BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Exklusiv logieren in Serbiens zweitgrößter Stadt

Erstellt von Krajisnik, 21.04.2005, 11:53 Uhr · 1 Antwort · 651 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Krajisnik

    Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    1.446

    Exklusiv logieren in Serbiens zweitgrößter Stadt

    In Novi Sad, dem pulsierenden Mittelpunkt der nordserbischen Region Vojvodina, residieren Besucher besonders luxuriös im Fünf-Sterne Hotel Park. Das eindrucksvolle Gebäude mit Glasfassade liegt im Herzen der Stadt, direkt in einem großen idyllischen Parkareal. Die Zimmerpreise liegen zwischen 50 und 400 Euro, insgesamt gibt es fünf verschieden Zimmerkategorien vom Einzelzimmer bis zur Residenz. Frühstück sowie die Benutzung von Swimming Pool und Sauna sind in allen Preisen enthalten. Weitere Informationen und Reservierungen sind unter Telefon 00381/21/4888888 oder www.hotelparkns.com (Englischkenntnisse vorausgesetzt) möglich.
    Das Park Hotel in Novi Sad verfügt über insgesamt 245 Zimmer, darunter 81 Einzelzimmer, 101 Doppelzimmer, 40 Semiappartements, 17 Appartements sowie sechs Residenzen. Jedes Zimmer verfügt über Telefon- und Internetanschluss, Minibar, Klimaanlage sowie Badewannen mit Hydro-Massage-Funktion.

    Ein Restaurant mit internationalen und serbischen Spezialitäten steht den Gästen ebenso zur Verfügung wie fünf Cafés sowie zwei hauseigene Nachtclubs. Zur Freizeitgestaltung laden Einrichtungen wie Casino, Fitnesscenter und Gymnastik- und Aerobicraum ein. Nach einem anstrengenden Sightseeing-Tag können Gäste zudem in Innenpool, zwei Saunen, Beauty-Center sowie zwei Health-Centern ideal entspannen. Für Veranstaltungen oder Kongresse sind ein großer Ballsaal für bis zu 550 Personen, „Tito’s Saloon“ sowie eine Kongresshalle für maximal 600 Personen vorhanden.

    Das Hotel Park eignet sich durch seine zentrale Lage ideal als Ausgangsort für Ausflüge in die Innenstadt der zweitgrößten Stadt Serbiens, Novi Sad, sowie ins landschaftlich sehr attraktive Umland. Das Wahrzeichen der Metropole in der Region Vojvodina, nur etwa 80 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt Belgrad gelegen, ist zweifellos die Festung Petrovaradin – eine knapp 300 Jahre alte Burganlage, die sowohl durch die architektonischen Besonderheiten als auch durch etwa 90 Ateliers einheimischer Künstler besticht, die sich in der alten Festung eingerichtet haben.

    Ein weiteres Highlight, das sich vom Hotel Park aus bequem erkunden lässt, ist der Nationalpark Fruška Gora. Das knapp 25 Quadratkilometer große Gebiet, direkt vor den Toren der Stadt gelegen, bietet neben einzigartiger landschaftlicher Idylle mit Weinbergen, Gras- und Nutzfeldern sowie Waldflächen außerdem eine ungewöhnlich hohe Dichte an alten Klostergemeinschaften, von denen alleine heute noch rund 17 Anlagen Bestand haben. Diese Stifte der Fruška Gora sind bekannt für ihre besondere Architektur, ihre Bibliotheken und ihre historischen Schätze.


    Allgemeine Serbien-Informationen sind erhältlich unter www.serbia-tourism.org


    http://www.gourmet-report.de/gourmet....html?sid=1704

  2. #2
    FtheB
    Exklusiv logieren in Serbiens zweitgrößter Stadt
    Da würden mich ja keine 10 Pferde hinbringen!

Ähnliche Themen

  1. Kragujevac,die Stadt im Herzen Serbiens
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 221
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 00:52
  2. Die schönste Stadt Serbiens
    Von _Hajduk_ im Forum Rakija
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.02.2011, 18:30
  3. Niš,die dritte Stadt Serbiens
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 16:42
  4. Stadt Kragujevac die 4 größte Stadt Serbiens!
    Von Biorac im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.10.2007, 12:01