BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 19 ErsteErste ... 713141516171819 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 187

Skopje,die Hauptstadt Mazedoniens

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 10.01.2005, 22:15 Uhr · 186 Antworten · 26.733 Aufrufe

  1. #161

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    260
    1991?

  2. #162
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von AK47
    Hab da auch ein Foto aus Skopje. (Hiess die Stadt nicht Skoplje ? )




    Zu geil hahah

  3. #163
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von AK47
    Zitat Zitat von makedonia
    heisst split nicht eigentlich spalato?

    Ja, zur Römerzeit.

    Aber an "Skoplje" kann ich mich noch erinnern.
    Wann wurde das "L" weggelassen, und warum ?
    Ich bitte dich mein Illyrischer halbbruder....................

    Es hies so unter Iyllrien................. 8)

  4. #164

    Registriert seit
    11.11.2005
    Beiträge
    2.766




  5. #165

    Registriert seit
    11.11.2005
    Beiträge
    2.766



  6. #166
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Skopje ist wirklich sehr schön.

    Gibts in Mazedonien eigentlich mehr Slawo Makedonier oder mehr Albaner?

  7. #167

    Registriert seit
    11.11.2005
    Beiträge
    2.766
    Zitat Zitat von Ksenija Beitrag anzeigen
    Auf was solch ich neidisch sein? Auf 40% Albaner die diese Stadt hat?

    In Skopje leben 20,5% Albaner und meist alle auf ein Haufen also jeder für sich.

  8. #168
    Avatar von West_Mostar

    Registriert seit
    07.01.2007
    Beiträge
    925
    Zitat Zitat von port80 Beitrag anzeigen
    Du machst da ein Fehler...
    Skopje ist die Hauptstadt VARDARSKAS und Nicht MAKEDONIEN.....

    Die Mutter aller Mütter auf dem Balkan und 1997 auch Kulturhauptstadt Europas ist und bleibt THESSALONIKI.
    Thassaloniki hat ca. fast 1 Million einwohner was viel mehr wie Skopje ist.

    SKOPJE HAT ÜBRIGENS ca. 30.000 Einwohner ,mit Ballungsgebieten sind es 475.000 bzw.500.000 Einwohner und nicht wie du behauptest über 600 tausend.

    Thessaloniki hat ca. 350.000 Einwohner , und mit Ballungsgebieten sind es 1.000.000
    Dazu kommt der Handelshafen von dem Skopje nur Träumen kann, den Skopje liegt weit im inneren und ist auf den Hafen von Thessaloniki angewiessen.. alleine daher kann es nicht die hauptstadt makedoniens sein.Solltest du es Historisch nehmen so wirst du viel viel weiter weg liegen mit deine erfundene behauptung.Den so gesehen gibt es nur eine Hauptsatdt Makedoniens und das ist PhiliPi bei Kavala oder der Hof von PELA.. wenn du Historisch überhaupt soweit gebildet bist.

    Natürlich hast du Recht wenn du sagst das Skopje (ist übrigens ein griechischer name) die Hauptstadt VARDARSKAS ist...aber die mutter und königin auf dem Balkan ist und bleibt Thessaloniki..
    das sage nicht nur ich... alleine die Wirtschaft bezeichnet Thessaloniki als dreh und angelpunkt balkans.. nich um sonst wird sie die Königin genannt.















    gibt es in thessaloniki auch so was wie gebäude abstand wie bei uns im westen

    übertreib nicht gleich,thessaloniki ist höchstenst für skopje wichtig,slowenien kroatien unb bih haben ja rijeka,split und ploce als häfen,und rijeka wird in den nächsten 5 jahren der wichtigste hafen für osteuropa und westbalkan.

    ausserdem das erste foto diese betonierte promenade gefällt mir nicht so split ist schon viel schöner











  9. #169
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Ich würde gerne mal nach Skopje ans Meer fahren, war schonmal jemand da?

  10. #170

    Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    25
    ich versteh gar nicht warum eine bevölkerunggruppe versucht mazedonien für sich zu beanspruchen? was das heutige mazedonien ausmacht sind eben die verschiedenen völker und dort herrschenden kulturen.Es ist ein land das sehr vielfältig ist, bewohnt von slawen, albanern, türken, griechen und zigeunern (falls es die politisch unkerrekte bezeichnung ist war das keine absicht). All diese gruppen verleihen mazedonien den charm den es heutzutage hat. Ich finde viele sollten mal in der gegenwart ankommen und nicht in der vergangenheit leben. Was es früher mal war, sagt das wort WAR, es ist vergangen.

    zu skopje selbst ich kenn die stadt gut, sehr schön und vorallem einige bauten, nicht viele aber einige sind sehr schön von der architektur, muss mal sehen ob ich da noch bilder von hab.
    skopje ist sehr pulsierend und an einigen ecken hat man das gefühl die zeit vergeht nie, eben auch leicht mediteran.

    wer noch nie da war dem kann ich es empfehlen, ist schon sehenswert

Ähnliche Themen

  1. Die Politiker Mazedoniens
    Von Bendzavid im Forum Politik
    Antworten: 261
    Letzter Beitrag: 28.08.2012, 16:10
  2. Die ethnische Struktur Mazedoniens
    Von Černozemski im Forum Politik
    Antworten: 150
    Letzter Beitrag: 21.03.2012, 01:28
  3. Zukunft Mazedoniens !!
    Von absolut-relativ im Forum Politik
    Antworten: 300
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 22:54
  4. Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 14:37
  5. Mazedoniens Zukunft
    Von Albano2 im Forum Politik
    Antworten: 220
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 13:34