BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 164 von 176 ErsteErste ... 64114154160161162163164165166167168174 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.631 bis 1.640 von 1752

Welche Nationalität habt ihr,aus welcher Stadt kommt ihr ???

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 14.07.2004, 09:31 Uhr · 1.751 Antworten · 128.360 Aufrufe

  1. #1631

    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    1.896
    Zitat Zitat von Vasile
    @ mi_srbi
    Dass Serbien die Wlachen von den Rumänen trennt ist boswillige Propaganda. Ich hoffe dass Rumänien nicht zulassen wird dass Serbien in die EU kommt solange dieses Problem ungelöst bleibt. Der Grund warum die Rumänen im Banat "anders" als die in Ostserbien sind hat dammit zu tun, dass die von der Serbischen Assimilationspolitik nicht betroffen sind (zum glück). Siehe dir aber die Ergebnisse der serbischen Volkszählung von 1921, als der Assimilationsdruck kleiner war:
    http://suedost.dyndns.org:90/ethnodo...tersprache.pdf

    Ich halte es überhaupt für eine Frechheit dass die serbsichen Behörden meinen die Wlachen seinen nicht Rumänen. Da lacht ja die ganze Welt der Wissenschaft über diese Behauptung der Serben. Sogar die serbsichen Wissenschaftler halten sind der Meinung dass in Ostserbien Wlacheni=Rumänen. Aber die Politik führt ihren eigenen Weg. Serbien hat wenige Freude auf dem Balkan, aber sogar gegenüber diesen wenigen Freunde kennt Serbien keine Manieren. Der rumänische Präsident hat bei jedem treffen mit serbsichen Behörden das Problem mit den Wlachen angesprochen, jedes Mal sagte man ihm "ja", aber es wurde bis jetzt nichts getan. Das ist unakzeptabel! In Serbien zählt zurzeit nur Nationalismus und Assimilation und sonst nichts.

    Falls du es nicht gewusst hast: Negotin hat in der Geschichte NIE dem Serbischen Königreich gehört:
    Du bist lachhaft Vasile,sorry.

    Wenn ein vlache selber sagt er sei kein Rumäne sondern Vlache dann wird das auch so sein.Kann sein das sie ethnische Rumänen sind aber diese fühlen sich nicht mehr als solche sondern fühlen sich als eigenständige Volksgruppe.


    Eine Frechheit von dir ist es das der serbischen regierung oder gar der Bevölkerung in die Schuhe zu schieben da wir die Leute heute zu nichts zwingen.

    WENN SIE SICH SELBER ALS VLACHEN UND NICHT ALS RUMÄNEN ANGEBEN WAS KÖNNEN DANN DIE SERBEN DAFÜR :?:


    Und noch frecher ist es zu meinen das Rumänien gegen den EU Beitritt Serbiens sein soll wegen irgendwelcher Probleme die nur in deibnem verzweifelten Kopf exestieren nur weil diese Leute sich nicht mehr als Rumänen sehen und mit dem serbischen Volk verbunden sind.Wir haben weder Probleme noch Konflikte gehabt in der Vergangenheit.Wenn sie vlachisch reden wollen reden sie vlachisch,sie können ihre Musik hören und sie feiern zusammen mit Serben in den Club's und Cafe's.

    WILLST DU DIE MENSCHEN ZWINGEN RUMÄNEN ZU SEIN ODER WAS :?:


    edit:

    Keiner zwingt sie zu was und wir kommen sehr gut miteinader aus imgegensatz zu anderen Minderheiten.Also erkläre mir jetzt welche Probleme es da geben soll zwischen Serben und Vlachen da du dieses Problem mit dem EU Beitritt Serbiens verbindest.

  2. #1632
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    In dem Dorf Malajinica (neben Negotin) hat Bojan Alexandrovic, ein Wlache der weiß dass er Rumäne ist, eine rumänisch-orthodoxe Kirche mit eigenen Mitteln gebaut, in dem er in der rumänischen Sprache prdigt. Der serbische Staaat wil aber die Kirche abreißen:





    Weitere Bilder von Bojan Alexandrovic, ein wahrer Rumäne und ein Held der sich nicht von den serbsichen nationalisten einschüchtern lässt:



    Auch in dem Dorf Iasikovo wird eine rumänische Kirche gebaut. Der Ort wurde schon eingeweiht:




    Auch in dem Dorf Prostinac wird man eine rumänisch-ortodoxe Kirche bauen. Hier ein paar Fotos von dem Ort und von der Einweihung:



    Aber in Serbien ist man fest entschlossen diesen Helden zu verfolgen und man hat gegen ihm Prezess geöffnet:


    Auch die serbischen radikalen Nationalisten haben sich mobilisiert:

    Ganz schön frech, was? Die slawischen Eindringlinge wollen alle Wlachen (die hier schon seit der Zeit leben als es Slawen nur in Russland gab) aus Serbien rausschmeißen. Nach dem Motto: zuerst eindringen und später sich gegen die Einheimischen breitmachen.

  3. #1633
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von mi_srbi
    Wenn ein vlache selber sagt er sei kein Rumäne sondern Vlache dann wird das auch so sein.Kann sein das sie ethnische Rumänen sind aber diese fühlen sich nicht mehr als solche sondern fühlen sich als eigenständige Volksgruppe.
    Das ist falsch, denn wenn sie sich als "Wlachen" dekalrieren, dann bekennen sie sich zum Rumänentum. Wenn sie sich nicht für Rumänen halten würden, dann würden sie sich für was anderes dekalrieren, aber nicht als "vlasi".
    Wenn jemand sagt, er ist "Eskimo" oder er sagt er ist "Inuit", dann meint er das selbe Volk, stimmt's? So ist es auch bei den Wlachen.


    Zitat Zitat von mi_srbi
    Eine Frechheit von dir ist es das der serbischen regierung oder gar der Bevölkerung in die Schuhe zu schieben da wir die Leute heute zu nichts zwingen.
    Die Frechheit der sebischen Regierung ist dass sie nicht einmal denen sowas gibt, die es verlangen.

    Zitat Zitat von mi_srbi
    WENN SIE SICH SELBER ALS VLACHEN UND NICHT ALS RUMÄNEN ANGEBEN WAS KÖNNEN DANN DIE SERBEN DAFÜR :?:
    Die Begriffe sind Synonime, d.h. sie haben die selbe Bedeutung.

    Zitat Zitat von mi_srbi
    Wenn sie vlachisch reden wollen reden sie vlachisch,sie können ihre Musik hören und sie feiern zusammen mit Serben in den Club's und Cafe's.
    Das hat nichts damit zu tun dass ihnen der Staat keine rumänsichen schulen unr keine rumänische Kirche zulässt.

    Zitat Zitat von mi_srbi
    WILLST DU DIE MENSCHEN ZWINGEN RUMÄNEN ZU SEIN ODER WAS :?:
    Nein, ich will dass die Leute das bekommen, wonach sie verlangen: Rechte.

  4. #1634

    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    1.896
    Zitat Zitat von Vasile
    In dem Dorf Malajinica (neben Negotin) hat Bojan Alexandrovic, ein Wlache der weiß dass er Rumäne ist, eine rumänisch-orthodoxe Kirche mit eigenen Mitteln gebaut, in dem er in der rumänischen Sprache prdigt. Der serbische Staaat wil aber die Kirche abreißen:

    ...

    Weitere Bilder von Bojan Alexandrovic, ein wahrer Rumäne und ein Held der sich nicht von den serbsichen nationalisten einschüchtern lässt:

    ...

    Auch in dem Dorf Iasikovo wird eine rumänische Kirche gebaut. Der Ort wurde schon eingeweiht:

    ...

    Auch in dem Dorf Prostinac wird man eine rumänisch-ortodoxe Kirche bauen. Hier ein paar Fotos von dem Ort und von der Einweihung:

    ...

    Aber in Serbien ist man fest entschlossen diesen Helden zu verfolgen und man hat gegen ihm Prezess geöffnet:

    ...

    Ganz schön frech, was? Die slawischen Eindringlinge wollen alle Wlachen (die hier schon seit der Zeit leben als es Slawen nur in Russland gab) nach Rumänien schicken. Nach dem Motto: zuerst eindringen und später sich gegen die Einheimischen breitmachen.
    Das ist nationalistischer Dreck was du da verzapfst.

    Erstens eig mir eine Quelle wo steht das sie die Kirche abreisen wollen und zweitens muss man dafür auch eine baugenemigung haben,zudem redest du da von einer vlachischen Minderheit.Die meisten Vlachen wollen gar nicht zu Rumänien und die meisten haben auch keinerlei Probleme mit der serbischen Bevölkerung.
    Und von Eindringlingen kann keine Rede sein,viele Vlachen sind auch vor langer Zeit aus Rumänien in Ostserbien eingewandert.

    Sie werden auch mehr oder weniger nichts als Minderheit angesehen wie Ungarn,Albaner,Rumänen,Bosniaken sondern sind mit dem serbischen Volk gleichgesetzt.

  5. #1635
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von mi_srbi

    Das ist nationalistischer Dreck was du da verzapfst.

    Erstens eig mir eine Quelle wo steht das sie die Kirche abreisen wollen
    http://www.americandaily.com/article/7137/

    Zitat Zitat von mi_srbi
    und zweitens muss man dafür auch eine baugenemigung haben,zudem redest du da von einer vlachischen Minderheit.Die meisten Vlachen wollen gar nicht zu Rumänien
    Quatsch!
    Siehe da:
    http://www.dw-world.de/dw/article/0,,850103,00.html
    http://www.melnica.com/Vlasi.htm
    http://www.timoc.org/indexSrb.htm
    Und von Eindringlingen kann keine Rede sein,viele Vlachen sind auch vor langer Zeit aus Rumänien in Ostserbien eingewandert.

    Zitat Zitat von mi_srbi
    Sie werden auch mehr oder weniger nichts als Minderheit angesehen wie Ungarn,Albaner,Rumänen,Bosniaken sondern sind mit dem serbischen Volk gleichgesetzt.
    Quatsch! Alle die oben angeführten Minderheiten haben Rechte. Die Wlachen nicht.

  6. #1636
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Darüber hinaus hält sie nimand auf, sich bei den Volkszählung als "Serben" zu deklarieren. 40.000 Personen haben das aber nicht getan. Weiß du warum? Weil sie sich nicht für Serben halten.

  7. #1637
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Zitat Zitat von mi_srbi
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Zitat Zitat von mi_srbi
    Ja ich rede aber von der deutschen Bevölkerung allgemein und die küzt es FYROM ab.Und jetzt höre auf zu flennen.
    Ist aber nicht die offizielle Bezeichnung, aber du willst ja unbedingt, dass alles auf dem offiziellen Stand ist.

    Au! Da hab' ich wohl 'ne empfindliche Stelle getroffen, dass er jetzt die Geige auspackt. 8)

  8. #1638

    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    1.896
    Zitat Zitat von Vasile
    Zitat Zitat von mi_srbi
    Wenn ein vlache selber sagt er sei kein Rumäne sondern Vlache dann wird das auch so sein.Kann sein das sie ethnische Rumänen sind aber diese fühlen sich nicht mehr als solche sondern fühlen sich als eigenständige Volksgruppe.
    Das ist falsch, denn wenn sie sich als "Wlachen" dekalrieren, dann bekennen sie sich zum Rumänentum. Wenn sie sich nicht für Rumänen halten würden, dann würden sie sich für was anderes dekalrieren, aber nicht als "vlasi".
    Wenn jemand sagt, er ist "Eskimo" oder er sagt er ist "Inuit", dann meint er das selbe Volk, stimmt's? So ist es auch bei den Wlachen.


    Zitat Zitat von mi_srbi
    Eine Frechheit von dir ist es das der serbischen regierung oder gar der Bevölkerung in die Schuhe zu schieben da wir die Leute heute zu nichts zwingen.
    Die Frechheit der sebischen Regierung ist dass sie nicht einmal denen sowas gibt, die es verlangen.

    Zitat Zitat von mi_srbi
    WENN SIE SICH SELBER ALS VLACHEN UND NICHT ALS RUMÄNEN ANGEBEN WAS KÖNNEN DANN DIE SERBEN DAFÜR :?:
    Die Begriffe sind Synonime, d.h. sie haben die selbe Bedeutung.

    Zitat Zitat von mi_srbi
    Wenn sie vlachisch reden wollen reden sie vlachisch,sie können ihre Musik hören und sie feiern zusammen mit Serben in den Club's und Cafe's.
    Das hat nichts damit zu tun dass ihnen der Staat keine rumänsichen schulen unr keine rumänische Kirche zulässt.

    Zitat Zitat von mi_srbi
    WILLST DU DIE MENSCHEN ZWINGEN RUMÄNEN ZU SEIN ODER WAS :?:
    Nein, ich will dass die Leute das bekommen, wonach sie verlangen: Rechte.

    Dann sag mir wieso Vlachen und Rumänen als zwei verschiedene Volksgruppen angegeben werden und wieso sich die Vlach als Vlachen angeben und nicht Rumänen sagen?

    Du verstehst nicht das Vlachen längst keine Rumänen sind,vielleicht ethnisch mit Rumänen verwant sind sich aber nicht mehr als rumänen fühlen und längst serbische Namen tragen.


    Ich wiederhole die Frage,wieso geben sie bei der Volkszählung nicht Rumänen als ethnie an sondern sagen extra Vlachen.Ich denke sie wissen genau was Vlachen und Rumänen sind,wieso wollen sie sich trotzdem unterscheiden :?: Wieso sagen sie nicht Romania?

  9. #1639
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von mi_srbi
    Dann sag mir wieso Vlachen und Rumänen als zwei verschiedene Volksgruppen angegeben werden und wieso sich die Vlach als Vlachen angeben und nicht Rumänen sagen?

    Du verstehst nicht das Vlachen längst keine Rumänen sind,vielleicht ethnisch mit Rumänen verwant sind sich aber nicht mehr als rumänen fühlen und längst serbische Namen tragen.


    Ich wiederhole die Frage,wieso geben sie bei der Volkszählung nicht Rumänen als ethnie an sondern sagen extra Vlachen.Ich denke sie wissen genau was Vlachen und Rumänen sind,wieso wollen sie sich trotzdem unterscheiden :?: Wieso sagen sie nicht Romania?
    Du solltest dir die Frage umgekehrt stellen: wieso deklarieren sich die Rumänen im Banat bei der Volkszählung als "rumänen" und nicht als "wlachen".

  10. #1640

    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    1.896
    Zitat Zitat von Vasile
    Darüber hinaus hält sie nimand auf, sich bei den Volkszählung als "Serben" zu deklarieren. 40.000 Personen haben das aber nicht getan. Weiß du warum? Weil sie sich nicht für Serben halten.
    Kann sein aber sie halten sich auch nicht als Rumänen sondern als Vlachen sonst hätten sie Romania als ethnie angegeben.Sie wollen sich von euch unterscheiden,verstehst du das nicht :?: :?: :?:

Ähnliche Themen

  1. Welche Nationalität habt ihr, aus welcher Stadt kommt ihr?
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 894
    Letzter Beitrag: 15.11.2009, 14:04
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.02.2009, 13:19
  3. Aus welchem Land kommt ihr, welche Nationalität habt ihr?
    Von Südslawe im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 202
    Letzter Beitrag: 12.05.2007, 21:07