BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 133 von 144 ErsteErste ... 3383123129130131132133134135136137143 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.321 bis 1.330 von 1436

TIRANA Hauptstadt der Republik Albanien

Erstellt von Albanesi, 14.11.2004, 11:26 Uhr · 1.435 Antworten · 171.924 Aufrufe

  1. #1321
    Don
    Avatar von Don

    Registriert seit
    17.04.2014
    Beiträge
    5.085
    Zitat Zitat von Çenko Beitrag anzeigen
    Was kostet das Taxi ?

    Leider gibts keinen Zug mehr. War immer ein Abenteuer
    Je nach Taxifahrer, eigentlich knapp unter 20€ in Lek, hab aber 20€ und trinkgeld gegeben weil der Taxifahrer voll korrekt war, andere haben 30€ verlangt, handeln aber sofort auf 20/25€ runter, hin und zurück = 40-50€

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Çenko Beitrag anzeigen
    Naja bisschen ohne Plan wird da gebaut. Aber wer am meisten das Problem hat sind die an den Stadtgrenzen. Die Stadt wächst einfach und bringt an den Außengrenzen Probleme mit.
    Der Basha soll weg vom Fenster und einer der Sozialisten soll Bürgermeister werden, dann wirds 100% noch besser

  2. #1322

    Registriert seit
    27.06.2014
    Beiträge
    2.123
    Na da sag ich nichts dazu. Bin mit Basha zufrieden

    Taxi ist immer gut. Sonst Bus oder wenn es ma wieder den Zug gibt. FInde ich richtig chilig in Albanien.

  3. #1323
    Don
    Avatar von Don

    Registriert seit
    17.04.2014
    Beiträge
    5.085
    Zitat Zitat von Çenko Beitrag anzeigen
    Na da sag ich nichts dazu. Bin mit Basha zufrieden

    Taxi ist immer gut. Sonst Bus oder wenn es ma wieder den Zug gibt. FInde ich richtig chilig in Albanien.
    Bus ist überfüllt und es ist ziemlich heiss ^^, lieber Taxi

  4. #1324

    Registriert seit
    27.06.2014
    Beiträge
    2.123
    Alleine oder?

  5. #1325
    Don
    Avatar von Don

    Registriert seit
    17.04.2014
    Beiträge
    5.085
    Zitat Zitat von Çenko Beitrag anzeigen
    Alleine oder?
    Mit Verwanten

  6. #1326

    Registriert seit
    27.06.2014
    Beiträge
    2.123
    Ich fahre in Albanien nicht gerne Auto.Die fahren wie die Bekloppten und viele haben nichtmal ne Versicherug sprich beim Schaden muss ich alles blechen. Dann lieber Bus Taxi sowas

  7. #1327

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    2.948
    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Der Basha soll weg vom Fenster und einer der Sozialisten soll Bürgermeister werden, dann wirds 100% noch besser
    problemet e tiranes nuk kan fillu me bashen! mos harro se kush e ka udheheq me vite tiranen^^

  8. #1328
    Avatar von Maniker

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    19.035
    Zitat Zitat von Karl der Kuehne Beitrag anzeigen
    problemet e tiranes nuk kan fillu me bashen! mos harro se kush e ka udheheq me vite tiranen^^
    Halt, Stopp. Tirana war vor dem Amtsantritt Ramas eine Gossenstadt mit unglaublichen menschenverachtenden Problemen. In nur einer Amtszeit aber wurde das Stadtbild massgebend verändert. Basha hat in drei Jahren Amtszeit höchstens sechs Strassen eröffnet, also zwei pro Jahr. Andere Neuerungen sehe ich nicht. Das Mega-Projekt im Norden ist sowieso nur Ablenkungsmanöver für die gescheiterte PD-Politik.
    Tirana braucht wieder einen Sozialisten als Bürgermeister, nur so kann die Stadt die Probleme angehen, mit der Hilfe der Regierung. Alleine kann da niemand was gross machen.

  9. #1329
    Avatar von murzalka1

    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    403
    Solche Slums wie hier am Stadtrand der albanischen Hauptstadt Tirana (Bild) soll es nach dem Willen der UNO bis 2030 nicht mehr geben. Eine Welt ohne Hunger und Armut ist das Ziel der sogenannten Post-2015-Agenda. Für die Zeit nach den Millenniumszielen ist von einer "neuen globalen Partnerschaft für Entwicklung" die Rede. Wirtschaftliche und soziale Entwicklung soll nachhaltig sein und in Einklang mit Umwelt und Natur geschehen. Und sie soll langfristig zu Frieden und Sicherheit führen.




  10. #1330
    Avatar von Srb-ija

    Registriert seit
    16.11.2006
    Beiträge
    426
    Zitat Zitat von murzalka1 Beitrag anzeigen
    Solche Slums wie hier am Stadtrand der albanischen Hauptstadt Tirana (Bild) soll es nach dem Willen der UNO bis 2030 nicht mehr geben. Eine Welt ohne Hunger und Armut ist das Ziel der sogenannten Post-2015-Agenda. Für die Zeit nach den Millenniumszielen ist von einer "neuen globalen Partnerschaft für Entwicklung" die Rede. Wirtschaftliche und soziale Entwicklung soll nachhaltig sein und in Einklang mit Umwelt und Natur geschehen. Und sie soll langfristig zu Frieden und Sicherheit führen.



    Das währe schön aber dran glauben tue ich nicht.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 13:15
  2. Tag der Republik Albanien in Kumanove(Mazedonien)
    Von Gentos im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 17:58
  3. Neue Modelle für Tirana , der Hauptstadt Albaniens!!
    Von Albanesi im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 18.07.2008, 08:09
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.09.2005, 20:35
  5. Serbische Köche in Tirana , Albanien
    Von Albanesi2 im Forum Essen und Trinken
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.09.2005, 20:50