BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Der Kangal

Erstellt von Popeye, 11.02.2007, 19:27 Uhr · 23 Antworten · 7.507 Aufrufe

  1. #1
    Popeye

    Der Kangal

    Wie sind eure Erfahrungen mit dem weltbekanntem Kangal Hirtenhund?

    Die einzige Hunderasse auf der Welt, die sich einem Wolf stellt und kämpft

    Bitte falls möglich sachliche Diskussion und weniger politische (auch wenn wir hier im Politkforum sind)


    Zitat:
    Ein guter Hund muß die folgenden Charakteristika aufweisen


    1. Verstand : Mittleres bis hohes Niveau.
    2. Vertrauenswürdigkeit : Ee darf den Herdentieren und seinen Besitzern keinen Schaden zufügen.
    3. Aufmerksamkeit : Seinen Aufgaben gegenüber muß er pflichtbewußt und interessiert sein.
    4. Schutzverhalten : Fremden gegenüber muß er Reaktionen zeigen (Bellen, gefolgt vom Angriff).
    5. Stärke : Er muß in der Lage sein, einen eventuellen Feind (Wolf, Dieb) aufzuhalten.
    6. Schnelligkeit : Er muß über eine solche Schnelligkeit verfügen, die es ihm erlaubt, einen eventuellen Feind zu verfolgen und zu ergreifen.
    7. Mut : Dies stellt den wichtigsten Charakterzug des Hundes dar. Denn ein Hund, der keinen Mut aufweist, kann auch hinsichtlich der o.e. weiteren 6 Charakteristika, sofern er überhaupt über sie verfügt, nicht reüssieren.

    Alle diese aufgezählten Charakteristika können wir beim Kangal-Hirtenhund in höchster Vollendung antreffen. Eben aufgrund dieser Besonderheiten wird es dem Kangal-Hirtenhund immer gelingen, die von ihm unter den Hunderassen dieser Welt zu Recht erworbene Wertschätzung und den von ihm eingenommen höchsten Rang zu verteidigen und zu bewahren.



    Infos:

    TC Kültür bakanligi (Deutsch):
    http://discoverturkey.com/german/yen.../kangal01.html

    Wikipedia:
    http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%87o...C3%B6pe%C4%9Fi


    Der Kangal wurde mittlerweile als Kulturerbe der Türkei deklariert und der Export von Kangals ist "offiziell" so reglementiert worden, dass es nahezu unmöglich ist, diesen Hund aus der Türkei zu schaffen. Mittels korrupten Veterinären ist dies aber kein Problem.
    Fälschlicherweise wird zu jedem Hirtenhund der Türkei der Begriff Kangal verwendet. Vor allem im Ausland, was inkorrekt ist, da der Kangal nur eine Rasse unter den türkischen Hirtenhunden ist.

    Weitere Hirtenhunde sind bspw:

    - Akbash
    - Tarzi
    - Kars
    etc.

    Die Züchtung von Kangals wird seitens des Staates finanziell unterstützt und es wurden an einigen Universitätsfakultäten Zuchtprogramme gestartet(Selcuk-Universität in Konya ist hier die Referenzaddresse) und Veterinäre im akademischen Bereich beschäftigen sich mit allen den Kangal betreffenden Fragen.

    Vor einigen Jahrzehnten wurde der Kangal nach USA exportiert.
    Nur noch dort wird er ausserhalb der Türkei gezüchtet.
    Dieser Kangal jedoch ist zu einem Kuschel- und Contesthund verkommen, der nur noch auf Internationalen Hundeausstellungen zur Schau kommt.
    Mit dem türk. Kangal hat er nichts mehr gemein, weder von der Statur noch vom Wesen her.

    Amerikanischer Kangal:
    http://www.kangalclub.com/images/AK_Spec_02-06.jpg
    http://www.kangalclub.com/images/AK_Spec_02-08.jpg

    Türkischer Kangal:
    http://i2.photobucket.com/albums/y47/basbug/20.jpg
    http://i2.photobucket.com/albums/y47...ingtallkm5.jpg


    Der Kangal zählt neben den im Kaukasus und Zentralasien verbreiteten Ovcharka-Rasse als stärkste Hunderasse.
    Dennoch ist der Kangal kein Kampfhund sondern ein Hirtenhund.
    Die Natur des Kangals entspricht seine Herde zu beschützen und Gegner mittels seiner Statur und seines Bellens abzuwehren/vertreiben. Der Kampf beim Kangal kommt in freier Natur nur selten vor und der Kangal lässt sollte er in der Natur in einen Kampf verstrickt sein und den gegner dominieren, den Gegner wieder laufen. da jede Verletzung des Kangals in einem unnötigen Todeskampf seinem Instinkt die Herde zu beschützen entgegensteht.

    Vor allem in den 80-90er Jahren wurde der Kangal als Kampfhund von dubiosen Personen aus der Türkei gebracht, und als Kampfhund eingesetzt obwohl dies nicht die Natur des Kangals ist in einem kleinen begrenztem Ring ohne Grund (Beschützerinstinkt für die Herde) einen Blutkampf zu bestreiten.
    Rassezüchtungen wie Pitbulls, Tosas, Bully Cutters, Bullterriers die auf einen Todeskampf in engem Raum (Ring) gezüchtet wurden haben diesen Instinkt des Ablassens vom Gegner nicht.
    Wenn der Kangal also in einen Ring ohne Ausweichmöglichkeit gegen solch einen Gegner gestellt wird, bleibt dem Kangal also nichts weiteres übrig als sich zu verteidigen und seinen ihm von diesen menschlichen Tieren zugedachten Job zu erledigen.
    Diese Verwendung wird heute noch getätigt.
    In einschlägigen türkisch+englisch sprachigen Foren, wenn man sich für das Kangal-Thema interressiert, wird man auf Bild+Video-Material stossen die es bspw. bei Youtube nicht zu sehen gibt.
    Es macht einen sehr traurig, wenn dieser grossartige Hund für solche Sachen missbraucht wird.

    Dennoch sind dies Einzefälle und der Kangal geniesst grosse Wertschätzung innerhalb der Bevölkerung und seitens des Staates. Hier sollte man Kangals nicht mit streunenden Hunden die es in der Türkei gibt verwechseln.

  2. #2

    Re: Der Kangal

    Zitat Zitat von Istanbul
    Die einzige Hunderasse auf der Welt, die sich einem Wolf stellt und kämpft
    Hör auf zu labbern Der Sarplaninac kämpft gegen Wölfe, Luchse und Bären und zwar bis zum Tod... Ausserdem gibt es noch zig andere Hunde die sich Wölfen in den Weg stellen...

    :wink:

  3. #3
    Popeye
    is natürlich nich dir einzige hab das wohl ausversehen kopiert sry
    nix is alleine
    es gibt von jedem aufjedenfall noch eins

  4. #4
    Popeye
    Sarplaninac ? wasn das

  5. #5
    Popeye
    is ja gleich wie der kangal
    hirtenhund etc.

  6. #6
    Popeye
    Naja guckt dir mal den vergleich an

    kangal: http://i2.photobucket.com/albums/y47...ingtallkm5.jpg

    Sarpla...: http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Sz...inac_t5645.jpg


    dieser sarp... is voll fett

  7. #7
    Zitat Zitat von Istanbul

    dieser sarp... is voll fett
    Ich habe einen Sarplaninac und weisst du was? Er wurde bisher noch nie blutig gebissen, dabei hat er zig mal gerauft und das nur dank dem Fell, weil die anderen Hunde immer ins leere bissen und er sie sich so packen konnte.... 8) Das dient ihm als natürlicher Schutz, eher packt es ein anderer Hund dem Kangal sich in den Hals zu beissen als dem Sarplaninac....

  8. #8
    Avatar von Flandern

    Registriert seit
    11.02.2007
    Beiträge
    12

    Re: Der Kangal

    Zitat Zitat von Jastreb

    Hör auf zu labbern Der Sarplaninac kämpft gegen Wölfe, Luchse und Bären und zwar bis zum Tod... Ausserdem gibt es noch zig andere Hunde die sich Wölfen in den Weg stellen...

    :wink:
    Du Missbildung , das ist ursprunglich ein albanischer Hund und nicht von euch , der Ursprung dieses Hundes liegt im albanischen Raum , so wie der Name des Hundes schon sagt

  9. #9
    Avatar von Velez

    Registriert seit
    08.04.2006
    Beiträge
    8.514

    Re: Der Kangal

    Zitat Zitat von Flandern
    Zitat Zitat von Jastreb

    Hör auf zu labbern Der Sarplaninac kämpft gegen Wölfe, Luchse und Bären und zwar bis zum Tod... Ausserdem gibt es noch zig andere Hunde die sich Wölfen in den Weg stellen...

    :wink:
    Du Missbildung , das ist ursprunglich ein albanischer Hund und nicht von euch , der Ursprung dieses Hundes liegt im albanischen Raum , so wie der Name des Hundes schon sagt
    was hab ich gesagt das tauli da hintersteckt.

  10. #10

    Re: Der Kangal

    Zitat Zitat von Flandern
    Du Missbildung , das ist ursprunglich ein albanischer Hund und nicht von euch
    Ich sage nur " Albaner ".. soviel zu deinem "Missbildung" Kleines durchkomplexierte Opfer ihr beansprucht ja alles serbische ihr identitätslosen Zwangsansiedler.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kangal
    Von Kelebek im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 11.12.2018, 08:53
  2. (TR) KanGal v.s PitBull (US)
    Von Popeye im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.06.2008, 22:48