BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 43 von 84 ErsteErste ... 3339404142434445464753 ... LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 430 von 834

Thessaloniki, Das Tor zum Balkan...

Erstellt von radeon, 20.01.2005, 23:43 Uhr · 833 Antworten · 98.301 Aufrufe

  1. #421
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.176
    Βλέπω πως χρειάζεσαι αμέσως διακοπές Ελλάδα.




    Ιπποκράτης

  2. #422
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    10.978
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Βλέπω πως χρειάζεσαι αμέσως διακοπές Ελλάδα.




    Ιπποκράτης
    EnoiteFrapedaki....kai epeita se kana ouzeri ja gousta

  3. #423
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    10.978
    Thessaloniki ja panta))))

  4. #424
    economicos
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Ui...das ist ein grund.Ein anderes mal halt
    einzigartig schön

  5. #425

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Jede griechische Stadt sieht traumhaft schön aus

  6. #426

    Registriert seit
    25.12.2009
    Beiträge
    2.429
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    Jede griechische Stadt sieht traumhaft schön aus
    So wie Du.

  7. #427

    Registriert seit
    20.07.2011
    Beiträge
    780
    Zitat Zitat von Alp Arslan Beitrag anzeigen
    So wie Du.
    hahahahaaha

  8. #428
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.229
    thessaloniki bei nacht













  9. #429
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.229

  10. #430
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.229



    „Mailand des Ostens“ könnte man diese Stadt im Norden Griechenlands nennen.
    Was man mit Mailand für Italien verbindet, hat sich in den letzten Jahren mit Thessaloniki für Griechenland entwickelt.

    Eine vergleichsweise reiche Stadt, selbstbewusst und nach außen gekehrt. Teilweise mondän, gleichzeitig aber auch so typisch griechisch und mit Sinn für das Alte, Gewachsene, macht diese Stadt außerordentlich sympatisch und lebenswert.
    Dabei ist die Stadt voller Zeugnisse der großartigen Geschichte des Landes,





    Sehenswürdigkeiten aus der Antike, dem Mittelalter, ebenso wie z.B. aus der moslemischen Zeit.

    Ein Einkaufsparadies für jeden Geldbeutel, die traditionelle, lebendige Markthalle, unzählige Straßencafes und eine überaus vielschichtige und interessante Szene am Abend, von der schummrig gemütlichen Taverne bis zu noblen Gourmetrestaurants, mit Bars und Musiklokalen, die täglich bis in die frühen Morgenstunden geöffnet haben.
    Thessaloniki oder einfach kurz Saloniki genannt, ist das ideale Ziel als Städtereise sowohl für einen Kurztrip, als auch für einen Zwischenstopp auf Ihrer Reise nach Chalkidiki oder ins Pilion.




    Ob die beliebte Flaniermeile an der Uferstraße, mit eleganten Restaurants, Bars und Straßencafes oder die urigen Tavernen im Marktviertel oder die Musiklokale, trendige Bistros und Kafenions im neu entstandenen Viertel um die alten Lagerhallen: In Saloniki ist für jeden Geschmack etwas zu finden!

    Modernste Geschäfte mit einem internationalen Warenangebot und daneben die traditionellen Markthallen mit einem überaus reichen Angebot an heimischen Produkten. Auf der Aristotelous, einer großzügig angelegten Flaniermeile, die von der Haupteinkaufsstraße bis zum Hauptplatz am Meer reicht, reiht sich ein Lokal an das andere, die bis in die frühen Morgenstunden geöffnet haben. Moderne und Tradition leben in Saloniki eng zusammen.


    Auch die Religion spielt in Thessaloniki
    eine große Rolle, der orthodoxe Priester gehört selbstverständlich zum Straßenbild.

    Das Angebot an historischen Sehenswürdigkeiten ist riesig: Insbesondere aus byzantinischer und römischer Zeit findet man zahlreiche Bauwerke. Viele Kirchen, darunter die vielleicht schönste, die Haghia Sofia war zeitweise auch eine Moschee. Eine Stadtmauer war flankiert durch diverse Wehrtürme, von denen der „weiße Turm“ das heutige Wahrzeichen der Stadt bildet.

Ähnliche Themen

  1. Thessaloniki 2020 - Master Plan
    Von hippokrates im Forum Bauprojekte
    Antworten: 570
    Letzter Beitrag: 30.11.2013, 21:18
  2. Athen/ Thessaloniki?
    Von Dado-NS im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 19:08
  3. PAOK Thessaloniki vs. NK Dinamo Zagreb
    Von ciras im Forum Sport
    Antworten: 192
    Letzter Beitrag: 02.10.2010, 14:41
  4. STUDIO 5 89.7 Thessaloniki
    Von NickTheGreat im Forum Musik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 15:25
  5. Schneeräumen In Thessaloniki
    Von Ottoman im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 22.11.2008, 16:34