BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Erdbeben erschütterte Albanien und Griechenland

Erstellt von Sulejman, 06.08.2006, 19:54 Uhr · 6 Antworten · 907 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    29.07.2006
    Beiträge
    251

    Erdbeben erschütterte Albanien und Griechenland

    http://www.salzburg.com/sn/nachricht...l/2257865.html

    Erdbeben erschütterte Albanien und Griechenland

    06. August 2006 | 13:09




    Ein Erdbeben der Stärke 5,3 hat am Sonntag den Süden Albaniens und Nordwestgriechenland erschüttert. Das Zentrum des Bebens lag rund 20 Kilometer südöstlich der albanischen Hafenstadt Vlore in einer Tiefe von rund zwei Kilometern, gab das seismologische Institut der griechischen Hauptstadt Athen bekannt.

    Informationen über Verletzte gab es nicht, berichtete das griechische Fernsehen. Gespürt wurde der Erdstoß entlang der gesamten Küstenregion Südalbaniens und der griechischen Provinzen im Nordosten des Landes.

    © SN/APA.

  2. #2
    VaLeNtInA
    Kann mit der Stärke nicht viel anfangen...ist das viel, wenig, normal...?

    Wusste eigentlich gar nicht mal, dass in Albanien auch Erdbeben vorkommen. Hab zumindest noch nie von einem Fall gehört, von Griechenland auch nicht. Von der Türkei schon eher.

  3. #3
    Crane
    Zitat Zitat von VaLeNtInA
    Kann mit der Stärke nicht viel anfangen...ist das viel, wenig, normal...?

    Wusste eigentlich gar nicht mal, dass in Albanien auch Erdbeben vorkommen. Hab zumindest noch nie von einem Fall gehört, von Griechenland auch nicht. Von der Türkei schon eher.
    In Griechenland sind Erdbeben eher normal.

    Und hier etwas zur Richterskala in der die Stärke der Erdbeben gemessen wird.

    unter Stärke 3 gelten Beben als völlig harmlos und sind manchnal sogar kaum zu spüren. Bei 4 sollte noch nichts passieren nur besonders gefährdete Gebäude und Brücken sind bedroht.
    Ab 5 kommt es je nachdem ob das Zentrum inner Stadt ist oder nicht meistens zu schwereren Schäden an Gebäuden, aber es bleibt verhältnismäßig sicher.
    Beben der Stufe 6 und 7 sind sehr selten... ein Beben der Stufe 7 soll nur alle 5 Jahre einmal vorkommen. Ein Beben der Stufe 8 alle 50 und ein Beben der Stufe 9 nur alle 1000 Jahre.

    Das große Beben in der Türkei war ein Beben der Stufe 7,2 und damit ein sehr großes. Das Beben, was den Tsunami vor 1,5 Jahren ausgelöst hat war ein Beben der Stufe 9,1 und hat 300.000 Menschenleben gefordert.

    Zudem sei noch gesagt, dass die Richterskala so dimensioniert ist, dass ein Beben der Stufe 6 zehn mal so stark ist wie ein Beben der Stufe 5 usw... also ist ein Beben der Stufe 9 wie beim Tsunami 10.000 mal stärker als das Beben der Stufe 5 wie jetzt in Albanien und Griechenland.

  4. #4
    VaLeNtInA
    Kennst dich ja ziemlich gut in dem Gebiet aus.Interressant. Wenn wir schon dabei sind, weisst du auch wie bzw warum es zu den Erdbeben kommt?


    P.S. Hast du mal einen selbst erlebt?

  5. #5
    Crane
    Zitat Zitat von VaLeNtInA
    Kennst dich ja ziemlich gut in dem Gebiet aus.Interressant. Wenn wir schon dabei sind, weisst du auch wie bzw warum es zu den Erdbeben kommt?


    P.S. Hast du mal einen selbst erlebt?
    Hab selber noch keinen erlebt.

    Wie die Dinger entstehen kann ich ganz genau auch nicht sagen... es liegt aber hauptsächlich an den Tektonischen Platten. Ich weiß nicht wie sehr du dich damit auskennt, aber du musst dir vorstellen, dass die Erde im Inneren flüssig ist und darauf schwimmen diese Platten mit all den Kontinenten und den Meeren. Sie bedecken die gane Erde, aber bewegen sich in unterschiedliche Richtungen.

    So gehen sie z.B. im Atlantik jedes Jahr um einige Zentimeter außeinander und zwischen den beiden Platten strömt Magma aus unterirdischen Vulkanen und wird dann zu einen#m Teil einer der beiden Platten.

    Nun bei Erdbeben bewegen sich diese Platten meistens schräg einander vorbei, sodass sie sich verhaken und dann wenn die Kräfte zu groß werden ganz plötzlich außernanderreißen und dann diese gewaltigen Energien freisetzen. Deshalb entstehen Erdbeben nur in der nähe der Grenzen von diesen Erdplatten.
    In Europa gibt es die sog. eurasische Platte die große Teile Europas und Asiens verbindet. Dann die Adriaplatte, deshalb gibt es Italien Vulkane usw. und noch die ägäische Platte, die das östliche Mittelmeer trennt. Dort können Vulkane entstehen, Berge und Erdbeben. Berge entstehen wenn sich 2 Platten aufeinander zubewegen und sich so die Massen aufhäufen.

  6. #6
    VaLeNtInA
    Meine Freundin hat angeblich einen in der Türkei erlebt. Es war ein harmloser. Sie meinte es war irgendwie geil. Weils eben keine wirklichen Schäden machte und sie nur die Erde beben spürte wie sich die Häuser etc bewegten.

  7. #7
    Crane
    Zitat Zitat von VaLeNtInA
    Meine Freundin hat angeblich einen in der Türkei erlebt. Es war ein harmloser. Sie meinte es war irgendwie geil. Weils eben keine wirklichen Schäden machte und sie nur die Erde beben spürte wie sich die Häuser etc bewegten.
    Ja.. manche Frauen mögen es eben mal so richtig geschaukelt zu werden




    Sorry bei der Vorlage konnte ichs mir nicht verkneifen

Ähnliche Themen

  1. Erdbeben in Albanien
    Von Besa Besë im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.09.2009, 20:57
  2. Heftiges Erdbeben in Griechenland
    Von El Greco im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.06.2008, 22:10
  3. leichtes erdbeben erschüttert albanien
    Von doener-sellerie im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.08.2006, 16:26
  4. Erdbeben in und um Izmir bis nach Griechenland
    Von lupo-de-mare im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.10.2005, 19:49
  5. ´GRIECHENLAND:ALBANIEN
    Von GERAKI im Forum Sport
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.03.2005, 13:51