BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Nordmakedonien - Persönliche Urlaubsberichte + Bilder

Erstellt von Muchacho, 16.10.2019, 21:45 Uhr · 21 Antworten · 1.030 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    16.594
    Zitat Zitat von Muchacho Beitrag anzeigen
    Schönste Gebäude der Innenstadt mit der Aufschrift "Archäologische Nationalmuseum von Mazedonien", liegt am Vardar neben der Steinbrücke. Hier sehen wir etliche Denkmäler von Herrscher und Könige die über Skopje herrschten, von Antike bis Mittelalter

    Hahahahha Archäologisch und Nord M.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Muchacho Beitrag anzeigen
    Flip (Phillip) II. von Makedonien Denkmal, Vater von Alexander des Großen. Unmittelbar dahinter beginnt die Altstadt

    Umd Makedone also Grieche so stehz es jetzt auch im Vertrag dieses Land hat null mit der antike.

  2. #12
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    9.831
    Schöne Urlaubsbilder, aber leider Skopaganda

  3. #13

    Registriert seit
    14.03.2018
    Beiträge
    2.640
    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen


    Umd Makedone also Grieche so stehz es jetzt auch im Vertrag dieses Land hat null mit der antike.
    Du irrst dich, die Stadt ist sehr alt, auch noch antike Bauten findet man hier vor, wie die römische Aquädukt Brücke



    - - - Aktualisiert - - -

    Ich möchte hier im Urlaubsthread auch nicht ins politische gehen, aber von griechisch hab ich dort nichts gelesen, noch wird da was als griechisch beschriftet, noch wird Nord Mazedonien proklamiert, es steht überall weiter Makedonija (ohne Nord), das haben sie nur an den Ausengrenzen dran gemacht, im Innland heisst es weiter Makedonija/Makedonia, offiiziell halt Nordmazedonien. War zumindest meine jetzige Erfahrung, auch auf T-Shirts und Souväniere die im zentrum verkauft werden steht alles Makedonija mit ihrer rotgelben Fahne, nichts von Nord.


  4. #14
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    16.594
    Zitat Zitat von Muchacho Beitrag anzeigen
    Du irrst dich, die Stadt ist sehr alt, auch noch antike Bauten findet man hier vor, wie die römische Aquädukt Brücke

    Römische Brücke und nun diese Multi Ethnie hat nichts mit der Antike zu tun.

  5. #15
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    8.139
    Zitat Zitat von Muchacho Beitrag anzeigen
    Ich möchte hier im Urlaubsthread auch nicht ins politische gehen, aber von griechisch hab ich dort nichts gelesen, noch wird da was als griechisch beschriftet, noch wird Nord Mazedonien proklamiert, es steht überall weiter Makedonija (ohne Nord), das haben sie nur an den Ausengrenzen dran gemacht, im Innland heisst es weiter Makedonija/Makedonia, offiiziell halt Nordmazedonien. War zumindest meine jetzige Erfahrung

    Und noch immer benutzen sie das SR Mazedonien Emblem nur ohne Stern und leichter Farbänderung

  6. #16

    Registriert seit
    14.03.2018
    Beiträge
    2.640
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Wir sind in D .......und in Griechenland nennen wir sie ganz anders.....
    Ich weiss, hab auch mit Griechen über das Thema geredet jetzt in Saloniki und umgekehrt mit Nordmazedonen in Skopje. In Griechenland spricht ihr das wort Makedonien egal ob mit oder ohne Nord nichtmal aus für das Land. Ihr nennt die ganze Bevölkerung schlichtweg Skopjaner. Ich weiss alles

    - - - Aktualisiert - - -

    Das alte osmanische Daut Pasha Hamam aus dem 15. Jahrhundert, unweit der Steinbrücke, wirklich ein tolles Bauberk, heute ein Museum





    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Achillis TH Beitrag anzeigen
    Römische Brücke und nun diese Multi Ethnie hat nichts mit der Antike zu tun.
    Griechenland erkennt sie offiziell als Mazedonier an durch den Friedensvertrag zur Beilegung des Namensstreit, halt Nordmazedonier. Wir Slawen haben auch sehr viel antikes Blut in uns, nachgewiesen, zB Illyrer aber auch viele Griechen und Antike makedonier wurden slawisiert, Illyrer zB erst romanisiert dann slawisiert. Wobei die Slawen im heutigen Nordmazedonien wohl am meisten Vermischung mit Griechen und antiken Makedonen hatten, logisch, ist ja nebenan

    - - - Aktualisiert - - -

    Tor zur Fussgängerzone, daneben das Denkmal von Hristo Tatarcev (1869-1952), Anführer der inneren revolutionären Organisation von slawischen Mazedoniern und Bulgaren



    - - - Aktualisiert - - -



    - - - Aktualisiert - - -

    Metodija Andonov "Čento", war erster Präsident der antifaschistischen Befreiung Mazedoniens im 2 WK


  7. #17

    Registriert seit
    14.03.2018
    Beiträge
    2.640
    Denkmal Kaiser Samuil, er war einer der letzten Zaren des ersten Bulgarischen Reiches, unter seiner Herrschaft wurde Ohrid Hauptstadt



    Festung Kale, sie wurde zur Zeit vom byzantischen Kaiser Justinian I. (oder auch Justinian der Grosse) erabaut, wurde durch ein Erdbeben zerstört, durch verschiedene Reiche erneuert und wieder zerstört. Im Mittelalter herrschter hier ethliche Reiche wie Byzanz, Bulgarien und Serbien, ab dem 15. Jahrhundert dann die Osmanen. Der bekannteste Geschcihte von Kale, hier wurde 1346 der serbische Herrscher Dušan Silni (Dušan der Gewaltige) zum Kaiser der Serben und Romäer gekrönt und machte Skopje zur Hauptstadt des serbischen Reich











    Auch von Zar Dušan gibt es ein Denkmal, es steht direkt vor dem Nationalmuseum Makedonija


  8. #18

    Registriert seit
    14.03.2018
    Beiträge
    2.640
    Das Panteleimon Kloster im Dorf Gorno Nerezi, rund 10 km von Skopje auf dem Berg. Es wurde 1164 errichtet vom byzantischen Prinz Alexios Angelos Komnenos, esehr tolle Fresken die zum teil noch aus dem 12. Jahrhundert stammen, auser die an der Kuppel sind aus dem 16. JH. Von hier aus hat man ein guten Blick auf Teile von Skopje. Hammer Kloster




    Freske Beweinung Christi, aus ca. 1164





    - - - Aktualisiert - - -


  9. #19

    Registriert seit
    14.03.2018
    Beiträge
    2.640
    Berglandschaft Nordmazedonien direkt hinter Griechenlands Grenze, atemberaubend einfach


  10. #20

    Registriert seit
    14.03.2018
    Beiträge
    2.640
    Skopje Altstadt, stara čaršija


Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bilder albanischer Städten in Montenegro
    Von Albanesi im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.07.2008, 21:20
  2. Beograd,die serbische 2 Mil Metropole + Bilder
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 594
    Letzter Beitrag: 24.10.2007, 13:43
  3. Bilder des Tages
    Von LUDI-MILOJKO im Forum Rakija
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 29.11.2005, 00:17
  4. Priština,die serbische Stadt im KOSMET + Bilder
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 13.11.2005, 03:36
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2004, 11:59