BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 57

Uzice (west Serbien)

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 14.01.2005, 22:47 Uhr · 56 Antworten · 7.778 Aufrufe

  1. #1
    jugo-jebe-dugo

    Uzice (west Serbien)

    Užice (kyrillisch Ужице) ist eine Stadt in Serbien und befindet sich westlich von Čačak, unweit Zlatibor und der Grenze nach Bosnien-Herzegowina. Die Stadt hat rund 55.669 Einwohner (Volkszählung 2002) und umfasst eine Fläche von 667 km².

    Užice ist Hauptort des Bezirks Zlatibor in Serbien. Dieser Bezirk ist nach dem Bergland Zlatibor im Süden der Stadt benannt, das eine Höhe von 1496 m erreicht. Im Norden befindet sich der Höhenzug Povlen (1346 m). Die Stadt liegt in 411 m Höhe am Fluss Detinja, einem Nebenfluss der Westlichen Morava.



    Užice liegt an einem alten Handelsweg, der die Drina mit der Westlichen Morava verbindet. In der Antike gehörte diese Gegend zum Oströmischen Reich, seit dem 7. Jh. ist sie von Serben besiedelt. Im Jahre 1196 wird die Stadt in einer Urkunde des Klosters Studenica erwähnt. Im 14. Jh. stand die Stadt zunächst unter der Herrschaft von Vojislav Vojinović, dann unter der von Nikola Altomanović, der allerdings von innerserbischen Gegnern 1373 besiegt und geblendet wurde. Seit 1459 unterstand die Stadt der osmanischen Herrschaft, bis den Serben im Rahmen ihres Unabhängigkeitskampfes im Jahre 1805 die Eroberung Užices gelang, zu diesem Zeitpunkt eine wichtige Festung; den Türken gelang 1813 die Rückeroberung und Serbien erhielt zunächst nur den Status eines tributären Fürstentums, ehe es 1878 seine volle Unabhängigkeit wiedergewann. Im 19. Jh. erhielt die Stadt auch Eisenbahnanschluss durch die Errichtung der Bahnlinie Kraljevo-Sarajevo. 1860 erhielt die Stadt Anschluss an das Telegraphennetz, 1884 wurde hier ein erstes Bankinstitut gegründet. 1899 entstand ein Kraftwerk am Detinja, das die Region mit Elektrizität versorgte. 1904 erhielt Užice Telefonanschluss. Im Ersten Weltkrieg war die Stadt von 1915-1918 österreichisch besetzt. 1928 entstand in der Stadt ein Waffenfabrik. Im Zweiten Weltkrieg wurde Užice 1941 von der Deutschen Wehrmacht erobert, bildete aber in der Folge ein Widerstandszentrum jugoslawischer Partisanen, die im Herbst 1941 hier die Republik Užice mit einem Gebiet von etwa 2000 km² und einer Bevölkerung von ca. 300.000 Einwohnern errichteten. Im November eroberten die Deutschen dieses Gebiet, das im Norden bis Valjevo und im Süden bis zum Sandschak reichte, mit Hilfe der Tschetniks zurück, die Partisanen zogen sich nach Montenegro zurück. Ende 1944 zogen sich die Deutschen endgültig zurück und in der folgenden Zeit kommunistischer Herrschaft trug die Stadt nach Tito die Bezeichnung Titovo Užice.


    Stadtwappen




















  2. #2
    sieht geil aus so in der landschaft.........da muss ich mal hin :wink:

  3. #3

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Die ganze Gegend in der Ecke ist schön.
    ICh fahr dar jedes JAhr einmal vorbei.

  4. #4
    Mare-Car
    Jetzt wisst Ihr wo ich so im Sommer rumhänge!

    Ist ne schöne Ecke dort, gibt ne Disko, die jede Deutsche in der Qualität übertrifft, noch ein paar andere. gibt nen großen Platz in der Stadt (Trg) wo Abends die Hölle los ist, im Sommer treten da Regelmäßig Bands und Sänger auf u.a. Zeljko Joksimovic, Riblja Corba, Miroslav Ilic..........
    Ist wirklich ne gute Stadt! Sie it auch nicht so schmutzig wie manch andere, könnte aber auch etwas sauberer sein. Diesen Sommer wurde eine Initiative gegründet für die Sauberhaltung der Stadt, hoffe das sich bis nächsten Sommer erfolge zeigen.

  5. #5
    jugo-jebe-dugo
    Hier kommt also mein Dickerchen her.^^ Nicht schlecht.

  6. #6
    Mare-Car




    Die Bilder sind alle schlecht...nächstes Jahr wird mal n Fotograf bissl in der stadt unterwegs sein, dann lernt ihr wies da aussieht

    Genau wie ich euch Budva gelehrt hab

  7. #7
    Mare-Car
    www.ue.co.yu

    Oben könnt Ihr auf Galerija klicken, da gibts einige Fotos zu sheen

    Viel Spaß

  8. #8
    Mare-Car
    Also, ein paar Fotos:

    Hier die Hauptstrasse, Stadtausswärts:


    Hier das ausserhalb der Stadt liegende Denkmal "Kadinjaca", auf dme Berg war wohl eine große Schlacht oder so, war das letzte mal oben als ich noch kein kyrillisch lesen konnte.




    Hier die "Plaza" (reinblickend) und rechts das 2. auf der Welt von NIkola Tesla gebaute Wechselstrom wasserkraftwek (Hidrocentrala) und das erste in Serbien. Das erste der welt steht an den Niagara Fällen.




    Hier die Plaza mit blick auf das Hotel Zlatibor:




    Hier ein überblick über die Stadt, links in der mitte auch der große Trg Partizana zu sehen auf dem es im sommer viele Konzerte etc. gibt und welcher das abendliche Zentrum der Stadt bildet von wo aus man ins nachtleben loszieht



    Hier der FLuss mit blick auf die Stadt




    Hier der Knotenpunkt Uzice, zu shene Hotel Zlatibor, darunter links das große blau weiße gebäude ist die Autobuska Stanica (links davon Zeleznicka Stanica), rechts das Schwarze glas gebäude ist die javna garaga, davor ist die zentrale feuerwache.




    Plaza von der anderen Uferseite...der Schornstein war früher eine Fabrik für Lacke und Farben, heute werden da Handtücher gefertigt ("Frotex", sind sehr gut ), also da rauchts nicht mehr




    Hier noch mal der Trg von oben



    Hier ein Foto von dem Jährlich Stattfindenden Skokovi sa mosta, an dem auch viele Bosniakische und springer aus allen teilen des ehem. Jugoslawien teilnehmen Gesprungen wird von der alten Eisenbahnbrücke, die höhe ist bei den Schienen 12 Meter, auf dem oberen gerüst 16 meter.



    Hier ein bild von der alten Burg, der Altstadt Uzice, genannt Stari Grad - Mit blick auf die Stadt.




    Hier die alte Burg von oben, sher gut zu erkennenn der Grundriss



    Hier noch ein bild vom trg. Oberhalb das gebäude links auf der anderen strassenseite (weiß schwarz) ist das öffentliche Theater, worin sich auch Boutiquen und eine geile Bar/Lounge befinden! Hat neu eröffnet und ich war begeistert Richtig schön eingerichtet, Cafe Bar "New York" heisst das ding und ist sehr schön ausgestattet, recht authentisch Leider hab ich kein bild davon Rechts von dem Grünen/Roten aussencafe ist das Kino welches zur Zeit renoviert wird und wohl in Zukunft zwei Sääle mit diesen Rängen haben wird statt wie bisher einen mit diesem großen saal.




    Das rathaus Was alles drum herum ist aufzuzählen....da wär ich bis morgen nicht fertig




    Hier die Plaza bei nacht




    Hoffe sie gefallen euch

  9. #9
    jugo-jebe-dugo


    Mare auch wen du nicht mehr unter uns weilst,geile Bilder aus deiner City.

    Hab sie jetzt erst gesehen.

  10. #10

    Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    8.965
    Uzice gefällt mir am besten von den serbischen Städten, auch die leute sind voll anders als zb in der sumadija!! 8) 8)

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.06.2010, 14:00
  2. West-östlicher Divan
    Von Combat im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 16:31
  3. Uzice: 14 poginulih u fabrici municije "Prvi Partizan"
    Von Dado-NS im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.09.2009, 06:46
  4. Seitenblicke Bande- Uzice Clan
    Von meko im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.02.2009, 22:16
  5. Mission OST WEST
    Von Karim-Benzema im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.01.2009, 02:34