BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 12 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 113

Kangal

Erstellt von Kelebek, 13.02.2011, 22:01 Uhr · 112 Antworten · 128.780 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    12.394
    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    du bist jung von daher nehm ichs dir nicht übel. Übrigens hat mein Kumpel nen Kangal. Also erzähl mir nichts.


    Was hast du eigentlich für Probleme? Was soll ich dir nicht erzählen? Wo liegt jetzt eigentlich das Problem?


    Nur weil ich die Hirtenhunde als die Größten und Körperlich stärksten Hunde sehe? Ich glaube du hast sie nicht mehr alle aber ich bin ja noch jung und habe keine Ahung schon klar! Trink lieber mal ein Cay es wird dir gut tun! :cay:

  2. #52
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Was hast du eigentlich für Probleme? Was soll ich dir nicht erzählen? Wo liegt jetzt eigentlich das Problem?


    Nur weil ich die Hirtenhunde als die Größten und Körperlich stärksten Hunde sehe? Ich glaube du hast sie nicht mehr alle aber ich bin ja noch jung und habe keine Ahung schon klar! Trink lieber mal ein Cay es wird dir gut tun! :cay:
    caj ist immer gut:cay:

  3. #53
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    12.394
    Zitat Zitat von kiko Beitrag anzeigen
    caj ist immer gut:cay:


    Und vorallem aus der Schwarzmeerregion!!!


  4. #54
    Carlito
    Der Akbaş ist zweifelsohne auch ein schöner Hund.

    ALLGEMEINES ERSCHEINUNGSBILD:

    Der weiße Akbash ist ein hochläufiger, schlanker, muskulöser Hund von beeindruckender Größe und Kraft. Er zeigt viel Mut und Ausdauer und sein Gebaren ist wachsam und nobel. Im Vergleich zur Widerristhöhe ist der Rumpf etwas länger. Der Akbash hat einen keilförmigen Kopf mit hängenden Ohren und eine lange Rute, die normalerweise im Ringel über dem Rücken getragen wird, wenn der Hund sich bewegt oder erregt ist. Der Akbash zeigt eine sehr seltene und außergewöhnliche Kombination von Molosser- und Windhundeigenschaften und es ist von großer Wichtigkeit, diese zu erhalten.

    Die Beeinflussung der Rasse durch den Windhund ist erkennbar an den langen Läufen, der tiefen Brust, der gewölbten Lendenpartie, dem flachen Unterkiefer, den gut aufgezogenen Flanken und der Schnelligkeit und Wendigkeit dieser Hunde, während der Molossereinfluß in Größe, Gewicht, breiterem Kopfschädel und kraftvollem Gesamteindruck in der Rasse deutlich wird. Bei der Beurteilung dieser Rasse sollten Akbash bevorzugt werden, die ein vollkommenes Gleichgewicht zwischen den beiden Typen zur Schau stellen. Die Unterschiede zwischen den Geschlechtern dieser Rasse können auffallend sein. Der Rüde ist bezeichnenderweise größer und schwerer als die Hündin. Die Hündin erscheint feminin im Vergleich zum Rüden. Hündinnen und Rüden unterscheiden sich nicht in der Eignung zum Wachhund.

    Die Rasse wird in absolut natürlichem Zustand vorgestellt. Korrekter Körperbau, Temperament, Gang und gute Gebäudeverhältnisse sollten gleichmäßig bewertet werden. Ehrenhafte Narben oder andere Anzeichen von Verletzungen, die von der Arbeit im Feld stammen, sollten nicht als Fehler bewertet werden.
    Wenn man einen Akbaş richtig sozialisiert und trainiert, ist er ein idealer Familienhund und Wächter.


  5. #55
    Avatar von Candaroğlu

    Registriert seit
    05.01.2011
    Beiträge
    4.031
    Nachwuchs


  6. #56
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    12.394
    Zitat Zitat von AMASRA Beitrag anzeigen
    Nachwuchs




    Allahim sen ne kadar güzel yaratiklar yaratiyorsun.Tüm yaratiklarin yavrulari cok tatli insan onlari sevesi geliyor!!! Hele hele o kuyruk sallamalari ve büyük abileri gibi dövüsmeleri beni yedi bitirdi.

  7. #57
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    12.394

  8. #58

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    3.725
    aferim



    Ja diesen gibts nur in Anatolien

    Hab heute ein bisschen über die Tierwelt in der Türkei gegoogelt und es kamen geile Ergebnisse raus
    unsere heutigen Raubtiere sind:
    Adler, Bär. Schakal, Wolf. Luchs, Fuchs sogar ein paar Leoparden

    aber unseren King haben wir verloren
    (Kaspischer) TIGER

  9. #59
    Avatar von Lance Strongo

    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    5.426
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Der Tornjak soll ja unberechenbar sein.
    Soll gerne zubeißen.
    Blödsinn.
    Die werden nur etwas vorsichtig wenn man sich als Fremder ohne ihren Besitzer nähert. Dann kann es leicht sein, dass sie die Zähne fletschen.

    Mein Großvater hat sich einen zugelegt gehabt. Und den hat er jeden Abend von der Leine gelassen und nachdem er ein wenig herumgestreunt ist, hat er sich vor der Haustür gelegt und nichtmal ich hab mich getraut zum Haus zu gehen. Also eine sehr ausgeprägtes Territorialverhalten haben sie schon.
    Nachdem mein Großvater gestorben ist, ist der Hund unnütz geworden. Die lägste Zeit liegt er in seiner Hütte und ist antriebslos.

  10. #60

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    1.780
    Kangals sind sehr gefährliche Hunde. Wurde als Kind im dorf von einer Gruppe angegriffen. Seitdem trau ich mich nicht alleine nachts aus dem Dorf zu entfernen

Seite 6 von 12 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

LinkBacks (?)


Ähnliche Themen

  1. (TR) KanGal v.s PitBull (US)
    Von Popeye im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.06.2008, 22:48
  2. Der Kangal
    Von Popeye im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.02.2007, 20:44