alltours erwartet neuen Rekordumsatz für Sommer 2008 - Deutsche Urlauber buchen früher denn je


Türkei boomt auch in diesem Sommer

Die Türkei entwickelt sich im Sommer 2008 zu einem der größten und wichtigsten Ziele bei alltours und steht hinsichtlich der Gästezahl hinter Spanien auf Platz zwei. Nachdem die Türkei bereits im Sommer 2007 zu den großen Gewinnern gehörte (+30 Prozent), baut das Urlaubsland im Sommer 2008 auf diesem hohen Niveau weiter auf und verzeichnet derzeit ein Plus von 17 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Mit einem erweiterten Türkei-Programm hat alltours für den Sommer 2008 für die richtigen Wachstumsvoraussetzungen gesorgt. So bietet alltours im Gegensatz zu anderen Großveranstaltern alle von deutschen Gästen gefragte Urlaubsregionen in der Türkei an. Das alltours Programm umfasst zum einen die türkische Riviera mit den bekannten Urlaubsgebieten von Kemer bis Antalya, zum anderen aber auch die türkische Ägäis, die über die drei Flughäfen Izmir, Bodrum und Dalaman erreicht wird. Hier bietet alltours mehrere Urlaubsgebiete und Hotels exklusiv für den deutschen Markt an. Weiterhin wurde das Hotelportfolio mit 182 Hotels insgesamt höher positioniert. Der Anteil der 4- bis 5-Sternehäuser nach Bettenkapazität liegt inzwischen bei 92 Prozent (Vorjahr: 88 Prozent). Der All-inclusive-Anteil liegt sogar bei 95 Prozent. Nahezu alle Hotels bieten Kinderfestpreise (ab 199 Euro für das erste und zweite Kind) an, die auch während der Hochsaison gewährt werden. Darüber hinaus bietet alltours in der Türkei zum Sommer 2008 eine besonders große Angebotsvielfalt – vom klassischen Bade-, Wellness- oder Familienurlaub über Kultur- und Entdeckungsreisen bis hin zu Sport- und Aktivurlaub. Rundreisen nach Istanbul und an die türkische Westküste sowie nach Kapadokien und zum Berg Nemrud runden das Programm ab.

News-Ticker.org News-Ticker.org das Presseportal für Nachrichten, news, Presse, Pressemitteilungen für Journalisten und Pressestellen"