber du hast mir immernoch nicht die griechische Mythologie erklärt.

    Die Griechen - und hier zeigt sich deine Unwissenheit am deutlichsten - haben kein TH in ihrer Sprache, da dies lediglich die "latinisierte" Schreibweise des griechischen Buchstaben Theta ( gr. θήτα Θ, θ ) ist.

    Eine zwanghafte Verbingung der beiden Sprachen hervorbringen zu wollen, ist mehr mal dusselig.

    Bitte verschone mich mit deinen albano-etymologischen Beweisen à la "Aristoteles", "plaka" oder "Makedonia". Eine neue etymologische Erklärung - jetzt der Begriffe "Greek [ obwohl dies ein englischer Ausdruck ist ] ; im Griechischen hiess es γραικός, γραικοί und im Lateinischen Graecus - verkrafte ich nicht.

    Zitat Zitat von Albanesi2
    Zitat Zitat von hippokrates
    So etwas nennt man "Lehnwörter".

    Weil die albanische Bevölkerung durch die Jahrhunderte von diesen Sprachen - darunter auch das Slavische - beeinflußt wurde.

    Die Grammatik des Albanischen ähnelt der des Mittel- und Neugriechischen sowie auch der des Rumänischen . Der Wortschatz enthält viele Lehnwörter aus dem Lateinischen. Später kamen zahlreiche Wörter aus dem Bulgarischen, Serbischen der griechischen Sprache, dem Italienischen und Türkischen hinzu.
    Komisch , die albanische Sprache hat zahlreiche Lehnswörter.
    Welche sind es denn?

    Weisst du das die Albaner fremde Wörter benutzten , aus praktischen Gründen?

    Weil um das Zusammenleben zu erleichtern , Albaner benutzen aber ihre eigenen reinen albanischen Wörtern auch zu 100%

    Weil antiker Boden immer heissbegehter Ort war für viele Völker

    Aber komisch ist das albanisch , rumänisch , serbisch , mazedonisch , griechisch ähnlich aufgebaut sind?

    Tja die albanischen Wurzeln kommen in Vorschein

    Denn erstens sind Rumänish und Albanisch sind romanische und engverwandte Sprachen

    Und die Südslawen sind eine Vermischung , aus Albaner(Illyer) und Slawen

    Dadurch sind neue Sprachen enstanden , sogenannte slawo-albanische Mischsprachen wie Serbisch , Kroatisch , Bulgarisch , Slawomakedonisch

    Ihr alten Griechen von einst , habt auch total mit diesen Völkern euch vermischt , somit seid ihr die "Neugriechen"

    Albaner haben sich ethnisch rein erhalten (Illyrer)
    Kannst du bitte ein einziges Mal auf die geposteten Texte Stellung nehmen, ohne ständig auszuweichen und Unsinn zu verzapfen?





    Hippokrates

  2. #122
    Avatar von Philippos

    Registriert seit
    14.02.2006
    Beiträge
    387
    Was Albanesi2 hier bringt wird langsam richtig peinlich. Offenbar will er nicht nur die Weltgeschichte sondern auch die Wissenschaftsgeschichte neu erfinden. Nach seinem ganz persönlichen gusto. Ich hoffe, Albanesi2 wird später von Beruf kein Lehrer.

  3. #123

    Registriert seit
    15.03.2006
    Beiträge
    1.142
    Zitat Zitat von Philippos
    Was Albanesi2 hier bringt wird langsam richtig peinlich. Offenbar will er nicht nur die Weltgeschichte sondern auch die Wissenschaftsgeschichte neu erfinden. Nach seinem ganz persönlichen gusto. Ich hoffe, Albanesi2 wird später von Beruf kein Lehrer.
    da hast du recht naja nicht alle seine Beiträge sind so sinnlos wie der hier........ :wink:

  4. #124
    Avatar von master_of_sociology

    Registriert seit
    25.02.2006
    Beiträge
    378
    "Schon mal dran gedacht?
    Das die Araber eine hohe Meinungüber uns Al-Baner hatten?
    Unser internationale Nationalname ist arabisch
    Das Volk ist wieder im 11.Jahundert in Erscheinung getreten , in der Zeit der islamischen Gelehrsamkeit.
    Die (arabischen)islamischen Wissenschaftler müssen bei ihren Arbeiten , mit Angaben angekommen sein , das sie ein altes Volk gemeint haben
    Siehe im Kuran:
    http://www.amrkhaled.net/articles/articles1312.html

    Albanesie2, du kannst mal wieder nicht auf das Thema eingehen, um das es eigentlich geht. Es ging um den Grundstein der europäischen Kultur und du antwortest mir mit einem Verweis auf die Herkunft des albanischen Namens. Zusätzlich gibst du als Quelle den Koran an. Es tut mir leid, aber diese Quelle ist absolut inakzeptabel.

    "Oder die Albaner (Illyrer) im Balkan"

    Albanesie2, ich habe den Bücherbestand mehrerer Universitäten per Internet durchforstet. Ich habe keine einzige unabhängige, den wissenschaftlichen Standards genügende Quelle zum albanischen Illyrismus gefunden und ich bin geneigt einen Professor für südosteuropäische Geschichte aufzusuchen, um die Sache mal klar zu stellen.

    "Weisst du das die Albaner die "griechische" Mythologie besser erklären können als die Griechen selbst , die nichtserklären können?
    Weisst du das albanische Wörter , in der griechischen , slawischen ,ja sogar in Weltsprachen zu finden sind?
    Weisst du das , dass Urvolk Italiens (Römer) aus dem Balkan stammt?
    Beziehungsweise diese Uralbaner sind?
    Wieso ist die lateinische Sprache mit der albanischen Sprache sooo verwandt?
    Auch mit der altgriechischen Sprache gibt es Zusammenhänge
    Es ist auch so das die griechische und die römische Mythologie sich gleichen , die haben Kulturtausch gehabt , also der Balkan , Italien stand unter selben kulurellen Einfluss"

    Nein, das wusste ich nicht. Im übrigen ist das eine nicht zu beweisende Unterstellung deinerseits. Ich bin mir sicher, dass griechische Professoren ihre eigene Mythologie sehr gut erklären können, wenn nicht sogar am besten.
    Tatsächlich?! Weißt du, wieviele Wörter unterschiedlichster Herkunft im Laufe der Zeit in die unterschiedlichsten Sprachen eingeflossen sind? Das ist ein völlig normaler und legitimer Prozess, der schon immer statt gefunden hat und es auch immer wird. Nenn mir eine Weltsprache, in der albanische Wörter vorkommen. Dieser Aufforderung kommst du sicher gerne und mit Leichtigkeit nach.
    Woher das Urvolk Italiens kommt ist heute nicht mehr nachweisbar, mein Lieber. Von daher ist deine Behauptung als beliebig aufzufassen, da du sie wieder mal nicht wissenschaftlich untermauern konntest.
    Die lateinische Sprache ist nicht mit der albanischen verwandt. Lediglich im Wortbestand bestehen Ähnlichkeiten. Die Sprachen können gar nicht miteinander verwandt sein, weil das Lateinische ein reflexives, sogenanntes Endungssystem darstellt, während das Albanische mit nachgestellten Artikeln arbeitet. Oh je, oh je, oh je. Schreib bitte über nichts, womit du dich nicht auskennst.
    Mit der griechischen Sprache weist sie grammatikalische Ähnlichkeiten auf, dafür aber keine im lexikalischen Bestand. Mit Altgriechisch kenne ich mich nicht aus, von daher schreibe ich dazu nichts.
    Albanesie2, du Schlaumeier. Natürlich hatten sie einen kulturellen Austausch. Das gabs schon immer. Was ist daran jetzt so weltbewegend?

    "http://www.enfal.de/alban.htm
    Muslime verändern Albanien ...
    Europäische Muslime unterstützen den Islam in Albanien"

    Diese Quelle hattest du schon einmal angegeben und sie wird einfach nicht wissenschaftlicher, wenn du sie auch ein zweites mal angibst. Mir ist aber vollkommen klar, dass du von wissenschaftlicher Arbeitsweise keine Ahnung hast.

    "Während der osmanischen Zeit hatten Albaner die höchsten Führungspositionen inne. Eine erstaunliche Anzahl an Elitesoldaten und Großwesiren kam von diesem kleinen, aber alten Volk. Der große Architekt Sinan, der bekannte Admiral Khairuddin Barbarossa und die Hälfte von Sultan 'Abdalhamids Leibwache; ihr Anteil an der Macht im muslimischen Reich war unbestritten. Nach dem Fall des Khalifats wurde das albanische Volk aufgeteilt."

    Welche Minderwertigkeitskomplexe sorgen nur dafür, dass du das albanische Volk ständig überhöhen musst? Na ja, mich betriffts nicht. Du verstehst sicherlich, dass ich auf das restliche Gewäsch nicht eingehen werde.

    "Die Frage ist.
    Was bewegte meine Vorfahren denn Islam anzunehmen?
    Warum haben die meisten Albaner die ja Muslime sind denn Glauben auch so erbittert verteidigt ?
    Warum haben die Albaner einst gegen und dann für denn Ideal "Islam" gekämpft und geopfert?
    Wenn schon ein Kriegsherr wie BArbarossa , der denn Seekampft modernisiert hat und das Mittelmeer damit erobert hat , war ja albanischer Herkunft usw usw welche Personen es gibt.
    Wier auch der grosse islamische Architekt Sinan der die grossen Moscheen in Istanbul und ganzen Reich erbaute , oder viele Staatsmänner die auch Albaner waren usw usw usw siehe Text.
    Warum haben sich die muslimischen Albaner sich dafür demütigen und massakrieren lassen , oder sind nach Türkei geflohen (Es gibt heute bis zu 5 Millionen albanischstämmige Menschen in der Türkei) ?
    Als die Panslawisten 1912/13 die Osmanen vom Balkan vertrieben haben?
    Sei es von denn Serben , Griechen , Bulgaren oder unter Enver Hoxhas Diktatur
    Die Albaner hätten auch ganz leicht auch wieder Christen werden können um sich mit denn Serben und Griechen wieder zu verbrüdern
    Taten sie aber nicht."
    Wir können weiter über das interresante Volk der Albaner reden, aufdasich stolzbin und froh auch einer zu sein."

    Was deine Vorfahren bewegte war das Schwert der Osmanen. Vielleicht würde ich genauso handeln, wenn es um mein Leben ginge.
    Die meisten anderen Albaner hier verteidigen ihren Glauben nicht erbittert, auch wenn das jetzt für dich bitter ist, wenn schon bei dem Wort sind.
    Einmal sind sie für den Islam, einmal dagegen. Entscheide dich langsam.
    Wie kommst du jetzt auf Barbarossa und Sinan? Völlig aus dem Zusammenhang gerissen. Und zeig mir mal die Quelle, die bestätigt, dass heute fünf Millionen albanischstämmige Menschen in der Türkei leben. Kannst du es beweisen ist es gut, wenn nicht, dann fällt das wieder mal unter sinnloses Gelaber.
    Die Panslawisten, die Panslawisten. Du leidest unter Verfolgungswahn, das ist alles.
    Es ist mir egal, ob ihr vorher Christen wart und jetzt Muslime und warum nicht wieder zurück konvertiert seid. Mann, das ist kalter Kaffee und interessiert heute keinen mehr.
    Ist doch schön, wenn du dich über deine Herkunft so freuen kannst. Ich freue mich auch über meine. Kein Problem also.

  5. #125
    Avatar von master_of_sociology

    Registriert seit
    25.02.2006
    Beiträge
    378
    "Nach euren Forshungen , gab es in der Antike , so gut wie nur Griechen und sonst nichts.
    Selbst der allmächtige Gott war Grieche , das Paradies befand sich im Olymp , einen griechischen Berg
    Und wir alle haben Gyros gefressen , das ja soooo griechisch ist und auch ja von euch Griechen allein "erfunden" wurde
    Natürlich war auch die Luft zum atmen griechisch und sogar die Scheisse hatte griechischen Gestank
    Aber , was haben die Albaner im Antiken Boden zu suchen?"

    Bitte belege alles mit Quellen und versuch deine Frustrationen und Minderwertigkeitskomplexe zugunsten fundierter und vernünftiger Äußerungen etwas zurück zu stellen. Die Frage allerdings was Albaner auf griechischem Boden zu suchen haben ist berechtigt. Es ist schön, dass du von selbst darauf gekommen bist.

    "Wie war es denn mit Afro-Dite?
    "Schaum und Meer auf griechisch?
    Über diese Geschichte , können höchstens die Hühner lachen.
    Ich habe die sinnvollere Erklärung abgegeben"

    Ich habe den Eindruck du liebst es einfach der Frustration ein hohes Lied zu singen.

    "Außerdem haben Albaner und Griechen die Wörter TH und DH in ihrer Sprache im Gebrauch
    Welch ein Zufall?
    Das ist nicht eure Geschichte sondern höchtens unsere albanische gehörende Geschichte
    Ich will mit euch keine Verwandtschaft aufzwingen ,aber es deutet drauf hin
    Also was hatten die Albaner in eurer Nachbarschaft zu suchen gehabt?
    Warum trägt ihr unsere albanische Tracht als euer Nationaltracht?
    Weisst du überhaupt das euer internationale Name "Greek" albanisch ist??
    Was bedeutet My tho logie aufgesplittert?
    Was bedeutet My , tho , wasbedeutet Logos?"
    Ihr könnt nur Logos erklären , was ist mit dem Rest?

    Oh, oh, oh. Jetzt kommt wieder ein gewagter Versuch Ähnlichkeiten zu konstruieren. Und mit was für Belegen und Beispielen! TH und DH sind keine Wörter, damit fangen wir schon mal an. Zum zweiten werde ich dir jetzt auch mal ein Beispiel geben, das deiner hirnrissigen Logik folgt: TH gibts auch im Englischen. Frage: Gibt es deswegen jetzt einen Zusammenhang zwischen der englischen und albanische Sprache? NEIN! Hast du das Recht wegen dem Konsonantenpaar TH auch gleich noch einen Anspruch auf die englische Geschichte zu erheben und sie der albanischen einzuverleiben? NEIN! Genau das machst du aber mit der griechischen Geschichte. Wissenschaftlich nennt man deine Vorgehensweise "Kontinuitätenkonstruktion" und diese war in Deutschland im 18. Jahrhundert gebräuchlich, bis man eingesehen hat, dass dies höchst unwissenschaftlich ist. Das fällt in den Bereich der Vergleichenden Kulturwissenschaft, was ich unter anderem auch studiert habe. Also erzähl hier nicht deine Ammenmärchen.
    Ihr habt eine Geschichte, aber die griechische ist es ganz bestimmt nicht. Die Kulturen haben sich mit Sicherheit gegenseitig beeinflusst, das soll hier nicht in Frage gestellt werden. Aber eine Verwandtschaft war und ist das nicht. Warum glaubst du, dass bis zum heutigen Tage die Geschichte der Griechen so gelehrt wird wie sie gelehrt wird? Na, klingelts schon? Weil es keine Hinweise auf albanischen Einfluss gibt! Bitte geh doch mal an eine Uni und unterbreite dein Geschichtsverständnis einem Professor. Sag mir aber vorher Bescheid, damit ich den dich hinausbefördernden Arschtritt sehen kann.
    Wer sagt, dass das eure Nationaltracht ist. Hat dir das der liebe Gott im Traum eingeflüstert?
    "Greek" ist englisch. Albanesie2: Hahahahahahahahahahahahahahahaha!
    Die von dir angegebenen Substantive stammen eindeutig aus dem Griechischen. Bitte erzähl hier nichts über Ethymologie (im übrigen auch ein griechisches Wort).

    "Komisch , die albanische Sprache hat zahlreiche Lehnswörter.
    Welche sind es denn?"

    Wie logisch von dir. Zuerst stellst du fest, dass im Albanischen zahlreiche Lehnwörter vorhanden sind und dann fragst du welche? Ja, das gibt einen regen Aufschluss über deinen Geisteszustand.

    "Weisst du das die Albaner fremde Wörter benutzten , aus praktischen Gründen?
    Weil um das Zusammenleben zu erleichtern , Albaner benutzen aber ihre eigenen reinen albanischen Wörtern auch zu 100%"

    Hahahaha. Ich krieg mich nicht mehr ein. Also ihr benutzt Fremdwörter aus praktischen Gründen oder weil es keine ursprünglich albanischen Wörter dafür gibt, was wohl eher wahrscheinlich ist. Und dann benutzt ihr aber trotzdem wieder 100% albanische Wörter. Albanesie2, du solltest zur Muppet-Show gehen.

    "Weil antiker Boden immer heissbegehter Ort war für viele Völker
    Aber komisch ist das albanisch , rumänisch , serbisch , mazedonisch , griechisch ähnlich aufgebaut sind?
    Tja die albanischen Wurzeln kommen in Vorschein"

    Du schießt einen Vogel nach dem anderen ab. Zuerst ist also alles ähnlich aufgebaut und hat dann aber bloß mehr albanische Wurzeln. Du bist ja so gut, aber noch besser wäre es, wenn du uns Quellen zeigen könntest.

    "Denn erstens sind Rumänish und Albanisch sind romanische und engverwandte Sprachen"

    Hahahahahahahaha. Ich kann echt nicht mehr. Rumänisch ist eine romanische Sprache und Albanisch hat eine Sonderstellung in der Indoeuropäischen Sprachfamilie, gehört somit nicht zum romanischen Stamm. Die Sprachen haben sich allerdings grammatikalisch angeglichen, da sie räumlich nah beieinander liegen.

    "Und die Südslawen sind eine Vermischung , aus Albaner(Illyer) und Slawen"

    Du bist so ein Depp, es tut mir leid, aber ich muss es dir leider sagen. Als geistige Größe hast du ungefähr soviel Format wie Hitlers Rassentheorie im Dritten Reich. Ach ja, beleg mal die obige Aussage.

    "Dadurch sind neue Sprachen enstanden , sogenannte slawo-albanische Mischsprachen wie Serbisch , Kroatisch , Bulgarisch , Slawomakedonisch"

    Du hast zum ersten die Entstehung überhaupt nicht erklärt. Zum zweiten gibt es den Begriff "slawo-albanisch" überhaupt nicht. Drittens sind sämtliche von dir benannten Sprachen slawische Sprachen. Serbisch und Kroatisch besitzen ein reflexives Endungssystem wie im Lateinischen und Bulgarisch und Makedonisch arbeiten mit nachgestellten Artikeln. Warum Bulgarisch und Makedonisch stehen und standen in engem Kontakt zu Rumänisch, Albanisch und Griechisch, die ebenfalls mit nachgestelltem Artikel funktionieren. Warum? Wegen des Sprachkontaktes, wie ich schon oben erläurtert habe. Du bist das dümmste, was mir je untergekommen ist.

    "Ihr alten Griechen von einst , habt auch total mit diesen Völkern euch vermischt , somit seid ihr die "Neugriechen"
    Albaner haben sich ethnisch rein erhalten (Illyrer)"

    Hahahahaha. Beweise, Beweise, Beiweise! Nichts von dem ist wahr. Die Geschichtswissenschaft hat es kapiert. Du nicht! Albanesie2! Eine Frage: Wie lange liegt dein Antrag auf Menschwerdung inklusive aller Gehirnfunktionen eigentlich schon beim lieben Gott? Hahahahahahaha.

  6. #126

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von master_of_sociology

    Albanesie2, ich habe den Bücherbestand mehrerer Universitäten per Internet durchforstet. Ich habe keine einzige unabhängige, den wissenschaftlichen Standards genügende Quelle zum albanischen Illyrismus gefunden und ich bin geneigt einen Professor für südosteuropäische Geschichte aufzusuchen, um die Sache mal klar zu stellen.
    Die Urvölker Amerikas , Afrikas , Asiens , all diese Völker haben , waren der Kolonisation unterworfen , aber trotzdem sind ihre Spuren nicht ausgelöscht

    Die Illyrer haben einst auch exesiert
    Und sind dann plötzlich verschwunden?

    Das kann doch nicht dein Ernst sein?




    Zitat Zitat von master_of_sociology

    Nein, das wusste ich nicht. Im übrigen ist das eine nicht zu beweisende Unterstellung deinerseits. Ich bin mir sicher, dass griechische Professoren ihre eigene Mythologie sehr gut erklären können, wenn nicht sogar am besten.
    Tatsächlich?! Weißt du, wieviele Wörter unterschiedlichster Herkunft im Laufe der Zeit in die unterschiedlichsten Sprachen eingeflossen sind? Das ist ein völlig normaler und legitimer Prozess, der schon immer statt gefunden hat und es auch immer wird. Nenn mir eine Weltsprache, in der albanische Wörter vorkommen. Dieser Aufforderung kommst du sicher gerne und mit Leichtigkeit nach.
    Woher das Urvolk Italiens kommt ist heute nicht mehr nachweisbar, mein Lieber. Von daher ist deine Behauptung als beliebig aufzufassen, da du sie wieder mal nicht wissenschaftlich untermauern konntest.
    Die lateinische Sprache ist nicht mit der albanischen verwandt. Lediglich im Wortbestand bestehen Ähnlichkeiten. Die Sprachen können gar nicht miteinander verwandt sein, weil das Lateinische ein reflexives, sogenanntes Endungssystem darstellt, während das Albanische mit nachgestellten Artikeln arbeitet. Oh je, oh je, oh je. Schreib bitte über nichts, womit du dich nicht auskennst.
    Mit der griechischen Sprache weist sie grammatikalische Ähnlichkeiten auf, dafür aber keine im lexikalischen Bestand. Mit Altgriechisch kenne ich mich nicht aus, von daher schreibe ich dazu nichts.
    Albanesie2, du Schlaumeier. Natürlich hatten sie einen kulturellen Austausch. Das gabs schon immer. Was ist daran jetzt so weltbewegend?

    Welche Minderwertigkeitskomplexe sorgen nur dafür, dass du das albanische Volk ständig überhöhen musst? Na ja, mich betriffts nicht. Du verstehst sicherlich, dass ich auf das restliche Gewäsch nicht eingehen werde.
    Ist das nicht lächerlich?

    Das geschriebene sagt uns , das auf der antiken Welt nur Griechen gelebt hätten.

    Gut akzeptieren wir dies

    Auch heute besteht die Welt nur aus Griechen , wir sind alle Griechen

    Nur zu blöd , das andere nach der Zeit auch schreiben gelernt haben

    Wie die Araber mit ihrer Schrift , wo wir auch ihr Zahlensystem übernommen haben , als das unnützliche und komplizierte römische :wink:

    Nein und die Albaner haben nicht denn dringenden Potenz alles unter Beweis zu stellen , aber es ist unsere Geschichte

    Das ist bei Menschen zu sehen , die sich minderwertig fühlen und sich so dermaßen krass beweisen müssen

    Wie die serbische Bohnensuppe , Cevapcici , der griechische Gyros

    Meinst du das sind ihre Erfindungen?????

    Da schau wie wichtig wir sind.
    Sowas haben die Albaner nicht nötig.


    Weisst du wer die Meister der Cevapcici sind???????
    Komm mal in meiner Heimatstadt , in denn Albanerviertel in Skopje in Makedonien




    Zitat Zitat von master_of_sociology

    Was deine Vorfahren bewegte war das Schwert der Osmanen. Vielleicht würde ich genauso handeln, wenn es um mein Leben ginge.
    Die meisten anderen Albaner hier verteidigen ihren Glauben nicht erbittert, auch wenn das jetzt für dich bitter ist, wenn schon bei dem Wort sind.
    Einmal sind sie für den Islam, einmal dagegen. Entscheide dich langsam.
    Wie kommst du jetzt auf Barbarossa und Sinan? Völlig aus dem Zusammenhang gerissen. Und zeig mir mal die Quelle, die bestätigt, dass heute fünf Millionen albanischstämmige Menschen in der Türkei leben. Kannst du es beweisen ist es gut, wenn nicht, dann fällt das wieder mal unter sinnloses Gelaber.
    Die Panslawisten, die Panslawisten. Du leidest unter Verfolgungswahn, das ist alles.
    Es ist mir egal, ob ihr vorher Christen wart und jetzt Muslime und warum nicht wieder zurück konvertiert seid. Mann, das ist kalter Kaffee und interessiert heute keinen mehr.
    Ist doch schön, wenn du dich über deine Herkunft so freuen kannst. Ich freue mich auch über meine. Kein Problem also.
    Ich kann meinen vorfahren nicht genug danken , dass sie denn Islam angenommen haben

    Außerdem wurden die Albaner nicht mit denn Schwert bedroht um denn Islam anzunehmen

    Das ist nach und nach der Zeit abgelaufen

    Bedenke das osmanische Reich exestierte 500 Jahre
    Meine Nachfahren und die der anderen Ausländer huer werden nach der Zeit und 500 Jahre später sowieso , Deutsche

  7. #127

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von master_of_sociology
    "Nach euren Forshungen , gab es in der Antike , so gut wie nur Griechen und sonst nichts.
    Selbst der allmächtige Gott war Grieche , das Paradies befand sich im Olymp , einen griechischen Berg
    Und wir alle haben Gyros gefressen , das ja soooo griechisch ist und auch ja von euch Griechen allein "erfunden" wurde
    Natürlich war auch die Luft zum atmen griechisch und sogar die Scheisse hatte griechischen Gestank
    Aber , was haben die Albaner im Antiken Boden zu suchen?"

    Bitte belege alles mit Quellen und versuch deine Frustrationen und Minderwertigkeitskomplexe zugunsten fundierter und vernünftiger Äußerungen etwas zurück zu stellen. Die Frage allerdings was Albaner auf griechischem Boden zu suchen haben ist berechtigt. Es ist schön, dass du von selbst darauf gekommen bist.

    "Wie war es denn mit Afro-Dite?
    "Schaum und Meer auf griechisch?
    Über diese Geschichte , können höchstens die Hühner lachen.
    Ich habe die sinnvollere Erklärung abgegeben"

    Ich habe den Eindruck du liebst es einfach der Frustration ein hohes Lied zu singen.

    "Außerdem haben Albaner und Griechen die Wörter TH und DH in ihrer Sprache im Gebrauch
    Welch ein Zufall?
    Das ist nicht eure Geschichte sondern höchtens unsere albanische gehörende Geschichte
    Ich will mit euch keine Verwandtschaft aufzwingen ,aber es deutet drauf hin
    Also was hatten die Albaner in eurer Nachbarschaft zu suchen gehabt?
    Warum trägt ihr unsere albanische Tracht als euer Nationaltracht?
    Weisst du überhaupt das euer internationale Name "Greek" albanisch ist??
    Was bedeutet My tho logie aufgesplittert?
    Was bedeutet My , tho , wasbedeutet Logos?"
    Ihr könnt nur Logos erklären , was ist mit dem Rest?

    Oh, oh, oh. Jetzt kommt wieder ein gewagter Versuch Ähnlichkeiten zu konstruieren. Und mit was für Belegen und Beispielen! TH und DH sind keine Wörter, damit fangen wir schon mal an. Zum zweiten werde ich dir jetzt auch mal ein Beispiel geben, das deiner hirnrissigen Logik folgt: TH gibts auch im Englischen. Frage: Gibt es deswegen jetzt einen Zusammenhang zwischen der englischen und albanische Sprache? NEIN! Hast du das Recht wegen dem Konsonantenpaar TH auch gleich noch einen Anspruch auf die englische Geschichte zu erheben und sie der albanischen einzuverleiben? NEIN! Genau das machst du aber mit der griechischen Geschichte. Wissenschaftlich nennt man deine Vorgehensweise "Kontinuitätenkonstruktion" und diese war in Deutschland im 18. Jahrhundert gebräuchlich, bis man eingesehen hat, dass dies höchst unwissenschaftlich ist. Das fällt in den Bereich der Vergleichenden Kulturwissenschaft, was ich unter anderem auch studiert habe. Also erzähl hier nicht deine Ammenmärchen.
    Ihr habt eine Geschichte, aber die griechische ist es ganz bestimmt nicht. Die Kulturen haben sich mit Sicherheit gegenseitig beeinflusst, das soll hier nicht in Frage gestellt werden. Aber eine Verwandtschaft war und ist das nicht. Warum glaubst du, dass bis zum heutigen Tage die Geschichte der Griechen so gelehrt wird wie sie gelehrt wird? Na, klingelts schon? Weil es keine Hinweise auf albanischen Einfluss gibt! Bitte geh doch mal an eine Uni und unterbreite dein Geschichtsverständnis einem Professor. Sag mir aber vorher Bescheid, damit ich den dich hinausbefördernden Arschtritt sehen kann.
    Wer sagt, dass das eure Nationaltracht ist. Hat dir das der liebe Gott im Traum eingeflüstert?
    "Greek" ist englisch. Albanesie2: Hahahahahahahahahahahahahahahaha!
    Die von dir angegebenen Substantive stammen eindeutig aus dem Griechischen. Bitte erzähl hier nichts über Ethymologie (im übrigen auch ein griechisches Wort).

    "Komisch , die albanische Sprache hat zahlreiche Lehnswörter.
    Welche sind es denn?"

    Wie logisch von dir. Zuerst stellst du fest, dass im Albanischen zahlreiche Lehnwörter vorhanden sind und dann fragst du welche? Ja, das gibt einen regen Aufschluss über deinen Geisteszustand.

    "Weisst du das die Albaner fremde Wörter benutzten , aus praktischen Gründen?
    Weil um das Zusammenleben zu erleichtern , Albaner benutzen aber ihre eigenen reinen albanischen Wörtern auch zu 100%"

    Hahahaha. Ich krieg mich nicht mehr ein. Also ihr benutzt Fremdwörter aus praktischen Gründen oder weil es keine ursprünglich albanischen Wörter dafür gibt, was wohl eher wahrscheinlich ist. Und dann benutzt ihr aber trotzdem wieder 100% albanische Wörter. Albanesie2, du solltest zur Muppet-Show gehen.

    "Weil antiker Boden immer heissbegehter Ort war für viele Völker
    Aber komisch ist das albanisch , rumänisch , serbisch , mazedonisch , griechisch ähnlich aufgebaut sind?
    Tja die albanischen Wurzeln kommen in Vorschein"

    Du schießt einen Vogel nach dem anderen ab. Zuerst ist also alles ähnlich aufgebaut und hat dann aber bloß mehr albanische Wurzeln. Du bist ja so gut, aber noch besser wäre es, wenn du uns Quellen zeigen könntest.

    "Denn erstens sind Rumänish und Albanisch sind romanische und engverwandte Sprachen"

    Hahahahahahahaha. Ich kann echt nicht mehr. Rumänisch ist eine romanische Sprache und Albanisch hat eine Sonderstellung in der Indoeuropäischen Sprachfamilie, gehört somit nicht zum romanischen Stamm. Die Sprachen haben sich allerdings grammatikalisch angeglichen, da sie räumlich nah beieinander liegen.

    "Und die Südslawen sind eine Vermischung , aus Albaner(Illyer) und Slawen"

    Du bist so ein Depp, es tut mir leid, aber ich muss es dir leider sagen. Als geistige Größe hast du ungefähr soviel Format wie Hitlers Rassentheorie im Dritten Reich. Ach ja, beleg mal die obige Aussage.

    "Dadurch sind neue Sprachen enstanden , sogenannte slawo-albanische Mischsprachen wie Serbisch , Kroatisch , Bulgarisch , Slawomakedonisch"

    Du hast zum ersten die Entstehung überhaupt nicht erklärt. Zum zweiten gibt es den Begriff "slawo-albanisch" überhaupt nicht. Drittens sind sämtliche von dir benannten Sprachen slawische Sprachen. Serbisch und Kroatisch besitzen ein reflexives Endungssystem wie im Lateinischen und Bulgarisch und Makedonisch arbeiten mit nachgestellten Artikeln. Warum Bulgarisch und Makedonisch stehen und standen in engem Kontakt zu Rumänisch, Albanisch und Griechisch, die ebenfalls mit nachgestelltem Artikel funktionieren. Warum? Wegen des Sprachkontaktes, wie ich schon oben erläurtert habe. Du bist das dümmste, was mir je untergekommen ist.

    "Ihr alten Griechen von einst , habt auch total mit diesen Völkern euch vermischt , somit seid ihr die "Neugriechen"
    Albaner haben sich ethnisch rein erhalten (Illyrer)"

    Hahahahaha. Beweise, Beweise, Beiweise! Nichts von dem ist wahr. Die Geschichtswissenschaft hat es kapiert. Du nicht! Albanesie2! Eine Frage: Wie lange liegt dein Antrag auf Menschwerdung inklusive aller Gehirnfunktionen eigentlich schon beim lieben Gott? Hahahahahahaha.
    Dazu werde ich später anworten , die Arbeit ruft , meine Pause ist um

  8. #128

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    2.438
    Zitat Zitat von master_of_sociology
    "Nach euren Forshungen , gab es in der Antike , so gut wie nur Griechen und sonst nichts.
    Selbst der allmächtige Gott war Grieche , das Paradies befand sich im Olymp , einen griechischen Berg
    Und wir alle haben Gyros gefressen , das ja soooo griechisch ist und auch ja von euch Griechen allein "erfunden" wurde
    Natürlich war auch die Luft zum atmen griechisch und sogar die Scheisse hatte griechischen Gestank
    Aber , was haben die Albaner im Antiken Boden zu suchen?"

    Bitte belege alles mit Quellen und versuch deine Frustrationen und Minderwertigkeitskomplexe zugunsten fundierter und vernünftiger Äußerungen etwas zurück zu stellen. Die Frage allerdings was Albaner auf griechischem Boden zu suchen haben ist berechtigt. Es ist schön, dass du von selbst darauf gekommen bist.

    "Wie war es denn mit Afro-Dite?
    "Schaum und Meer auf griechisch?
    Über diese Geschichte , können höchstens die Hühner lachen.
    Ich habe die sinnvollere Erklärung abgegeben"

    Ich habe den Eindruck du liebst es einfach der Frustration ein hohes Lied zu singen.

    "Außerdem haben Albaner und Griechen die Wörter TH und DH in ihrer Sprache im Gebrauch
    Welch ein Zufall?
    Das ist nicht eure Geschichte sondern höchtens unsere albanische gehörende Geschichte
    Ich will mit euch keine Verwandtschaft aufzwingen ,aber es deutet drauf hin
    Also was hatten die Albaner in eurer Nachbarschaft zu suchen gehabt?
    Warum trägt ihr unsere albanische Tracht als euer Nationaltracht?
    Weisst du überhaupt das euer internationale Name "Greek" albanisch ist??
    Was bedeutet My tho logie aufgesplittert?
    Was bedeutet My , tho , wasbedeutet Logos?"
    Ihr könnt nur Logos erklären , was ist mit dem Rest?

    Oh, oh, oh. Jetzt kommt wieder ein gewagter Versuch Ähnlichkeiten zu konstruieren. Und mit was für Belegen und Beispielen! TH und DH sind keine Wörter, damit fangen wir schon mal an. Zum zweiten werde ich dir jetzt auch mal ein Beispiel geben, das deiner hirnrissigen Logik folgt: TH gibts auch im Englischen. Frage: Gibt es deswegen jetzt einen Zusammenhang zwischen der englischen und albanische Sprache? NEIN! Hast du das Recht wegen dem Konsonantenpaar TH auch gleich noch einen Anspruch auf die englische Geschichte zu erheben und sie der albanischen einzuverleiben? NEIN! Genau das machst du aber mit der griechischen Geschichte. Wissenschaftlich nennt man deine Vorgehensweise "Kontinuitätenkonstruktion" und diese war in Deutschland im 18. Jahrhundert gebräuchlich, bis man eingesehen hat, dass dies höchst unwissenschaftlich ist. Das fällt in den Bereich der Vergleichenden Kulturwissenschaft, was ich unter anderem auch studiert habe. Also erzähl hier nicht deine Ammenmärchen.
    Ihr habt eine Geschichte, aber die griechische ist es ganz bestimmt nicht. Die Kulturen haben sich mit Sicherheit gegenseitig beeinflusst, das soll hier nicht in Frage gestellt werden. Aber eine Verwandtschaft war und ist das nicht. Warum glaubst du, dass bis zum heutigen Tage die Geschichte der Griechen so gelehrt wird wie sie gelehrt wird? Na, klingelts schon? Weil es keine Hinweise auf albanischen Einfluss gibt! Bitte geh doch mal an eine Uni und unterbreite dein Geschichtsverständnis einem Professor. Sag mir aber vorher Bescheid, damit ich den dich hinausbefördernden Arschtritt sehen kann.
    Wer sagt, dass das eure Nationaltracht ist. Hat dir das der liebe Gott im Traum eingeflüstert?
    "Greek" ist englisch. Albanesie2: Hahahahahahahahahahahahahahahaha!
    Die von dir angegebenen Substantive stammen eindeutig aus dem Griechischen. Bitte erzähl hier nichts über Ethymologie (im übrigen auch ein griechisches Wort).

    "Komisch , die albanische Sprache hat zahlreiche Lehnswörter.
    Welche sind es denn?"

    Wie logisch von dir. Zuerst stellst du fest, dass im Albanischen zahlreiche Lehnwörter vorhanden sind und dann fragst du welche? Ja, das gibt einen regen Aufschluss über deinen Geisteszustand.

    "Weisst du das die Albaner fremde Wörter benutzten , aus praktischen Gründen?
    Weil um das Zusammenleben zu erleichtern , Albaner benutzen aber ihre eigenen reinen albanischen Wörtern auch zu 100%"

    Hahahaha. Ich krieg mich nicht mehr ein. Also ihr benutzt Fremdwörter aus praktischen Gründen oder weil es keine ursprünglich albanischen Wörter dafür gibt, was wohl eher wahrscheinlich ist. Und dann benutzt ihr aber trotzdem wieder 100% albanische Wörter. Albanesie2, du solltest zur Muppet-Show gehen.

    "Weil antiker Boden immer heissbegehter Ort war für viele Völker
    Aber komisch ist das albanisch , rumänisch , serbisch , mazedonisch , griechisch ähnlich aufgebaut sind?
    Tja die albanischen Wurzeln kommen in Vorschein"

    Du schießt einen Vogel nach dem anderen ab. Zuerst ist also alles ähnlich aufgebaut und hat dann aber bloß mehr albanische Wurzeln. Du bist ja so gut, aber noch besser wäre es, wenn du uns Quellen zeigen könntest.

    "Denn erstens sind Rumänish und Albanisch sind romanische und engverwandte Sprachen"

    Hahahahahahahaha. Ich kann echt nicht mehr. Rumänisch ist eine romanische Sprache und Albanisch hat eine Sonderstellung in der Indoeuropäischen Sprachfamilie, gehört somit nicht zum romanischen Stamm. Die Sprachen haben sich allerdings grammatikalisch angeglichen, da sie räumlich nah beieinander liegen.

    "Und die Südslawen sind eine Vermischung , aus Albaner(Illyer) und Slawen"

    Du bist so ein Depp, es tut mir leid, aber ich muss es dir leider sagen. Als geistige Größe hast du ungefähr soviel Format wie Hitlers Rassentheorie im Dritten Reich. Ach ja, beleg mal die obige Aussage.

    "Dadurch sind neue Sprachen enstanden , sogenannte slawo-albanische Mischsprachen wie Serbisch , Kroatisch , Bulgarisch , Slawomakedonisch"

    Du hast zum ersten die Entstehung überhaupt nicht erklärt. Zum zweiten gibt es den Begriff "slawo-albanisch" überhaupt nicht. Drittens sind sämtliche von dir benannten Sprachen slawische Sprachen. Serbisch und Kroatisch besitzen ein reflexives Endungssystem wie im Lateinischen und Bulgarisch und Makedonisch arbeiten mit nachgestellten Artikeln. Warum Bulgarisch und Makedonisch stehen und standen in engem Kontakt zu Rumänisch, Albanisch und Griechisch, die ebenfalls mit nachgestelltem Artikel funktionieren. Warum? Wegen des Sprachkontaktes, wie ich schon oben erläurtert habe. Du bist das dümmste, was mir je untergekommen ist.

    "Ihr alten Griechen von einst , habt auch total mit diesen Völkern euch vermischt , somit seid ihr die "Neugriechen"
    Albaner haben sich ethnisch rein erhalten (Illyrer)"

    Hahahahaha. Beweise, Beweise, Beiweise! Nichts von dem ist wahr. Die Geschichtswissenschaft hat es kapiert. Du nicht! Albanesie2! Eine Frage: Wie lange liegt dein Antrag auf Menschwerdung inklusive aller Gehirnfunktionen eigentlich schon beim lieben Gott? Hahahahahahaha.

    Wie wers mal einfach die fresse halten als hätte dich jemand etwas gefragt
    als einfach ruhig sein tu uns denn gefallen du dir lieber denn gefallen selber und sei ruhig

  9. #129
    Und wieder zurück zum ursprünglichen Thema --->>> SARANDA














































  10. #130
    Avatar von master_of_sociology

    Registriert seit
    25.02.2006
    Beiträge
    378
    "Die Urvölker Amerikas , Afrikas , Asiens , all diese Völker haben , waren der Kolonisation unterworfen , aber trotzdem sind ihre Spuren nicht ausgelöscht"

    Um die geht es jetzt nicht. Punkt, aus, amen. Lenk nicht wieder ab.


    "Die Illyrer haben einst auch exesiert
    Und sind dann plötzlich verschwunden?
    Das kann doch nicht dein Ernst sein?"

    Genau das ist das Problem. In der wissenschaftlichen Literatur ist angegeben, dass man sich dessen bis heute nicht sicher ist. Von daher ist das schon mein Ernst, Albanesie2.

    "Das geschriebene sagt uns , das auf der antiken Welt nur Griechen gelebt hätten."

    Das Geschriebene sagt nicht, dass in der antiken Welt nur Griechen anzutreffen gewesen wären. Das ist deine Vermutung. Aber Albanesie2: Glauben heißt nichts wissen.

    "Auch heute besteht die Welt nur aus Griechen , wir sind alle Griechen
    Nur zu blöd , das andere nach der Zeit auch schreiben gelernt haben"

    Wieder mal eine Trotzreaktion deinerseits. Du solltest eigentlich wissen, dass man so nicht diskutieren kann.
    Es spricht nun mal für die griechische Kultur, dass deren Errungenschaften niedergeschrieben wurden. Es waren nun mal die griechischen Gelehrten, die wesentlich an der Bewusstseinsbildung Europas beteiligt waren. Was regst du dich so auf?

    "Wie die Araber mit ihrer Schrift , wo wir auch ihr Zahlensystem übernommen haben , als das unnützliche und komplizierte römische"

    Zum ersten ist die Erfindung der arabischen Schrift nicht zu datieren. Zum zweiten haben die Araber ihr Zahlensystem von den Chinesen übernommen, die in ihrer damaligen Kultur uns allen haushoch überlegen waren. Und dann haben wir die Zahlen wiederum von den Arabern übernommen. Immer schön bei der Wahrheit bleiben. Das römische Zahlensystem ist übrigens immer noch in Gebrauch. Ich gehe natürlich nicht davon aus, dass du dieses System beherrscht.

    "Nein und die Albaner haben nicht denn dringenden Potenz alles unter Beweis zu stellen , aber es ist unsere Geschichte"

    Geh zu einem Professor. Der sagt dir dann schon, ob deine Spekulationen empirisch haltbar sind.

    "Das ist bei Menschen zu sehen , die sich minderwertig fühlen und sich so dermaßen krass beweisen müssen"

    Was du uns die ganze Zeit vorexerzierst.

    "Wie die serbische Bohnensuppe , Cevapcici , der griechische Gyros
    Meinst du das sind ihre Erfindungen?????
    Da schau wie wichtig wir sind.
    Sowas haben die Albaner nicht nötig."

    Ja allerdings. Das sind sie. Aber du wirst mir sicherlich unter historischen und sprachwissenschaftlichen Aspekten das Gegenteil beweisen.
    Ich finde auch, dass Bayern für die Erfindung des Schweinebratens in die Analen eingehen sollte.
    Die Albaner im allgemeinen nicht, aber du schon.

    "Weisst du wer die Meister der Cevapcici sind???????
    Komm mal in meiner Heimatstadt , in denn Albanerviertel in Skopje in Makedonien."

    Weißt du, wer tagtäglich die Meisterschaft in Sachen Blödheit gewinnt?

    "Ich kann meinen vorfahren nicht genug danken , dass sie denn Islam angenommen haben
    Außerdem wurden die Albaner nicht mit denn Schwert bedroht um denn Islam anzunehmen
    Das ist nach und nach der Zeit abgelaufen
    Bedenke das osmanische Reich exestierte 500 Jahre
    Meine Nachfahren und die der anderen Ausländer huer werden nach der Zeit und 500 Jahre später sowieso , Deutsche"

    Wie ich schon geäußert habe, freue ich mich für dich, dass du auf deine Herkunft stolz bist. Allerdings frage ich mich was das alles mit dem letzten Satz zu tun hat!? Ein etwas obskurer Vergleich. Findest du nicht!?

Ähnliche Themen

  1. wie komm ich nach saranda?
    Von Liiinaaa im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.05.2012, 20:47
  2. Saranda/Albanien
    Von Karim-Benzema im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.07.2009, 00:14
  3. new Saranda
    Von Hamëz Jashari im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.06.2009, 19:36
  4. Saranda soon with an Airport
    Von Karim-Benzema im Forum Balkanforum in english
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 17:03
  5. Saranda / Südalbanien
    Von Kusho06 im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.04.2006, 01:51